Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 174
  1. #41
    Yacht-Master Avatar von yourken
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.696
    Irgendwie hätte ich gerne so ein Goldklumpen, aber ich halte es schon kaum mit meinen anderen Uhren lange aus. Nur die Stahldaytona (wechselnde) halte ich es schon 36 Jahre aus.
    Viele Grüße Ralf

  2. #42
    GMT-Master
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    618
    Also ich habe meine beiden DD mit 36 Lenzen (sprich in den letzten 7 Monaten) gekauft. Die 36er mit Lederarmband kann eigentlich täglich getragen werden. Die DD 40 Rosegold mit Jubiläumsblatt habe ich bei z.B. einem schönen Abendessen, Geburtstag oder Hochzeiten oder auch mal bei einem Ausflug in die Stadt dran. Was wirklich erstaunlich ist, dass Du diese mit Jeans und T-Shirt genauso tragen kannst wie mit Hemd und Jackett. Für die "jüngere" Generation: Wer schon mal länger auf Instagram nach den Goldmodellen Ausschau gehalten hat der sieht dort unzählige Bilder von z.B. jungen Stars und Sternchen in unterschiedlichsten Outfits und Alltagssituationen von denen viele Goldmodelle tragen. Oder aber auch nur die Uhrenfreaks welche diese Modelle präsentieren. Da kann sich jeder ein wenig die Scheu davor nehmen. Ich persönlich habe bisher nur sehr positive Erfahrungen gemacht. Ich denke es kommt auch darauf an wie man sich als Persönlichkeit gibt. D.h. wenn Du mit der Vollgold Rolex im Restaurant am Mittag ne Champagner-Flasche mit dem Säbel öffnest dabei laut rumgrölst und den Nachbartisch noch vollspritzt kommt die gesamte Kombi vielleicht schlecht rüber (nein ich spreche nicht aus Erfahrung! )
    Wenn Du aber normal bist und die Manieren nicht zu Hause vergessen hast dann ist es absolut ok.
    Ich habe es bis dato nicht bereut und freue mich täglich darüber das ich Beide Modelle habe.
    Achja. Vollgold trägt sich auch anders. Einfach Schön!
    Greed everybody...
    Greed is good !

  3. #43
    Deepsea Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    1.330
    Seh ich auch so. Hätte ich jetzt schon das nötige Fett auf der Karte ist mit 30 ne Vollgold kein Problem
    Wenn man wie o.g. dementsprechend trägt kann man auch lässig damit umgehen.

    Zudem ist es eh nur wichtig dass es einem selbst gefällt ich finde Gelbgold mega
    Beste Grüße
    Andi

    Suche schwarzes Diamant-ZB für eine DJ 16233: https://www.r-l-x.de/forum/showthrea...66#post5787866

  4. #44
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    45.563
    Blog-Einträge
    47
    Warum? Na, weil Gold geil ist. Dann kommt Platin und wenn man mit dem "schwerer ist geiler" durch ist, kommt der Schwenk in die ganz andere Richtung und man schnappt sich ne Carbonuhr.
    Beste Grüße, Tobias

    Wiener wiener dog, you are my best friend, best friend.

  5. #45
    PREMIUM MEMBER Avatar von Soeckefeld
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Rhein_Km_730
    Beiträge
    5.062
    ich arbeite daran...
    Weißgold oder Platin wäre etwas für mein "all in"

    mit zunehmendem Alter gefällt mir "Gelbgold" immer besser
    Bei "Everose" bin ich auf ewig raus
    mit besten Grüßen
    Andreas


    - Watch-it -

  6. #46
    PREMIUM MEMBER Avatar von paia99
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    4.778
    ich habe mir meine 1680/8 damals gekauft, weil ich nach anfänglichen Vorbehalten festgestellt habe, dass GG bei mir (wie ich finde) doch ziemlich gut aussieht.

    Hatte zuerst einen Omega Seamaster Chrono aus 1966. Da war ich 41. Dann kam 2,3 Jahre später eine GG DD mit silbernem linen dial. Die war mir auf Dauer etwas zu klein und nicht sportlich genug. Zudem hatte ich ein Auge auf die 1680/8 geworfen und 2 Gold-Uhren erschienen mir zuviel. Sehe ich heute anders.

    Darum habe ich mir die Gold-Sub gekauft, für mich die schönste Vollgold Rolex ever. Und die gehört zu den wichtigesten Bestandteilen meiner Sammlung, ich liebe sie sehr und habe keine Sekunde bereut, sie gekauft zu haben. Und noch dazu kam sie von einem guten Freund aus dem Forum.









    foto 4 courtesy by watchwinder
    foto 3,7 courtesy by rolstaff





    Geändert von paia99 (11.11.2019 um 11:58 Uhr)
    viele grüße
    Andreas
    insta:snuggle1969
    Ich bin bereit jeden Weg zu gehen, solange er vorwärts führt. David Livingstone

  7. #47
    Deepsea Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    1.330
    Sehr schön
    Beste Grüße
    Andi

    Suche schwarzes Diamant-ZB für eine DJ 16233: https://www.r-l-x.de/forum/showthrea...66#post5787866

  8. #48
    Submariner Avatar von Skullking
    Registriert seit
    17.08.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    425
    Zitat Zitat von paia99 Beitrag anzeigen
    ich habe mir meine 1680/8 damals gekauft, weil ich nach anfänglichen Vorbehalten festgestellt habe, dass GG bei mir (wie ich finde) doch ziemlich gut aussieht.

    Hatte zuerst einen Omega Seamaster Chrono aus 1966. Da war ich 41. Dann kam 2,3 Jahre später eine GG DD mit silbernem linen dial. Die war mir auf Dauer etwas zu klein und nicht sportlich genug. Zudem hatte ich ein Auge auf die 1680/8 geworfen und 2 Gold-Uhren erschienen mir zuviel. Sehe ich heute anders.

    Darum habe ich mir die Gold-Sub gekauft, für mich die schönste Vollgold Rolex ever. Und die gehört zu den wichtigesten Bestandteilen meiner Sammlung, ich liebe sie sehr und habe keine Sekunde bereut, sie gekauft zu haben. Und noch dazu kam sie von einem guten Freund aus dem Forum.
    Einfach Toll die goldene Sub.

    Wenn Gold, dann die DayDate mit goldenem Blatt. Gold für mich aber erst ab 50...also in 2 Jahren
    Gruss, Felix

  9. #49
    Comex Avatar von The Banker
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    17.507
    Zitat Zitat von Donluigi Beitrag anzeigen
    Warum? Na, weil Gold geil ist. Dann kommt Platin und wenn man mit dem "schwerer ist geiler" durch ist, kommt der Schwenk in die ganz andere Richtung und man schnappt sich ne Carbonuhr.
    Den letzten stunt kann man sich sparen .
    Beste Grüße, Thilo

  10. #50
    Deepsea Avatar von Schorse
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    nördlich
    Beiträge
    1.330
    Für MICH ist Polex in puncto Vollgold die falsche Adresse.
    Letzter Kauf diesbezüglich: PP und Lange (WG!!)..eben Hamburg.
    Besten Gruß,
    Schorse

  11. #51
    Submariner Avatar von apparatusdei
    Registriert seit
    18.09.2017
    Ort
    HH
    Beiträge
    331
    die 1680/8.... sabber
    Geändert von apparatusdei (11.11.2019 um 12:46 Uhr)

  12. #52
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    45.563
    Blog-Einträge
    47
    Zitat Zitat von The Banker Beitrag anzeigen
    Den letzten stunt kann man sich sparen .
    Bin auch noch nicht so weit
    Beste Grüße, Tobias

    Wiener wiener dog, you are my best friend, best friend.

  13. #53
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    18.09.2016
    Beiträge
    183
    Ich stelle mir tatsächlich die selbe Frage. Die GG Daytona mit grünem Ziffernblatt ist für mich das höchste der Gefühle. Aktuell fühle ich mich allerdings noch etwas zu "jung" für GG...

  14. #54
    Daytona
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Rolex Republic
    Beiträge
    3.227
    Golduhren sollte man ab dem Zeitpunkt tragen, ab dem sie Freude bereiten.

    Gelbgoldene Uhren sollten zur Hautfarbe des Trägers passen. Wie immer liegt die Schönheit im Auge des Betrachters.

    Bei den R-L-X Treffen habe ich immer wieder GG Uhren anprobieren dürfen. Sieht bei meiner blassen Haut einfach unpassend aus und ich fühle mich unwohl. Daher lasse ich´s bleiben.

    Ansonsten bin ich bei meinem Vorredner Lexus877: eine GG Daytona mit grünem Zifferblatt....yeah!

    Michael
    "Versuche nicht, ein erfolgreicher Mensch, sondern lieber, ein wertvoller Mensch zu werden." Albert Einstein

  15. #55
    Mil-Sub Avatar von volvic
    Registriert seit
    20.12.2007
    Ort
    Altbier-Town
    Beiträge
    11.592
    Bei mir ist dieses Jahr ne GG GMT mit grünem Blatt eingezogen. Hätten ich mir schon früher kaufen sollen....
    Ey Toni, setz mein Geld auf den Sieger

    Grüße Markus

  16. #56
    PREMIUM MEMBER Avatar von Gertschi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Beiträge
    3.627
    Hallo!

    Das kommt auf die Person an, die sie trägt und vor allem wir sie sie trägt.

    Ich habe meine erste GG DD mit 24 gekauft. Es war übrigens meine erste Rolex. Ich habe diese Uhr sicher 10 Jahre lange täglich getragen. Immer. Überall. IEgal ob Anzug oder im Sommer mit T-Shirt. Ich bin niemals darauf angesprochen werden.

    Ich glaube, wir bilden uns hier alle zuviel ein, was unsere Uhren betrifft. In der richtigen Welt gibt es nur wenig Leute, die so Uhren-Deppat wie wir sind. Denen fällt das nicht einmal auf, ob das eine Timex, AP, PP oder Rolex ist. Das glauben wir nur...

    Tragen und Schbass haben!

    Herzliche Grüße
    Gertschi
    Gertschi

    Schalalalalalalalaaaaaaaaaaaaaa

  17. #57
    Datejust
    Registriert seit
    18.03.2015
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    123
    Ab wann: zum 50igsten
    Warum? deshalb:

    IMG_1615.jpg

    Das perfekte understatement. Muss ja nicht jeder mitbekommen, dass 30K am Handgelenk hängen..
    Das satte Gewicht fühlt sich einfach genial an.
    Viele Grüße
    Jo
    Geändert von hempel (11.11.2019 um 14:08 Uhr)
    "Schee war´s... schee war´s scho... ganz schee war´s..."

  18. #58
    PREMIUM MEMBER Avatar von paia99
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    4.778
    Andi, Felix, ad, vielen Dank !
    viele grüße
    Andreas
    insta:snuggle1969
    Ich bin bereit jeden Weg zu gehen, solange er vorwärts führt. David Livingstone

  19. #59
    Mil-Sub Avatar von Hypophyse
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Oysterreich
    Beiträge
    11.050
    Wie ich einem ähnlichen Thread schon anmerken musste, geht mit dem Erwerb einer Golduhr auch eine gewisse Verantwortung einher:

    Zitat Zitat von Hypophyse Beitrag anzeigen
    Gold ist natürlich ein Statement und wer eine so eine außergewöhnliche Uhr trägt, ist sich dessen bewusst, dass er es geschafft hat. Gold verpflichtet zu adäquaten Umgangsformen und zu elegantem Auftreten, machen wir uns nichts vor. So mancher übersieht dabei nur zu allzu leicht, dass er keine Angestelltenuhr trägt!
    — Roland —

    Wohnhaft 2020.

  20. #60
    Explorer
    Registriert seit
    20.03.2018
    Beiträge
    159
    Zitat Zitat von Gertschi Beitrag anzeigen
    Ich glaube, wir bilden uns hier alle zuviel ein, was unsere Uhren betrifft. In der richtigen Welt gibt es nur wenig Leute, die so Uhren-Deppat wie wir sind. Denen fällt das nicht einmal auf, ob das eine Timex, AP, PP oder Rolex ist. Das glauben wir nur...
    Das glaub ich auch...!

    Aber manchmal trifft man einen 2ten "Verrückten" und dann können sich manchmal wirklich interessante Gespräche entwickeln
    Geändert von Festival (11.11.2019 um 14:25 Uhr) Grund: falsche Taste
    Grüße aus dem Wein4tel

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2013, 15:21
  2. Seit wann gibt es die 14060 nicht mehr auf der Hompage und warum?
    Von Don Submariner im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 15:59
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:20
  4. Warum rosten die Werke und warum sind Rolex Uhren so teuer?
    Von Pinarello im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 20:52
  5. Frage: YM Vollgold Bandmittelelemente Vollgold oder hohl
    Von leonifelix im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 12:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •