Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 219
  1. #1
    Date
    Registriert seit
    25.06.2019
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    50

    Auf die Rolex draußen angesprochen worden?

    Hallo liebe Rolex Gemeinde,

    ich würde gerne wissen, ob von euch schon mal jemand draußen auf der Straße oder in der Öffentlichkeit auf seine Uhr angesprochen wurde? Ich meine jetzt nicht von Bekannten oder so, sondern wirklich in der Öffentlichkeit und vielleicht auch in außergewöhnlichen Situationen?

    Bei uns ist es so, dass wir schon zwei solcher Begegnungen hatten. Meine Frau und ich besitzen unsere Uhren seit Juni/August 2019. Also noch ganz frisch!

    Der erste „Vorfall“ war, als wir im Sommer aus dem Urlaub mit dem Auto zurück fuhren, und ich in der Tankstelle gerade die Rechnung zahlen wollte. Auf einmal fragte mich der Typ an der Kasse völlig überraschend: Hey ist das eine Rolex Submariner? Die ist ja cool, aber warum ist die so dick? Ich habe mich zugegeben schon etwas geschmeichelt gefühlt und ihm erklärt, dass es sich um eine Deepsea handelt. Dass sie quasi sehr ähnlich aussieht aber von der Bauart größer ist.

    Das zweite Mal hat es meine Frau getroffen. Als sie unsere kleine Tochter aus der Kita abholen wollte, hat die Kindergärtnerin sie kurz zur Seite geholt. Sie hat sie leise gefragt, ob sie etwas fragen dürfte? Meine Frau dachte, dass heute irgendwas mit der kleinen in der Kita passiert ist oder ähnliches. Doch die Kindergärtnerin fragte meine Frau plötzlich ganz leise, ob das eine echte Rolex sei, und wie toll sie aussieht und ob sie diese das nächste mal genauer anschauen dürfte. Sie erzählte, dass sie selber auch gerne eine hätte und daraufhin spart. Anschließend gab es noch einen kleinen Smalltalk unter Frauen.

    Ich würde gerne von euch wissen, ob ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht habt, und wie oft euch das so passiert? Öfters? Vielleicht gab es ja bei dem ein oder anderen wirklich auch so überraschende oder lustige Situationen.

    Freue mich auf eure Geschichten!

    Grüße

  2. #2
    Deepsea Avatar von yourken
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.520
    Seit 34 Jahren noch nicht einmal. Dazu möchte ich erwähnen, dass mir das so ganz recht ist.
    Viele Grüße Ralf

  3. #3
    Submariner
    Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    350
    Auf eine Submariner wurde ich zweimal angesprochen, beide male im Arbeitsumfeld. Häufiger wurde ich auf die Black Bay angesprochen, wohl auch, weil ich sie täglich trage. Da wusste man aber bereits welche Uhr es ist bzw hat man sie für eine Rolex gehalten.
    Liebe Gruesse aus Wien!
    Lukas

  4. #4
    Explorer Avatar von Peerchen
    Registriert seit
    05.02.2019
    Beiträge
    143
    Ich trage meine Uhr zu selten um darauf angesprochen werden. Er gestern saß ich im Flieger, neben mir ein eleganter Herr mit Rimowa Koffer und schöner SUB. Ich hatte den Drang ihn anzusprechen, tat es aber nicht. Ein Stunde später hinter mir, am Autoverleihschalter, eine Lady mit einer Daytona (Mädels, insbesondere die 116520 steht euch verdammt gut). Auch sie habe ich nicht angesprochen, sie hat es aber bemerkt, dass ich ihre Uhr erkannt habe und ich meine Augenen nicht von der Uhr lassen konnte. Wenn ich aber mal die Moni Gruber treffe, da hab ich mir geschworen, die quatsche ich auf ihre Rolexuhren an.

    Peer

  5. #5
    116710LN sehr oft in den letzten 10 Jahren. Aber fast 100% würde ich sagen im beruflichen Umfeld. Mein Gegenüber hatte eine hochwertige Uhr und sprach mich an. So mache ich es aber auch. Sage meist nur "tolle Uhr" und der Rest ergibt sich dann oder auch nicht.

  6. #6
    Explorer Avatar von blackpadi79
    Registriert seit
    06.09.2019
    Ort
    Königstein im Taunus
    Beiträge
    132
    Auch bei mir: Im Arbeitsumfeld häufiger angesprochen (jedoch eher auf die Panerais, die sind auch auffälliger), von komplett fremden Menschen nicht (soweit ich mich erinnere...). Die Gespräche, die dann zustande gekommen sind, waren immer recht positiv, da das Gegenüber sich meist ebenfalls für Uhren oder bestimmte Marken interessiert.
    ————————————————————
    Gruß
    André

  7. #7
    Im Arbeitsumfeld ab und an. Aber nur von ein, zwei uhrenaffinen Kollegen. Und einmal während einer Tarifverhandlung. Sagt der SUB-tragende Anwalt der Arbeitgeberseite bei der Verabschiedung grinsend leise zu mir: Solange Arbeitnehmervertreter Daytona tragen, könne die Bezahlung sooo schlecht ja nicht sein...
    Ciao, Sascha

    última estación - esperanza

  8. #8
    Oyster
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    32
    Da hatte er Recht
    Viele Grüße - Matthias

  9. #9
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    08.04.2017
    Ort
    zwischen Nürnberg und Regensburg
    Beiträge
    262
    Nur im Arbeitsumfeld von Leuten die selbst was höherwertiges am Handgelenk tragen.

    Gruß
    Tobias

  10. #10
    Explorer Avatar von Andro
    Registriert seit
    24.04.2019
    Beiträge
    197
    Im Büro hat mich neulich ein Kollege auf meine Deepsea angesprochen, auch Er hielt sie für eine Submariner.

  11. #11
    PREMIUM MEMBER Avatar von wowa80
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    76
    Ich wurde auf meine Deepsea im Urlaub beim quatschen mit zwei sympathischen Jugendlichen angesprochen ob sie echt sei, als ich es bejahte wollte einer die anprobieren und ein Foto von machen. Ich hab’s denen erlaubt da ich die Lage im Griff hatte und wir in einer Lounge waren. Wenn ich so eine teure Uhr besitze und trage, dann möchte ich sie auch zeigen.
    Und ja, Natürlich fühlt man sich geschmeichelt.
    Viele Grüße,

    Waldemar

  12. #12
    Gesperrter User
    Registriert seit
    22.04.2017
    Beiträge
    391
    Ein guter Kumpel wurde auf dem Oktoberfest (saß neben mir) zweimal auf seine 116500 angesprochen... war ihm etwas unangenehm

  13. #13
    PREMIUM MEMBER Avatar von Mali
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    2.469
    Kommt schon mal vor. Insbesondere von Leuten, die selbst eine haben...
    Beste Grüße
    Mali

  14. #14
    Mil-Sub Avatar von steboe
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Llareggub
    Beiträge
    11.625
    „ Biste Kellner?“
    Mir egal
    under Milkwood
    LG
    S

  15. #15
    Drei, zwei, eins - MEINS! Avatar von EX-OMEGA
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    15.889
    Hmm, zwei der Beiträge bestätigen mir, dass wer eine Deepsea trägt, es auch gern zeigt. Hatte mir die Frage immer gestellt, warum man diesen unbequemen Brocken im Alltag trägt und auch so immer beantwortet
    Gruß, Peter


  16. #16
    Drei, zwei, eins - MEINS! Avatar von EX-OMEGA
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    15.889
    Zitat Zitat von steboe Beitrag anzeigen
    „ Biste Kellner?“
    Mir egal
    Warum auch nicht, ehrenwerter Beruf und die Kellnerschürze würde uns beiden stehen, Stephen. Gewisse Kernkompetenzen haben wir beide ja schon
    Geändert von EX-OMEGA (13.10.2019 um 13:51 Uhr)
    Gruß, Peter


  17. #17
    Deepsea Avatar von Joni123
    Registriert seit
    22.09.2009
    Beiträge
    1.152
    Sehr selten mal. Auf meine G-Shock hingegen sehr oft.

  18. #18
    Drei, zwei, eins - MEINS! Avatar von EX-OMEGA
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    15.889
    Zitat Zitat von Joni123 Beitrag anzeigen
    Sehr selten mal. Auf meine G-Shock hingegen sehr oft.

    Ist ja auch die coolere Uhr
    Gruß, Peter


  19. #19
    Datejust
    Registriert seit
    08.02.2019
    Beiträge
    90
    Ich muss sagen , dass ich in wenigen Jahren doch sehr häufig , ganz insbesondere in den letzten Monaten , auf die Uhren angesprochen wurde .

    Ist doch auch klar . Da draußen laufen unzählige Leute herum , die diese Uhren (sei es die GMT oder skydweller oder Daytona ) gerne hätten , aber nicht ansatzweise die Chance haben die Uhr zu kaufen oder auch nur mal anzulegen .

    Ich bin schon mehrfach auf meine Uhren mit den Worten „ich habe noch nie eine in echt davon gesehen“ angesprochen worden .

    Noch häufiger aber von Freundes Freunden .
    Wenn man also mit bekannten Freunden zusammen essen geht , und die dann auch andere Freunde eingeladen haben , sie selbst teure Uhren tragen . Die sprechen einen dann natürlich nahezu immer auf die Uhr an .

  20. #20
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    12.279
    Manchmal schon. Teils, weil eine Marke erkannt- und manchmal, weil die Uhr als schön empfunden wurde.

    Einmal bei einem Workshop mit dem Management eines Automobilzulieferers meinte einer der Herren ungläubig, ob das eine alte Daytona sei?
    Ich hatte mich sehr gewundert & es wurde danach noch ein sehr unterhaltsamer Abend.

    Die 5- & 6-stelligen Daytonas wurden hin- & wieder bei Kunden erkannt. Manchmal angenehm, manchmal so, dass ich das Gefühl hatte es runter spielen zu müssen.

    Einige meiner Kunden kennen meinen Uhrenfimmel und sprechen mich regelmäßig auf alles an, im Positiven.

    In freier Wildbahn bin ich wenn, dann nur auf 6-stellige Rolex-Modelle angesprochen worden. Vintage nie, Patek nie, VC nie,....
    Interessanter Weise kommt die Panerai bei einigen Damen gut an
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

Ähnliche Themen

  1. Auf Rolex angesprochen werden..
    Von ox-vorm-berg im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 21.10.2019, 12:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 08:03
  3. Heute Rolex Datejust Oysterquartz in München gestohlen worden
    Von Kmunich im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 19:02
  4. wer traut sich mit 2x Rolex nach draußen?
    Von ROLEXY im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 08:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •