Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
  1. #1
    Yacht-Master Avatar von RLX1470
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    SW-Florida
    Beiträge
    1.872

    Der "Eiswuerfeltest"...

    Hallo Leute,

    hier mal etwas unerfreuliches. Gestern gekauft (10 Monate alt), heute das:







    Erste Bild ist bei Raumluft, zweites Bild ist direkt vor einer Klimaanlage, drittes Bild ist, nachdem ich einen Eiswürfel auf das Glas gehalten habe.


  2. #2
    Deepsea
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.495
    Ab zum Konzi...
    Covid 19 eine Herausforderung für uns alle.

    Erledigt nur das nötigste, nehmt es Ernst! Zeigt Solidarität und helft anderen!

    #stayhome

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    32.353
    mach mal einen Whirlpool-Test.
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy.
    Suche Rolex Magazin Ausgabe #1

  4. #4
    Yacht-Master Avatar von Eureka
    Registriert seit
    18.08.2015
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    1.576
    Nicht gut! Hoffentlich noch kein Schaden am Werk oder Blatt.
    Gruss
    Christian

  5. #5
    Yacht-Master Avatar von RLX1470
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    SW-Florida
    Beiträge
    1.872
    Themenstarter
    Ich gehe da kein Risiko ein. Das gute Stück ist schon längst wieder auf dem Weg zurück zum Verkäufer, gegen kleines Aufgeld gibt es jetzt eine brandneue. Die Überraschung steckt mir aber doch noch etwas in den Knochen. Aber egal, morgen früh sollte die neue da sein.

  6. #6
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    64.237
    Blog-Einträge
    11
    Was ist das für eine Uhr?
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  7. #7
    PREMIUM MEMBER Avatar von ein michael
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.505
    Dinge, die man nicht sehen will. Schon gar nicht bei gerade gekauft.
    Freude, Freude treibt die Räder in der großen Weltenuhr

  8. #8
    Moderator Avatar von Spacewalker
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Fox Club West Chapter
    Beiträge
    9.348
    Da dürfte wohl etwas mehr Wasser drin sein, als nur die übliche Restfeuchte der Luft.

    Wobei ein Saphirglas eigentlich immer von innen beschlägt, wenn man außen einen Eiswürfel draufhält.

    Saphirglas ist ein so hervorrangender Wärmeleiter, dass die Innenseite ganz schnell die Temperatur des Eiswürfels annimmt und die Restfeuchte aus der Luft im Gehäuse dann dort kondensiert.
    Gruß, Stefan

    Denglisch täuscht Professionalität nur vor. "Das Imponiergefasel hat vor allem das Ziel, Dinge nicht beim Namen zu nennen".
    First 7

  9. #9
    Gesperrter User
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    7.490
    Spannender wäre doch: wie kommt man als linker mitte-rechts-träger auf die ausgefallene Idee, einen Eiswürfel auf sein Uhr zu legen

  10. #10
    PREMIUM MEMBER Avatar von Milou
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    4.047
    Bin gespannt !

  11. #11
    Daytona Avatar von Vespapapa
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Hibb de Bach
    Beiträge
    2.752
    Zitat Zitat von avalanche Beitrag anzeigen
    Spannender wäre doch: wie kommt man als linker mitte-rechts-träger auf die ausgefallene Idee, einen Eiswürfel auf sein Uhr zu legen
    Weil er es kann!
    Geändert von Vespapapa (22.02.2020 um 00:10 Uhr)
    VG

    Ralf

    ..und nicht vergessen: "Das Leben ist zu kurz für nur EINE Rolex"

  12. #12
    Yacht-Master Avatar von RLX1470
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    SW-Florida
    Beiträge
    1.872
    Themenstarter
    Leute, ihr schafft es, mich selbst an diesem Tag zum Lachen zu bringen!

    Also:

    - Das ist die Uhr, die es nicht geben sollte. 126710+78200. Aber mir gefaellt Oyster and Pepsi einfach besser. Die WG-Pepsi habe ich wieder verkauft, einfach zu empfindlich. Und, ja, ich darf das. Das ist naemlich meine Uhr. Ich darf die sogar mit Edding anmalen, waehrend ich vor der Rolex Hauptverwaltung stehe und laut "Breitling Forever!" rufe. Wir vergessen diese Freiheiten manchmal in dieser Gemeinschaft.

    - Restfeuchte ist ja ok, aber wenn der Effekt schon bei klimatisierter Raumluft auftritt, dann ist das wohl etwas viel. Der Verkaeufer hat mir auch bestaetigt, dass die Uhr ausgeschalt wurde. Vielleicht hat man auf eine neue Dichtung verzichtet oder diese nicht richtig eingepasst. Habe ich alles schon gehabt.

    - Ich, als bekennender Linkstraeger, habe da gar nichts gemacht. Erst dachte ich an Dreck, aber als ich im Auto die linke linke Hand in die Naehe der A/C-Lueftung am Armaturenbrett brachte (also weil ich haltdoch irgendwie das Lenkrad festhalten muss und wir heute 29 Grad hatten), da wurde es dann heftig. Den Versuch mit dem Eiswuerfel habe ich nur gemacht, um zu sehen, inwieweit sich der Regenwald-Effekt noch steigern liess.

    - Wie gesagt, Ersatz ist unterwegs. Eine brandneue 126710BLRO ist schon von FedEx uebernommen worden. Ob ich die dann aber tragen kann. Also von wegen voll verklebt und so .... vielleicht muss doch eine andere mein Daily Rocker werden...



    Cheers

    Chris

  13. #13
    Yacht-Master Avatar von RLX1470
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    SW-Florida
    Beiträge
    1.872
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Edmundo Beitrag anzeigen
    mach mal einen Whirlpool-Test.
    Vielleicht war der ja das Problem...

  14. #14
    PREMIUM MEMBER Avatar von Milou
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    4.047
    Das ist ja alles Pille-Palle im Vergleich zu karlis Testserie. (leider sind die Bilder von damals perdü)

  15. #15
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    64.237
    Blog-Einträge
    11
    Chris, das hat nix mit Dürfen zu tun. Nur hatten wir bisher eben noch keinen Fall, in welchem das Oyster wirklich perfekt an eine 126710 ging. Das hätte mich interessiert, wie das in dem Fall war...
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  16. #16
    Yacht-Master Avatar von RLX1470
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    SW-Florida
    Beiträge
    1.872
    Themenstarter
    Percy, war doch nur Spaß.

    Das Oyster passt perfekt an die 126710BLRO, wenn man die Federstege des original Jubilee-Bandes dafür nutzt.

    Die Jubilee Federstege der 126710BLRO sind 1,5mm dick, 20mm lang und haben am Ende (für die Bohrung) 1,2mm Durchmesser.
    Entsprechend sind die Bohrlöcher der Uhr auch 1,2mm breit.

    Das 78200 der "alten" GMT 116710 schließt perfekt an, und die Federstege sind 2mm dick, 20mm lang und haben am Ende (für die Bohrung) 0,9mm Durchmesser.
    Entsprechend sind die Bohrlöcher der Uhr auch 0,9mm breit.

    Darum ist es schwieriger, das Jubilee Band an die alte GMT zu bekommen, da brauchst Du neue Federstege (1,5mm dick, 20mm lang, Enden 0,9mm). Aber umgekehrt geht es super. Am wichtigsten, denke ich, ist dass die Enden des Federstegs kein Spiel in der Bohrung haben. Das ist aber bei mir nciht der Fall, da ich ja die originalen Jubilee-Federstege mit dem korrekten Bohrloch verwende.

    Ideal wäre für die Pepsi mit altem Band natürlich 2,0mm dick, 20mm lang, Enden 1,2mm. Die gibt es aftermarket, aber in der Realität macht (bei mir) der 1,5mm Federsteg in der 2mm Bohrung des 78200 keine Probleme. Das Ding sitzt absolut perfekt.

    Meine neue Pepsi kommt in den nächsten 30 Minuten hier an, ich kann gerne ein paar Bilder vom Umbau machen, falls gewünscht.

    Grüße

    Chris

  17. #17
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    64.237
    Blog-Einträge
    11
    Gerne. Und unbedingt ein Macro des Sitzes der Stege in den Bohrungen. Daran ist's bislang nämlich immer gescheitert...
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  18. #18
    Yacht-Master Avatar von RLX1470
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    SW-Florida
    Beiträge
    1.872
    Themenstarter
    OK - der Ersatz ist hier. Gerade mit FedEx angekommen:


    Laeuft gut :


    Jubilee Band ab:


    Jubi-Federsteg in 127610:


    Der sitzt natuerlich perfekt:


    Links Federsteg 126610, rechts 116710. 1,5mm vs. 2,0mm Dicke und Enden 1,2mm vs. 0.9mm.


    Nochmal:


    78200er ready:


    So muss der Federsteg sitzen:


    Und so:


    Von oben alle vier Enden sitzen:


    Ergebnis:


    Passt:


    Nur zur Ergänzung, ich habe die schmaleren Federstege 2 x mit einem Tesaband umrollt. Das macht sie etwas dicker und ich meine, sie haben so noch weniger Spiel. Ich werde berichten, wenn die 2mm zu 1,2mm Federstege da sind, die ich bestellt habe.
    Geändert von RLX1470 (22.02.2020 um 18:04 Uhr)

  19. #19
    Yacht-Master Avatar von Eureka
    Registriert seit
    18.08.2015
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    1.576
    Super, sieht Klasse aus!
    Gruss
    Christian

  20. #20
    GMT-Master
    Registriert seit
    02.05.2014
    Ort
    südlich vom Nordpol
    Beiträge
    554
    Genau so wäre das auch meine Uhr! Nicht, dass die mir mit Jubi nicht gefallen würde, aber Oyster bekäme den Vorzug, könnte ich wählen!

    Gruß
    Thomas
    Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 416
    Letzter Beitrag: 25.02.2016, 10:25
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 08:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •