Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 119 von 119
  1. #101
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    19.12.2018
    Ort
    USA
    Beiträge
    76
    Eine Frage noch zu der KFW Förderung - Muss sowohl die Wallbox als auch die Installation aus einer Hand kommen, sprich vom Elektriker?
    Oder kann ich später getrennte Rechnungen für Wallbox und Installation einreichen?
    Alex

  2. #102
    PREMIUM MEMBER Avatar von Ruben
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    M
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von Alex1981 Beitrag anzeigen
    Eine Frage noch zu der KFW Förderung - Muss sowohl die Wallbox als auch die Installation aus einer Hand kommen, sprich vom Elektriker?
    Oder kann ich später getrennte Rechnungen für Wallbox und Installation einreichen?
    Kannst getrennte einreichen. Gibt im Online-Tool die Möglichkeit mehrere Dateien hochzuladen. Gesamtsumme zählt - d.h. Einzelrechnungen können auch >900€ sein.
    - Ruben


    Kann mir hier jemand sagen wie spät es ist?

  3. #103
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    19.12.2018
    Ort
    USA
    Beiträge
    76
    Danke Ruben
    Alex

  4. #104
    Milgauss
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    Bad Homburg
    Beiträge
    240
    Ein kleiner Schnäppchentipp: Die neue Tesla Wallbox v3 ist jetzt förderfähig, lieferbar im Mai und relativ preiswert. Aktuell leider nur für Tesla Besitzer bestellbar.

  5. #105
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    854
    Fertig!



    Gruß Tristan

  6. #106
    GMT-Master
    Registriert seit
    20.07.2006
    Beiträge
    455
    Eine Zapfsäule wäre sinnvoller, wa?
    Grüße vom Main,

    Stefan

  7. #107
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    22.202
    Blog-Einträge
    20
    Eigenes Ölfeld....
    Gruß,

    Michi

    Peace through superior firepower

  8. #108
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    854
    Ich frag mal bei der KFW an, ob die auch Zapfsäulen fördern.
    Gruß Tristan

  9. #109
    Comex Avatar von siebensieben
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    15.907
    Themenstarter
    Bei so viel Akuratesse: Warum hat der Fliesenleger Sockel und Belag nicht im Fugenbild verlegt? Fällt gegenüber der Wallbox jetzt ziemlich ab.
    77 Grüße!
    Gerhard

  10. #110
    PREMIUM MEMBER Avatar von t.s
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    854
    Ja, ist wirklich nicht schön, war aber beim Kauf bereits so. Mir fällt sowas auch immer negativ auf.

    Demnächst werde ich den Garagenboden sowieso erneuern und dann wird es richtig gemacht.
    Gruß Tristan

  11. #111
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    728
    Kann die openWB Series2 empfehlen. Einrichtung ist - trotz [oder wegen ] Linux Unterbau - fix erledigt

  12. #112
    PREMIUM MEMBER Avatar von KaiserKarl
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    815
    Zitat Zitat von bernie1978 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich brauche ich noch gar keine Wallbox, aber die Zeiten werden sich ändern. Deshalb hätte ich dann schon gerne eine an der Wand hängen, die 22kw schafft.

    Andererseits, wer weiss was in 10 Jahren ist...
    Das ist das neueste Produkt auf dem Markt. Funktioniert wie der Juice-Booster 2, ist aber kfw-förderfähig. Soll heißen, für 1 Jahr mit 11kw laden und danach „den Schalter auf 22kw umlegen“

    https://www.store-charge.com/mobile-...DT-01-020-01-1
    So long,
    Franz

    Gerüchteweise gibt es auch ein Leben vor dem Tod

  13. #113
    Comex Avatar von siebensieben
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    15.907
    Themenstarter
    Ist dann genehmigungspflichtig. Und sehr oft wird es die nicht geben (jetzt schon nicht),, weil die öffentliche Infrastruktur dazu (noch) nicht ausreicht. So schnell bekommt man nicht mehr Strom ins Haus.
    77 Grüße!
    Gerhard

  14. #114
    Freccione Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.775
    Ich frage mich gerade wofür man 22kW privat benötigt?

    Ich fahre jetzt seit über zwei Jahren vollelektrisch und selbst meine 11kW sind vollkommen überdimensioniert.

    Eine kleine Beispielrechnung:
    Die grössten Akkus in Elektroautos haben ca. 100kWh Kapazität. Theoretisch könnte man diesen Akku von 0-100% mit 11kW in rund 9 Stunden aufladen. Damit hätte man selbst in der Theorie über Nacht genug Zeit den Akku zu laden. In der Praxis wird man den Akku aber von max. 10-90% laden. Zum einen wird man den Akku nicht auf 0% leer fahren (genauso wie man nicht mit 0 Liter Benzin im Tank an die Tankstelle fährt) und zum anderen sollte man den Akku nicht dauernd auf 100% laden. Die 80% sind dann an 11kW Leistung in knapp über 7 Stunden wieder auf 90% aufgeladen.

    Oder anders ausgedrückt: Wenn man sein Fahrzeug zwischen 20:00 und 06:00, also 10 Stunden lang laden kann, dann kann man in dieser Zeit mit 11kW Leistung 110kWh nachladen. Die heutigen E-Autos haben einen Verbrauch zwischen 15-25kW/100km was dann zwischen 730 und 440km wären, die man dann pro Tag über Nacht nachladen könnte. Für den Normalfahrer also in jedem Fall mehr als genug.

    Meiner Meinung nach sind aus diesem Grunde 11kW auch in Zukunft ausreichend.
    Gruss Wolfgang
    _______________________________________________

    Wer ein Tesla Model S, 3 oder X kaufen möchte, kann gerne meinen Weiterempfehlungs-Link benutzen und bekommt momentan 1'500 km gratis Supercharging: https://ts.la/wolfgang76430

  15. #115
    Datejust
    Registriert seit
    19.09.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    111
    Sehe ich als Hybrid-Nutzer auch so.

    Selbst bei zwei Fahrzeugen wird vermutlich niemand 2x 400km in einer Nacht nachtanken müssen. Die Anforderungen an die Netze sind bei 22kW Leistung nochmal eine ganz andere Hausnummer.

  16. #116
    Yacht-Master Avatar von heradot
    Registriert seit
    22.12.2009
    Ort
    Links der Isar
    Beiträge
    1.902
    Weiß jemand zufällig, ob man den KFW-Antrag auch für andere Personen/Haushalte stellen kann? Im Haus meiner Eltern und meiner Großeltern würden wir gern je eine Box installieren lassen; muss immer der jeweilige Hausbesitzer den Antrag stellen oder kann ich das für die Familie übernehmen?

    Für die großen Programme gibt es Vollmachten auf der KFW-Seite die dann wohl für die Bauunternehmen/Installationsbetriebe gedacht sind die all inclusive anbieten. Für das Programm 440 Wallbox finde ich nichts.

    Viele Grüße, Marco
    Geändert von heradot (02.05.2021 um 13:23 Uhr)

  17. #117
    PREMIUM MEMBER Avatar von Ruben
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    M
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von blarch Beitrag anzeigen
    Oder anders ausgedrückt: Wenn man sein Fahrzeug zwischen 20:00 und 06:00, also 10 Stunden lang laden kann, dann kann man in dieser Zeit mit 11kW Leistung 110kWh nachladen. Die heutigen E-Autos haben einen Verbrauch zwischen 15-25kW/100km was dann zwischen 730 und 440km wären, die man dann pro Tag über Nacht nachladen könnte. Für den Normalfahrer also in jedem Fall mehr als genug.

    Meiner Meinung nach sind aus diesem Grunde 11kW auch in Zukunft ausreichend.
    Genau so ist es. Passt für mich seit 3 Jahren sehr gut. Zwar nur mit einem 40KW Akku, aber wäre bei einem größeren auch kaum anders. Ich versuche allerdings gerade dank Homeoffice eher tagsüber direkt von der Photovoltaikanlage zu laden - das macht dann nochmal mehr Sinn.
    - Ruben


    Kann mir hier jemand sagen wie spät es ist?

  18. #118
    Freccione Avatar von mask
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    6.609
    Was spricht aber denn dagegen, eine 22KW Wallbox mit zwei Ladepunkten zu installieren, die entweder 22KW auf einer, oder aber 11KW auf beiden Seiten abgeben kann ?
    Eine solche Anlage würde zudem auch mit 2x 900€ gefördert werden.


    Grüße Dirk

  19. #119
    Freccione Avatar von kurvenfeger
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    6.666
    Habe vorgestern meine ABL eMH1 montiert bekommen - dank Förderung fast kostenlos.
    Das ist schon fein.
    Grüße,
    Can

    Suche unpolierte 36mm OP oder DJ in top Zustand aus 2016 (nur mit B+P)


Ähnliche Themen

  1. Ladestation für Apple Geräte
    Von Perseus im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.01.2020, 22:22
  2. Fragen zur Installation einer Ladestation für E-Autos
    Von ehemaliges mitglied im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2017, 09:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •