Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 72
  1. #1
    Air-King
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    13

    Yachtmaster II

    Was haltet ihr von der Yachtmaster II hinsichtlich Wertstabilität und Marktakzeptanz? Welchen Preis kann man für die Version in Weißgold als angemessen erachten?

    MFG
    Oha

  2. #2
    Yacht-Master
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    1.836

    RE: Yachtmaster II

    Den ersten Wertverlust hast Du bereits beim Kauf.

    1. Je günstiger Du einkaufst, desto geringer ist der Wertverlust.

    2. Zukünftige Wertentwicklungen lassen sich nur schwer voraussagen

    3. Bitte beachte, dass hier Diskussionen über Rabattschlachten unerwünscht sind

    4. Was meinst Du mit "Marktakzeptanz" ? Wenn sie Dir gefällt, dann kaufe sie, wenn nicht,
    dann lass es sein.

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von sennsation
    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.856

    RE: Yachtmaster II

    Ja, wir freuen uns auch sehr, dass Du uns so herzlich willkommen heißt und uns schon so viel von Dir erzählt hast!

    Aus welchem Land stammt der Name Oha?

    Viel Spaß weiterhin!

    Gruß

    Thomas

    PS: Gib Dir halt ein bisschen Mühe, dann machen das die Wissenden hier auch
    Gruß, Thomas

    Ja, das muss so laut!

  4. #4
    Air-King
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    13
    Themenstarter

    RE: Yachtmaster II

    Ja sorry Jungs, ich wusste nicht, dass ihr hier so eine eingeschworene Gemeinschaft seid, also erstmal ein Hallo an alle.

    Wollte hier auch keine Diskussion über eine Rabattschlacht auslösen, sondern nur mal einen realistischen Marktpreis erfragen, da ich als Laie keine Ahnung habe.

    Die Frage hinsichtlich der Marktakzeptanz war mehr oder weniger mit der Frage nach der Werthatligkeit verbunden, da ich keinen allzu großen Verlust machen wollte und bei neuen Uhren ja ein höheres Risiko besteht, oder?

    Gruß
    Oha

  5. #5
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Willkommen im Forum.
    Hinsichtlich des Neupreises ,dieser meiner Meinung nach gewöhnungsbedürftigen Uhr ,halte ich 21K für angemessen.
    Rede ist von der WG.

  6. #6
    Freccione Avatar von Terminator
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    6.979
    Was interessiert mich eine Marktakzeptanz o.ä., wenn ich mir eine Uhr kaufen möchte, an der ich Spass habe/haben will ???

    .....ich trage doch keine Leopardenunterwäsche, weil die angeblich trendy sein soll...

    Gruss

    Terminator
    http://tinypic.com/i6mjab.gif

  7. #7
    Daytona Avatar von fiumagyar
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    3.246
    Blog-Einträge
    4
    Original von Terminator
    4

    .....ich trage doch keine Leopardenunterwäsche, weil die angeblich trendy sein soll...

    Gruss

    Terminator

    Säh auch blöd aus

    Gruß
    Ulrich
    Gruß Ulrich

  8. #8
    Air-King
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    13
    Themenstarter
    Kenne dich nicht Terminator, daher kann ich auch nicht beurteilen, ob Dir Deine Leopardenunterwäsche steht oder nicht:-).
    Aber was ist falsch daran, neben dem eigenen Gefallen auch noch auf die Wertstabilität zu achten? So kann ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

    Mich stört ein bisschen die fehlenden Datumsanzeige bei der Uhr, ansonsten gefällt sie mir echt gut.

  9. #9
    Comex Avatar von The Banker
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    18.934
    Das hier vielleicht mal als benchmark (wobei ich den VK nicht kenne ):

    http://www.chrono24.com/de/search/in...&numresults=93

    Bezüglich der künftigen Wertentwicklung kann man nichts sagen (außer Glaskugel).

    Termi im Leolook - bitte mit Foto ...
    Beste Grüße, Thilo

    Instagram: thilo1074

  10. #10
    Air-King
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    13
    Themenstarter
    Danke für den Hinweis, leider ist Uhr schon weg, aber als Gradmesser sicherlich interessant. Wenn ich mir den Wertverlust so anschaue, dann kann man für eine neue wirklich nicht mehr als 20-21k bezahlen, will man nicht unnötigen Verlust machen.
    Denkt ihr, dass Rolex kurzfristig eine Version mit Datum nachschiebt oder ist das eher unwahrscheinlich?

  11. #11
    Day-Date
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    3.447
    Werterhalt bei Uhren: Ein Händler (in der Schweiz) kauft die Uhr zum halben Preis und verkauft sie dir zum vollen weiter, abzüglich Mehrwertsteuer. Für einen Händler ist also eine neue Rolex YMII weiss 50% der Liste wert. Wenn du gut für einen Verkauf eingerichtet bist, ist die Uhr auch für dich nach dem Kauf noch etwas wert...

    Als Anlage empfehle ich allerdings niemals Uhren. Denn die, die von Wertsteigerungen reden, wählen die Uhr erst aus, nachdem sie im Wert gestiegen ist. Das hätten sie vorher nicht gewusst.

    Ich empfehle, eine Uhr zum vergnügen zu kaufen, und, und will man nicht mehr zuviel mit Banken und deren "Selbstberatung" sowie ihrem Risiko zu tun haben, kauft man am besten Gold, und lagert dieses in einem Banktresor selber ein.

  12. #12
    Yacht-Master Avatar von Kermit
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.999
    Mach Dich frei von dem Gedanken, die Uhr jederzeit wieder für Deinen EK verkaufen zu können. Das Dürfte bei der YMII ohnehin recht schwer sein. Denn diese Uhr ist nicht die Uhr, die jeder im Focus hat.
    Wenn Du Werterhalt willst, kauf Dir ne GMTII Stahl und von dem Rest eine uniforme, jederzeit handelbare Wertanlage. z.B. wie Charles sagt Gold, oder Aktien, oder Rentenpapiere.
    Gruß,

    Martin

  13. #13
    Air-King
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    13
    Themenstarter
    Das ich den EK nicht wieder bekomme ist mir schon klar, aber ich wollte auch nicht am ersten Tag direkt 10k Verlust machen. Die Frage nach der Werthaltigkeit sollte jetzt nicht ganz so eng verstanden werden. Meine Absicht ist nicht eine alternative Wertanlage zu finden, weil ich jetzt von Aktien und sonstigen Finanzinstrumenten so enttäuscht bin. Will die Uhr nur zu einem annehmbaren Preis kaufen und ein bisschen abschätzen können, wie sich der Wert entwickelt.

  14. #14
    Yacht-Master Avatar von Kermit
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.999
    Verlust machst Du ja auch nur in dem Moment, in dem Du sie verkaufst. (Wie auch bei allen anderen Anlagen) Ansonsten kann dir der Marktpreis doch egal sein.
    Zur Entwicklung:

    Rolex hebt regelmäßig die Preise, das führt dazu, dass die Uhren auch auf dem Gebrauchtmarkt teurer werden. Das wird Dir auf lange Sicht den Preis sichern. Aber das gilt nicht für den Zeitraum von 5 Jahren bei einer Edelmetall Uhr. Schau Dir doch mal eine Edelmetall Daytona im RLX Sales an und vergleich den Preis mit dem damaligen Listenpreis. Dann hast Du eine Orientierung.
    Allerdings ist eine Daytona vielleicht noch leichter handelbar als eine YMII.
    Gruß,

    Martin

  15. #15

    RE: Yachtmaster II

    Original von Oha1977
    Ja sorry Jungs, ich wusste nicht, dass ihr hier so eine eingeschworene Gemeinschaft seid, also erstmal ein Hallo an alle.
    Was hat das mit eingeschworener Gemeinschaft zu tun, wenn man 'guten Tag' sagt, wenn man irgendwo hin kommt? Ich glaube, sennsation wollte mit seinem Statement ausdrücken, dass man im Allgemeinen umso mehr und freundliche und sachdienliche Antworten bekommt, je mehr man auch von sich gibt. Zum Beispiel seinen Namen - und notfalls vielleicht auch, wie man zum Forum kommt, was einen an den Uhren interessiert usw.
    77 Grüße!
    Gerhard

  16. #16
    Freccione Avatar von Terminator
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    6.979
    Original von Oha1977
    Kenne dich nicht Terminator, daher kann ich auch nicht beurteilen, ob Dir Deine Leopardenunterwäsche steht oder nicht:-).
    Aber was ist falsch daran, neben dem eigenen Gefallen auch noch auf die Wertstabilität zu achten? So kann ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

    Mich stört ein bisschen die fehlenden Datumsanzeige bei der Uhr, ansonsten gefällt sie mir echt gut.
    Wenn hier jemand eine 100%tige Aussage bzgl. Werterhalt und Stabilität machen kann, so verweise ihn bitte an mich !!

    .......dann könnte ich glatt mal wieder, ein paar Aktien kaufen !

    Und wenn Du Bock auf die Uhr hast, kaufe sie !!

    Das letzte Hemd hat keine Taschen !

    Gruss

    Terminator
    http://tinypic.com/i6mjab.gif

  17. #17
    Day-Date
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    3.447
    Und wenn einer sagt, an Uhren interessiert mich das Geld, das ich damit gewinnen kann, ...

    Ich werte den Kauf einer Uhr als Ausgabe.
    Die YM II ist eine technische Sensation, die es sonst nirgendwo gibt. Ein Spielzeug für Erwachsene, wie eine Taucheruhr, die mehrere tausend m wasserdicht ist. Oder ein Symbol dafür, das das technische Wunderwerk am Handgelenk ein solches ist, und trotzdem noch die Zeit ziemlich richtig anzeigen kann.

    Will man weniger Geld ausgeben, sind natürlich Deepsea und YMII beide Sonderfälle. Gut zu gebrauchen, auch in den Funktionen, ist da schon eher die GMT II. Da gibt's natürlich weniger Rabatt als bei der YM II, oder sogar keinen, aber die Funktionen haben für sehr viel mehr Menschen einen direkten Realitätsbezug, und selbst nur in einer einzigen zeitzone denkend und lebend weiss man wenigstens, ob es Tag oder Nacht ist, und dies nur durch Betrachten der Uhr.
    Die GMT II ist die beste Uhr der Welt. Und finanziell liegst Du am Schluss vielleicht besser, wenn Du 5 GMT II kaufst als eine YM II. Aber ich kaufte nur eine einzige, und dazu vielleicht einen 1kg-Goldbarren.

    Eine YM II ist heute schwer zu verkaufen und wird es bleiben. Besonders wenn man nicht eine Auslage hat, wo man länger damit werben kann, und gleichzeitig eine Anzahl anderer Uhren immer wieder umgesetzt wird. Eine GMT II können viele Leute immer wieder gebrauchen. Bei Wertpapieren hiesse dies, der Markt sei liquider. Das ist für Outsider bedeutender als für Professionelle.

  18. #18
    Air-King
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    13
    Themenstarter
    Gibts denn Vermutungen, dass demnächst eine YM II mit Datum rauskommt oder ist das eher unwahrscheinlich?

  19. #19
    Gesperrter User
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7.440
    eher unwahrscheinlich

  20. #20
    Yacht-Master Avatar von Kermit
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.999
    Kann ich mir nicht vorstellen. Warum auch? Dafür gibt es andere Hersteller
    Gruß,

    Martin

Ähnliche Themen

  1. Yachtmaster II
    Von timske im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 09:21
  2. Yachtmaster SG
    Von costafu im Forum Rolex - Shopping-Guide
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 11:43
  3. Yachtmaster S/G
    Von caracas im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 04:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •