Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41
    PREMIUM MEMBER Avatar von zmr
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    593
    ich würde sie aufarbeiten lassen. Danach ist sie nicht weniger die Uhr deines Vaters, aber du kannst ein neues Kapitel mit ihr beginnen.
    Olaf

  2. #42
    Freccione Avatar von hallolo
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    6.950
    1100 wurde mir hier in D für meine 1665 auch genannt, genau wie von Dir beschrieben, mit der klaren Anforderung von mir, keine Aufbereitung, ebenso kein Tausch von Teilen am Gehäuse, außer Tubus wenn nötig.

    Lass bloß nichts aufarbeiten oder so, das wäre echt schade.
    Life is good, Michael

    When I thought drinking is not good for me, I stopped thinking.

  3. #43
    Freccione
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    6.276
    Wenn dann nur bei Joakim aufarbeiten lassen.
    Gruß, Christian
    ------------------------------------------

  4. #44
    Officially Certified legendary Double Hell Driver 2009 & 2010, DoT Winner 2017 Avatar von Dr. K
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    6.313
    Bitte, bitte, bitte nicht aufarbeiten lassen. Gerade mit der Geschichte der Uhr. Wenn ich nicht schon habe: bitte nicht.
    Gruß
    Marco.

    Work-Life-Balance, Achtsamkeit, Resilienz.
    Wo bleibt da die Solidarität und die Gemeinschaft?
    Neben dem ich gibt es auch noch ein du und vor allem ein wir!

  5. #45
    Date
    Registriert seit
    15.11.2020
    Beiträge
    56
    Nicht aufarbeiten lassen! Bei dem Alter der Uhr sind Gebrauchsspuren erlaubt und bei vielen Enthusiasten sogar erwünscht.

  6. #46
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    854
    Ich würde sie auch nicht aufbereiten lassen. Außerdem wäre es mir wichtig, selber kurz mit dem Uhrmacher, der die Uhr versorgt, zu sprechen und mit ihm direkt abzuklären, was genau gemacht und was nicht gemacht wird. Nichts gegen die nette Dame, aber das wäre für mich ein Fall, wo ich den direkten Kontakt suchen würde. Er kann sich ja einen genauen Überblick verschaffen und sich dann eben melden.
    Gruß Tristan

  7. #47
    PREMIUM MEMBER Avatar von Georgio1962
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    3.786
    Auf keinen Fall aufarbeiten lassen, dann wäre sie irgendeine aufpolierte 5513!

    DIe Tragespuren meines Vaters wären mir sehr wichtig, abgesehen davon, dass eine optische Aufarbeitung den Wert der Uhr deutlich mindern würde...
    <a href=http://imageshack.us/photo/my-images/100/6610ava2a.jpg/ target=_blank rel=nofollow><img src=http://img100.imageshack.us/img100/7786/6610ava2a.jpg border=0 alt= /></a> Gruß, Georg

  8. #48
    Oyster
    Registriert seit
    11.04.2017
    Beiträge
    22
    Themenstarter
    Danke für eure Meinung und dass ihr mir damit auch meine ursprüngliche Absicht bestätigt habt. Es hat mich halt verunsichert, wie eindringlich sie mir die Aufbarbeitung empfohlen hat.
    Ich informiere euch weiter

  9. #49
    Double-Red
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    9.952
    Lass sie nicht am Gehäuse aufarbeiten, das behält den Charme und Erinnerungen

  10. #50
    PREMIUM MEMBER Avatar von fib
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    BW
    Beiträge
    5.131
    Find die Uhr jetzt auch nicht schlimm. Das Gehäuse hat doch alles was es braucht, Kronenschutz, Fleisch an den Flanken, lediglich das Band ist...naja..nicht so meins.
    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Girard-Perregaux Ungetragene Girard-Perregaux aus dem Nachlass meines Vaters
    Von neo66 im Forum Premium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 12:15
  2. Vorstellung meines Neueingangs
    Von Thomex im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 22:15
  3. Die Lieblingsuhr meines Vaters...
    Von Barnabas im Forum Jaeger-LeCoultre
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.01.2015, 15:35
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 10:51
  5. Meines Vaters Uhr (Seamaster DeVille)
    Von ehemaliges mitglied 9711 im Forum Omega
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 08:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •