Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 58 von 58
  1. #41
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.762
    Zitat Zitat von Flre Beitrag anzeigen
    33 - 35k da "altes" Modell. Wenn Zustand sehr gut und Full Set

    Neues Modell um die 38 - 40 k in Silber. In Blau um die 43-45k.

    Das ist meine Einschätzung da ich die Preise seit einiger Zeit selbst verfolge.

    Viel Erfolg!
    Interessant
    Wie kommst du auf diese Preise?
    Ich habe die AP 26320 mit weißem Blatt in meiner Uhrensammlung bei C24 und dort wird aktuell ein Wert i.H.v. ca. 30k angezeigt. Da C24 bei der Ermittlung der Preise ja nicht nur Angebotspreise berücksichtigt, sondern - bei vorliegen von Transaktionen - vor allem die tatsächlichen Verkaufspreise heranzieht, dachte ich bislang, dass die Preisindikationen von C24 recht nah an der Realität sind. Deine beobachteten Preise liegen nun deutlich drüber.
    Aus welchen Quellen leitest du die Preise ab, wenn ich fragen darf?
    Viele Grüße
    Ralf

  2. #42
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    749
    Zitat Zitat von Flopi Beitrag anzeigen
    Interessant
    Wie kommst du auf diese Preise?
    Ich habe die AP 26320 mit weißem Blatt in meiner Uhrensammlung bei C24 und dort wird aktuell ein Wert i.H.v. ca. 30k angezeigt. Da C24 bei der Ermittlung der Preise ja nicht nur Angebotspreise berücksichtigt, sondern - bei vorliegen von Transaktionen - vor allem die tatsächlichen Verkaufspreise heranzieht, dachte ich bislang, dass die Preisindikationen von C24 recht nah an der Realität sind. Deine beobachteten Preise liegen nun deutlich drüber.
    Aus welchen Quellen leitest du die Preise ab, wenn ich fragen darf?
    Hallo,
    naja. Aus C24 (Angebote) natürlich aber auch aufgrund von Nachfragen bei bekannten Grauhändlern bzw. Durchsicht deren Angebote und Vergleich. Wobei ich bei den ermittelten Schätzpreisen von C24 vorsichtig sein würde.

    Als Beispiel: In meiner Sammlung habe ich eine Uhr welche mit mit ca. 59.900,- € Wert angezeigt wird (C24). Die aktuellen Angebote bei C24 übersteigen diesen Wert jedoch um bis zu 35%. Gut hab ich mir gedacht. Bietest Du die Uhr mal bei diversen Grauhändlern zum Kauf an. Diese haben hier jeweils bis zu 25% mehr geboten als C24 geschätzt hat.

    Weiteres Beispiel: Eine Andere Uhr wird von C24 (in der Sammlung) mit einem Wert von ca. 46.500,- € angegeben. Alle aufrufbaren Angebot waren jedoch bei ca. 42k - 44k für diese Uhr mit vergleichbaren Eigenschaften.

    Also verlasse ich mich nicht nur auf C24 Werte.

    Meine Erfahrung.
    Grüße Florian !!

    - Bavaria -

  3. #43
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    749
    Zitat Zitat von Flopi Beitrag anzeigen
    Interessant
    Wie kommst du auf diese Preise?
    Ich habe die AP 26320 mit weißem Blatt in meiner Uhrensammlung bei C24 und dort wird aktuell ein Wert i.H.v. ca. 30k angezeigt. Da C24 bei der Ermittlung der Preise ja nicht nur Angebotspreise berücksichtigt, sondern - bei vorliegen von Transaktionen - vor allem die tatsächlichen Verkaufspreise heranzieht, dachte ich bislang, dass die Preisindikationen von C24 recht nah an der Realität sind. Deine beobachteten Preise liegen nun deutlich drüber.
    Aus welchen Quellen leitest du die Preise ab, wenn ich fragen darf?
    Zusatz:

    Ich z.B. kenne es von einem Grauen bei uns in der Nähe so. Wenn ich dem eine Uhr zur Kommission anbiete dann prüft er diese natürlich auf den Zustand und kann auch aufgrund seiner Erfahrung einschätzen wie viel er ungefähr dafür bekommt.

    Er schaut jedoch immer in C24 unter den Angeboten wie dieses Modell gerade gehandelt wird.

    Daraufhin gibt er mir ein Kaufangebot welches sich ca. 5-8 % (soll ja auch was verdient sein) unter den mittleren Angebotspreisen bei C24 orientiert. Hat bis dato immer funktioniert.

    Ein weiteres Beispiel dafür das die Angebotspreise doch auch Aussagekraft haben. Ich spreche hier natürlich nur für mich und Marken wie Rolex oder AP.
    Grüße Florian !!

    - Bavaria -

  4. #44
    Milgauss
    Registriert seit
    26.10.2017
    Ort
    German California
    Beiträge
    278
    Kratzer in der Lünette....
    Durch die Geometrie der Lünette ist das Entfernen schon kleinster Kratzer sehr aufwendig. Ein Freund hat seine AP RO wegen zwei wirklich sehr kleinen und nicht tiefen Kratzern auf der Lünette eingeschickt. Das hat über 2K gekostet.....
    Mens sana in corpore aegro

  5. #45
    PREMIUM MEMBER Avatar von Roland90
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Im schönen Schwabenland
    Beiträge
    8.088
    Für 2K bekommt man ( wenn die Info meines Konzis stimmen) eine komplette neue Lünette bei AP.
    Da wurde dann kein Kratzer entfernt sondern das ganze Teil gewechselt.
    Durch Teilen von Leidenschaft wird sie nicht kleiner sondern größer.....

    LG Roland

  6. #46
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.762
    Zitat Zitat von Flre Beitrag anzeigen
    Zusatz:

    Ich z.B. kenne es von einem Grauen bei uns in der Nähe so. Wenn ich dem eine Uhr zur Kommission anbiete dann prüft er diese natürlich auf den Zustand und kann auch aufgrund seiner Erfahrung einschätzen wie viel er ungefähr dafür bekommt.

    Er schaut jedoch immer in C24 unter den Angeboten wie dieses Modell gerade gehandelt wird.

    Daraufhin gibt er mir ein Kaufangebot welches sich ca. 5-8 % (soll ja auch was verdient sein) unter den mittleren Angebotspreisen bei C24 orientiert. Hat bis dato immer funktioniert.

    Ein weiteres Beispiel dafür das die Angebotspreise doch auch Aussagekraft haben. Ich spreche hier natürlich nur für mich und Marken wie Rolex oder AP.
    Merci - interessant. Ich habe mich schon länger nicht mehr mit Verkaufen beschäftigt bzw nichts verkauft.
    Viele Grüße
    Ralf

  7. #47
    PREMIUM MEMBER Avatar von Riot
    Registriert seit
    02.02.2014
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    769
    Jetzt mal rein interessehalber weil es mich interessiert... Ihr bietet "spaßeshalber" ohne richtige Verkaufabsicht Händlern eure Uhren an um den Marktpreis besser einzuschätzen zu können?
    Beste Grüße, Raphael

  8. #48
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    749
    Zitat Zitat von Riot Beitrag anzeigen
    Jetzt mal rein interessehalber weil es mich interessiert... Ihr bietet "spaßeshalber" ohne richtige Verkaufabsicht Händlern eure Uhren an um den Marktpreis besser einzuschätzen zu können?
    Nein! Es gab in diesem Fall und es gibt immer mal wieder eine Verkaufsabsicht.

    Die Anderen Uhren wurden ja auch verkauft
    Grüße Florian !!

    - Bavaria -

  9. #49
    Milgauss
    Registriert seit
    26.10.2017
    Ort
    German California
    Beiträge
    278
    Für 2K bekommt man ( wenn die Info meines Konzis stimmen) eine komplette neue Lünette bei AP.
    Da wurde dann kein Kratzer entfernt sondern das ganze Teil gewechselt.
    Ich hatte die gleiche Vermutung, aber laut Rechnung wurde die Lünette aufgearbeitet.
    Mens sana in corpore aegro

  10. #50
    Date
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    71
    Themenstarter
    Ok, Uhr ist verkauft. Und für alle Nörgler und Besserwisser: bei der Übergabe war der 'Kratzer' kein Thema, O-Ton: 'überhaupt kein Problem'. Bei meinen professionellen Fotoaufnahmen mit dem iPhone waren vermutlich die Lichtverhältnisse suboptimal

  11. #51
    Yacht-Master Avatar von Surforbiter
    Registriert seit
    20.11.2016
    Ort
    Nordisch bei Zuzug
    Beiträge
    1.739
    Zitat Zitat von Flre Beitrag anzeigen
    Zusatz:

    Ich z.B. kenne es von einem Grauen bei uns in der Nähe so. Wenn ich dem eine Uhr zur Kommission anbiete dann prüft er diese natürlich auf den Zustand und kann auch aufgrund seiner Erfahrung einschätzen wie viel er ungefähr dafür bekommt.

    Er schaut jedoch immer in C24 unter den Angeboten wie dieses Modell gerade gehandelt wird.

    Daraufhin gibt er mir ein Kaufangebot welches sich ca. 5-8 % (soll ja auch was verdient sein) unter den mittleren Angebotspreisen bei C24 orientiert. Hat bis dato immer funktioniert.

    Ein weiteres Beispiel dafür das die Angebotspreise doch auch Aussagekraft haben. Ich spreche hier natürlich nur für mich und Marken wie Rolex oder AP.
    Ich weiß nicht: Eine wirkliche Einschätzung über C24 ist nur möglich, wenn da auch ein gewisser Umsatz an diesen Uhren stattfindet. Und das ist bei AP, PP und ALS sehr viel weniger der Fall als bei Rolex. Und wo nur eine Handvoll Uhren angeboten und noch weniger verkauft werden, kann man eigentlich kaum davon sprechen, dass diese Uhren jetzt bei xyz.000 Euro liegen.

    Die blaue 26120ST ist zum Beispiel innerhalb von einem halben Jahr von 24k auf 40k gestiegen. Da sind aber auch immer nur zwei oder drei im Angebot und da entwickeln Händler halt auch Fantasien, genauso wie der TE hier.

    Bei meiner 25721ST lag der Durchschnittspreis bei C24 deutlich über 30k (mit Spitzen bis 50k), wobei die meisten Uhren dort auch falsche Boxen hatten und die schwarzen Service-Drücker. Meine hab ich dann (original Octagon-Box und blaue Drücker plus neuer Service) für knappe 19 verkauft. Und auch das erst nach drei Monaten. Nun sind RO-Modelle gesuchter als ROOs, aber diese Diskrepanz fand ich dann doch erstaunlich.
    Beste Grüße, Florian

    Suche Lange 1815 auf/ab in Rotgold oder Patek 6000G

  12. #52
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.762
    Zitat Zitat von edoe Beitrag anzeigen
    Ok, Uhr ist verkauft. Und für alle Nörgler und Besserwisser: bei der Übergabe war der 'Kratzer' kein Thema, O-Ton: 'überhaupt kein Problem'. Bei meinen professionellen Fotoaufnahmen mit dem iPhone waren vermutlich die Lichtverhältnisse suboptimal
    Glückwunsch. Darf man fragen, für welchen Preis die Uhr jetzt am Ende verkauft wurde?
    Viele Grüße
    Ralf

  13. #53
    Daytona Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.525
    Zitat Zitat von edoe Beitrag anzeigen
    Und für alle Nörgler und Besserwisser: bei der Übergabe war der 'Kratzer' kein Thema
    Da fragt jemand nach der Meinung anderer im Forum, und dann bezeichnet er die, die eine andere Meinung vertreten als er selbst als Nörgler und Besserwisser. Einfach unterirdisch
    Herzlichst,
    Carsten

  14. #54
    Date
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    71
    Themenstarter

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Flopi Beitrag anzeigen
    Glückwunsch. Darf man fragen, für welchen Preis die Uhr jetzt am Ende verkauft wurde?
    Klar, der Preis lag bei 30k

  15. #55
    Date
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    71
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen
    Da fragt jemand nach der Meinung anderer im Forum, und dann bezeichnet er die, die eine andere Meinung vertreten als er selbst als Nörgler und Besserwisser. Einfach unterirdisch
    Ohne jetzt eine Grundsatzdiskussion auslösen zu wollen, wohlwissend das Forendiskussionen häufig die gleiche Qualität haben wie Anfragen über eBay Kleinanzeigen: ich habe um Einschätzungen zum Wert der AP gebeten und habe dazu einige sehr gute Ansätze erhalten. Diejenigen, die ich als Nörgler und Besserwisser bezeichnet habe, sind nicht wirklich auf mögliche Preise eingegangen, sondern vielmehr auf irrelevante Nebenbaustellen wie die Qualität der Bilder, die Kratzer als KO-Kriterium und die emotionsfreie Beschreibung. Das hat nichts mit unterschiedlichen Meinungen zu tun. Wie dem auch sei: Ende gut, alles gut. Vielen Dank für jeglichen Input

  16. #56
    PREMIUM MEMBER Avatar von Riot
    Registriert seit
    02.02.2014
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von edoe Beitrag anzeigen
    Klar, der Preis lag bei 30k
    Vielleicht war deshalb auch der Kratzer kein Thema?
    Zwischen 30k, 37k und 42k ist ja immerhin "etwas" Spielraum vorhanden...
    Beste Grüße, Raphael

  17. #57
    Date
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    71
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Riot Beitrag anzeigen
    Vielleicht war deshalb auch der Kratzer kein Thema?
    Zwischen 30k, 37k und 42k ist ja immerhin "etwas" Spielraum vorhanden...
    Definitiv! Allerdings sind mir im Nachhinein einige Fehler aufgefallen: die Empfehlung für 42k bezog sich anscheinend auf das Modell mit dem blauen Ziffernblatt, obwohl ich die richtigen Daten angegeben hatte.

    Wie schon geschrieben waren die 30k die schnelle u emotionsfreie Variante an einen Wiederverkäufer. Bin mir sicher, dass er die Uhr irgendwo zwischen 35 und 40 platzieren wird.

  18. #58
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    749
    Zitat Zitat von edoe Beitrag anzeigen
    Definitiv! Allerdings sind mir im Nachhinein einige Fehler aufgefallen: die Empfehlung für 42k bezog sich anscheinend auf das Modell mit dem blauen Ziffernblatt, obwohl ich die richtigen Daten angegeben hatte.

    Wie schon geschrieben waren die 30k die schnelle u emotionsfreie Variante an einen Wiederverkäufer. Bin mir sicher, dass er die Uhr irgendwo zwischen 35 und 40 platzieren wird.
    Natürlich waren sie das! Du hast die Uhr mit Sicherheit für weit weniger erworben und Jahre lang Spaß damit gehabt. Nun hast du sie mit dicken Plus verkaufen können. Es gibt nicht viele Assets bei denen das möglich ist. Und wenn du noch 100
    Jahre wartest dann bekommst du vielleicht 50k! Aber dafür hast du die nächsten Jahre keine Freuden an der Neuen!
    Das Leben ist zu kurz
    Grüße Florian !!

    - Bavaria -

Ähnliche Themen

  1. Meine erste AP: Audemars Piguet Royal Oak Chronograph
    Von Brasi im Forum Audemars Piguet
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 16:53
  2. Audemars Piguet Royal Oak
    Von Garfield im Forum Audemars Piguet
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 11:54
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 21:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •