Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    PREMIUM MEMBER Avatar von David1973
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Erdbeerland
    Beiträge
    4.194

    Kurzvorstellung Omega Speedmaster 3861

    Hallo Uhrenfreunde!

    Durch den Thread mit der Vorstellung der neuen Moonwatch Modelle,
    bekam ich Lust auf die neue Speedy.

    Anhang 269520

    Die Monsterbox wurde ja eingestellt, trotzdem
    ist man hier von klein weit entfernt.

    Anhang 269521

    Anhang 269522

    Anhang 269523

    Was reizte mich an der neuen Speedmaster?

    1. Mir hat das Band des letzten Modells nie gefallen,
    auch der Tragekomfort war damit nicht meines.

    Das neue Stahlband nimmt sich Anleihen an einigen
    alten Speedmaster Bändern, trägt sich butterweich und
    gefällt zumindest mir persönlich, um Welten besser.

    Auch der Verlauf vom 20mm Anstoss auf die 15mm Schließe
    gefallen mir sehr, optisch einfach Retro und perfekt zu einem Klassiker
    wie der Moonwatch passend.

    Anhang 269524

    Anhang 269525

    2. Das neue METAS zertifizierte 3861er Werk. Endlich eine Speedy
    mit Sekundenstop. Top finde ich auch die 15.000 Gauss durch die antimagnetischen
    Bauteile.

    Zusätzlich finde ich es fein, dass die Hasalit Version nun dasselbe, schöne
    Uhrwerk bekommen hat, wie die Saphir und Goldmodelle. Auch wenn man es durch
    den Stahlboden nicht sieht, wertet es die Hesalitversion ungemein auf.

    Anhang 269526

    3. Das Zifferblatt. Mit dem Stepdial trifft Omega meinen Geschmack ganz genau.
    Auch die neue Anordnung det Schriftzüge, sagt mir optisch besser zu.

    Zusätzlich finde ich den „neuen“ alten Sekundenzeiger als einen gelungenen
    Schritt.

    Aber am Meisten gefällt es mir, dass die neue Variante die erste Moonwatch ist (seit den
    Varianten mit dem 321er Werk) bei welcher man nun die Markierungen zwischen den Minutenstrichen
    an das neue Werk angepasst hat, also zwei Zwischenstriche um die 1/6 korrekt zählen zu können.

    Anhang 269527


    Mein Fazit:

    In meinen Augen hat die Speedy mit dieser neuen Variante einen gewaltigen Schritt nach
    vorne gemacht und das hat man geschafft, ohne die klassische Optik der Moonwatch anzutasten.

    Diese Speedmaster ist für mich den Mehrpreis wirklich wert. Gratulation an Omega für diesen
    großen Wurf.

    Anhang 269528
    MfG
    David
    6,27ft=1,91m
    SUPERLATIVE "HELD"
    OFFICIALLY CERTIFIED



  2. #2
    Sea-Dweller Avatar von Cleanerco.
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    752
    Ich finde die Uhr Klasse ! Gehst Du damit auch in den Pool ? Ich mein die hat doch "nur" 50 M Das war zumindest der einzige Punkt der mich bis jetzt von dieser Uhr ferngehalten hat
    Gruß an alle

    Michael alias Cleaner

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von ROLlingEXport
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    3.288
    Glückwunsch zur Speedmaster, David!
    Die leichten Veränderungen am Gehäuse, wie etwas kürzere Hörner oder höhere satinierte Flanken stehen der neuen Speedy sehr gut. Das Stahlband ist definitiv schöner als beim Vorgängermodell. Schade, dass die Wasserdichtigkeit nicht zumindest 100m beträgt.
    herzliche Grüße, Friedrich

Ähnliche Themen

  1. Omega Speedmaster Snoopy 3861
    Von wtfrg77 im Forum Omega
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 29.05.2021, 23:37
  2. Kurzvorstellung Omega Speedmaster 3861
    Von David1973 im Forum Omega
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2021, 10:06
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.03.2021, 13:07
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.07.2016, 22:36
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 08:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •