Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    33.888

    Dimmbare Steckdose mit Smartphone Anschluss?

    Ich habe eine Lampe mit 11 dimmbaren 5W LED-Leuchten. Umgerechnet 440W Lichtausbeute ist viel, daher möchte ich die Lampe dimmen. Die Lampe selbst kann das leider nicht.

    Jetzt gibt es klassische Steckdosen, die das machen, manuell. Nicht mehr richtig zeitgemäß. Außerdem ist die Steckdose hinter der Couch. Es soll daher eine Alexa oder Hue Anbindung sein. Das licht per Sprache oder einer der immer verwendeten Apps zu steuern wäre toll.

    Aber ich finde da nichts. Entweder nur schaltbar oder wenn dimmbar, dann nur mit einer weiteren proprietären App. Gibts das? Gibts nix für Alexa, Google, hue, Apple Home und co? Hat einer von euch einen Tipp oder einen Workaround.
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy
    Suche Rolex GMT MASTER Booklet (1987, ENG)

  2. #2
    Officially Certified Helldriver 2014 Avatar von Ingo.L
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    Quintumnia
    Beiträge
    6.691



  3. #3
    Day-Date
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Rolex Republic
    Beiträge
    3.312
    Ich kann nichts zu einer Steckdosen-Sprachsteuerungs-Lösung beitragen, aber ein paar grundsätzliche Gedanken zum Thema LED´s dimmen:

    LEDs zu dimmen ist mit herkömmlichen Dimmern (Triac) nicht mehr möglich. Man benötigt einen speziellen LED Dimmer, der in der Lage ist, die sehr niedrigen Lasten flackerfrei (oder überhaupt) steuern zu können.
    Die LED´s als solche müssen dimmbar sein.

    Michael
    "Versuche nicht, ein erfolgreicher Mensch, sondern lieber, ein wertvoller Mensch zu werden." Albert Einstein

  4. #4
    Officially Certified Helldriver 2014 Avatar von Ingo.L
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    Quintumnia
    Beiträge
    6.691
    Edit: ich seh gerade, da ist wohl auch noch zusätzliche HW notwendig



  5. #5
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    33.888
    Themenstarter
    Ja das ist leider die proprietäre Lösung die ich auch gefunden habe.

    Ja, die LED sind extra dimmbar gekauft (sind halt teurer) und es gibt auch solche Steckdosen die LED dimmen können. Aber eben nicht für die gängigen Smarthome-Lösungen wie es scheint.

    Dummerweise sind es e14 Sockel, da ist die Auswahl an Birnen die das gleich können gering (müssen rund sein) und wenn dann auch unbezahlbar noch. Zumindest wenn man gleich 11 davon braucht
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy
    Suche Rolex GMT MASTER Booklet (1987, ENG)

  6. #6
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    716
    Philips Hue kann das auf jeden Fall.

    Hab auch mehrere große Leuchten, jeweils mit mehreren Leuchrmitteln. Diese kannst du dann sogar alle einzeln steuern, wenn du möchtest.

    Leuchte sieht z.B. so aus:


    In der App so:


    Hue kann man übrigen auch mit anderen Apps steuern und nicht nur mit der offiziellen von Philips.
    Gruß Tristan

  7. #7
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    33.888
    Themenstarter
    Nur kostet eine einzelne e14 Birne da 20 Euro
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy
    Suche Rolex GMT MASTER Booklet (1987, ENG)

  8. #8
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    716
    Ups, hatte das "unbezahlbar, wenn man 11 braucht" überlesen. RLX halt.
    Gruß Tristan

  9. #9
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    33.888
    Themenstarter
    Für Glühbirnen für eine Lampe

    Ich muss nicht jede Birne einzeln steuern können und muss auch nicht mein Geld zum Fenster raus werfen. Ich muss für mein Geld noch arbeiten.

    Kann sein dass hier der eine oder andere einen anderen Bezug zum Geld hat. Ich suche trotzdem nach einer vernünftigen „kleinen“ Lösung und da ist mir ne Steckdose mit der gleichen Funktion für 30 Euro lieber und das restliche Geld verbrate ich woanders.
    Geändert von Edmundo (21.11.2020 um 14:57 Uhr)
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy
    Suche Rolex GMT MASTER Booklet (1987, ENG)

  10. #10
    Air-King Avatar von RDamski
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    2
    Hallo und schönen Samstag,

    wir haben bei uns nachträglich, da alles nur normale Standard Verkabelung in der Wohnung ist, größtenteils mit Fibaro Switches ausgerüstet. Unter anderem auch diese dimmbaren über Smartphone steuerbaren Zwischenschalter. Das funktioniert bei uns einwandfrei.

    FIBARO Dimmer 2 / Z-Wave Plus Lichtdimmer, FGD-212
    https://www.amazon.de/dp/B012X0I8JY/..._9-rUFbA8DQ5FC

    Viele Grüße,
    Christopher
    Grüße, Chris

  11. #11
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    716
    Zitat Zitat von Edmundo Beitrag anzeigen
    Für Glühbirnen für eine Lampe

    Ich muss nicht jede Birne einzeln steuern können und muss auch nicht mein Geld zum Fenster raus werfen. Ich muss für mein Geld noch arbeiten.

    Kann sein dass hier der eine oder andere einen anderen Bezug zum Geld hat. Ich suche trotzdem nach einer vernünftigen „kleinen“ Lösung und da ist mir ne Steckdose mit der gleichen Funktion für 30 Euro lieber und das restliche Geld verbrate ich woanders.
    Also ich finde ganz ehrlich nicht, dass 220 Euro für insgesamt 11 Leuchtmittel sonderlich viel sind, wenn man bedenkt was die können und vor allem, was Lampen generell so kosten. Völlig unabhängig davon, wer welchen Bezug zu Geld und ob man dafür arbeiten muss.

    Natürlich ist es auch völlig in Ordnung, wenn es dir das einfach nicht wert ist. Allein im Wohnzimmer habe ich z.B. für über 500 Euro Hue-Leuchtmittel verbaut und habe da täglich Freude dran, sodass es für mich ganz klar die richtige Wahl war.

    Du hattest halt ursprünglich geschrieben, ob es da "nix für Alexa, Google, hue, Apple Home und co gibt". Daher bin ich davon ausgegangen, dass Hue auch in deinem Budget liegt.
    Gruß Tristan

  12. #12
    PREMIUM MEMBER Avatar von usummer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Dorf mit Strassenbahn
    Beiträge
    4.539
    Ich bin auch bei hue gelandet ist sehr glücklich damit.
    Bis zum Black Friday gibt es täglich Angebote bei Amazon.
    Vielleicht schaust du da täglich mal rein bis Freitag.

    Edit: Das Licht der hue Ambiance Birnen ist meiner Meinung nach angenehmer als bei den anderen etwas günstigeren.
    Geändert von usummer (21.11.2020 um 19:50 Uhr)



    Gruss. Ulf

  13. #13
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    33.888
    Themenstarter
    Zitat Zitat von t.s Beitrag anzeigen
    Allein im Wohnzimmer habe ich z.B. für über 500 Euro Hue-Leuchtmittel verbaut und habe da täglich Freude dran, sodass es für mich ganz klar die richtige Wahl war.

    Du hattest halt ursprünglich geschrieben, ob es da "nix für Alexa, Google, hue, Apple Home und co gibt". Daher bin ich davon ausgegangen, dass Hue auch in deinem Budget liegt.
    Ich hab auch (fast) alles Hue inzwischen, daher auch die Frage nach einer Lösung dazu, aber ich hab ja extra nach einer dimmbaren Steckdose mit Smartphone Anschluss gesucht. So was (ohne Dimmung) gibt es ja inzwischen auch von Philips, ich hab aber noch die Osram, die ja kompatibel ist, da es das früher noch nicht gab. Und so was in dimmbar schwebt mir eben auch vor. Dass Birnen gehen weiss ich ja. Aber die Lösung ist halt völlig überdimensioniert. Der nächste Step ist der 911, der empfohlen wird. Ich muss nicht jede Birne einzeln steuern, sondern nur die gesamte Lampe ein/aus/Helligkeit.
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy
    Suche Rolex GMT MASTER Booklet (1987, ENG)

  14. #14
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    33.888
    Themenstarter
    Zitat Zitat von RDamski Beitrag anzeigen
    Hallo und schönen Samstag,

    wir haben bei uns nachträglich, da alles nur normale Standard Verkabelung in der Wohnung ist, größtenteils mit Fibaro Switches ausgerüstet. Unter anderem auch diese dimmbaren über Smartphone steuerbaren Zwischenschalter. Das funktioniert bei uns einwandfrei.

    FIBARO Dimmer 2 / Z-Wave Plus Lichtdimmer, FGD-212
    https://www.amazon.de/dp/B012X0I8JY/..._9-rUFbA8DQ5FC

    Viele Grüße,
    Christopher
    Schau ich mir an, Danke.

    Auch am Black Friday schaue ich mal rein, auch guter Tipp

    Danke!
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy
    Suche Rolex GMT MASTER Booklet (1987, ENG)

  15. #15
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    716
    Zitat Zitat von Edmundo Beitrag anzeigen
    Ich hab auch (fast) alles Hue inzwischen, daher auch die Frage nach einer Lösung dazu, aber ich hab ja extra nach einer dimmbaren Steckdose mit Smartphone Anschluss gesucht. So was (ohne Dimmung) gibt es ja inzwischen auch von Philips, ich hab aber noch die Osram, die ja kompatibel ist, da es das früher noch nicht gab. Und so was in dimmbar schwebt mir eben auch vor. Dass Birnen gehen weiss ich ja. Aber die Lösung ist halt völlig überdimensioniert. Der nächste Step ist der 911, der empfohlen wird. Ich muss nicht jede Birne einzeln steuern, sondern nur die gesamte Lampe ein/aus/Helligkeit.
    Verstehe.

  16. #16
    Sea-Dweller Avatar von anguirel
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    SH,HH,B
    Beiträge
    826
    Die Ikea Tradfri Leuchtmittel lassen sich über die Hue Bridge ansteuern. Eventuell ist das eine günstige Alternative. Allerdings macht sich der Preis bei der Reaktion der Leuchtmittel bemerkbar, die reagieren etwas langsamer.
    Grüße,
    Jan

  17. #17
    Yacht-Master Avatar von Eureka
    Registriert seit
    18.08.2015
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    1.792
    Sehr schöne Lampe! Magst du uns verraten wer die herstellt und wo man sie bekommen kann!

    Zitat Zitat von t.s Beitrag anzeigen
    Philips Hue kann das auf jeden Fall.

    Hab auch mehrere große Leuchten, jeweils mit mehreren Leuchrmitteln. Diese kannst du dann sogar alle einzeln steuern, wenn du möchtest.

    Leuchte sieht z.B. so aus:


    In der App so:


    Hue kann man übrigen auch mit anderen Apps steuern und nicht nur mit der offiziellen von Philips.
    Gruss
    Christian

  18. #18
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    716
    Natürlich!

    Designer: Alessandro Mognato
    Modell: Quadrofoglio 8050

    Es gibt sie in drei Größen (106cm/61cm/46cm).

    https://www.lampenwelt.de/deckenleuc...050-stahl.html

  19. #19
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    33.888
    Themenstarter
    Zitat Zitat von anguirel Beitrag anzeigen
    Die Ikea Tradfri Leuchtmittel lassen sich über die Hue Bridge ansteuern. Eventuell ist das eine günstige Alternative. Allerdings macht sich der Preis bei der Reaktion der Leuchtmittel bemerkbar, die reagieren etwas langsamer.
    Das wäre bei der Lampe egal, da sie entweder an ist und lange bleibt oder aus ist.
    Halber Preis - das hört sich schon mal gut an. Danke für den Hinweis.
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy
    Suche Rolex GMT MASTER Booklet (1987, ENG)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2018, 10:41
  2. Steckdose mit Betriebsstundenzähler?
    Von siebensieben im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 06:35
  3. Android-Smartphone wird nicht über USB-Anschluss erkannt
    Von siebensieben im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2015, 15:06
  4. Dimmbare Leuchtstoffröhren
    Von blarch im Forum Off Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 22:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •