Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 47
  1. #21
    Submariner
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    Deutschland / Mallorca
    Beiträge
    345
    Hallo Oliver,

    welche Bandbreite solltet ihr haben (gem. Vertrag)? Dein Speedtest zeigt 8Mbit - sehr langsam und wenn 4 Leute streamen geht da nichts mehr.

  2. #22
    PREMIUM MEMBER Avatar von Doktor Krone
    Registriert seit
    08.12.2006
    Beiträge
    4.720
    Blog-Einträge
    12
    Themenstarter
    Hessel

    Ah, klar: seit dem Neustart sind eben keine Ereignisse. Hätt ich glatt selbst drauf kommen können

    Grazie mille - ich warte mal ein paar Tage, dann schau ich nach diesem Po-Zeugs
    Beste Grüße aus Hammer Melle

    Oliver


  3. #23
    Officially Certified Helldriver 2014 Avatar von Ingo.L
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    Quintumnia
    Beiträge
    6.606
    Der PPoE Fehler kann von einer Leitung kommen, die zu schlecht ist um den gebuchten Speed zu leisten.

    Das kann an einer zu langen Leitung vom Telekom Verteiler zum Haus liegen und/oder an einer schlechten Hausverkabelung vom Telekomeingang im Keller bis zur Telefondose. Hatte ich vor Jahren auch. Bei 2,7 km bis zum Telekomverteiler waren die gebuchten und geschalteten 16.000Mbit einfach nicht drin. Ich hab damals Glück gehabt und einen wirklich kompetenten Hotliner erwischt, der sich das remote angeschaut hat. Nach seiner Aussage gingen auf der Leitung max 11.000Mbit. Er hat dann den Port auf 11.000Mbit fest konfiguriert und ab da lief es jahrelang stabil, bis ich Glasfaser ins Haus bekommen hab. Der Hotliner war übrigens von 1&1

    Hier noch ein bisschen (sehr technischer) Lesestoff zum Thema

    https://www.onlinekosten.de/forum/sh...ad.php?t=58394
    Geändert von Ingo.L (02.01.2020 um 22:53 Uhr)



  4. #24
    PREMIUM MEMBER Avatar von Doktor Krone
    Registriert seit
    08.12.2006
    Beiträge
    4.720
    Blog-Einträge
    12
    Themenstarter
    Beste Grüße aus Hammer Melle

    Oliver


  5. #25
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.997
    Blog-Einträge
    11
    Hatte das Problem auch mit Telekom/FritzBox. Selbst Umzug hat nix geholfen. Es ist der von Herrn Hesselbach benannte Fehler. Half nur Neustart der FritzBox. Manchmal ging es wochenlang gut, manchmal mehrfach am Tag. Nervig.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  6. #26
    Deepsea Avatar von kAot
    Registriert seit
    15.08.2014
    Ort
    West-Berlin
    Beiträge
    1.083
    Zitat Zitat von Doktor Krone Beitrag anzeigen
    ...
    Und dann noch die - allerdings schwer verifizierbare Sache mit der generellen Inkompatibilität von Apple und Fritz...
    also ich habe seite Jahren verschiedene Apple (MacBook Air, 2 x iPhone SE, altes iPhone 4s) und Fritz (3490, 7590, 4020) beim rosa T im Einsatz ohne Probleme

    nur zur Info

    viel Erfolg

    Grüße
    Signaturen sind überbewertet!

  7. #27
    GMT-Master
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    535
    Hallo Oliver,

    aus Erfahrung kann ich sagen, egal was du machst deine Leitung wird nicht schneller werden. Ob jetzt 8 oder 14 Mbit ankommen merkst du nicht. Nur um die Erwartung einzubremsen, das einzige was möglich ist das du deine Leitung stabiler machst, schneller wird Sie nicht werden. Zum Grundverständnis der Router / Modem handelt mit der Vermittlungsstelle die sog. Synchronisierung aus (welche DSL Geschwindigkeit anliegt). Das kannst du in der Fritzbox nachschauen unter Internet -> DSL Informationen (ggf. vorher unter System die erweiterte Ansicht aktivieren)

    Da sollten bei dir ca. 10000-11000 kbit/s Down und 800-1200 kbit/s Up stehen.

    In dem Punkt DSL Informationen gibts einen Reiter Störsicherheit
    Hier kannst du mal alles auf maximale Stabilität stellen. Damit sollten die DSL Verbindungsabbrüche nachlassen (ohne Gewähr).
    Wenn dann im Ereignisprotokoll noch regelmäßige DSL Abbrüche auftreten, kannst du eine Störung melden bei der Telekom. Ggf. auch mehrmals bis das Problem behoben ist. Es kann genauso sein das dein Nachbar die Mikrowelle jeden Tag 3 mal benutzt und dein Netzwerk komplett gestört ist und dann nichts mehr geht.

    Mein unverbindliches Angebot, ich prüfe bei dir mal ab was von der DSL Geschwindigkeit überhaupt möglich ist. Ggf. könnten wir auf eine 50er oder 100er Leitung erhöhen - normalerweise sollte VDSL stabiler als das "alte" ADSL sein, weil hier eine Synchronisation auch auf langen Leitungswegen mit höheren Geschwindigkeiten möglich ist. Wenn du Interesse hast kannst mir per PN deine Rufnummer und Kundennummer zuschicken - prüfe ich unverbindlich durch.

    Viele verwechseln allerdings auch die Performance (deiner Endgeräte) mit der Leitungsgeschwindigkeit des Internet Anbieters. Das sind 2 ganz ganz ganz verschieden paar Schuhe. Als Beispiel:
    Kunde hat eine 100er Leitung sagt aber auf seinem Endgerät kommen nur max 30-40.000 davon an. Die Synchronisierung am Router sind aber 100t und wenn er mit einem Netzwerkkabel an den Router geht würden diese auch am PC / Endgerät ankommen. Gemessen wird von den Kunden aber häufig im Wlan - 3 Zimmer und 4 Betondecken entfernt oder mit alten Geräten oder auch mit dem Wlan 2,4 Ghz Netzwerk. Auf dem 2,4 Ghz Wlan schafft das Wlan generell max nur 600 Mbit, wovon in der Realität nur 150-200 Mbit ankommen und 150-200 Mbit entspricht einer 16-20.000er DSL Leitung. Zusätzlich kann es natürlich auch sein das in deiner nahen viele Wlan Netzwerke existieren die auch auf deiner Frequenz funken oder Mikrowellen, Babyphones, DECT Telefone usw usw. Das alles führt alles zu einer schlechten Wifi Performance - die aber nur innerhalb deines Wlan Netzwerks existiert - per Netzwerkkabel hättest du die volle Bandbreite oder per Wlan im 5 Ghz Bereich. Daher meine Empfehlung nutz soweit möglich, das 5 Ghz Wlan Netzwerk, das hat zum einen weniger Störquellen und zum anderen theoretisch mit bis zu 1300 Mbit / s die größere Wlan Geschwindigkeit / Bandbreite. Der Haken ist hier die geringere Reichweite, das kann man aber aufbohren mit den Repeatern die man als Mesh Netzwerk konfiguriert (ohne Mesh halbiert jeder Repeater die Wlan Geschwindigkeit um die Hälfte).

    Generell sind die Foren voll von angeblichen "Internet" Problemen des Anbieters was in 7 von 10 Fällen ein Router Problem ist. Die ganzen All in One Geräte Wlan / Modem / Switch sind gar nicht für die heutige gewünschte Performance ausgelegt. Sobald man mehr wie 8 Geräte im Netzwerk hat, geht alles in die Knie (Verbindungsabbrüche, Seiten bauen sich nicht mehr auf, der Download stockt - sowas alles liegt häufig daran das ein oder mehrere andere im Wlan befindlichen Gerät den Router überfordern). Mit 8 Geräten meine ich auch sowas wie die Waschmaschine, die Sonos Boxen, der Fernseher, die PS4, Xbos usw.

    Generell kann ich nur immer wieder empfehlen sich das hier mal anzuschauen
    https://www.youtube.com/watch?v=cHZMjietmc4&t=

    Oder Googelt mal nach euren Wlan Problemen - da kommen oft solche Seiten:
    https://www.mielke.de/blog/Endlich-k...s-Points--473/
    https://die25stestunde.de/ubiquiti-u...wlan-probleme/
    https://www.ifun.de/erfahrungsberich...insatz-100232/
    https://neunzehn72.de/das-problem-mi...ts-angetestet/
    https://www.meintechblog.de/2016/09/...ndoff-roaming/
    da kommen unzählige Ergebnisse die genau damit all diese Probleme behoben haben!

    Seit meiner Umstellung auf Unifi habe ich keinerlei Probleme mehr im Wlan und eine herausragende Perfomance. Ich bekomme meine 400 Mbit Leitung auf meinen Iphone und allen anderen Endgeräten zu 100% im Speedtest auf den Boden. Wobei ich auch behaupte die wenigsten von euch downloaden etwas wo der Speed wirklich relevant wäre. Eine 50/100ter Leitung reicht für den Otto Normal Nutzer völlig aus (Netflix, Sky, 4k Streams, Youtube, Internetradio und das alles gleichzeitig mit mehreren Leuten).

    Ich hoffe ich konnte so ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.
    Geändert von Haciendaloca (03.01.2020 um 09:24 Uhr)
    T-Mobile / Telekom Dealer

    Viele Grüße

    Mike

  8. #28
    Mil-Sub
    Registriert seit
    27.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    13.944
    Was is das denn für ne lahme Verbindung? Entspricht das den Vorgaben des Providers?

    Da würde ich auch mal über ein Upgrade nachdenken und das auch mal von Provider Seite checken lassen

    Hier mal meine Verbindung (Wlan mit dem Iphone getestet)

    7C619E4C-9E6F-49BC-95C4-768EA9931DE8.jpg
    Viele Grüße, Florian!

  9. #29
    GMT-Master Avatar von Cleanerco.
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    648
    Hallo Oliver, ja, lass die FritzBox mal an ;-) Dann bleibt auch das FehlerProtokoll erhalten. Und schau dann mal rein wenn es wieder zu Ausfällen kommt. Ansonsten kann ein Update auf ne 50MB LTG nicht schaden falls das möglich ist.
    Gruß an alle

    Michael alias Cleaner

  10. #30
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.997
    Blog-Einträge
    11
    Das Problem war bei mir, dass man, bevor man die FritzBox nicht neu gestartet hatte, auch gar nicht mehr auf deren Fehler Protokoll kam. fritz.box war nimmer erreichbar.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  11. #31
    PREMIUM MEMBER Avatar von Doktor Krone
    Registriert seit
    08.12.2006
    Beiträge
    4.720
    Blog-Einträge
    12
    Themenstarter
    Hier geht es meist nach einigen Minuten von selbst wieder, daher besteht Hoffnung, das Protokoll auslesen zu können.
    Beste Grüße aus Hammer Melle

    Oliver


  12. #32
    Mil-Sub
    Registriert seit
    27.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    13.944
    Ich bin ja bei Unitymedia bzw nu isses ja quasi Vodafone und ich verfluche unseren Kabelnetzbetreiber für alles mögliche aber das Internet ist echt tipptopp da kann ich nichts beklagen

    Fernsehen ist eine Vollkatastrophe, alleine diese Horizon Box würde ich zugern mit Warp Geschwindigkeit an die Wand klatschen
    Viele Grüße, Florian!

  13. #33
    Date
    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    60
    Auch ich habe ähnliche Erfahrungen: alle Endgeräte von Apple, Time Capsule an Fritzbox, Provider 1&1. knapp 50 Mbit liegen meist an, aber ab und zu hängt das WLAN. Was dann aber immer hilft: das WLAN am gerade genutzten Ensgerät kurz deaktivieren und gleich wieder aktivieren. Danach funktioniert wieder alles. Ich hatte es immer auf eine (tatsächlich) suboptimale WLAN-Ausleuchtung meiner Wohnung geschoben. Demnächst werde ich versuchen, dem mit einem Mesh-Netzwerk Abhilfe zu schaffen.

    VG
    Thomas
    Noch zwei Tage und das Morgen hat vor 24 Stunden begonnen.

    - Heinz Erhardt -

  14. #34
    Moderator Avatar von Spacewalker
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Fox Club West Chapter
    Beiträge
    9.311
    Vielleicht ist das auch einfach nur eine Zwangstrennung, die zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommt.

    Stell doch mal einen Zeitbereich ein, wo keiner online ist.

    Unbenannt.jpg
    Gruß, Stefan

    Denglisch täuscht Professionalität nur vor. "Das Imponiergefasel hat vor allem das Ziel, Dinge nicht beim Namen zu nennen".
    First 7

  15. #35
    GMT-Master
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    535
    Stell doch die Leitung mal auf maximale Stabilität (DSL Informationen und Störsicherheit) und schau ob dann die Leitung stabil läuft. Ich denke halt eher unter Last bricht diese dann zusammen und eine erneute Synchronisation mit der Vermittlungsstelle findet statt.

    Zitat Zitat von Doktor Krone Beitrag anzeigen
    Hier geht es meist nach einigen Minuten von selbst wieder, daher besteht Hoffnung, das Protokoll auslesen zu können.
    T-Mobile / Telekom Dealer

    Viele Grüße

    Mike

  16. #36
    PREMIUM MEMBER Avatar von 351
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    M
    Beiträge
    253
    Mike, danke für Deine Erläuterungen!
    Björn.

  17. #37
    PREMIUM MEMBER Avatar von Doktor Krone
    Registriert seit
    08.12.2006
    Beiträge
    4.720
    Blog-Einträge
    12
    Themenstarter
    So, dank Mikes unkomplizierter Hilfe ist gestern unser Anschluß umgestellt worden auf eine erheblich größere Datenrate. Nach kurzer Konfiguration des Routers ist das Ergebnis des Speedtests erheblich besser! Geil!
    Ob es noch zu Aussetzern kommt, darf bezweifelt werden, ich bin mal gespannt
    Vielen Dank auch an dieser Stelle an "unseren Mann von der Telekom" - haciendaloca, muchisimas gracias!

    vorher:
    7955F8B3-E340-4FC7-AB04-2068561DBED3.jpg

    jetzt:
    7AE4F9DE-AC9D-439F-8D91-3C36B13F47F6.jpg
    Geändert von Doktor Krone (14.02.2020 um 11:08 Uhr)
    Beste Grüße aus Hammer Melle

    Oliver


  18. #38
    PREMIUM MEMBER Avatar von SteveHillary
    Registriert seit
    04.09.2009
    Ort
    Forumsösterreicher
    Beiträge
    4.749
    Cool! Viel Spass......!!!!

    Genießt die Pausen des Lebens! Stephan

  19. #39
    Daytona Avatar von bernie1978
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.094
    Geiler Thread-Titel übringens
    Gruss
    Bernie

  20. #40
    GMT-Master
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    535
    Freut mich das jetzt alles passt - viel Spass mit der neuen Leitung!
    Vielen Dank für die Blumen!!!
    T-Mobile / Telekom Dealer

    Viele Grüße

    Mike

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.01.2018, 12:38
  2. F1 Sound, immer und immer wieder...
    Von Masta_Ace im Forum Off Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 13:59
  3. Und wieder, immer wieder ist die Pepsi-Plexi dran
    Von Tudormaniac im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 12:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •