Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11192021
Ergebnis 401 bis 418 von 418
  1. #401
    Freccione Avatar von kurvenfeger
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    6.071
    Zitat Zitat von pfandflsche Beitrag anzeigen
    dem x-er ist ein lightning-auf-3,5-klinke-adapter beigelegt....
    sofern nicht verloren....
    Von dem habe ich gehört, dass man bei dem selbst mit mittelmäßigen Kopfhörern deutlich die reduzierte Qualität raushört.
    Ich mag auf jeden Fall etwas in HiRes streamen können.

    Kennt jemand den Advance Paris X-Stream 9 Media Player?
    Der könnte alles was ich suche.
    Grüße,
    Can

  2. #402
    Yacht-Master Avatar von heradot
    Registriert seit
    22.12.2009
    Ort
    Links der Isar
    Beiträge
    1.631
    Ich halte nichts von solchen Geräten. Warum? Digital kann man ohnehin schon beim Kauf voll abschreiben, das entwickelt soch so schnell das einem schwindlig wird. Das Gerät ist seit rund 3 Jahren auf dem Markt, für Digital eine Ewigkeit. Die Bewertung der App ist katastrophal. Massivste Probleme mit Tidal und quobuz. Wie lange dauert es wohl bis der Support eingestellt wird und die Software nicht mehr aktualisiert werden kann bzw inkompatibel zur neuesten Handy Generation ist? Gerade bei den Kleinherstellern ein Problem. Was spricht zB gegen ein Apple TV, ggfs auch mit zusätzlichem externen Wandler? Das Display ist dann dein Handy oder ipad.... Wenn Du unbedingt Einen stand alone Baustein haben möchtest schau mal bei den etablierten Herstellern die es vielleicht auch in 5 Jahren noch gibt.

    Viele Grüße, Marco
    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz. (Klaus Kinski)

  3. #403
    Moderator Avatar von MacLeon
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    9.174
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von heradot Beitrag anzeigen
    Was spricht zB gegen ein Apple TV, ggfs auch mit zusätzlichem externen Wandler?
    ich meine mich zu erinnern, dass die Apple TV alles auf ein bestimmtes Format samplet, ich glaube 48 kHz.
    Beste Grüße,
    Marcus


    The best revenge is to live a good life.

  4. #404
    Freccione Avatar von kurvenfeger
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    6.071
    Ich würde ja gerne bei den ganz großen zuschlagen, aber gerade bei so einem Produkt, das evt in 5 Jahren outdated ist, da mag ich keine 3-5k investieren.
    Erinnert mich ein wenig an Vertu Handys. Dann lieber alle 2 Jahre ein neues iPhone.
    Und beim unteren Mittelfeld à la Cambridge Audio und Co fehlt immer irgendein Feature und die Bewertungen lesen sich auch sehr gemischt.
    Da bleibe ich noch am ehesten bei Marantz hängen.

    Also gerne noch ein paar Empfehlungen zu Streaming Zuspielern.
    Perfekt wäre mit CD, DAB+, Internet Radio, AirPlay, Streaming vom NAS, Apps für Dienste wie Tidal und Co und XLR Ausgänge.
    Grüße,
    Can

  5. #405
    Mil-Sub Avatar von Hypophyse
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Oysterreich
    Beiträge
    11.050
    In dem Alter, in dem du dir den audiophilen Scheiß leisten kannst, hast du kein Gehör mehr, das den audiophile Scheiß wahrnehmen könnte. Sauerstofffreie Kabel retten Leben.
    — Roland —

    Wohnhaft 2020.

  6. #406
    Deepsea Avatar von pfandflsche
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    neben der tonne
    Beiträge
    1.439
    ja...und die komplette anlage am besten schwingungsfrei an siemens-lufthaken in den raum integrieren...den natürlich vorher ein iso-9001-zertifizierter-raumakustiker...der zuvor die elbphilharmonie mitentwickelt hat...akustisch eingemessen hat...dann erst an verkabelung denken.

    scherz beiseite.

    beim hören ist es wie beim sehen...beides kann man erlernen...verbessern...schulen...

    wer sich nicht gerade seit er laufen kann,vermittels sauber in die gehörgänge eingepresster in-ear-hilfspropfen und voll aufgedrehtem telekommunikationsendgerät sein hörvermögen mechanisch verhunzt hat,der kann das hören schulen.

    zum glück tat ich das nie und trug/trage bei lärmlastigen tätigkeiten im beruflichen/privaten bereich stets einen gehörschutz...meist sogar noch mit zusätzlichen propfen in den lauschlappen. bei kopfhörer-verwendung ebenfalls stets aufgepasst und die lautstärke im blick,bzw. im gehör gehabt.

    obgleich mich seit jahren ein doppelseitiger tinnitus...der mal lauter und mal leiser vor sich hin pfeift...plagt,bilde ich mir dennoch ein,den unterschied je nach anlagengüte herauszuhören. sicherlich nicht bei frequenzen jenseits der 25000 kilohertz.

    ob ein lautsprecher richtig im raum steht oder ob der hochtöner wegen des zu gering dimensionierten verstärkers schon kurz vor dem clipping steht und um gnade winselt,fällt mir sofort auf.

    eine gut aufeinander abgestimmte anlage-lautsprecher-raum-kombination "lohnt" sich auch bei altermässig eingeschränktem hörvermögen...es ist weniger anstrengend und insgesamt harmonischer...langzeittauglicher.

    das es oberhalb einer bestimmten gerätegüte nur noch in sehr kleinen schritten vorangeht und die technischen eckwerte jenseits dessen liegen,die auch ein vollkommen intaktes..jungfräuliches..gehör wahrzunehmen befähigt ist,steht ausser frage. dennoch macht mir der umgang mit ein wenig teureren kisten mehr freude,als an einem plastiknopp zu kurbeln.

    übersetzt man den modernen schwurbelbegriff "audiophil" mal,dann kommt dabei heraus,dass derjenige besonderen wert auf gute klangqualität legt...das bedingt nun keineswegs die ausgabe von fantastillarden...dem einen reichen die beipackstöpsel...dem anderen ist ein eigenes kraftwerk im keller für reinststrom gerade gut genug.

    der nächste begriff aus der hölle ist dann "high end"...ja was denn nun?...ende ist ende...wie hoch,ist wurscht...mehr als ende geht nicht...

    bezieht man die notwendigkeit einer ausgabe rein auf die umsetzbarkeit und setzt sie in relation zum eigenen lebensalter,dann könnte man sich auch fragen,ob ein besonders akkurat laufender zeitmesser denn unabdingbar ist... ob einen der proktologe nun exakt zum vereinbarten termin oder fünf sekunden später auf die liege bittet,ist wurscht.

    in diesem sinne...sonntägliches hörvergnügen jewünscht.
    pfandflaschensammeln formt den charakter.

  7. #407
    Mil-Sub Avatar von Magic
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Land without Nogger Choc
    Beiträge
    12.220
    +1....und hier liegt eben die Herausforderung, im Bereich unterhalb der Esoterik die für einen optimale Anlage zu finden, wo die sauer verdienten Kröten wirklich gut angelegt sind. Niemand braucht einen Bändchen-Hochtöner, der bis 40kHz spielen kann....aber Komponenten, die einem die Tränen in die Augen treiben, weil man eben bis dato gar nicht wusste, welche Details da auf der (Silber)Scheibe eigentlich drauf sind.
    carpe diem - every second is a moment you’ll never have again

  8. #408
    Deepsea Avatar von pfandflsche
    Registriert seit
    09.01.2007
    Ort
    neben der tonne
    Beiträge
    1.439
    ...ja..WENN...sie denn auf dem tonträger überhaupt (noch) enthalten sind...

    bestes beispiel ist ja die von grauhaarigen herren bei neukaufambitionen stets gehörte "brothers in arms"...die auch beinahe jeder händler als vorführmaterial im spind liegen hat...die originalausgabe unterscheidet sich ganz erheblich von der "digital remastered"...

    ohnehin will mir scheinen,dass viele die gleichung digital=superdupergut aufstellen...speziell die generation,die sabbernd vor dem vobis-schaufenster herumlungerte und auf die ausfolgung des neuesten intel-prozessors lauerte,auf das der neueste ego-shooter endlich spielbar wird.

    digital hat seine unbstreitbaren vorteile...will ich auch nicht in frage stellen...der heilige gral ist es nicht.
    pfandflaschensammeln formt den charakter.

  9. #409
    Datejust
    Registriert seit
    03.12.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von kurvenfeger Beitrag anzeigen
    Also gerne noch ein paar Empfehlungen zu Streaming Zuspielern.
    Perfekt wäre mit CD, DAB+, Internet Radio, AirPlay, Streaming vom NAS, Apps für Dienste wie Tidal und Co und XLR Ausgänge.
    Also an Geräten, welche alle diese Features in einem Gerät haben, fällt mir momentan eigentlich nur eines ein:
    CocktailAudio X45.

    Liegt aber alleine schon an der gesetzten Grenze von 2k.

    Viele Grüße
    Frank

  10. #410
    PREMIUM MEMBER Avatar von ein michael
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    8.051
    Kleinere all in one Lösungen gibt es ja mehrere Naim Audio Atmos, Unity etc.
    Da haben andere Hersteller bestimmt auch was. Getreu erstmal kleiner, dann ausbauen.
    Freude, Freude treibt die Räder in der großen Weltenuhr

  11. #411
    Daytona Avatar von bernie1978
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.204
    Bei mir steht ein Cambridge Audio CXN Netzwerk-Streamer mit einem CXA80 Verstärker. Bin ehrlich gesagt sehr zufrieden damit, höre Radio übers Internet und streame Musik mit Tidal.

    Lautsprecher sind Bowers&Wilkins 603.



    Ich seh grad, ich sollte mal die Folie am Display abziehen
    Gruss
    Bernie

  12. #412
    Mil-Sub Avatar von Magic
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Land without Nogger Choc
    Beiträge
    12.220
    Wo sind denn die Kabel ?
    carpe diem - every second is a moment you’ll never have again

  13. #413
    Daytona Avatar von bernie1978
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.204
    Die verschwinden in nem Bodenschacht- und kommen links und rechts vom Raum wieder raus

  14. #414
    PREMIUM MEMBER Avatar von ein michael
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    8.051
    In deiner Hütte würde ich mich gerne mal selbst zum Grillen einladen, so viel Beachtung auch der kleinen Details
    Freude, Freude treibt die Räder in der großen Weltenuhr

  15. #415
    Yacht-Master Avatar von peterlicht
    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    2.205
    Zitat Zitat von bernie1978 Beitrag anzeigen
    Die verschwinden in nem Bodenschacht- und kommen links und rechts vom Raum wieder raus
    Servus
    Tom

    Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett ka*ken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

  16. #416
    Day-Date Avatar von slimshady
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    3.312
    Geil!
    Zitat Zitat von bernie1978 Beitrag anzeigen
    Die verschwinden in nem Bodenschacht- und kommen links und rechts vom Raum wieder raus
    Christian

    Die halbe Miete ist die halbe Miete.

  17. #417
    Daytona Avatar von bernie1978
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.204
    Ist Jetz aber kein Hexenwerk? Simples Leerrohr...

  18. #418
    PREMIUM MEMBER Avatar von ein michael
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    8.051
    Aber die Idee, das vorher wissen, wie man es hinterher haben will. Darum geht es

Ähnliche Themen

  1. Womit poliert Ihr?
    Von tobiassschulz im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 11:31
  2. hört Euch das mal an
    Von Insoman im Forum Off Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 07:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •