Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Freccione Avatar von Der Stahlmann
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.513

    . . . Umbau Anstöße Stahlarmband Speedmaster

    finde das aktuelle Stahlband eigentlich recht schön,allerdings sind die weit raus ragenden Anstöße nichts für schmale Handgelenke deshalb habe ich heute mal ein Verlängerungsglied in seine Einzelteile zerlegt erstaunlich viele Teile



    nachdem es etwas zurecht geschliffen wurde und die Löcher aufgebohrt wurden passte es perfekt in die alten Blech Anstöße



    rechts das Orginal Band mit den festen Anstöße,links das umgebaut



    wenn man das Band übrigens anders herum montiert hat man die schöne matte Optik



    mal schauen ob man die gelasterte Bezeichnung weg bekommt,dann kann man nach Tageslaune die polierte und mit einfachem Umbau die matte Optik tragen
    werde morgen noch ein zweites Verlängerungsglied umbauen und das Band mal an der Speedmaster montieren

    Have a nice Day

  2. #2
    Interessante Idee, bin gespannt, wie es sich trägt und ob es sich bewährt!
    77 Grüße!
    Gerhard

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von Soeckefeld
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Rhein_Km_730
    Beiträge
    5.190
    klasse! und "matt" finde ich sowieso gut
    mit besten Grüßen
    Andreas


    - Watch-it -

  4. #4
    Yacht-Master Avatar von Series3 ExMoD
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Klein-Berlin
    Beiträge
    2.173
    Sorry, dass ich mich hier einklinke: Kann mir jemand sagen, welchen Schraubendreher ich zum Bandkürzen des Armbandes der jetzt eingestellten Speedmaster Moonwatch (005) nutzen kann?

  5. #5
    Freccione Avatar von Der Stahlmann
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.513
    Themenstarter
    da die Schrauben immer recht fest sitzen hab ich mir von meinem Uhrmacher einen besorgen lassen,der passt perfekt ( Klingenbreite 1,8mm ) und immer schön vorher erwärmen,da Omega mit Schraubenkleber nicht sparsam ist


    Have a nice Day

  6. #6
    Yacht-Master Avatar von Series3 ExMoD
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Klein-Berlin
    Beiträge
    2.173
    Ok, Danke.

  7. #7
    Sea-Dweller Avatar von myself
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    990
    Zitat Zitat von Der Stahlmann Beitrag anzeigen
    da die Schrauben immer recht fest sitzen hab ich mir von meinem Uhrmacher einen besorgen lassen,der passt perfekt ( Klingenbreite 1,8mm ) und immer schön vorher erwärmen,da Omega mit Schraubenkleber nicht sparsam ist
    ...
    Danke für den Tipp, machst du das mit dem Fön oder warmen Wasser?

    Hinterher wieder mit Loctite einsetzen?
    Gruß
    Andreas

    "Was ist ein Zyniker? Ein Mann, der den Preis von allem und den Wert von nichts kennt."

    (Oscar Wilde, englischer Schriftsteller (1854 - 1900))

  8. #8
    Sea-Dweller Avatar von VintageSUB
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    946
    Danke für die Info!

    Viele Grüße, Gary


  9. #9
    Freccione Avatar von Der Stahlmann
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.513
    Themenstarter
    Zitat Zitat von myself Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp, machst du das mit dem Fön oder warmen Wasser?

    Hinterher wieder mit Loctite einsetzen?
    Fön geht,ich nehme immer so einen kleinen Gasbrenner zum warm machen normales Feuerzeug geht auch, hinterlässt aber schwarze Ruß Stellen nein, nehme keine Loctite-hab bis jetzt noch nie eine Schraube verloren

    Have a nice Day

  10. #10
    Datejust Avatar von Matzex
    Registriert seit
    17.09.2020
    Beiträge
    77
    Ich nehme immer heißes Wasser (nur das Band) und funzt auch gut
    LG
    Matze

  11. #11
    Sea-Dweller Avatar von myself
    Registriert seit
    03.03.2006
    Beiträge
    990
    Dank euch für die Tipps!
    Gruß
    Andreas

    "Was ist ein Zyniker? Ein Mann, der den Preis von allem und den Wert von nichts kennt."

    (Oscar Wilde, englischer Schriftsteller (1854 - 1900))

  12. #12
    Freccione Avatar von Der Stahlmann
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.513
    Themenstarter
    die gelaserte Bezeichnung auf der Rückseite lies sich einfach weg satinieren



    schaut im matten Look um Welten besser aus



    und vor allem schmiegt sich das Band mit den alten Anstößen schöner dem ( schmalen ) Handgelenk an


    Have a nice Day

  13. #13
    Sea-Dweller Avatar von VintageSUB
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    946
    Wie ich dieses Forum liebe, wieder eine neue Idee eine eigentlich fast perfekte Uhr noch ein bisschen schöner zu gestalten. Die matten Bandglieder finde ich super passend, gerade an der schönen Panda - und der ist bei mir ja auch gerade eingezogen.

    Danke für den tollen Thread!

    Viele Grüße, Gary


  14. #14
    Freccione Avatar von Der Stahlmann
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.513
    Themenstarter
    mit dem matten Band ist die Speddy mit Panda ZB perfekt und das schöne, es lässt sich einfach umbauen hier mal noch ein Bild wie sie mit den Originalen überstehenden Anstößen am Arm ausgesehen hat



    hab sie gerade am Arm,trägt sich traumhaft stelle morgen noch ein Bild ein

    Have a nice Day

  15. #15
    Sea-Dweller Avatar von VintageSUB
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    946
    Ja, bitte unbedingt ein paar Bilder!

    Viele Grüße, Gary


  16. #16
    Freccione Avatar von Der Stahlmann
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.513
    Themenstarter
    hier noch ein paar Bilder, völlig neues Tragegefühl








    Have a nice Day

  17. #17
    Deepsea Avatar von dirkm
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.108
    Komme grad vom Uhrmacher vom umbauen zurück 😀😀

    837D672B-6FE6-403D-B980-0006A0F8BBA1.jpg

    90A8BFC6-90BD-4535-8461-4914DAA8511B.jpg

    25936331-F37C-43CC-A483-8713C161CC08.jpg

    Ich finds ziemlich cool 😎😀
    Grüße
    Dirk

    Entscheide lieber ungefähr richtig als genau falsch - Johann Wolfgang Goethe

  18. #18
    Deepsea Avatar von dirkm
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.108
    Oh falscher Thread ☹️��
    Grüße
    Dirk

    Entscheide lieber ungefähr richtig als genau falsch - Johann Wolfgang Goethe

  19. #19
    Sea-Dweller Avatar von VintageSUB
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    946
    Der Umbau der Anstöße gefällt mir sehr gut.
    da brauche ich welche Anstöße?

    Viele Grüße, Gary


  20. #20
    Freccione Avatar von Der Stahlmann
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    5.513
    Themenstarter
    für den Umbau brauchst du die 633er Anstöße und 2 Verlängerungsglieder von einem Uncle Seiko 1171er Band an den Verlängerunsglieder muß nur ein Loch für die Federstege aufgebohrt werden,die passen perfekt und müssen im Gegensatz zu den Original Omega Verlängerungsglieder nicht bearbeitet werden

    Have a nice Day

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 24.02.2021, 20:14
  2. Speedmaster Weißgold mit Stahlarmband
    Von AcidReign im Forum Omega
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2016, 00:46
  3. Umbau oder kein Umbau, die werte Meinung des Forums ist gefragt.
    Von ducsudi im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 17:56
  4. Stahlarmband Moonie
    Von Butch im Forum Omega
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 18:16
  5. Stahlarmband kürzen..???
    Von maawaa im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 17:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •