Seite 172 von 178 ErsteErste ... 122152162170171172173174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.421 bis 3.440 von 3542
  1. #3421
    PREMIUM MEMBER Avatar von X-E-L-O-R
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    4.175
    Zitat Zitat von andreaslange Beitrag anzeigen
    Ich hab Deine Vorstellung schon auf WatchProSite gesehen!

    Das ist fast absolute Endstufe!

    Herzlichen Glückwunsch

    Ich weiß wer noch so eine Uhr irgendwo im Tresor liegen hat...
    Ist das die Uhr, die Dein Konzi noch für Dich aufhebt?
    Oder liegt so eine schon bei Dir im Tresor?
    Gruß Frank

  2. #3422
    Freccione Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.880
    Ist schon ein Jammer wie viele Uhren nur so im Tresor versauern. Und bei so einer tut es dann ganz besonders weh
    Herzlichst,
    Carsten

  3. #3423
    Yacht-Master
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    2.064
    Zitat Zitat von X-E-L-O-R Beitrag anzeigen
    Ist das die Uhr, die Dein Konzi noch für Dich aufhebt?
    Oder liegt so eine schon bei Dir im Tresor?
    Er hebt eine andere Uhr für mich auf
    Aber den Datograph Perpetual Tourbillon liegt auch noch bei Ihm im Tresor.
    Allerdings ist diese Uhr momentan komplett außer Reichweite!
    Aber ganz kurzfristig und völlig überraschend hole ich am Samstag eine andere Uhr ab...

  4. #3424
    PREMIUM MEMBER Avatar von X-E-L-O-R
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    4.175
    Da bin ich aber gespannt! Genieße die Vorfreude…
    Gruß Frank

  5. #3425
    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen
    Auch von hinten mag sie - wie eigentlich jede Lange - überzeugen

    Etwas Off Topic, aber die Seriennummer ist auch sehr schön.

  6. #3426
    Freccione Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.880
    Stehe gerade etwas auf'm Schlauch. Hat die Nummer etwas besonderes an sich? Ich erkenne es nur nicht. Oder willst du andeuten, dass man die Seriennummer auf dem Bild erkennen kann? Letzteres stört mich nicht allzu sehr.
    Herzlichst,
    Carsten

  7. #3427
    680g pures Fleisch! Avatar von GG2801
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    13.284
    Schnapszahlen-Serialnummer: 223333
    Gerald

    Wenn man mit seinem Zweitwagen zu seinem Drittwagen fährt und merkt, dass man den Schlüssel des Drittwagens in seinem Erstwagen vergessen hat, dann weiß man einfach: Man hat es geschafft.

  8. #3428
    Yacht-Master
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    2.064
    Ich finde den Aufwand ja schon enorm, den Lange betreibt!
    Jedes Gehäuse besitzt eine eigene Nummer und jedes einzelne Werk auch.

    Gruß
    Andreas

  9. #3429
    Freccione Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.880
    Zitat Zitat von GG2801 Beitrag anzeigen
    Schnapszahlen-Serialnummer: 223333
    Na klar Ich Dödel hab auf die Werknummer geschaut. Ist mir ja auch schon aufgefallen.

    Zitat Zitat von andreaslange Beitrag anzeigen
    .....Jedes Gehäuse besitzt eine eigene Nummer und jedes einzelne Werk auch....
    Ja Andreas, das hat noch was mit HH zu tun. Nicht wie z.B. bei AP, wo Werke auch gern mal ausgetauscht werden. Das wäre bei Lange undenkbar. Sind fester Bestandteil dee Uhr. Wirtschaftlich wäre es auch so oder so nicht sinnvoll, da in dem Werk viel zu viel Wertschöpfung in Form von Handarbeit steckt.
    Geändert von Uhrgestein42 (14.02.2024 um 09:30 Uhr)
    Herzlichst,
    Carsten

  10. #3430
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.140
    Zitat Zitat von andreaslange Beitrag anzeigen
    Ich finde den Aufwand ja schon enorm, den Lange betreibt!
    Jedes Gehäuse besitzt eine eigene Nummer und jedes einzelne Werk auch.

    Gruß
    Andreas

    Hallo Andreas,

    ohne den zweifellos vorhandenen Aufwand bei den L&S-Werken schmälern zu wollen: Eine separate Gehäuse- und Werke-Nummer kenne ich eigentlich bei allen Marken. Das ist wirklich nichts Besonderes aus Glashütte.

    Carsten: auch bei AP ist das so
    Viele Grüße
    Ralf

  11. #3431
    Freccione Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.880
    Zitat Zitat von Flopi Beitrag anzeigen
    .... Carsten: auch bei AP ist das so
    Du hast sicher recht. Die Werknummern erfüllen bei vielen Herstellern aber mehr den Zweck der Nachverfolgung und Dokumentation. Soweit mir das von einem uns gut bekannten AP Träger zugetragen wurde sind nicht beide Seriennummern in den Papieren eingetragen. Habe selbst keine AP mehr. Aber meine mich zu erinnern, dass es bei meinen Verflossenen auch so war. Ein Werkstausch wäre also für einen späteren Besitzer nicht nachvollziehbar. Bei PP und Lange stehen beide Nummern in den Papieren. Das Werk ist also fest mit der Uhr verbunden. Hab mich da missverständlich ausgedrückt.
    Herzlichst,
    Carsten

  12. #3432
    Explorer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen
    Du hast sicher recht. Die Werknummern erfüllen bei vielen Herstellern aber mehr den Zweck der Nachverfolgung und Dokumentation. Soweit mir das von einem uns gut bekannten AP Träger zugetragen wurde sind nicht beide Seriennummern in den Papieren eingetragen. Habe selbst keine AP mehr. Aber meine mich zu erinnern, dass es bei meinen Verflossenen auch so war. Ein Werkstausch wäre also für einen späteren Besitzer nicht nachvollziehbar. Bei PP und Lange stehen beide Nummern in den Papieren. Das Werk ist also fest mit der Uhr verbunden. Hab mich da missverständlich ausgedrückt.
    Das hat mich jetzt direkt neugierig gemacht und ich habe mal bei meiner Royal Oak 15202 aus 2017 nachgesehen. In den Papieren ist sowohl die Nummer des Gehäuses als auch die des Werkes vermerkt.
    Beste Grüße
    Jürgen

  13. #3433
    Freccione Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.880
    Wie geschrieben, ist mir so berichtet worden. Es scheint also APs zu geben, bei denen dies nicht der Fall ist und wo dem Besitzer statt einer Reparatur ein Austauschwerk angeboten wurde
    Herzlichst,
    Carsten

  14. #3434
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.140
    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen
    Wie geschrieben, ist mir so berichtet worden. Es scheint also APs zu geben, bei denen dies nicht der Fall ist und wo dem Besitzer statt einer Reparatur ein Austauschwerk angeboten wurde
    Das bietet AP wohl immer wieder mal an. Dann gibt es dazu aber auch eine entsprechende Dokumentation, aus der die neue Werkenummer hervorgeht. Solange das gleiche Werk in die Uhr kommt, wäre mir das egal. Wird bei Autos auch regelmäßig mit Tauschmotoren gemacht. Seltsam ist, wenn dann ein ganz anderes Werk verbaut wird.
    Viele Grüße
    Ralf

  15. #3435
    Freccione Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.880
    Zitat Zitat von Flopi Beitrag anzeigen
    Das bietet AP wohl immer wieder mal an. Dann gibt es dazu aber auch eine entsprechende Dokumentation, aus der die neue Werkenummer hervorgeht. Solange das gleiche Werk in die Uhr kommt, wäre mir das egal. Wird bei Autos auch regelmäßig mit Tauschmotoren gemacht. Seltsam ist, wenn dann ein ganz anderes Werk verbaut wird.
    OK. So unterschiedlich empfinden wir da. Für mich ist das ein absolutes No Go. Macht aus einer hochwertigen mechanischen Uhr ein Wegwerfprodukt. Zudem zeigt es, dass die handwerkliche Wertschöpfung wohl eher gering ist. Sonst würde sich das wirtschaftlich nicht lohnen. Bei Lange wird man definitiv kein Austauschwerk aus'm Regal nehmen können. Und auch nicht wollen.

    Autos sind für mich reine Gebrauchsgegenstände. Also das genaue Gegenteil einer mechanischen Uhr. Da wär's mir total egal. Außer natürlich bei besonderen Old-/ Youngtimern. Da dürfte der Sammler wohl ebenso Wert auf Authentizität legen. Aber mit Autos hab ich's ja nicht so.
    Herzlichst,
    Carsten

  16. #3436
    Freccione Avatar von Gotti
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    5.642
    Hoch lebe Lange
    Robert

    im Sales Corner: GP Laureato Chrono Panda Dial!

  17. #3437
    Freccione Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.880
    Zitat Zitat von Gotti Beitrag anzeigen
    Hoch lebe Lange


    Momentan wird auf dieser Marke nur rumgeprügelt. Und was die Vertriebs- und Preispolitik angeht sicher auch zurecht. Darf man da keine positiven Aspekte mehr erwähnen?
    Geändert von Uhrgestein42 (15.02.2024 um 17:35 Uhr)
    Herzlichst,
    Carsten

  18. #3438
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.140
    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen


    Momentan wird auf dieser Marke nur rumgeprügelt. Und was die Vertriebs- und Preispolitik angeht sicher auch zurecht. Darf man da keine positiven Aspekte mehr erwähnen?
    Selbstverständlich darf man, Carsten. Aber eine eigene Werkenummer je Uhr dann zu etwas Besonderem hoch zu stilisieren, mutet einfach ein wenig seltsam an (wenn das Standard bei eigentlich allen Marken ist). Die L&S Werke sind sicherlich mit das handwerklich Beste, was es derzeit im Uhrenmarkt gibt - ich denke, das bestreitet niemand ernsthaft.

    Aber ich muss gestehen, dass mein Interesse bezüglich L&S nach über 25 Jahren Begeisterung völlig erloschen ist. Neue Uhren sind mittlerweile völlig aus meinem Preisrahmen rausgefallen bzw. wären eh nicht zu bekommen, ohne vorher sehr viel Geld für Uhren auszugeben, die ich gar nicht haben möchte und noch dazu in Geschäften, die ich nicht betreten möchte (mit Arroganz kann ich so gar nichts anfangen).

    Und der Markt für gebrauchte Uhren ist für mich leider auch keine Option mehr, da mir der Aufwand einfach zu hoch ist, 100%ig sicherzugehen, dass die entsprechende Uhr noch nie von einem unabhängigen Uhrmacher geöffnet wurde und damit das nachgewiesene Risiko besteht, bei einem Service in Glashütte viele Tausende Euro extra zahlen zu müssen.

    To cut a long story short: der Freude-Faktor ist komplett im Eimer bei dieser Marke und darauf kommt es Kern jedoch an.
    Trotzdem trage ich meine L1 MP und den Datograph sehr gerne und werde beide Uhren auch behalten.
    Geändert von Flopi (15.02.2024 um 18:39 Uhr)
    Viele Grüße
    Ralf

  19. #3439
    Freccione Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.880
    Ja Ralf, du erwähntest es schon einmal beiläufig

    Im Netz werden schon mal Nebensächlichkeiten etwas hochgespielt. Oft die negativen. Da find ich es nicht so schlimm wenn es mal anders herum passiert.

    Für mich gibt es nachwievor viele Dinge, die ich an dieser Marke sehr schätze. Management und Vertriebspolitik ändern sich gern des öfteren. Da gehen momentan viele Marken, vielleicht auch getrieben durch den sich nun abkühlenden Hype, Irrwege. Die Uhren und das fantastische Handwerk bleiben. Und letzteres wiegt bei mir persönlich deutlich schwerer.
    Herzlichst,
    Carsten

  20. #3440
    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen
    ...Management und Vertriebspolitik ändern sich gern des Öfteren. Da gehen momentan viele Marken, vielleicht auch getrieben durch den sich nun abkühlenden Hype, Irrwege.
    Genau. Beste Beispiele sind IWC und J-LC. Mittlerweile sind wieder alle deren Modelle bei den Konzessionären erhältlich, weil der Markt doch sehr nachgibt und die Boutiquen auch nicht die Umsatzerwartungen erfüllen konnten. Nur blöd, dass man im Falle von A. Lange & Söhne alle Kontakte zu den Konzessionären abgebrochen hat. Nicht mal ein Armband können die noch ordern.
    Geändert von Wrist scanner (16.02.2024 um 10:17 Uhr)
    Grüße vom Wrist scanner

Ähnliche Themen

  1. Lange und Söhne aus der schweiz?
    Von timske im Forum A. Lange & Söhne
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 06:18
  2. Lange & Söhne
    Von Limo2006 im Forum A. Lange & Söhne
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 20:31
  3. Weltzeituhr von Lange & Söhne
    Von Sea Dweller im Forum A. Lange & Söhne
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 03:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •