Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 199
  1. #41
    PREMIUM MEMBER Avatar von Princeofmonacodibaviera
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    München/Milano
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von Adam_Cullen Beitrag anzeigen
    xc60 ? Hat bei mit ggü dem x5 klar gewonnen.
    kannste aber so nicht vergleichen... wenn dann XC60 und X3

    Ach ja, was halt überhaupt gar nicht geht => Volvo fährt max. 180km/h. Ein für mich unglaublicher Schwachsinn.
    Geändert von Princeofmonacodibaviera (12.03.2021 um 10:16 Uhr)
    Mein Instagram: https://www.instagram.com/princeofmo...baviera/?hl=de
    Beste Grüße
    Gregor

  2. #42
    PREMIUM MEMBER Avatar von Princeofmonacodibaviera
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    München/Milano
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von harlelujah Beitrag anzeigen
    Ich würde zum X5 greifen
    Absolut! Mega Auto!! Meiner ist grad 4 Wochen alt und sorry => Geil!
    Mein Instagram: https://www.instagram.com/princeofmo...baviera/?hl=de
    Beste Grüße
    Gregor

  3. #43
    Yacht-Master Avatar von Adam_Cullen
    Registriert seit
    10.04.2018
    Ort
    Ausland
    Beiträge
    2.121
    Zitat Zitat von Princeofmonacodibaviera Beitrag anzeigen
    kannste aber so nicht vergleichen... wenn dann XC60 und X3

    Ach ja, was halt überhaupt gar nicht geht => Volvo fährt max. 180km/h. Ein für mich unglaublicher Schwachsinn.
    die neuen Modelle nur und das thema finden bestimmt auch andere gut - aber das gehört nicht hier her : P
    Ich würde eher den xc40 mit x3 vergleichen - aber auch egal
    Grüße - Pat
    ,,Gott ist tot ! Gott bleibt tot ! '' F.N.
    https://www.instagram.com/batemanswatches/

  4. #44
    PREMIUM MEMBER Avatar von Princeofmonacodibaviera
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    München/Milano
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von Adam_Cullen Beitrag anzeigen
    die neuen Modelle nur und das thema finden bestimmt auch andere gut - aber das gehört nicht hier her : P
    Ich würde eher den xc40 mit x3 vergleichen - aber auch egal
    Nein mein Lieber... tatsächlich ist der Konkurrent zum XC 60 der X3 und zum XC40 der X1. Zum anderen, richtig gehört nicht hier her.

    Wir sind aber grad #offtopic unterwegs, sorry dafür!
    Mein Instagram: https://www.instagram.com/princeofmo...baviera/?hl=de
    Beste Grüße
    Gregor

  5. #45
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    22.314
    Blog-Einträge
    20
    Zitat Zitat von T-800 Beitrag anzeigen
    Eher nicht..Arbeitslohn war schon günstiger als bei Benz/BMW, aber das wars dann auch. Auch nicht zu vernachlässigen ist, dass oft Teile für die Spezialmodelle aus Italien (Fiat) bestellt werden müssen, was so ca. 3 Tage gedauert hat. So ne Inspektion hat dadurch auch gern mal eine knappe Woche gedauert wenn mehr als ein Verschleißteil fällig war (meistens also)...

    Dann liegts an der Werkstatt. Meiner war immer einen Tag dort, wenn Service vereinbart war.

    Zitat Zitat von ReneS Beitrag anzeigen
    Habe mehrere SRT-Fahrer versichert. Bestätigen alle, dass das eins der günstigsten, unkompliziertesten und spaßigsten SUVs aller Zeiten ist
    Word. Ich hatte das Ding über 40 TKM und hätte es wohl immer noch, wenn ich garantiemäßig nicht verarscht worden wäre.
    Gruß,

    Michi

    Peace through superior firepower

  6. #46
    Milgauss Avatar von Andy Ommsen
    Registriert seit
    16.01.2019
    Ort
    ....immer unterwegs
    Beiträge
    257
    Ich klinke mich bei Donluigi mit ein, für 50k bekommst Du einen sehr gut ausgestatteten Touareg V8 TDI mit Euro6d. Etwas unauffälliger in der Erscheinung, aber viel Auto für das investierte Geld. Ich fahre jetzt seit 4 Jahren einen T-reg V8 TDI, hatte davor 2 x den V6 TDI. Für mich war es die beste Entscheidung, auf den V8 zu wechseln, Leistung absolut ausreichend, Drehmoment auch
    "...but now we have to let the church in the village!"


  7. #47
    Day-Date
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Rolex Republic
    Beiträge
    3.412
    Einen Touareg mit V8 TDI hatte mal ein Bekannter...bis irgendeine Kraftstoffförderpumpe kaputt ging. Späne im System. Einspritzpumpe, Injektoren und was weiß ich noch, alles defekt. Schaden im hohen €€€€ Bereich. Er hat den Wagen daraufhin verkauft.

    Michael
    "Versuche nicht, ein erfolgreicher Mensch, sondern lieber, ein wertvoller Mensch zu werden." Albert Einstein

  8. #48
    Steve McQueen Avatar von WUM
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bürostuhl
    Beiträge
    23.542
    T-Roc - R

    zwar n billigauto, aber hat Dampf und verbrauch liegt unter Vauacht...


    Gruss



    Wum
    TGT - Trinken gegen Terror

  9. #49
    Deepsea
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.278
    Da hier auch das Budget eine Rolle spielt: wie wäre es bei Care by Volvo reinzuschauen? https://www.volvocars.com/de/care-by-volvo/ XC60 für rund 650 Euro im Monat ink. allem außer tanken ... Mit 200 Euro mehr auch einen XC90. Neuwagen und Service ...

    Weiteres Modell gebraucht: Ford Edge?

  10. #50
    Yacht-Master
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    1.756
    Budget etwas anheben und einen Ford Explorer nehmen; gibt es auch als Plug-In für das E-Kennzeichen, damit man die Eier vor Kindergarten und Schule abwehren kann.

    EDIT: Könnte natürlich mit der Angorderung an den Wertverlust eng werden.
    Geändert von kabe (12.03.2021 um 15:35 Uhr)
    Gruß, Kai

  11. #51
    Yacht-Master Avatar von Ritzlfix
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    1.584
    Themenstarter
    Gute Vorschläge und Kommentare Männer, danke!

    An den Explorer hab ich wegen des Öko-Argumentes auch mal gedacht.

    An nen Touareg mit großem Motor hingegen garnicht. Er könnte die vernünftigste Option im Bereich großer, starker SUVs sein. Zugleich könnte das auch seine größte Schwäche sein, zumindest für meine Bedürfnisse. Aktuell sind Sportwagen für mich leider kein Thema mehr und ich habe auch keinen mehr. Gut, mit Ausnahme des M Coupés falls das durchgeht.

    Jedenfalls sollte der SUV nen breiten Spagat aus Emotion / Faszination und Vernunft hin bekommen. Das hab ich zu Beginn vergessen zu erwähnen.

    Das „Billigauto“ T-Roc R ist für uns vier leider etwas zu klein.

    Neben dem Range Rover Sport, werde ich wohl auch mal einen X5 M F85 sowie einen Grand Cherokee SRT (ab 2017) fahren müssen. Wobei „müssen“ nicht das richtige Wort ist.
    Gruß,
    Sascha

  12. #52
    Deepsea Avatar von rainer07
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.238
    Mal etwas außerhalb der ausgetretenen Pfade: Cadillac XT5!
    Beste Grüße
    Rainer

  13. #53
    Day-Date Avatar von Moin
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    4.338
    Hast Du Dir mal den Velar angesehen? Gibts für 50K aus 2017 mit wenig KM mit dem V6 Diesel. Der „Lion“ hat bei 1.500 Umins 700 NM.

    Tolles, sauhübsches Auto. Weg vom üblichen SUV Einheitsbrei. Allerdings kriegen die alten 6 Zylinder ab 140T Km ab und an mal Kurbelwellen Probleme. Und das Infotainment/Navi ist nicht ganz vorne..


    Beste Grüße
    Frank

  14. #54
    Yacht-Master Avatar von Ritzlfix
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    1.584
    Themenstarter
    Den Cadillac hatte ich garnicht auf dem Schirm mal ansehen.

    Den Velar hatten wir mal für einen Tag als SDV6 Diesel mit 306 PS. Vom Platz her okay doch er fühlte sich beim fahren nach aufgebocktem Audi A4 an. Falls ihn hier jemand fährt: das ist natürlich rein subjektiv und abhängig von der Erwartungshaltung.

    Unmittelbar danach hat uns der Verkäufer einen Range Rover Sport HSE mit identischem Motor überlassen. Bei dem hat es dann sofort „klick“ gemacht. Anmutung, Verarbeitung, Größe und nicht zuletzt das Fahrgefühl.

    Ansonsten ist der Velar, bei passender Konfiguration vorausgesetzt, ein wunderschönes Auto!
    Gruß,
    Sascha

  15. #55
    Milgauss
    Registriert seit
    26.10.2017
    Ort
    German California
    Beiträge
    289
    Der Range Rover ist nur etwas für Menschen, die einen gewissen Masochismus in sich haben. Anfällig, teuer im Unterhalt.
    Volvo ist für die, die eine (gefühlte...) Burg um sich herum brauchen, und die die wirklichen Gründe für die 180km/h Limitierung nicht kennen.
    Grand Cherokee SRT ist eine Bauern Rakete. Tolles Teil, zwei Exemplare im Bekanntenkreis laufen problemlos. Der eine mit 15l Schnitt, der andere mit knapp 20l/100km . Scheint mit dem rechten Fuß beeinflussbar zu sein.
    X5 ist ein toller Allrounder, macht mit entsprechender Motorisierung irre Spaß.

    Wichtig ist, dass die Fahrzeuge in der vorgegebenen Preisklasse nicht übermäßig getreten wurden. Da gibt es BMWs und SRTs, die echt leiden mussten.....
    Mens sana in corpore aegro

  16. #56
    Yacht-Master Avatar von benjik
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    1.689
    Range Rover ist nach zwei Besitzern im Freundeskreis dazu geworden: Man steht immer einen Werkstatttermin entfernt von einem Besuch von Peter Zwegat.

  17. #57
    Freccione Avatar von CarloBianco
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Schnauzer Beitrag anzeigen
    ...Volvo ist für die, die eine (gefühlte...) Burg um sich herum brauchen, und die die wirklichen Gründe für die 180km/h Limitierung nicht kennen...
    Oder für die, die ein wunderschönes und richtig gutes Auto wollen, das nicht nur gefühlt zu den sichersten der Welt gehört sowie mit deutschen Premiumherstellern in allen Belangen auf Augenhöhe ist und einfach ein anderes Image versprüht. Weder die Limitierung noch die hanebüchenen Theorien darüber ändern etwas daran
    Ciao, Carlo

  18. #58
    Yacht-Master Avatar von alien27
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.624
    Zitat Zitat von CarloBianco Beitrag anzeigen
    Oder für die, die ein wunderschönes und richtig gutes Auto wollen, das nicht nur gefühlt zu den sichersten der Welt gehört sowie mit deutschen Premiumherstellern in allen Belangen auf Augenhöhe ist und einfach ein anderes Image versprüht. Weder die Limitierung noch die hanebüchenen Theorien darüber ändern etwas daran
    +1. in Hamburg sowieso einer der letzten SUV die man fahren kann, ohne Besitzer einer Shisha-Bar zu sein.
    Grüße,
    Stefan

    You gotta risk it for the biscuit.

  19. #59
    Yacht-Master Avatar von Hegi
    Registriert seit
    18.04.2004
    Beiträge
    1.955
    Nimm den Range Rover, egal ob Vogue, Sport oder Velar. Ich kann nichts schlechtes berichten.
    Geändert von Hegi (12.03.2021 um 18:53 Uhr)

  20. #60
    PREMIUM MEMBER Avatar von zmr
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    618
    ich hatte vor ein paar Jahren mal einen Volvo XC90. Da kam gar keine Freude auf, der war einfach langweilig, hat mich emotional nicht erreicht. Jetzt seit einiger Zeit einen X5 M50d F15, der auch schon paar Jahre alt ist (und den ich im Rahmen des hier diskutierten Budgets gebraucht gekauft habe), und finde (subjektiv natürlich), zwischen dem und dem Volvo liegen Welten. Der X5 macht täglich richtig Spaß. Findet auch meine Tochter (Fahranfängerin mit eigenem Mini, den sie immer stehen lässt, wenn der BMW verfügbar ist)...
    Olaf

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 21:21
  2. Familien Waschtag
    Von Watch-Hunter im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 07:51
  3. TOP Familien und Erbrechts Kanzlei gesucht!!!
    Von neunelfer im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 12:29
  4. Vintage Bilder - Einmal Dampf ablassen
    Von picasso im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 09:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •