Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 306
  1. #81
    Double-Red
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    8.216
    Zitat Zitat von PCS Beitrag anzeigen
    Hier geht's nur um Historie, um Kult, nicht um "besser".
    Passt ja dann perfekt in eine Uhr mit Saphirglas......

  2. #82
    Sea-Dweller Avatar von Matthias S.
    Registriert seit
    16.07.2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.029
    Zitat Zitat von datograph Beitrag anzeigen
    Ob nun Cal. 321, Cal. 3861 oder Cal. 1863, das Finish wird von gleicher Güte sein.
    https://www.luxify.de/wp-content/upl...-2048x1366.jpg

    https://1.bp.blogspot.com/-F6V59QAKE...-99-001_b2.jpg
    Geändert von Matthias S. (08.01.2020 um 11:59 Uhr)
    Nichts hält länger als ein Provisorium.
    Gruß
    Matthias


  3. #83
    Gesperrter User
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    727
    Und was sollen mir diese Renderings jetzt sagen?
    Ich sprach von der Güte des Finishs und nicht von der Ausführung.

  4. #84
    PREMIUM MEMBER Avatar von mactuch
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.987
    Zitat Zitat von max mustermann Beitrag anzeigen
    Passt ja dann perfekt in eine Uhr mit Saphirglas......
    Inwieweit das Saphirglas das Werk jetzt beeinträchtig oder dessen Wirkung und/oder Funktion nun schmälert, müsstest Du bitte noch erläutern, Max.

    Es war doch seitens Omega nie der Anspruch, exakt die gleiche Uhr zu bauen wie anno dazumal, oder habe ich da was übersehen oder überlesen? Nur weil man das klassische Werk wieder in ein aktuelles Modell mit historischen Designanlehnungen einbinden möchte, muss es doch nicht automatisch auch gleich noch ein Klapperband, eine windige Schließe, Tritium auf dem Blatt und ein Hesalitglas sein, oder? Warum nicht das Beste aus beiden Epochen verbinden - Fertigungsqualität, Langlebigkeit und Alltagstauglichkeit von heute und ein schönes altes Werk zum Betrachten für den Genießer im Inneren?
    Nicht das Erzählte reicht - nur das Erreichte zählt!

    Beste Grüße,

    Matthias



  5. #85
    Double-Red
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    8.216
    Was soll ich da noch erläutern?
    Wenns für dich passt, ist doch alles ok, oder?
    Für mich passt es nicht, sollte auch i.O. sein......

    Beides ist unbedeutend für den Klimawandel.

  6. #86
    Yacht-Master Avatar von Tudompan
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    vor den Bergen
    Beiträge
    2.125
    Preis-/Leistungsdiskussionen sind müßig - für den Aufpreis, den manche freiwillig zum Listenpreis der Daytona auszugeben
    bereit sind, gibt es hier eine wunderschöne Speedmaster mit neuem 321er Kaliber..... - passt doch
    Gruß, Reiner


  7. #87
    PREMIUM MEMBER Avatar von tigertom
    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    7.652
    Blog-Einträge
    1
    Hier geht es doch mehr oder weniger ausschliesslich um heritage! Omega hat das Cal. 321 mit erheblichem technischen Aufwand „wiederbelebt“ und darum herum eine moderne Ed White gebaut, mit stepped dial, DON und aufgesetztem Logo als Hommage an das Original und Keramiklünette, massivem Band, sowie Safirglas vorne und hinten als Upgrade für den besseren täglichen Gebrauch.

    Vergleiche mit der aktuellen Daytona hinken ebenso wie irgendwelche an den Haaren herbeigezogene Preisvergleiche. Natürlich ist der Preis heftig, aber wer will es Omega verübeln, den Listenpreis so anzusetzen, dass endlich einmal einige Renditespackos, Grauhändler und Hobbyspekulanten zweimal nachdenken müssen, bevor sie ihre Jetons setzen?

    Mir gefällt die Uhr jedenfalls, und ich werde sie mir auch kaufen, falls ich eine bekommen sollte...
    GRÜSSE TOM

  8. #88
    Daytona Avatar von franklin2511
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Lieber woanders
    Beiträge
    3.286
    Die mangelnde Wasserdichtheit ist für mich das KO Kriterium. Eine Uhr für 12 k€, die ich vor dem Duschen ablegen muss, ist für mich nicht alltagstauglich und somit preislich völlig überzogen.
    Geändert von franklin2511 (08.01.2020 um 13:17 Uhr)
    Gruß, Frank

    „Lasst Euch das eine Lehre sein: Niemand, wirklich niemand besiegt Vitas Gerulaitis 17 Mal nacheinander.“

  9. #89
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    66.489
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    Zitat Zitat von tigertom Beitrag anzeigen
    dass endlich einmal einige Renditespackos, Grauhändler und Hobbyspekulanten zweimal nachdenken müssen, bevor sie ihre Jetons setzen?
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  10. #90
    Gesperrter User
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    727
    Was wollt ihr eigentlich immer mit ausreichend Wasserdicht? Die Wasserdichtigkeit der Speedmaster ist absolut ausreichend für den Alltag. Ich nehme sie auch mit unter die Dusche – no f#cks given! Geht ihr regelmäßig in der Toilette tauchen oder wozu braucht es 30 bar Wasserdichtigkeit?

  11. #91
    Daytona Avatar von franklin2511
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Lieber woanders
    Beiträge
    3.286
    Zitat Zitat von datograph Beitrag anzeigen
    Was wollt ihr eigentlich immer mit ausreichend Wasserdicht? Die Wasserdichtigkeit der Speedmaster ist absolut ausreichend für den Alltag. Ich nehme sie auch mit unter die Dusche – no f#cks given! Geht ihr regelmäßig in der Toilette tauchen oder wozu braucht es 30 bar Wasserdichtigkeit?
    Ich dusche oder bade regelmäßig zu Hause . Tauchen oder schwimmen tue ich auch, in Schwimmbädern oder freien Gewässern. Wenn ich dazu meine Uhr ablegen muss, etwa unterm Handtuch am Strand, kann ich nicht beruhigt baden. Beantwortet das Deine Frage?
    Geändert von franklin2511 (08.01.2020 um 13:28 Uhr)
    Gruß, Frank

    „Lasst Euch das eine Lehre sein: Niemand, wirklich niemand besiegt Vitas Gerulaitis 17 Mal nacheinander.“

  12. #92
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    14.524
    Eine Patek muss ich nicht zum Baden mitnehmen, eine Vintage auch nicht, jede andere moderne Uhr schon. Auch muss sie Sauna, Schnee, extreme Luftfeuchtigkeit etc. locker überdauern. Ansonsten fehlt mir die wirkliche Alltagstauglichkeit.

    Ach ja, schön finde ich sie
    Geändert von Perseus (08.01.2020 um 15:01 Uhr)
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

  13. #93
    Day-Date Avatar von le0p0ld
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.464
    Zitat Zitat von Berettameier Beitrag anzeigen
    Safirglas, kein Hesalith!
    Das ist nach meinem Dafürhalten der Dealbreaker. Omega hat die "zeitgenössische", wenngleich klassische Moonwatch im Portfolio, die ein Hesalitglas besitzt und baut dann eine historische Heritage-Uhr mit dem alten, wiederauferlebten Kaliber 321, spendiert dieser Uhr aber kein Hesalitglas.
    Cheers,
    Nils

  14. #94
    Yacht-Master Avatar von Tudompan
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    vor den Bergen
    Beiträge
    2.125
    Das Hesalitmodell soll dieses Jahr auslaufen ...
    Gruß, Reiner


  15. #95
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    66.489
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    ... sagt - wer??
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  16. #96
    Yacht-Master Avatar von Tudompan
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    vor den Bergen
    Beiträge
    2.125
    .... mein Konzi .... Hesalit weg und große Box anscheinend auch - dafür kein 861 mehr + 1K teurer
    Gruß, Reiner


  17. #97
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    66.489
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    Okay. Neues Modell mit neuem METAS Werk war klar. Aber ohne Hesalit? Hmmm. Wäre schon heftig. Naja, in zwei Monaten spätestens wissen wir mehr.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  18. #98
    Daytona
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von Tudompan Beitrag anzeigen
    Preis-/Leistungsdiskussionen sind müßig - für den Aufpreis, den manche freiwillig zum Listenpreis der Daytona auszugeben
    bereit sind, gibt es hier eine wunderschöne Speedmaster mit neuem 321er Kaliber..... - passt doch
    Bester Beitrag bisher

    Zitat Zitat von franklin2511 Beitrag anzeigen
    Die mangelnde Wasserdichtheit ist für mich das KO Kriterium. Eine Uhr für 12 k€, die ich vor dem Duschen ablegen muss, ist für mich nicht alltagstauglich und somit preislich völlig überzogen.
    Möchte nicht wissen wie viele ihren Rolex "tool watch diver" dafür ablegen

  19. #99
    Day-Date Avatar von le0p0ld
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.464
    Zitat Zitat von PCS Beitrag anzeigen
    Okay. Neues Modell mit neuem METAS Werk war klar. Aber ohne Hesalit? Hmmm. Wäre schon heftig. Naja, in zwei Monaten spätestens wissen wir mehr.
    Kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass Omega der Moonwatch das Plexiglas wegnimmt.
    Cheers,
    Nils

  20. #100
    PREMIUM MEMBER Avatar von skydive12
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    284
    Wurde mir auch so vom Konzi gesagt. Kein Plexi mehr und deutlich teurer. So um dir 6 k
    Viele Grüße

    Frank

Ähnliche Themen

  1. SPEEDmaster, not moonwatch!
    Von Anatol im Forum Omega
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 23:04
  2. Preisfindung Speedmaster Moonwatch
    Von paddy im Forum Watch-Talk - alte Themen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 21:47
  3. OMEGA Speedmaster "Moonwatch"
    Von mausbiber im Forum Omega
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 13:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •