Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 99
  1. #1

    Rolex 1665 aufarbeiten lassen ?

    Hallo
    Hätte mal eine Frage : Habe jetzt meine Seadweller Plexi schon ca. 30 Jahre dauernd am Arm was nicht spurlos an ihr vorüber gegangen ist. Überlege gerade die Uhr bei Rolex komplett überholen zu lassen ?
    Was spricht dafür......... was dagegen ?
    Welche kosten würden bei einer Totalrevision in etwa entstehen ?

    Bin für alle Tips und Anregungen dankbar

    Grüße Winni
    mfg Winni

  2. #2
    Freccione
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    6.267
    Mach erstmal Bilder und stell die hier ein.

    Bei einem Service in Köln ist es sehr wahrscheinlich dass Blatt und Zeiger getauscht werden. Das würde bei so einer Uhr die Sammelwürdigkeit negativ beeinflussen und einen massiven Wertverlust bedeuten.
    Gruß, Christian
    ------------------------------------------

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von Jacek
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    Krypton
    Beiträge
    8.351
    Bilder wären in der Tat sehr hilfreich,
    danach kann man Dir zu einer Entscheidung verhelfen...

    Grüße

    P.S.
    tendenziell keine Komplettrevi bei Rolex
    „Wir werden vom Schicksal hart oder weich geklopft; es kommt auf das Material an.“

  4. #4
    Date
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Hallo
    Danke erstmal für die Info . Mir würde ein neues Gehäuse vorschweben da mal ein Bandanstoß nachpoliert wurde wegen einer größeren Macke.Habe gerade noch ein Problem ein Bild hochzuladen
    Grüße
    mfg Winni

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von NicoH
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Gruppe A
    Beiträge
    20.239
    Bilder kannst Du leicht über picr.de hochladen.

    Möchtest Du die Uhr behalten und weiterhin tragen? Viele raten von einer Revision bei Rolex ab, weil die Uhr dort wieder derartig instandgesetzt wird, dass sie funktioniert wie neu: Zifferblatt und Zeiger werden ausgetauscht, so dass sie wieder leuchten, und auch das Gehäuse kann ausgetauscht werden, damit es wieder dicht ist.

    All diese Reparaturen werden sich auf den Wert der Uhr auf dem Gebrauchtmarkt auswirken, der eher den Originalzustand honoriert. Solltest Du also jemals an den Verkauf denken, dann behalte den heutigen Zustand weitestmöglich bei. Wenn Du sie eh nur tragen willst, spricht nichts gegen eine Revision bei Rolex.
    Aha. Schön für Dich.

  6. #6
    Date
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Hallo
    Danke für die Infos. Will die Uhr schon weitertragen ,und nicht verkaufen. Da ich als Elektriker auf dem Bau arbeite hat die Uhr aber schon einiges mitgemacht. Sie funktioniert einwandfrei und ist dicht .
    Hab das hochladen noch nicht im Griff .... aber bald.
    Grüße
    mfg Winni

  7. #7
    Date
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    mfg Winni

  8. #8
    Date
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Werde morgen ein paar bessere Bilder einstellen jetzt weiß ich ja wie es geht.
    Grüße
    mfg Winni

  9. #9
    Freccione
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    6.267
    Schöne Uhr. Des aktuellen Marktpreis bist du dir bewusst?
    Gruß, Christian
    ------------------------------------------

  10. #10
    Date
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Hallo
    Nein bin ich eigentlich nicht , Michi ( Vanessa) meinte mal vor ca. 8 Jahren um die 7 Mille
    Nächtliche Grüße
    mfg Winni

  11. #11
    Date
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Jetzt hast du mich richtig neugierig gemacht !
    Aber egal wieviel......was man 30 Jahre am Arm hat gibt man nicht mehr ab.
    Grüße
    mfg Winni

  12. #12
    Milgauss Avatar von Norret
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    231
    Zitat Zitat von winni63 Beitrag anzeigen
    Aber egal wieviel......was man 30 Jahre am Arm hat gibt man nicht mehr ab.
    Grüße
    gib die nicht ab

  13. #13
    Steve McQueen Avatar von AndreasL
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    25.309
    Bei einzelnen Macken könnte auch Lasern helfen und kein neues Gehäuse nötig sein.

    Edit: Meine SD habe ich gerade bei Depperich machen lassen. Aber ohne Gehäuse. Sie können es wohl aber auch.
    Geändert von AndreasL (23.11.2017 um 06:43 Uhr)

  14. #14
    Drei, zwei, eins - MEINS! Avatar von EX-OMEGA
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    17.355
    Auf keinem Fall abgeben, tolles MK 3 Blatt, das schönste der weissen 1665. Würde sie versuchen unter Behalt der Teile (Blatt und Zeiger) beim Konzi revisionieren zu lassen. Je nachdem wo Du ansässig bin, können Dir Member oder auch ich gute Tipps geben.

    Auch das alte Glas unbedingt erhalten !!! Gibt kaum noch T 39 Gläser am Markt und das ist in 2-3 Minuten Polierarebeit wieder wie Neu. Konzis oder Rolex rauschen es gegen nicht schöne flache Servicegläser aus. Der Look der Uhr leidet dadurch immens. Das Gehäuse würde ich ohne den Rest gesehen zu haben, nicht aufarbeiten, das Band kann man so nicht beurteielen.
    Gruß, Peter


  15. #15
    Deepsea Avatar von _mokka
    Registriert seit
    17.08.2014
    Ort
    The Northern Black Forest
    Beiträge
    1.409
    Der Preis von so einer Schönheit würde mich interessieren.

  16. #16
    Drei, zwei, eins - MEINS! Avatar von EX-OMEGA
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    17.355
    Na ja von 12 bis 15 k je nach Zustand des Cases. Ich nehme an, es handelt sich um diese Uhr, dann eher am unteren Ende der Skala, da das Case schon ordentlich bearbeitet wurde, insbe. Kronenschutz, gekappte, wenn auch noch breite Hörner....

    Insofern würde ich gar ncihst am Case machen und schon gar nicht am Kronenschutz lasern, Andreas

    https://www.r-l-x.de/forum/showthrea...auration/page5
    Geändert von EX-OMEGA (23.11.2017 um 06:54 Uhr)
    Gruß, Peter


  17. #17
    Steve McQueen Avatar von AndreasL
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    25.309
    Würde ich auch nicht machen; hatte nur verstanden, dass die Uhr mindestens extrem vermackt ist. Es ging ja dem TS auch um das Gehäuse.

    Meine kam ohne Handanlegen an dem Gehäuse vom Service zurück.

    https://www.r-l-x.de/forum/showthrea...=1#post5662880

    Edit: Bezieht sich der Preis wirklich auf eine weiße? Michi ging ja von seiner ersten Einschätzung damals wohl von einer DR aus.
    Geändert von AndreasL (23.11.2017 um 07:29 Uhr)

  18. #18
    PREMIUM MEMBER Avatar von Georgio1962
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    3.786
    Auch vor acht Jahren hat man eine DRSD nicht für 7k bekommen!

    Aber wenn sie damals schon ausgiebig von Michi begutachtet würde, dürfte die Eingangsfrage schon vor knapp 10 Jahren beantwortet worden sein?!
    Geändert von Georgio1962 (23.11.2017 um 07:43 Uhr)
    <a href=http://imageshack.us/photo/my-images/100/6610ava2a.jpg/ target=_blank rel=nofollow><img src=http://img100.imageshack.us/img100/7786/6610ava2a.jpg border=0 alt= /></a> Gruß, Georg

  19. #19
    Steve McQueen Avatar von AndreasL
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    25.309
    Das Thema Wert ist ja nur ein Nebenkriegsschauplatz und wohl nicht Mittelpunkt.

    Ziel von Winnie scheint doch eine komplette Überholung zu sein.

    Demnach wäre doch folgendes denkbar.

    Köln: Zifferblatt und Zeigertausch gegen SL. Und mit neuem Gehäuse dann vielleicht bei 2/3 des heutigen Werts. Meiner Meinung nur teuer und nicht sinnvoll.

    Freier: Nur Werk wäre mein Weg. Wenn Günni das Gehäuse stört, kann auch ein guter Freier etwas machen. Muss aber natürlich nicht.

  20. #20
    PREMIUM MEMBER Avatar von Treo
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.101
    Blog-Einträge
    2
    Wo ist denn hier ne DRSD?
    Lieben Gruß René

Ähnliche Themen

  1. 1665 Lünette aufarbeiten?
    Von AndreasL im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2017, 15:46
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 10:28
  3. Alte Omega aufarbeiten lassen.Nur wo?
    Von DocHoliday im Forum Omega
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 23:08
  4. GMT aufarbeiten lassen
    Von bluebaker007 im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 07:44
  5. 5513-Zifferblatt aufarbeiten lassen und wenn ja, wo?
    Von outremer1 im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 15:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •