Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 198

Thema: Datograph

  1. #121
    Daytona Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.776
    Themenstarter
    Ich mag zwar nicht so diese Preisdiskussionen. Aber beim Dato hat es mich doch immer etwas gestört, dass ihm nicht die Wertschätzung entgegengebracht wird, die er m.E. verdient. Nun schaue ich heute bei C24 rein und bin echt verblüfft. Ganze 4 Uhren weltweit im Angebot und starten tut's bei 46k mit Dornschließe. Vor nicht allzu langer Zeit startete es noch bei 10k weniger. Vielleicht setzt sich Qualität ja letztendlich doch noch durch.

    Geändert von Uhrgestein42 (13.02.2021 um 01:29 Uhr)
    Herzlichst,
    Carsten

  2. #122
    Sea-Dweller Avatar von Ardi
    Registriert seit
    20.01.2016
    Beiträge
    795
    Die Preise sind merklich angezogen bei den Datographen.
    Bei den aktuellen Chrono24 Preisen würde ich fast eher beim Konzi anfragen.


    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen
    Ich mag zwar nicht so diese Preisdiskussionen. Aber beim Dato hat es mich doch immer etwas gestört, dass ihm nicht die Wertschätzung entgegengebracht wird, die er m.E. verdient. Nun schaue ich heute bei C24 rein und bin echt verblüfft. Ganze 4 Uhren weltweit im Angebot und starten tut's bei 46k mit Dornschließe. Vor nicht allzu langer Zeit startete es noch bei 10k weniger. Vielleicht setzt sich Qualität ja letztendlich doch noch durch.

    VG Ardi

  3. #123
    Daytona Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.776
    Themenstarter
    Beim Konzi bekommst du diesen Dato doch aber schon lange nicht mehr. Oder wie meinst du das?

    Ich muss sagen, dass ich diese Preisentwicklung tatsächlich mal als durchaus angemessen empfinde. Diese wunderbare Uhr war sowas von unterbewertet.
    Herzlichst,
    Carsten

  4. #124
    Yacht-Master Avatar von Surforbiter
    Registriert seit
    20.11.2016
    Ort
    Nordisch bei Zuzug
    Beiträge
    1.849
    Ich glaube, dass die Preise für Uhren in den letzten Monaten generell gestiegen sind, weil die meisten Leute ja weiterhin ihr Geld verdienen, nur nicht mehr so richtig ausgeben können. Das hatte ich nicht so erwartet.

    Aber bei der geringen Menge von Datographen, die jedes Jahr die Hand wechseln, ist es schwierig zu bestimmen, ob das wirklich eine verstärkte Nachfrage ist, oder einfach nur der Versuch von ein paar Händlern auf C24, da wie bei der Tour de France auszubrechen und die 50k zu reißen.
    Beste Grüße, Florian

    Suche Patek 6000G oder Rolex Ref. 16700 Swiss only

  5. #125
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.785
    Wenn man sich bei C24 die Preisentwicklung der letzten 5 Jahre ansieht, ist keine wirklich nachhaltige Steigerung erkennbar:



    Mein Eindruck ist, dass sich die aktuellen Preis vor allem an der Menge der Angebote orientieren: werden viele angeboten, sind die Preise eher etwas günstiger, sinkt die Angebotsmenge, geht es ein wenig rauf.
    ggf. wirkt sich auch die in USA angekündigte Preiserhöhung für den Datographen (+7%) bereits etwas aus.

    Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass L&S in den letzten Jahren versucht hat, auch über ihre eigenen Boutiquen das Problem der hohen Nachlässe im Handel in den Griff zu bekommen und damit auch die Wertentwicklung positiv zu beeinflussen.

    Es bleibt spannend zu sehen, wie das weitergeht. Derzeit schafft es L&S ja, durch ihr arrogantes Verhalten beim Verkauf der Odysseus (nur Boutiquen werden beliefert und dort bekommt die Uhr nur, wer im Bundle weitere Umsätze garantiert) nicht wenige langjährige Fans der Marke und Kunden von Konzis massiv zu verärgern. Aber wie heißt es so treffend: Hochmut kommt vor dem Fall.
    Viele Grüße
    Ralf

  6. #126
    Yacht-Master
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    1.645
    Hier noch mal eine Bildserie vom Datographen in Rotgold











































































































    Gruß
    Andreas

  7. #127
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.785
    Auch in Rotgold eine Traum-Uhr, Andreas.

    Aber auch deine tollen Photos ändern derzeit nichts an der arroganten Geschäftspolitik der Marke und ich finde, dass Kunden da deutlich kritischer reagieren und sich nicht jede Unverschämtheit bieten lassen sollten. Das ist zumindest meine Sicht auf die Dinge.

    Letztlich sind gerade Luxusprodukte vollkommen unnötig und deren Akzeptanz wird aus meiner Sicht zunehmend auch von den gelebten Werten und der Haltung der Verantwortlichen geprägt. Und da gibt L&S derzeit kein gutes Bild ab. Die mangelnde Kundenorientierung (zumindest ggü den Nicht-Boutique-Kunden) ist nur ein Thema. Der Eindruck, man habe es nötig, über Bundle-Deals das Geschäft anzukurbeln, wiegt nicht minderschwer und steht einer Marke mit dem Anspruch von L&S nicht gut zu Gesicht.
    Viele Grüße
    Ralf

  8. #128
    Submariner
    Registriert seit
    29.05.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    391
    Andreas deine Bilder sind wieder Top.
    Viele Grüße Markus

  9. #129
    Daytona Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.776
    Themenstarter
    Ralph, in den letzten 5 Jahren ist auch nicht viel passiert. Die Entwicklung ist erst seit ein paar Monaten zu erkennen.

    Das mit der Arroganz bezieht sich wohl sehr auf das Odysseus Thema bei dir, oder? Ich habe sehr positive Erfahrungen gemacht. Mir wurde zumindest das Gefühl gegeben, dass sie mich als Kunde ernst nehmen. Aus einer Erfahrungswelt abzuleiten, ob sich eine Marke arrogant oder respektvoll verhält, ist wohl schwierig. Die Wahrheit liegt wohl wie so oft irgendwo dazwischen. Bei Patek hätte wohl kaum der Chef Produktmanager zwei ausgiebige Telefonate mit mir geführt, um ein Problem zu diskutieren. Fand ich klasse.
    Herzlichst,
    Carsten

  10. #130
    Day-Date Avatar von Berettameier
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Galt‘s Gulch
    Beiträge
    3.855
    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen
    Bei Patek hätte wohl kaum der Chef Produktmanager zwei ausgiebige Telefonate mit mir geführt, um ein Problem zu diskutieren.
    Absolut richtig. Bei Patek wäre er im Hubschrauber zu Dir angeflogen gekommen und hätte das mir Dir persönlich besprochen.
    Nautilus - heute der König im Dorf!
    #beyondnautilus

  11. #131
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.785
    Zitat Zitat von Berettameier Beitrag anzeigen
    Absolut richtig. Bei Patek wäre er im Hubschrauber zu Dir angeflogen gekommen und hätte das mir Dir persönlich besprochen.
    Viele Grüße
    Ralf

  12. #132
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.785
    Zitat Zitat von Uhrgestein42 Beitrag anzeigen
    Ralph, in den letzten 5 Jahren ist auch nicht viel passiert. Die Entwicklung ist erst seit ein paar Monaten zu erkennen.

    Das mit der Arroganz bezieht sich wohl sehr auf das Odysseus Thema bei dir, oder? Ich habe sehr positive Erfahrungen gemacht. Mir wurde zumindest das Gefühl gegeben, dass sie mich als Kunde ernst nehmen. Aus einer Erfahrungswelt abzuleiten, ob sich eine Marke arrogant oder respektvoll verhält, ist wohl schwierig. Die Wahrheit liegt wohl wie so oft irgendwo dazwischen. Bei Patek hätte wohl kaum der Chef Produktmanager zwei ausgiebige Telefonate mit mir geführt, um ein Problem zu diskutieren. Fand ich klasse.
    Hallo Carsten,

    ja - ich meine das Vorgehen zur Odysseus. Wie soll ich das anders bewerten, wenn mir gesagt wird, dass ich in den nächsten Jahren nicht mit der Uhr rechnen könne, da Käufe bei Konzis nicht bei der Bewertung der Zuteilbarkeit einbezogen werden? Da kann ich mich nur wiederholen: L&S steht auch da wo sie heute sind, weil Kunden schon vor über 20 Jahren damals so gut wie unbekannte Uhren gekauft haben bei unabhängigen, offiziellen Konzessionären.

    Und ich kenne aus meiner Zeit in Singapur dort mindestens 2 Lange Fans, denen es derzeit ebenso geht. Und in den USA: dasselbe "unwürdige" Vorgehen. Und auch hier im Forum wurden ja bereits von anderen Lange Besitzern ähnlich Erfahrungen geteilt. Wenn ich ein Einzelfall wäre, würde ich es darauf zurückführen, dass mich die L&S Boutique nicht mag. So was kann ja passieren. Aber aufgrund all der unterschiedlichen Erfahrungen in etlichen Ländern hat die "Drücker-Kolonnen-Vertriebspolitik" zur Odysseus augenscheinlich System.

    Und aus meiner Sicht sind Foren und Social Media genau die Kanäle, wo so etwas auch mit einer angemessenen Wiederholung ins Bewusstsein gerückt werden sollte. Schließlich werden auch die positiven Aspekte wie schöne Photos in steter Regelmäßigkeit wiederholt gezeigt.

    Entscheiden kann dann jeder selbst, wie er ein solches Markenverhalten für sich bewertet und welche Konsequenzen daraus jeder für sich zieht.
    Viele Grüße
    Ralf

  13. #133
    Yacht-Master Avatar von Surforbiter
    Registriert seit
    20.11.2016
    Ort
    Nordisch bei Zuzug
    Beiträge
    1.849
    Ich kann gut verstehen, dass Dir so eine Behandlung schlechte Laune macht, Ralf. Vielleicht solltest Du deinen Unmut auch mal deutlich in dem offiziellen Lange-Forum auf Facebook äußern. Ich weiß nicht, wie gut ALS da im Social Media-Bereich ist, aber bei Vacheron Constantin sind die "Betreuer" im Forum immer sehr schnell bemüht, eine Lösung zu finden, wenn da jemand schlechten Service ankreidet.
    Und ich denke: Begehrlichkeit durch künstliche Verknappung herzustellen, bleibt ein zweischneidiges Schwert. Bei mir war das mit der 5212 so. Bei der Vorstellung schock-verliebt und gleich in der Hamburger Boutique bestellt. Damals Ansage: bis zu einem Jahr Wartezeit. Daraus wurden dann zwei Jahre. Und jetzt: offen, ob und wann.
    Solltest Du dich allerdings vor lauter Frust nicht nur im Profilbild von Deiner L1 Mondphase trennen wollen, wüsste ich da jemand :-)
    Beste Grüße, Florian

    Suche Patek 6000G oder Rolex Ref. 16700 Swiss only

  14. #134
    Yacht-Master
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    1.645
    Hallo Ralf

    Ich kann Dich schon verstehen!
    Bin ja selbst nicht darüber erfreut, dass ich das Stahlmodell noch nicht bekomme.
    Lange hätte halt gleich die Uhr zur Boutique-Edition erklären sollen.

    Herr Schmid hat mir aber hoch und heilig versprochen, dass es die Odysseus auch
    außerhalb der Boutiquen geben wird.

    Ich glaube wirklich, dass Lange die Odysseus ähnlich der Nautilus bei Patek, im Verhältnis
    zur normalen Produktion, nur in sehr geringer Stückzahl produzieren wird.

    LG
    Andreas

  15. #135
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.785
    Andreas,

    Ich habe volles Verständnis, dass ich als Nicht-Boutique-Kunde warten muss. Aber nachdem ich wunschgemäß meine Uhren bei L&S registriert habe und damit als bestehender Kunde erkenntlich bin, hätte ich eine klare Aussage erwartet nach dem Motto: es sind eine Reihe Bestellungen vor Ihnen dran. Es wird ca x dauern. Aber das funktioniert natürlich nicht, wenn jeder, der danach kommt und noch eine weitere Uhr nimmt, vorgezogen wird. Egal welche Vorgeschichte er mit der Marke hat.

    Aber egal - ich habe mich jetzt genug geärgert und es gibt genug andere Mütter mit schönen Töchtern. Ich bin nicht überzeugt, dass die Odysseus das Potenzial hat wie eine 5711 oder 15202 und in einigen Jahren wie fast alle L&S Uhren unter LP im Zweitmarkt zu finden ist. Und solange habe ich genug Alternativen mit Stahlband, die auch sehr gerne trage.

    Florian: sorry, die L1 Mondphase habe ich schon meinem Sohn versprochen als Teil dessen, was ich ihm eines Tages hinterlassen werde
    Geändert von Flopi (03.03.2021 um 19:22 Uhr)
    Viele Grüße
    Ralf

  16. #136
    Yacht-Master Avatar von Flopi
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.785
    Zitat Zitat von Surforbiter Beitrag anzeigen
    Ich kann gut verstehen, dass Dir so eine Behandlung schlechte Laune macht, Ralf. Vielleicht solltest Du deinen Unmut auch mal deutlich in dem offiziellen Lange-Forum auf Facebook äußern. Ich weiß nicht, wie gut ALS da im Social Media-Bereich ist, aber bei Vacheron Constantin sind die "Betreuer" im Forum immer sehr schnell bemüht, eine Lösung zu finden, wenn da jemand schlechten Service ankreidet.

    Das spare ich mir gerne Florian. Ich war in direktem Kontakt mit dem L&S Kundenservice in Glashütte, weil ich eine technische Frage zum Rotor der Odysseus hatte. Auf die Antwort habe ich dann zurückgeschrieben und meine Verärgerung über das Vorgehen des Vertriebs zum Ausdruck gebracht. Darauf gab es nicht mal irgendeine Reaktion. Sagt eigentlich alles. Bei den Laden wirst du nur noch ernstgenommen, wenn du hohe 6-/7-Stellige Summen ausgibst. Alle anderen Kunden werden wohl gerne „mitgenommen“ wenn es gerade passt. Aber eigentlich will man wohl nur die wirklichen High-Net Worth Klientel.
    Viele Grüße
    Ralf

  17. #137
    Yacht-Master Avatar von Surforbiter
    Registriert seit
    20.11.2016
    Ort
    Nordisch bei Zuzug
    Beiträge
    1.849
    Zitat Zitat von Flopi Beitrag anzeigen
    Florian: sorry, die L1 Mondphase habe ich schon meinem Sohn versprochen als Teil dessen, was ich ihm eines Tages hinterlassen werde
    Hatte auch nicht ernsthaft gedacht, dass Dein Ärger soweit gehen würde. Und wollte jetzt auch nicht als Geier darüber kreisen, solang die Uhr noch warm ist.

    Zitat Zitat von Flopi Beitrag anzeigen
    Das spare ich mir gerne Florian. Ich war in direktem Kontakt mit dem L&S Kundenservice in Glashütte, weil ich eine technische Frage zum Rotor der Odysseus hatte. Auf die Antwort habe ich dann zurückgeschrieben und meine Verärgerung über das Vorgehen des Vertriebs zum Ausdruck gebracht. Darauf gab es nicht mal irgendeine Reaktion.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass so eine Frust-Email, die im (technischen?) Kundendienst landet, bei der Reise durch den Konzern ("Wer fühlt sich hier angesprochen?") leicht irgendwo versacken kann. Passiert mir auch die ganze Zeit, weil eben zu viel oben drauf prasselt. Ich würde mich entweder an das Büro von Wilhelm Schmid wenden und um einen Rückruf bitten, oder aber ihn öffentlich über Social Media kontaktieren.

    Die digitalen Kanäle scheinen ja auch für ALS die Zukunft zu sein, und nicht mehr die Konzessionäre. Deshalb auch die Pläne für einen eigenen Webshop:
    https://www.handelsblatt.com/unterne...YYCDSfBKQV-ap6
    Beste Grüße, Florian

    Suche Patek 6000G oder Rolex Ref. 16700 Swiss only

  18. #138
    Daytona Avatar von Uhrgestein42
    Registriert seit
    21.11.2015
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.776
    Themenstarter
    Ralf, sorry das ich dich oben doch glatt mit Ralph verwechselt habe

    Kann das alles total nachvollziehen. Nur bin ich persönlich nicht von dem Odysseus Problem betroffen und meine Erfahrung mit Lange ist eben sehr positiv. Ich hatte bisher nix zu meckern.

    Christian, ich nehm dich beim Wort Alles andere als die Hubschrauberlösung wär jetzt 'ne echte Enttäuschung
    Herzlichst,
    Carsten

  19. #139
    Yacht-Master
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    1.812
    Zur Odysseus
    Ich hatte das oben ja schon mal geschrieben - es wird wahrscheinlich nur wenige Stahlmodelle geben, dem steht eine für - ALS-Verhältnisse - hohe Nachfrage entgegen.Wie man dort mit diesem Problem umgeht, ist ganz sicher nicht gut (und eigentlich auch nicht Lange-like); wer weiß, wer hier die Ansage gemacht hat (Stichwort Richmond)
    Vielleicht fokussiert man in Glashütte künftig ohnehin nur auf das absolute Top-Klientel, was bei nur 5 000 Uhren p.a. durchaus funktionieren kann. Liebhaber wie uns, die vielleicht nur eine oder zwei Lange-Uhren ihr Eigen nennen, und die auch noch im eher low price Segment, fallen dabei hintenrunter.

    Das o.g. mit dem Service bei ALS in generell Verbindung halte ich für nicht angebracht. Ich bin seit Jahren mit einer Person bei Lange in Kontakt, und wenn ich etwas benötige oder wünsche ist man dort bisher immer mehr als bemüht.
    Flopi: Ich weiß, dass bei ALS gerade viele im HO sind, daher kann es bei der Beantwortung von Anfragen schon mal deutlich länger als sonst dauern (könnte man auch besser machen, ist dort im Moment halt aber so). Ich hatte gerade auch ein konkretes Anliegen, bei dem das erste Feedback ewig gedauert hat.
    In einem Telefonat wurde ich auf die aktuelle Situation hingewiesen. Dann nahm die Sache Fahrt auf und wurde zu meiner absoluten Zufriedenheit geregelt.

    Dass Lange bei den Konzis eine Preis- und Rabattansage gemacht hat, kann ich bestätigen. Die vormals absolut üblichen Nachlässe auf jeden Lange, sogar für Neukunden, sind Vergangenheit. Das sagen auch die Grauen, die bei den Konzis easy und günstig neue Lange-Uhren "eingekauft" haben. In Summe hat das Erfolg und spiegelt sich auf dem Zweitmarkt nicht nur bei den Datopreisen wider.

  20. #140
    Zitat Zitat von andreaslange Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf

    Ich kann Dich schon verstehen!
    Bin ja selbst nicht darüber erfreut, dass ich das Stahlmodell noch nicht bekomme.
    Lange hätte halt gleich die Uhr zur Boutique-Edition erklären sollen.

    Herr Schmid hat mir aber hoch und heilig versprochen, dass es die Odysseus auch
    außerhalb der Boutiquen geben wird.

    Ich glaube wirklich, dass Lange die Odysseus ähnlich der Nautilus bei Patek, im Verhältnis
    zur normalen Produktion, nur in sehr geringer Stückzahl produzieren wird.

    LG
    Andreas
    Lieber Andreas,

    bei Deinen Beziehungen zur Boutique in München sollte das doch kein Problem darstellen, eine dort zu bekommen
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

Ähnliche Themen

  1. Neuer Datograph Lumen
    Von Sailking99 im Forum A. Lange & Söhne
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2018, 09:00
  2. Gestatten; Datograph
    Von alphie im Forum A. Lange & Söhne
    Antworten: 472
    Letzter Beitrag: 17.12.2017, 16:18
  3. Datograph Flyback - alt vs. neu
    Von Sascha im Forum A. Lange & Söhne
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2015, 17:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •