Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.004

    alte Patek aus Erbschaft

    Hallo,

    habe eine alte Patek erhalten und bitte euch um eine Einschätzung.
    Uhr wurde vor 2 Jahren bei Patek revidiert. Keine Box, keine Papiere.
    Vielen Dank schonmal vorab.4589BD19-852F-4273-9FEC-3836FE73CDDD.jpg
    liebe Grüße
    Alex

    Panerai 690 blue Sunburst im SC: klick

  2. #2
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.004
    Themenstarter
    liebe Grüße
    Alex

    Panerai 690 blue Sunburst im SC: klick

  3. #3
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    26.448
    Ref.3604
    Preis ? Mehr wie schwer,da muss wirklich jemand genau diese Uhr wollen.Da keine P+B wird es nicht leichter.
    Im www. findest du von 6-16K ein paar Angebote,allerdings mit P+B.Und das seit Ewigkeiten im Angebot.
    Viel Erfolg.

  4. #4
    Daytona Avatar von HolderFloh
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    Worms/Frankfurt a. M.
    Beiträge
    2.733
    Eine sehr schöne Uhr.

    Behalten kommt für Dich nicht in Frage?


    Gruß
    Oliver

  5. #5
    Top Design, welches gerade wieder eine Renaissance erlebt.
    Elegant mit einem Hauch „The Wolf of Wall Street“.
    Gruß Gerrit

  6. #6
    Day-Date Avatar von Berettameier
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Konzi nicht weit weg
    Beiträge
    3.328
    In München wurde mir neulich eine angeboten in schönem Zustand, mit Box, mit Papieren, mit Erstkaufrechnung, mit Service aus 2016, für 14k. Diese hier:

    https://www.watchpool24.com/de/30734...jumbo-full-set

    Diese Ihr liegt schon gefühlt ewig bei dem Händler. Daher schätze ich, dass die obige Uhr so eher um 10k einen Käufer finden könnte. Keineswegs mehr, eher weniger.

    Schöne Stücke sind das!
    Was bietet - neben Gesundheit und Familie - die größte Lebensfreude? Der Blick auf die Patek am eigenen Arm!

  7. #7
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.004
    Themenstarter
    Danke schon mal für eure Antworten.
    stellt Patek auch eine Garantiekarte bzw. Revikärtchen wie Rolex aus? Kenn mich bei Patek nicht aus...

    Behalten ist schon eine Option, aber eher als Andenken. Tragen wird die keiner von uns, weil sie keinem gefällt. Dafür find ich sie eig. zu schade.

    Es ist auch haufenweise Schmuck vorhanden, der uns als Andenken mehr zusagt.

  8. #8
    Wobei das Zifferblatt des hier gezeigten Modells guillochiert ist und dementsprechend etwas mehr Begehrlichkeiten wecken könnte, als die Inserate auf C24.

    Hatte mal gelesen gehabt, dass die Ellipse die Nautilus der 80er gewesen war. Zeiten - und Geschmäcker - ändern sich scheinbar...

  9. #9
    GMT-Master
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    561
    Ja, 3604, sogenannte TV-Screen.

    Cal. 28-255 (das Jaeger-Kaliber) und eine der schönsten Pateks ever. Meine ist von 1975 ausweislich des Certificat d'Origine.

    Es ist, glaube ich, die älteste Automatik-Kaliberfamilie, die noch in München revidiert wird. Die Revision kostete soviel wie meine wirklich sehr schöne Omega Seamaster. Ein Klassiker der 70er. Würde ich an Deiner Stelle unbedingt behalten.

    Sie ist zehnmal seltener als eine Nautilus Ref. 3700 und kostet trotzdem zehnmal weniger. Dafür ist sie aber zehnmal schöner...

    Oliver
    Geändert von olan (13.09.2020 um 20:51 Uhr)

  10. #10
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.004
    Themenstarter
    auf dem Kassenbon für die Revision (Juwelier in Salzburg) ist ein Betrag von 2.800,- angegeben.
    Leider ist da sonst nichts dabei. Bekommt man nachträglich von PP noch ein Revizertifikat und Garantie ausgestellt?
    liebe Grüße
    Alex

    Panerai 690 blue Sunburst im SC: klick

  11. #11
    Day-Date Avatar von Berettameier
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Konzi nicht weit weg
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von orphie Beitrag anzeigen
    Bekommt man nachträglich von PP noch ein Revizertifikat und Garantie ausgestellt?
    Meines Wissens nicht. Du könntest aber aus Interesse mal einen Archivauszug zu der Uhr bestellen. Dann weißt Du ganz sicher, wann sie verkauft wurde und ob sie noch das originale Blatt hat usw.
    Was bietet - neben Gesundheit und Familie - die größte Lebensfreude? Der Blick auf die Patek am eigenen Arm!

  12. #12
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.004
    Themenstarter
    muss nochmal das Thema Revizertifikat ansprechen.
    Was bekommt man üblicherweise wenn man über den Konzi, der die Uhr nach München einschickt, eine Revision abwickelt.
    Mir wurde vom Konzi nur eine Kopie von der Rechnung, die er von PP erhalten hat, ausgehändigt.
    Auf Nachfrage, sagte er mir dass es nichts anderes von PP München geben würde.
    Ich kann das irgendwie nicht glauben, aber ihr könnt mich gerne eines besseren belehren 😬

  13. #13
    Deepsea
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    München/Wien
    Beiträge
    1.445
    Ich kenn nur PP München direkt, da aber auch nur eine Rechnung auf der SN etc. und Garantie vermerkt ist. Kein Karte, kein großes Brimborium.

    Grüße
    Christian

  14. #14
    Hallo Alex,
    habe schon öfter eine Revision oder Restauration bei PP machen lassen. Da kommt nur die Rechnung als Beleg.

  15. #15
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.004
    Themenstarter
    ich habe aber nur eine Kopie der Rechnung die PP and den Konzi ausgestellt hat.
    Wird nicht auch wieder 2 Jahre Garantie gegeben nach der Revi?
    Wenn der Konzi mir seine Rechnung von PP nicht kopiert hätte, hätte ich also garnichts als Beweis dass die Uhr zur Revi war?
    liebe Grüße
    Alex

    Panerai 690 blue Sunburst im SC: klick

  16. #16
    GMT-Master
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    561
    Das ist immer so, wenn man den Beleg, der etwas beweisen kann, nicht mehr hat - und: ja, es gibt tatsächlich nach einer Revision immer nur eine Rechnung über die Revision, wie bei einer Autoinspektion auch.

    Mach' Dir deshalb keine Sorgen. Du hast eine superschöne, frisch reviderte Uhr. Und wenn es Dir das wert ist, bekommst Du aus Genf einen Archivauszug. Näheres verrät Dir die Website von Patek.

    Oliver

  17. #17
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.004
    Themenstarter
    Zitat Zitat von olan Beitrag anzeigen
    Das ist immer so, wenn man den Beleg, der etwas beweisen kann, nicht mehr hat - und: ja, es gibt tatsächlich nach einer Revision immer nur eine Rechnung über die Revision, wie bei einer Autoinspektion auch.
    ich habe aber keine Rechnung über die Revision. ich habe nur eine Kopie von der Rechnung die Patek an den Konzi ausgestellt hat.

    PP Revi.jpg


    Ich selbst habe nur eine Quittung auf Thermopapier von 2.800,-
    liebe Grüße
    Alex

    Panerai 690 blue Sunburst im SC: klick

  18. #18
    GMT-Master
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    561
    Vielleicht hat der Erblasser einfach keinen Sinn darin gesehen, die Revisionsrechnung aufzuheben.

    Außerhalb der hiesigen Gemeinschaft von, nun, ich möchte sagen, Insassen, geht es wohl mehr darum, dass die Uhr wieder in Ordnung ist. Sind halt komische Leute, da draußen.

    Du hast, was Du hast und machst am besten nochmal eine gut lesbare Kopie davon, weil Angaben auf Thermopapier über die Zeit verblassen. Dazu ein schönes Extrait des Registres aus dem Stammhaus und die Uhr, die Du nicht tragen willst (Obacht! Vielleicht: noch nicht tragen willst!) ist so vollständig, wie sie unter den gegebenen Umständen sein kann.

    Oder Vertragspartner von Patek war der Konzi und vom Konzi der Kunde.Dann will der Konzi den Beleg wohl als Original für seine Buchhaltung. Ist aber auch egal, s. oben.

    Oliver
    Geändert von olan (16.09.2020 um 20:55 Uhr)

  19. #19
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    5.004
    Themenstarter
    ok vielen Dank Oliver

    Die Uhr soll jetzt doch verkauft werden.
    liebe Grüße
    Alex

    Panerai 690 blue Sunburst im SC: klick

  20. #20
    Day-Date Avatar von Berettameier
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Konzi nicht weit weg
    Beiträge
    3.328
    Vielleicht findet sich ja jemand im Forum?! Hätte ich gerade Geld über, hätte ich Dich jetzt angeschrieben.

    Viel Erfolg Dir beim Verkauf!
    Was bietet - neben Gesundheit und Familie - die größte Lebensfreude? Der Blick auf die Patek am eigenen Arm!

Ähnliche Themen

  1. Große Erbschaft - und was nun ?
    Von bfs im Forum Off Topic
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 21:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •