Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 316
  1. #141
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    12.248
    Zitat Zitat von Series3 ExMoD Beitrag anzeigen
    Das ist dann wohl die Konsequenz. Wenn Wertversand, dann richtig.
    Es soll alles immer schön sicher sein und pünktlich laufen, darf aber nichts kosten.

    Wer sagt das denn?
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

  2. #142
    PREMIUM MEMBER Avatar von Mali
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    2.462
    Zitat Zitat von michnus Beitrag anzeigen
    Genau so ist das.

    Es kann ja auch passieren, dass die Versicherung gar nicht zahlt, weil der Fahrer vielleicht grob fahrlässig gehandelt hat (nur ein Beispiel. Muss in dem Fall nicht so sein).
    Dann kann sich ja Galle auch nicht hinstellen und sagen: "Lieber Kunde, Versicherung zahlt nicht - hast Du Pech gehabt".

    Galle sollte den Schaden -unabhängig von der Verhandlung mit der Versicherung- zügig begleichen. Ob und in welcher Höhe die Versicherung einspringt, hat nichts mit dem Anspruch des Kunden zu tun.
    Doch so kann sich Galle hinstellen im Zweifelsfall. Warum soll Galle begleichen? Dafür haben sie deren Versicherung. Wenn sie vorab begleichen würden und die Versicherung zahlt nicht, dann zahlen sie alles aus deren Tasche. Welcher Unternehmer nimmt so ein Risiko auf sich? Ich würde es nicht tun. Der Gefahrenübergang ist hier mit Galle ganz klar auf Roy übergegangen. Wenn die Versicherung von Galle nix zahlt geht Roy erst mal leer aus und muss ggf. sehen wo er über den Klageweg sein Geld herbekommt insofern er in der Konstellation überhaupt den Klageweg beschreiten kann. Können die Rechtsgelehrten hier bestimmt besser beurteilen...
    Geändert von Mali (14.11.2019 um 18:58 Uhr)
    Beste Grüße
    Mali

  3. #143
    Yacht-Master Avatar von Series3 ExMoD
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    Klein-Berlin
    Beiträge
    1.589
    Also das bezog ich jetzt auf mich.
    Ich hatte mir früher unter Werttransport immer das Szenario "schwer gepanzert, bewaffnete Fahrer" vorgestellt. Bis ich dann das erst Mal was mit Galle geliefert bekommen hatte. Und dann auch selber versendet. So teuer ist das ja dann auch nicht.
    Bis heute hat noch kein Fahrer die Uhr vor meinen Augen in das Versand-Täschchen verpackt. Wie es eigentlich sein sollte.

    Aber ich bin zumindest froh, dass auch unsere Gegend angefahren wird.
    Tragt Mechanische Uhren! Der Umwelt zuliebe!

    Grüße, Stephan

  4. #144
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    12.248
    Achso.
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

  5. #145
    Day-Date Avatar von Hudlhe
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    3.586
    So billig fand ich die jetzt auch nicht. Was muss denn ein ordentlicher Wertversand innerhalb Germany kosten?

  6. #146
    Yacht-Master Avatar von lordbre
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    1.940
    Überleg mal, warum 1 Kuriersubunternehmer mit Klapperlieferwagen statt 2 bewaffnete Personen im Panzerwagen kommen...
    Beste Grüße aus LA --- Markus


  7. #147
    Day-Date Avatar von Hudlhe
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    3.586
    Um möglichst viel zu verdienen

    Was muss man denn für so einen Panzerwagen mit bewaffneten Personal bezahlen?

  8. #148
    Freccione Avatar von jamesbond5508
    Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    5.183
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mali Beitrag anzeigen
    Roy ist überhaupt kein Vertragspartner von Galle sondern der Verkäufer, der das Paket in Auftrag gegeben hat. Die Ansprüche kann der Verkäufer nun an Roy abtreten, was er wohl auch getan hat.
    Ich bin der Käufer und habe nicht den Versand in Auftrag gegeben!
    Der Verkäufer hat sich für Galle entschieden und auch die Versandkosten übernommen.
    Viele Grüße Roy

  9. #149
    GMT-Master
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    503
    Dann verstehe ich den Galle Feldzug noch weit weniger!!!!

    Und wenn wir grad dabei sind, kann man sich auch über die eigene Valorenversicherung absichern.
    Alex

  10. #150
    Freccione Avatar von rudi
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    5.564
    Hallo Roy,

    wenn du der Käufer bist, müsste doch der Verkäufer als Erster haften, und der holt sich dann sein Geld von Galle, und die von der Versicherung.
    So wäre es für mich einleuchtend.
    Gruß Rudi

  11. #151
    Geprüftes Mitglied Avatar von ibi
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    BER
    Beiträge
    14.173
    Zitat Zitat von rudi Beitrag anzeigen
    Hallo Roy,

    wenn du der Käufer bist, müsste doch der Verkäufer als Erster haften, und der holt sich dann sein Geld von Galle, und die von der Versicherung.
    So wäre es für mich einleuchtend.
    Eben nicht.
    gruß
    ibi

  12. #152
    GMT-Master Avatar von Cleanerco.
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    634
    Das mit UPS und kein Sub Unternehmer ist so nicht ganz richtig... ein Freund macht die Bilanz für so einen Kollegen. Der hat einige UPS Autos mit Fahrern am laufen. Aber ich denke es unterscheidet sich insofern das alles unter UPS Flagge läuft.
    Gruß an alle

    Michael alias Cleaner

  13. #153
    Sea-Dweller Avatar von sonc
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von rudi Beitrag anzeigen
    Hallo Roy,

    wenn du der Käufer bist, müsste doch der Verkäufer als Erster haften, und der holt sich dann sein Geld von Galle, und die von der Versicherung.
    So wäre es für mich einleuchtend.
    ist "leider" genau umgekehrt.

    Hatte mal einen Fall mit Verlust/Diebstahl einer versicherten Sendung bei der Deutschen Post. Hab meine Kohle 1 1/2 Jahre später erhalten. War nen riesen Theater!! Hoffe bei dir gehts flotter Roy.
    VG, Vito

    Instagram: sonc___

  14. #154
    Sea-Dweller Avatar von awi2911
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    940
    Zitat Zitat von Micha2903 Beitrag anzeigen
    Ja und nein. Vertragspartner von Roy ist Galle und nicht deren Versicherung...... Wenn die Versicherung aus irgendeinem Grund nicht zahlt, bleibt der Anspruch ggüber Galle trotzdem erhalten.
    OK...aber es wird trotz allem erst einmal abgewartet, was die Versicherung sagt, oder nicht? Und da würde ich versuchen mit der Versicherung in Kontakt zu kommen um Druck zu machen (so wie Galle hoffentlich auch), denn letztendlich müssen die ja in die Puschen kommen. Galle, so hoffe ich, ist ja auch abhängig von ihr, was die Antwort angeht und „sitzt die Angelegenheit nicht einfach aus“
    Besten Gruß
    Andreas

  15. #155
    Freccione Avatar von backröding
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    6.914
    Zitat Zitat von Perseus Beitrag anzeigen
    Thorsten absolut. Daher UPS oder FedEx. Das ging international immer einwandfrei. Mal schauen, ob ich das in Deutschland auch genauso mache.

    Wer hat denn Erfahrungen mit Brinks in Deutschland?
    Behrad, bei UPS schau bitte mal nach meiner Anmerkung in #136:

    Zitat Zitat von backröding Beitrag anzeigen
    Du weißt aber, dass bei UPS Uhren, die den Wert von $500 in Landeswährung überschreiten, nicht versichert sind? Schau mal in die AGB. Da musst Du eine anderweitige Versicherung selbst abschließen.
    Grüße, Thorsten


  16. #156
    GMT-Master
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    454
    Wenn ich dass hier so alles lese werde ich Galle definitiv nie beauftragen.
    Bisher lief bei mir über Intex alles problemlos und schnell.
    Auch hier kommt ein Fahrer mit Klapperkiste angefahren, aber wenigstens hat es bisher mit der pünktlichen Zustellung und Identitätsprüfung geklappt.
    Ehlich gesagt kann ich da Galle nicht vestehen...gerade so ein Unternehmen lebt vom Ruf.
    Eine schnelle Schadensbegleichung sollte da doch möglich sein...?
    Geändert von subdate1972 (14.11.2019 um 21:51 Uhr)
    Gruß
    Michael

  17. #157
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    12.248
    Zitat Zitat von backröding Beitrag anzeigen
    Behrad, bei UPS schau bitte mal nach meiner Anmerkung in #136:
    Ja. Ich habe gute Erfahrungen mit Parcel Pro gemacht.
    Als Zusatzversicherung.
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

  18. #158
    Freccione Avatar von backröding
    Registriert seit
    08.12.2011
    Beiträge
    6.914
    Behrad:
    Grüße, Thorsten


  19. #159
    Sea-Dweller Avatar von SeeDweller
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    Nord-Schwarzwäldler
    Beiträge
    707
    Zitat Zitat von Perseus Beitrag anzeigen
    Thorsten absolut. Daher UPS oder FedEx. Das ging international immer einwandfrei. Mal schauen, ob ich das in Deutschland auch genauso mache.

    Wer hat denn Erfahrungen mit Brinks in Deutschland?
    Ich habe Kunden mit eigener Valorenversicherung, die mit UPS und FedEx versenden. Wie schon beschrieben, ist es unwahrscheinlich, dass bei denen etwas abhanden kommt. Safebag mal vorausgesetzt. Aber: als ich selber versenden wollte, habe ich mir die AGB's der beiden durchgelesen und es dann doch wieder gelassen, da es keine Versicherung gibt, sondern nur eine Art Gewährleistung - wenn etwas passiert. Und dann muss ICH UPS oder FedEx nachweisen, dass diese schuldhaft meine Sendung verschlampt haben... Meiner Meinung ist dieser Versandweg nur ganz sicher, wenn man zusätzlich noch selber versichert...
    Gruß, Jürgen

    Harte Zeiten erschaffen starke Männer, starke Männer erschaffen gute Zeiten,
    gute Zeiten erschaffen schwache Männer, schwache Männer erschaffen harte Zeiten.

  20. #160
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    12.248
    Jürgen, d'accord. Deshalb Parcel Pro on top.
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

Ähnliche Themen

  1. Beim man. Aufziehen rutscht es etwas durch … ????
    Von Hunter99 im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 20:59
  2. Erfahrungen mit Galle Versand?
    Von Sonra im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 14:37
  3. Jemanden beim Diebstahl aufgenommen
    Von Loco1990 im Forum Off Topic
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 20:44
  4. Rolex beim Baur-Versand
    Von Kai im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 16:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •