Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Air-King
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    11

    1675 Leuchtmasse

    Hallo liebes Forum,

    habe die Tage etwas mit UV-Licht und meinen Uhren herumgespielt.
    Ich konnte feststellen, dass meine 1675 aus 1970 unter UV-Licht in der Leuchtmasse “gesprenkelt“ mit kleinen reagierenden Punkten ist.
    Was mich allerdings wirklich verwundert ist, dass die Leuchtmasse des Blattes und der Zeiger nach abschalten der UV-Lampe noch ca. 2 Sekunden nachleuchtet.
    Hätte nicht erwartet, dass Tritium nach über 50 Jahren noch so reagiert.

    Wie sind da eure Erfahrungen?


    Viele Grüße

    Alex

  2. #2
    Freccione Avatar von Janufer
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Wo die Wälder noch rauschen...
    Beiträge
    5.657
    Blog-Einträge
    1
    Ich meine in den hintersten Ecken meines Gehirns eine Info zu haben…dieses kurze „ Nachleuchten „ wäre bei Tritium normal.
    If you pray hard enough, you can make water run uphill! How hard? Hard enough to make water run uphill, of course!

  3. #3
    Day-Date Avatar von Micha-K
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    Schwabe
    Beiträge
    3.439
    Ich kenne das auch so von Rolex, Panerai und ein paar Military-Diver. Ohne Licht-Bestrahlung kaum ein Leuchten, bzw. gar nichts. Aber nach dem Beleuchten durch T-Lampe,... leuchtet es nach - je nach Alter und Hersteller kürzer oder länger.
    Aloha
    Micha

  4. #4
    Sea-Dweller Avatar von Corvette1
    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    726
    Ist zwar keine Rolex aber bei meiner alten Omega ist das auch so.
    Maximal 2s leuchten die Indizes, wenn man sie mit der T-Lampe vorher anstrahlt.

  5. #5
    PREMIUM MEMBER Avatar von gonzo85
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    6.025
    Alex das ist normal. Ist sowohl bei meiner GMT aus 1966 als auch bei meiner 5513 aus 1967 so.
    Die GMT ist Tritium, die Sub sollte Zinksulfit sein. Die GMT leuchtet minimal nach, die Sub deutlich länger.
    Gruß, Florian


  6. #6
    Air-King
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Vielen Dank für eure Antworten. Bei meiner 1655, auch aus den 70ern, leuchtet hingegen gar nichts nach. Stockfinster….
    Obwohl die 1655 eigentlich ja noch mehr Leuchtmasse hat.

  7. #7
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    23.175
    Blog-Einträge
    20
    Die Art der LM ist entscheidend....
    Gruß,

    Michi

    I’d rather be judged by 12 than carried by 6…! Stand your ground.

  8. #8
    Daytona Avatar von suligeo
    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    2.309
    Ist das nicht so dass die Tritium Rezeptur aus ca 1966-68 heute noch nachleuchtet?

    Alles was danach ist sollte nicht mehr leuchten. Auch keine Sekunde.

    Entscheidender ist eher die Seriennr der Uhr statt das „Jahr“.
    Geändert von suligeo (25.01.2023 um 15:20 Uhr)
    instagram vintage_georgex


    Rolex, zeigt nicht nur die Zeit an.

  9. #9
    Deepsea Avatar von Analyst
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    1.251
    Das Tritium leuchtet nicht selbst, es dient nur als Energiequelle für die es umgebende Leuchtmasse, welche sich nach dem Abklingen der Tritiumstrahlung auch noch durch Licht leicht anregen lässt.

    Gruß Hans

  10. #10
    Freccione Avatar von Janufer
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Wo die Wälder noch rauschen...
    Beiträge
    5.657
    Blog-Einträge
    1
    Ok, danke
    Was ist denn dann „ Leuchtmasse „ Ich hatte immer gedacht, diese Masse besteht zu einem gewissen Teil aus Tritium? Obwohl…das wäre ja Deine Aussage?!
    Da habe ich bestimmt nen Denkfehler drin?!
    If you pray hard enough, you can make water run uphill! How hard? Hard enough to make water run uphill, of course!

  11. #11
    DoT 2020 Hell Driver 2021 Avatar von GeorgB
    Registriert seit
    03.05.2004
    Beiträge
    5.322
    Blog-Einträge
    2
    Ganz vereinfacht:

    Die sog. Leuchtmasse in den Indexen und in den Zeigern besteht im Prinzip immer aus ZWEI Komponenten.

    1. Leuchtmittel
    2. Anregersubstanz

    zu 1.:
    Das Leuchtmittel wird durch Licht, Sonne, Glühbirne etc. zum Leuchten gebracht und leuchtet dann. Das Leuchtmittel leuchtet durch die Anregung praktisch auch immer am Tag, was uns aber nichts nützt, da es da sowieso hell ist. Jeder kennt den Effekt, wenn man von direkter Sonneneinstrahlung in eine dunkle Umgebung kommt - dann sieht man das stark angeregte Leuchtmittel stark nachleuchten. Nachts verkürzt und reduziert sich das Leuchten sehr stark.

    zu 2.:
    Um das Leuchtmittel auch in der Nacht, wenn man es braucht, stark zum Leuchten zu bringen, braucht man eine Anregersubstanz. Früher nutzte man dazu leicht radioaktives Material. Diese Anregung des Leuchtmittels geschieht natürlich auch 24 Stunden am Tag, kann aber nur bei Dunkelheit wahrgenommen werden.


    Wenn alte Indexe nicht mehr leuchten, dann liegt es am nachlassendem Leuchtmittel und nicht an der nachlassenden Radioaktivität.



    hope it helps!
    Servus
    Georg

  12. #12
    Day-Date Avatar von Milou
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    4.521
    Tritium (H-3) ist ein radioaktives Isotop des Wasserstoffs und Betastrahler mit einer Halbwertszeit von 12,3 Jahren.
    Die verwendete Farbe wird durch die Betastrahlung des Tritiums zum Leuchten angeregt.
    Nach 50 Jahren sind also 4 Halbwertszeiten abgelaufen. 2 hoch 4 macht 16. d.h. es sind noch etwa 6% der urprünglichen Radioaktivität T < 25 vorhanden.

    Quelle: Bundesamt f. Strahlenschutz -> https://www.bfs.de/DE/themen/ion/anwendung-alltag/uhren/uhren_node.html

    Was da in der alten Leuchtmasse durch UV-Licht angeregt wird ? k.A.

    Es gibt wohl gewisse Dotierungen (Aluminium, Kupfer, Mangan), die im Zinksulfid auch Luminiszenz unter UV-Licht erzeugen können.
    Da bräuchte man die genfer Original-Rezeptur. Aber ws. ist die schwerer zu erfahren als die vom Coca Cola Sirup
    V: Lady DateJust mit Blümchenblatt - VHB -> KLICK

  13. #13
    Day-Date Avatar von trk1969
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.874
    Danke! Wieder etwas interessantes gelernt.
    Viele Grüße...
    René

  14. #14
    Air-King
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Vielen Dank für eure Antworten. Mache mir aber jetzt doch einige Gedanken. Die Uhr stammt laut Seriennummer aus 1971.
    zu dem Zeitpunkt sollte doch kein Zinksulfit mehr verwendet worden sein.
    Die 1675 leuchtet trotzdem nach UV-Beleuchtung für ca. 1-2 Sekunden grünlich nach.
    Hat hier jemand Erfahrungen dazu?

  15. #15
    PREMIUM MEMBER Avatar von gonzo85
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    6.025
    Stell doch mal ein paar Bilder ein.
    Gruß, Florian


  16. #16
    Air-King
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Ich habe kein so gutes Gefühl dabei, meine Uhren öffentlich und für immer ins Internet zu stellen. Ich hoffe,Ihr versteht das.
    Geändert von MasterP (26.01.2023 um 16:48 Uhr)

  17. #17
    GMT-Master Avatar von wikinger
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    463
    dann ist das Baltt vielleicht mal relumed worden,
    Tritium leuchet eher schwach weiß nach
    "Geld ist besser als Armut - wenn auch nur aus finanziellen Gründen."
    "Man kriegt nicht alles aber man kriegt alles zurück."
    Gruß Gunther

  18. #18
    Sea-Dweller Avatar von John Wick
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    827
    Zitat Zitat von MasterP Beitrag anzeigen
    Ich habe kein so gutes Gefühl dabei, meine Uhren öffentlich und für immer ins Internet zu stellen. Ich hoffe,Ihr versteht das.
    wenn ich ehrlich bin: Nö.
    Dir soll hier geholfen werden und zwei, drei lächerliche Bilder der Uhr tun hier deiner Frage keinen Abbruch. Von daher kann ich verstehen wenn dann keiner mehr antwortet.
    LG Thomas

  19. #19
    Daytona Avatar von suligeo
    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    2.309
    71 sollte nichts mehr Leuchten oder evtl Blatttausch. So oder so sollte es ein LongE MK1 Blatt sein.

    Aus Neugier, kannst du uns verraten weshalb dich öffentliche Bilder stören würden?
    instagram vintage_georgex


    Rolex, zeigt nicht nur die Zeit an.

  20. #20
    Air-King
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    11
    Themenstarter
    Persönliche Entscheidung. Ich habe es nicht so mit „Verewigungen“ im Internet.
    Dieses Thema hier im Forum hat mir sehr weitergeholfen, gerade auch die Beiträge von Percy. So ungewöhnlich scheint mein nachleuchten jetzt wohl doch nicht zu sein.
    Siehe: https://www.r-l-x.de/forum/showthrea...chtdauer/page2

Ähnliche Themen

  1. Leuchtmasse abgefallen
    Von golfinhamburg im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 14:24
  2. Leuchtmasse
    Von Charles. im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 16:22
  3. Leuchtmasse - Der große Leuchtmasse-Sammelthread >>>>>
    Von joo im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 23:29
  4. Leuchtmasse
    Von padis im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 11:28
  5. Leuchtmasse
    Von uhrmax im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 11:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •