Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 72
  1. #1

    Forum-konformes Automobil für 3 kleine Kinder

    Hallo zusammen,

    Ich hätte nie gedacht, dass ich mal einen Autoentscheidungshilfe Thread starte, aber hier sind wir nun.
    Bei uns bahnt sich freudiges Ereignis Nr 3 an und was gibt es da im Vorfeld wichtigeres zu klären als die Autofrage.
    Ich habe keine Ahnung, was man mit 3 kleinen Kindern (wenn Baby da: 7, 3, 0), die alle noch Isofixsitze benötigen, fährt.

    Aktuell habe ich als Daily einen M340i, dessen Leasing noch 2 Jahre läuft und im Sommer dazu einen 964.
    Am liebsten würde ich den 3er ersetzen durch ein Fahrzeug, das sowohl Daily als auch Familienausflüge und Urlaub zu fünft abdeckt.
    Bus ist so gar nicht meins von Style, Image und Fahrgefühl.
    Sharan ist peak spiessig.
    Die grossen 7 Sitzer SUV (GLS/X7) würden mir gefallen, klappt aber wegen Einstieg in 3. Reihe nicht.
    Espace find ich cool, hat mit 3 Sitzreihen keinen Kofferraum mehr, soweit ich das auf Fotos erkennen kann.

    Was gibt es für Alternativen, die ich nicht auf dem Schirm habe? Gern auch exotisch.
    Vielen Dank schonmal im Voraus.

  2. #2
    PR MI M MEM ER Avatar von AndreasS
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    8.479
    Ich glaube, dass man nicht um einen Bus herumkommt, wenn der Einstieg in die dritte Sitzreihe einigermaßen angenehm sein soll.

    Aber wenn das nicht dein Ding ist, ist es nicht dein Ding.
    Mit Mushrooms im Himmel wie 'ne Nuclear-Bomb.

  3. #3
    Milgauss Avatar von hummtidummti
    Registriert seit
    19.09.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    242
    Freunde hatten mit 3 Kids den Q7 und da hat es mit der 3. Sitzreihe und dem Einstieg gut geklappt. Mit 7 Jahren klappt es mit dem nach hinten klettern gut.
    Gruß, Matthias

  4. #4
    Ich glaub auch, dass ein Bus optimal wär.

    Wenns nur um Abneigung gegen den VW-Bus geht (der bald als neuer kommt), schon mal den Hyundai Staria angeschaut? Oder Mercedes GL, wenn nicht gleich den Vito. Mit drei Kids in dem Alter in Urlaub - da brauchts Platz, Platz und Platz.
    Ciao, Sascha

    última estación - esperanza

  5. #5
    PREMIUM MEMBER Avatar von BeepBeepImAJeep
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    1.714
    Kollegen mit dem Anforderungsprofil fahren alle V-Klasse.

    Ich wäre eher beim XC90.
    LG Josef

    Shoganai

  6. #6
    Milgauss
    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    254
    Themenstarter
    GL/X7/XC wären auch meine Favoriten, aber da geht Einstieg nach hinten ja nur durch Sitz umlegen, oder? Ist halt blöd, wenn dazu jedes mal der Isofix-Sitz raus muss.

    V-Klasse finde ich eigentlich ganz cool, hab da aber noch eine Blockade im Kopf. Möchte keinen Bus als Alltagsfahrzeug und als Drittfahrzeug ist mir das zu teuer und nimmt zuviel Platz in der Einfahrt weg.

  7. #7
    PREMIUM PFÄLZER Avatar von heintzi
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    Pinnow-Gritschow
    Beiträge
    8.345
    Berlingo

  8. #8
    DoT 2020 Sieger 2021 & zukünftiger Fiat Multipla Besitzer Avatar von hallolo
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    7.743
    Multipla
    Life is good, Michael

    Big dogs own the street.


  9. #9
    Super-Moderator Avatar von NicoH
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Gruppe A
    Beiträge
    20.883
    Kannst Du nicht einen Isofixsitz in die dritte Reihe stecken?
    You can‘t use prayer to replace laziness.

  10. #10
    Milgauss Avatar von hummtidummti
    Registriert seit
    19.09.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    242
    Die Kuh hat in der zweiten Reihe sonst auch 3 ISO-Fix-Halter. Die großen gehen nach außen und Maxi-Cosy-Base in die Mitte. Dann kann der Schnuller auch nach links und rechts fliegen und wird wieder angedient. Oder ISO-Fix auf dem Beifahrersitz und Muddi geht in die 2. Reihe mittig
    Gruß, Matthias

  11. #11
    Oyster
    Registriert seit
    02.05.2015
    Beiträge
    37
    Bisher kamen ja nur die klassischen Verbrenner hier ins Rennen. Ich kenne dein Fahrprofil jetzt nicht aber wie wäre es denn mit einem Tesla Model X?

  12. #12
    PREMIUM MEMBER Avatar von Rolstaff
    Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    12.249
    V-Klasse lang oder extralang...
    Viele Grüsse, Jürgen

  13. #13
    Freccione Avatar von kurvenfeger
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    7.032
    Würde auch nen V nehmen
    Grüße,
    Can

    Suche unpolierte 36mm OP oder DJ in top Zustand aus 2016 (nur mit B+P)


  14. #14
    Yacht-Master
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    1.880
    Ein Bus ist wie ein Einfamilienhaus, braucht kein Mensch, ist aber mit verschiebbarer Sitzbank einfach bequem (elektrische Schiebetür(-en) und Heckklappe auf und alle(s) rein ).

    Hätten wir nicht als Familienfahrzeug seit 2008 einen T5 Multivan mit V6-Benziner, würde ich aktuell einen X7 (7-Sitzer) nehmen, da er in meinen Augen mehr Hochdachkombi ist als SUV, im Gegensatz zu den Mitbewerbern von Audi und Mercedes.
    Ein Autotraum, den ich mir bisher verkniffen habe, ist ein Range Rover.
    Den Hyundai Staria finde ich auch ganz nett, doch derzeit nur als „Businessmobil“ mit klassischem Dieselmotor, der in meinen Augen nicht zum futuristischen Äußeren paßt.

    Im Alltag brauchen wir den Bus inzwischen nur noch selten, da meistens 4 Sitzplätze reichen. Daher sind wir im Alltag mit MINI Countryman (Sie) und BMW i3 (Er) unterwegs. Da jetzt der „Große“ bald den Führerschein macht und wir gerne ein zweites Zugfahrzeug (2,5t Anhängelast) hätten, wird der MINI Countryman wohl durch einen BMW iX ersetzt, mein i3 (5 Jahre, 120tkm) darf das große Kind nutzen (i3 findet er besser als den Countryman) und ich bin so bekloppt, daß ich mir nach 8 Jahren BMW i3 wieder den dritten BMW i3 rauslasse.
    Gruß, Kai

  15. #15
    PREMIUM MEMBER Avatar von obermax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    Lower-Saxony
    Beiträge
    571
    Ich würd den X7 nehmen- gibts auch als 6 Sitzer, dann können die Kids bequem zwischen den beiden
    Mittleren Sitzen nach ganz hinten gehen. Wie im Bus…
    Gruß, Christian

  16. #16
    Yacht-Master
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    1.880
    Zitat Zitat von obermax Beitrag anzeigen
    Ich würd den X7 nehmen- gibts auch als 6 Sitzer, dann können die Kids bequem zwischen den beiden
    Mittleren Sitzen nach ganz hinten gehen. Wie im Bus…
    Würde den 7-Sitzer wegen Oma+Opa oder Freunden der Kinder empfehlen.

    Bei uns ist der Bus meist nur mit der verschiebbaren Sitzbank bestückt, da ist dann eher Platz für z.B. Hunde, Fahrräder, …
    Geändert von kabe (29.11.2021 um 06:44 Uhr)
    Gruß, Kai

  17. #17
    PREMIUM MEMBER Avatar von der_mo
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.615
    Der große Vorteil vom (VW)Bus ist, dass man den Kinderwagen ausgeklappt in den Kofferraum stellen kann.
    3 Kinder kriegst auch superleicht angeschnallt, ohne die Beugerei.
    Gibt nix Besseres!
    Mein Leben ist ein ständiger Kampf zwischen dem Wunsch, Freunde zu haben und dem Drang, grammatikalische Fehler zu korrigieren.

  18. #18
    Moderator Avatar von Muigaulwurf
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    17.453
    Einen Tod musst du sterben. Mein erster Gedanke bei deinem Anforderungsprofil wären eigentlich VW, V-Klasse oder X7 gewesen.
    Gruß, Joe
    Kow How Joe

  19. #19
    Double-Red Avatar von Sailking99
    Registriert seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.060
    Also wenn Du die Kletterei nicht willst, dann kommst Du um einen Bus alla V klasse oder Bulli nicht rum.
    Ansonsten bekommst Du bei den ganzen großen SUVs alla X7, Peugeot 5008, Land Rover die Kletterei.

    Wobei man hier natürlich schon ein wenig spielen kann.
    Bei Peugeot kann man z.B. 3 Isofix Sitze auf die zweite Reihe bringen. Damit würde grundsätzlich dieser mit 2 Sitzreihen schon passen.
    Man kann aber auch zwei Isos vorne haben und dann einen sitz zum Klappen oder für Mama/Papa auf langen Fahrten freilassen.
    Auch muss man mal schauen wie sich die dritte Reihe klappen lässt. Irgendein alter Range Rover hat, wenn ich mich recht erinnere, ermöglicht, dass die dritte Reihe halbiert aufgestellt war und das Kind durch den Kofferraum einsteigen / klettern konnte. Und ich sage Dir: kleinere Kinder liieben sowas.

    Auch wenn ein Bus praktisch ist, ist er für unsere Städte oft einfach zu groß und auf der Autobahn, aus meiner Sicht, nervig und wahrscheinlich fahren eh alle 5 eher selten in einem Auto. Irgendeiner fehlt ja doch meistens.
    Ich würde also auf so einen SUV schielen.
    There is no Exit, Sir.

  20. #20
    PREMIUM MEMBER Avatar von der_mo
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.615
    Da du nach Foren-Konformität fragst: https://www.auto-motor-und-sport.de/...-konfigurator/ (Aus Bus wird Bonzen-Bulli)
    So geht´s.
    Mein Leben ist ein ständiger Kampf zwischen dem Wunsch, Freunde zu haben und dem Drang, grammatikalische Fehler zu korrigieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 15:02
  2. R-L-X konformes Wohnmobil: ZETROS von Mercedes
    Von TheLupus im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 08:27
  3. Richtiges posten im Forum. Kleine Anleitung
    Von gmt im Forum Off Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 12:38
  4. [Kleine Kritik] Bilder im Forum
    Von Samwan im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 14:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •