Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Sonos System

  1. #1
    Explorer
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    195

    Sonos System

    Hallo zusammen,

    Ich benötige einmal eure Hilfe. Ich denke hier sind sicherlich einige User fit mit den Sonos Boxen.

    Ausgangssituation:
    Wir haben im letzten Jahr neu gebaut. Ich habe in den Raumecken von Wohn- und Esszimmer oben an den Wandecken Steckdosen einbauen lassen. So könnte man Lautsprecher mit separater Stromversorgung dort oben anschließen. Wir haben ferner einen TV sowie einen Beamer. Die Verkabelung läuft in einem Schrank hinter einer Wand zusammen. Vom Beamer aus laufen zwei HDMI Kabel in den Schrank. Auch die komplette Verkabelung des TV endet im Schrank. Dort soll demnächst auch eine Playstation platziert und mit dem TV verbunden werden.

    Ich dachte jetzt in meinem jugendlichen Leichtsinn ich packe nun 4 Sonos One Lautsprecher in die 4 Ecken und gut ist. Irgendwie (WLAN) kann man das schon mit dem neuen TV verbinden und darüber auch streamen. Auch mit dem Beamer wird das schon irgendwie gehen. Dachte ich!

    Jetzt brauche ich Hilfe, da ich heute verstanden habe, dass das alles gar nicht so einfach ist da ich die Sonos One nicht einfach mit dem TV verbunden bekomme. Beamer eh nicht.

    Aktuelles Verständnis: Um TV und PlayStation über Lautsprecher zu hören benötige ich erst einmal eine Soundbar, z.B. die Sonos Arc. Diese muss per HDMI oder Optisch mit dem TV verbunden werden. Da es an der Arc sowohl einen optischen als auch einen HDMI Eingang gibt kann ich zwei Quellen anschließen. Somit dann auch den Beamer mittels HDMI. Somit kann ich TV, Playstation aber auch Beamer über die Arc hören. Zusätzlich kann ich noch meine vier Sonos Play One sowie den Sonos Subwoofer mit der Arc verbinden und habe somit meinen vollen Sound.

    Kommt das hin oder habe ich was vergessen oder nicht bedacht? Gibt es eine Alternative?

    Viele Grüße

    Christian
    Grüße,

    Christian

  2. #2
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    03.12.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    145
    Hallo Christian,

    Also für den Fernseher passt das Szenario so. Die PlayStation scheint ja dann per HDMI direkt an den Fernseher angeschlossen zu sein? Hat dieser Fernseher einen HDMI-Ausgang, der dann auch den Beamer versorgt? Oder wie kommt der Beamer an die Medien vom Fernseher oder der Playstation? Das ist mir bei Deiner Beschreibung noch nicht ganz klar.

    Viele Grüße
    Frank

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von usummer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Dorf mit Strassenbahn
    Beiträge
    4.427
    Du brauchst nur zwei Sonos One als rückwärtige Lautsprecher. Mitte/Links/Rechts kommen aus der Beam/Arc.
    Die Beam/Arc nur als Center mit zusätzlich vorne links/rechts zu benutzen ist nicht möglich. Subwoofer macht definitiv Sinn.



    Gruss. Ulf

  4. #4
    PREMIUM MEMBER Avatar von usummer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Dorf mit Strassenbahn
    Beiträge
    4.427
    Die verbleibenden zwei One könntest du als Musik Stereo Paar ja trotzdem vorne in den Ecken installieren.
    Leider kannst du da dann nicht einfach den Sub mitspielen lassen, da dieser im 5.1 System verankert ist.
    Bei mir sieht das ähnlich aus, nur das ich mich für die Ikea Symfonisk als rückwärtige Lautsprecher entschieden habe.
    Die sind dafür extrem gut geeignet.
    https://www.ikea.com/de/de/p/symfoni...iss-s09304549/



    Gruss. Ulf

  5. #5
    Explorer
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    195
    Themenstarter
    Hallo zusammen,

    lieben Dank schon einmal für die Antworten.

    ich habe noch einmal ein bisschen gelesen und musste feststellen, dass die Sonos Arc ja wohl doch nur einen HDMI Anschluss hat und sonst nichts. Ich dachte, ich könnte dort Beamer und TV direkt anschließen.

    Die Frage von Frank ist berechtigt. Das ist auch das Schlüsselproblem.

    Der Beamer wird aktuell mit dem Fire-Stick betrieben und bezieht seine Medien so aus dem WLAN. Auch nicht ganz ideal da diverse TV-Sender zwar über JOIN geguckt werden können, der Rest aber nicht. Ferner würde ich auch gerne wählen können, ob ich die Playstation über Beamer oder TV spiele. Den Beamer an den TV anzuschließen macht glaube ich keinen Sinn, oder?

    Hier mal eine kleine SKizze des aktuellen Set-Ups.



    Benötige ich da jetzt einen HDMI Switcher? Wenn ja, was muss das für einer sein?

    Wie bekommt man so eine Dreierkombo hin? TV, Playstation, Beamer, wobei die Playstation auch an TV und Beamer verwendet werden soll und wiederum alles über die Arc laufen soll. Hm...
    Geändert von -XELOR- (22.11.2020 um 08:21 Uhr)
    Grüße,

    Christian

  6. #6
    PREMIUM MEMBER Avatar von Clapton
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    3.074
    Braucht man bei einem 65“ wirklich noch einen Beamer ?
    Gruß Hans

  7. #7
    Explorer
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    195
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Clapton Beitrag anzeigen
    Braucht man bei einem 65“ wirklich noch einen Beamer ?
    Oooohhhhh jaaaaaa ;-)





    Unscharf, ja. Das liegt aber an meinen beschränkten Handy-Foto-Künsten und beim zweiten Bild, dass das GTA aus der PS4 ist. ;-)
    Geändert von -XELOR- (22.11.2020 um 09:36 Uhr)
    Grüße,

    Christian

  8. #8
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    03.12.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    145
    Das sieht ja mal klasse aus Christian.

    Und ich wollte es auch grade schreiben: ja, man braucht es, denn immerhin reden wir bei einem Beamer von um die 100 Zoll. Ich schaue im Wohnzimmer schon seit ca. 15 Jahren mit einem Beamer Fernsehen. Und habe mir auch schon so oft überlegt, einen Fernseher hinter die Leinwand zu hängen. Aber da wir mit 3 Personen im Haus noch auf weitere 5 Fernseher ausweichen können, habe ich das bisher nicht realisiert.


    Aber jetzt wieder zum Thema:

    Du benötigst da einen HDMI-Switch. Ich habe auch schon mal ein paar rausgesucht, aber da ich nicht genau weiß, wie du "normal" Fernsehen schaust (Kabel, Sat, im Fernsehen eingebauter Receiver oder externer T-Home, Vodafone oder anderer Receiver) bräuchte ich dazu noch ein paar Infos.

    Viele Grüße
    Frank

  9. #9
    PREMIUM MEMBER Avatar von Clapton
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    3.074
    Zitat Zitat von -XELOR- Beitrag anzeigen
    Oooohhhhh jaaaaaa
    Ok, überzeugt
    Gruß Hans

  10. #10
    Explorer
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    195
    Themenstarter
    Danke Frank!

    Wir haben Satelliten-TV und nutzen den im TV eingebauten SAT-Receiver!
    Geändert von -XELOR- (22.11.2020 um 10:26 Uhr)
    Grüße,

    Christian

  11. #11
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    03.12.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    145
    Du wirst auf jeden Fall einen 4K HDMI Switch 2X3 (2 Eingänge, 3 Ausgänge) benötigen. Wenn es so etwas überhaupt gibt. 4x3 habe ich gefunden. FireStick und Playstation in die Eingänge. Ausgänge dann zum TV, zu Sonos und zum Beamer.

    Nächstes Problem aber: Wie schaltest Du die Eingänge an diesem Teil dann um? Wie ich sehe, hast Du die Technik in einem Schrank hinter der Wand. Da kommt Infrarot sehr schlecht hin. Da muss dann auch noch eine Lösung für her, eventuell eine Logitech Harmony Fernbedienung. Die sendet per Funk in den Schrank. Und hat dann wiederum Infrarot Sender für die Endgeräte. Die müsste dann aber mit dem Switch klar kommen. Das müsste man dann erst noch vorher rausfinden.

    Viele Grüße
    Frank

  12. #12
    Explorer
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    195
    Themenstarter
    Hast du einen Link zu dem Gerät?

    Mit der Wand hast du recht. Die ist aus Beton gegossen da wir sonst keine Stützen im Wohn- und Esszimmer haben und nur der Wohnzimmerbereich 70qm offen ist. Allerdings ist der Empfang der PS4 trotzdem sehr gut obwohl sie hinter der Betonwand steht. Da scheint das Signal ganz gut links und rechts vorbei zu kommen. Im Zweifel habe ich aber auch kein Problem damit mal eben einen Schalter umzulegen wenn man ab und zu was zockt oder auf dem Beamer guckt.

    Viele Grüße

    Christian
    Grüße,

    Christian

  13. #13
    PREMIUM MEMBER Avatar von Nixus77
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    8.029
    Soweit ich weiss braucht die Arc doch einen earc HDMI anschluss und es gibt derzeit keinen earc splitter
    Gruß Toan

  14. #14
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    03.12.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    145
    Also es gibt schon inzwischen ein paar ARC-Splitter. eARC ist tatsächlich noch etwas dürftig, aber wenn der Fernseher kein eARC hat, tut das ja erstmal auch nicht Not. Und bei dem Splitter, der mir da vorschwebt, würde dann auch wahrscheinlich 4X2 ausreichen. Und ich glaube, der FireStick hat auch kein eARC. Da muss ich mich aber noch etwas einlesen.

    Viele Grüße
    Frank

  15. #15
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    03.12.2017
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    145
    So, mal ein wenig eingelesen

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das zu realisieren. Da wären Geräte von techly, feintech oder HDFury. Bisher habe ich aber kein Gerät gefunden, welches alles auf einmal löst, bisher brauche ich zwei. Liegt aber insgesamt so um die 300 bis 500€, was ich so gesehen habe.

    Das Hauptproblem ist, dass der (oder die?) Sonos Arc nur einen Eingang hat. Du aber mit drei Medien darauf zugreifen möchtest, und diese dazu noch wahlweise auf zwei Geräte ausgeben möchtest. Ich versuche das mal, für mein Verständnis, zusammenzufassen:

    1) Fernseher (Sat Empfang) -> ARC
    2) Fire TV Stick -> Fernseher -> ARC
    3) Fire TV Stick -> Beamer -> ARC
    4) Playstation -> Fernseher -> ARC
    5) Playstation -> Beamer -> ARC

    Habe ich noch was vergessen?

    Am Einfachsten wäre es, wenn Du den Fernseher immer laufen lassen würdest, dann schieben wir alle Videosignale gleichzeitig auf Fernseher und Beamer, und schließen den Fernseher an die ARC an. Aber ich denke, das ist nicht das, was Du möchtest.

    So wie ich das jetzt gelesen habe, ist der Unterschied zwischen ARC und eARC hauptsächlich nur die unkomprimierte Übertragung von Dolby Atmos. Und viele Streamingdienste übertragen momentan wohl nur DolbyVision. Und selbst, wenn Dolby Atmos übertragen wird, ist es oftmals auf die Original Tonspur (also meistens Englisch) begrenzt.

    Und die Controller der Playstation senden per Funk, Du wirst also ziemlich sicher einen Schalter "umlegen" müssen. Und das nicht nur, wenn Du zocken möchtest, sondern auch, wenn du z.B. mit dem Fire TV Stick mal auf dem Fernseher und mal auf dem Beamer gucken möchtest. Denn der steckt ab der Umrüstung ja nicht mehr im Beamer, da ja der Ton von dort nicht mehr zur ARC kommt.

    Ich hatte Dir übrigens eine PN geschickt, denn Du siehst ja schon: schriftlich wird es etwas schwierig langsam

    Aber irgendeine Lösung werden wir schon finden.

    Viele Grüße
    Frank

Ähnliche Themen

  1. Sonos System + Sub?
    Von mws im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.10.2013, 10:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •