Seite 14 von 20 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 381
  1. #261
    Explorer
    Registriert seit
    06.08.2017
    Beiträge
    167
    Übrigens der Tesla ist nicht ein leicht modifizierter MS, der ist der Prototyp eines MS , das 2020/2021 kommt, der ist erheblich modifiziert. Es ist spannend was das wirklich in die Serie kommt.
    Jedenfalls das Fahrwerk ist um Welten besser als bei meinem MS, denn wenn ich die Videos anschaue, liegt deutlich besser als meiner.

  2. #262
    Daytona Avatar von docpassau
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    3.133
    Ist schon eine Klatsche für Porsche, wenn ein im Prinzip sieben Jahre altes Auto mit etwas Tuning das neu vorgestellte Spitzenprodukt im eigenen Hoheitsbereich platt macht. Aber selbst Schuld, wenn man den Nürburgring als Mass für die Fahrzeugqualität ausgibt.

    Diese Nordschleifenhysterie wird auch, wie vieles andere, sich in Luft auflösen: kein Mensch nimmt weder einen Taycan noch einen Tesla zum Rennstreckenfahren.

    E Autos haben andere Key Features: allen voran die Reichweite und die Ladezeiten, schnnell genug sind sie eh. Auch ich sehe da- obwohl Porsche Fanboy und gleichzeitig Taycan Interessent - Tesla aber als noch führend. Aber vor allem, weil für den Taycan keine vernünftige Infrastruktur besteht: die 800V Technik ist sicher interessant, alleine was nützt es mir, wenn es keine Ladestellen dafür gibt.

    Dennoch: egal, wie dieser Schw...vergleich ausgehen wird: ein Tesla ist für mich dennoch keine Porsche Alternative. Denn mir gefällt der Taycan sowohl innen als auch aussen deutlich besser, ausserdem ist für mich auch der Service ein wichtiger Faktor beim Autokauf. Und da bin ich mit meinem Porsche Zentrum vor Ort bestens versorgt, das wird sich auch in die kommende E Zeit rüberretten.

    Mir sind die - objektiv gesehen unglaublichen (man denke mal nach: ein 997 Carrera S brauchte noch über 8 Minuten und der ist auch keine Schnecke) - Zeiten auf der Nordschleife für die E Autos völlig wumpe.... und werde doch wieder bei Porsche einkaufen gehen
    Gruss, Bertram

  3. #263
    Deepsea Avatar von banzaff
    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    1.121
    Bei allem Hass, den die eine Seite auf die deutschen Hersteller und die andere Seite auf Tesla hat, sollte man doch fair bleiben, bevor man behauptet, ein 7 Jahre alter Tesla fährt einem Taycan auf der NS um die Ohren.

    Der Taycan auf der NS war ein Auto, welches identisch mit den Produktionspezifikationen war. Die Modifikationen wie Rennsitz und Überrollkäfig sind für die Performance unerheblich.

    Oder um es deutlich zu sagen und diesem "der Taycan war ja auch ein Prototyp" Geschwafel den Wind aus den Segeln zu nehmen: Wenn sich Lars Kern einen frisch gelieferten Taycan Vorführwagen aus dem nächstgelegenen Porsche Zentrum holt, wird er mit diesem ungefähr genauso schnell sein.

    Das Tesla Model S, welches momentan an der NS rumkurvt, ist von einem Serien Model S ungefähr so weit entfernt, wie ein Basis 911er von einem reinrassigen Rennwagen wie dem 911 RSR. Eher noch weiter, hat der RSR doch zumindest die gleiche Anzahl von Motoren.

    Der Tesla besitzt (angeblich) einen komplett anderen Antriebsstrang mit drei Motoren. Ein Rennfahrwerk mit semi Slicks, welches nicht mehr unter die originale Karosserie passt, und verbreitert wurde. Angespaxte Spoiler und vergrösserte Öffnungen, etc.

    Dazu Keramikbremsen und einen komplett leergeräumten Innenraum. Um dies nicht zu zeigen, wurden die Fenster maximal verdunkelt um einen Einblick ins Fahrzeug zu verhindern.

    Oder um das Beispiel von oben aufzunehmen: Nimmt man einen Vorführer vom nächstgelegen Tesla Händler, wird dieser erheblich langsamer sein, vermutlich nicht einmal die 8 Minuten knacken.

    Ist ja alles auch gar nicht schlimm, Tesla kann auf der NS testen was sie wollen.

    Und man muss Tesla momentan auch zugute halten, dass sie bisher offiziell nie gesagt haben, diese Geräte wären ein (leicht modifizierter) Serientesla, der die Taycan Zeit locker geschlagen hat.

    Das macht momentan nur das "Internet".
    Beste Grüsse
    __________________________________________________ _______________________

    Instagram banzaff

  4. #264
    PREMIUM MEMBER Avatar von Roland90
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Im schönen Schwabenland
    Beiträge
    6.841
    Dankeschön banzaff.
    Kurz um genau so ist es.

    Ich finde Konkurrenz richtig und wichtig und bin bei all meiner Faszination und Begeisterung der Marke Porsche auch immer so fair anzuerkennen wenn es andere Firmen ebenfalls vermögen richtig tolle Autos zu bauen.
    Aber jetzt die Zeit von diesem doch sehr speziellen Model S zu nehmen und sie mit einem Serien Auto vergleichen ?


    Bei manchen Beiträgen bekommt man nicht selten das Gefühl der Verfasser glaubt die in Zuffenhausen kämmen sich morgens mit dem Beil.
    Glaubt wirklich jemand die Porsche Jungs könnten beim Taycan nicht das komfortable Luftfahrwerk rauswerfen und durch ein Rennfahrwerk ersetzen, die Leistung anheben und den Innenraum mit Zusatzkühlung vollpacken damit das für eine oder zwei Runden auch hält und dann Semis aufs Auto schnellen und feuer ? Nur was bringt das wenn die Kiste nicht langlebig damit fährt ?
    Der Taycan wird Zeiten in diesem Fenster liefern. Auch im Supertest etc und als Kundenauto.
    Geändert von Roland90 (20.09.2019 um 15:46 Uhr)
    Durch Teilen von Leidenschaft wird sie nicht kleiner sondern größer.....

    LG Roland

  5. #265
    Mil-Sub Avatar von Magic
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Land without Nogger Choc
    Beiträge
    11.449
    Sorry, aber wenn ich diese shice hier lese....wird irgendein potentieller Taycan-Kaeufer diesen abbestellen, weil ein anderes Auto auf einer Rennstrecke schneller ist ? Wird das seine Zeit zum Baecker/zur Eisdiele/zum Supermarkt beeinflussen? Wenn dem so waere, so hat der Kaeufer noch ganz andere Probleme. Somit muesste jeder Golf-Eigner staendig mit Schamesroete im Gesicht rumlaufen, weil irgendeine Familienkutsche schneller ist.....wie ich schon schrieb, “Schw* zvergleich”, aber jeder zieht den Schuh an, der ihm passt.
    carpe diem - every second is a moment you’ll never have again

  6. #266
    Double-Red Avatar von Hypophyse
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Oysterreich
    Beiträge
    10.665
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    “Schw* zvergleich”, aber jeder zieht den Schuh an, der ihm passt.
    Hier, 47 ½.
    — Roland —

  7. #267
    Yacht-Master Avatar von GPX8888
    Registriert seit
    06.05.2012
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    1.556
    Gerade kam mir ein Taycan entgegen und ich muss echt sagen, das Auto hat was. Optisch unverkennbar ein Porsche, stimmige Proportionen und echt schön. Respekt, da hat Porsche echt ein schönes Auto auf die Räder gestellt.
    Gruß,
    Michael


    Ich verliere nicht - entweder ich gewinne oder ich lerne!

  8. #268
    Day-Date Avatar von CarloBianco
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    4.631
    Zitat Zitat von banzaff Beitrag anzeigen
    ...Das Tesla Model S, welches momentan an der NS rumkurvt, ist von einem Serien Model S ungefähr so weit entfernt, wie ein Basis 911er von einem reinrassigen Rennwagen wie dem 911 RSR. Eher noch weiter, hat der RSR doch zumindest die gleiche Anzahl von Motoren.

    Der Tesla besitzt (angeblich) einen komplett anderen Antriebsstrang mit drei Motoren. Ein Rennfahrwerk mit semi Slicks, welches nicht mehr unter die originale Karosserie passt, und verbreitert wurde. Angespaxte Spoiler und vergrösserte Öffnungen, etc...
    Das ist so nicht ganz richtig. Nahezu alle Modifikationen soll es kommendes Jahr in der Serie geben, darunter der Antriebstrang mit drei Motoren inkl. verbesserter Kühlung und Plaid Modus sowie das aufgefrischte Fahrwerk. Damit experimentiert Tesla schon weitaus länger als die Nordschleife aufm Zettel steht. Dass das Auto ansonsten etwas mehr getunt ist als die Serie stimmt natürlich. Aber beindruckend ist es dennoch und wie es scheint ist bei der Zeit noch einiges drin. Ob das dann am Ende als "offiziell" durchgeht sei dahingestellt.

    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wenn ich diese shice hier lese...
    Mei, lass uns doch den Spaß, Jürgen. Is halt alles Marketing-Gehabe und Porsche hat es ja auch bissi herausgefordert. Dass deswegen kein Porsche-Fan einen Tesla kauft und umgekehrt ist eh klar. Aber über irgendwas müssen wir uns doch unterhalten
    Ciao, Carlo

  9. #269
    Sea-Dweller Avatar von DerLeon
    Registriert seit
    19.10.2013
    Ort
    Mal hier mal dort
    Beiträge
    867
    Ein erster fahrdynamischer Vergleich zwischen Taycan und Tesla:

    https://m.youtube.com/watch?feature=...&v=YV2HerMtqrQ
    Er kam als Student18 und wurde zu DerLeon

  10. #270
    Day-Date Avatar von ReneS
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    4.124
    Blog-Einträge
    10
    Ich verstehe die Diskussion nicht... Wer will so eine Tesla Mistkarre, wenn er sich einen Porsche leisten kann?

    Jede Wette, dass nahezu 100% der Teslafahrer mit Hirn sofort zum Porsche wechseln würden, wenn man ihnen das anbieten würde.
    Viele Grüße,
    René

  11. #271
    Day-Date Avatar von CarloBianco
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    4.631
    Tesla ist Porsche bezüglich Reichweite sowie Ladeinfrastruktur haushoch überlegen. Zudem sieht das Model S in meinen Augen besser aus und wird dem Taycan mit den bevorstehenden Updates auch leistungsmäßig davonfahren, vom Preis mal abgesehen. Niemand mit Hirn, gleich ob Teslafahrer oder nicht, wird das übersehen können.
    Ciao, Carlo

  12. #272
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    21.180
    Blog-Einträge
    20
    Zitat Zitat von ReneS Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Diskussion nicht... Wer will so eine Tesla Mistkarre, wenn er sich einen Porsche leisten kann?

    Jede Wette, dass nahezu 100% der Teslafahrer mit Hirn sofort zum Porsche wechseln würden, wenn man ihnen das anbieten würde.
    Voll wie ein Eimer?
    Gruß,

    Michi

    Fridays for Freibier-imgauw

  13. #273
    Yacht-Master Avatar von lordbre
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    1.912
    Beste Grüße aus LA --- Markus


  14. #274
    Freccione Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.006
    Super, ein neuentwickelter Porsche schlägt ein Auto, welches schon sieben Jahre auf dem Markt ist und von einem Startup aus dem Nichts entwickelt wurde … bin jetzt gerade unschlüssig wer hier wirklich die Nase vorn hat

    … von der Reichweite und der Ladeinfrastruktur mal ganz abgesehen.
    Gruss Wolfgang


  15. #275
    Daytona Avatar von Berettameier
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Konzi nicht weit weg
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von blarch Beitrag anzeigen
    … bin jetzt gerade unschlüssig wer hier wirklich die Nase vorn hat
    Bin der Meinung, dass der die Nase vorn hat, der aktuell das bessere Produkt hat. Was zählt da die Geschichte? Tesla hat vielleicht eine wirtschaftlich romantischere Historie, aber interessiert das aktuelle Käufer?

    Ich bin gerade mächtig stolz auf die deutsche Automobilindustrie bzw. Porsche im speziellen. Deutsche Ingenieure und Techniker bauen das (für mich) fortschrittlichste, coolste, geilste und (vielleicht) schnellste E-Auto der Welt, das dazu eine perfekte Verarbeitungsqualität hat.

    Apropos Historie: Porsche hat im Gegensatz zu Tesla auch Erfahrungen, wie man eine Serienproduktion in Gang bringt.
    Geändert von Berettameier (23.10.2019 um 07:02 Uhr)
    -> Suche keine PP-Magazine mehr: nicht klicken!

  16. #276
    Freccione Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.006
    Der Taycan ist wirklich ein tolles Fahrzeug meiner Meinung nach aber eine ganz andere Fahrzeugkategorie. Das Model S ist eher eine grosse Limousine, der Taycan eher ein Sportauto. Und wenn man schon vergleichen möchte, muss man auch bedenken, dass der verglichene Taycan Turbo S das doppelte vom Tesla S 100D kostet.

    Man hätte hier genauso gut eine Mercedes S Klasse gehen einen Porsche Panamera testen können.

    Nachtrag:
    Tesla hatte in der Tat Fertigungsschwierigkeiten, diese sind aber behoben. Wer heute ein beliebiges Tesla-Modell bestellt, erhält es in den kommenden drei Monaten. Das sollen die anderen, etablierten Hersteller in dieser Stückzahl erst einmal nachmachen.
    Geändert von blarch (23.10.2019 um 07:51 Uhr)
    Gruss Wolfgang


  17. #277
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    828
    Es geht nicht um davonfahren. Da kommt bestimmt so ein tolles Update, dann ist der Tesla schneller - aber halt nur 1x.
    Das ist das Besondere am Taycan. Er wiederholt seine Leistung immer wieder.
    Außerdem sehe ich bei Porsche eine deutlich steilere Lernkurve, als bei Tesla. Der Nachfolger (oder schon das Facelift) wird die Kluft noch weiter ausbauen.
    Vielleicht überrascht Tesla ja mit einem „normalen“ Ableger vom neuen Roadster und einer vernünftigen Serienfertigung. Aber aktuell ist Porsche vom Start weg vorne.

  18. #278
    Freccione Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.006
    Auch der Tesla kann dauerhaft schnell fahren ohne auch nur ein bisschen an Leistung zu verlieren … ob ich mit einem Tesla auch beim 20sten mal genauso schnell beschleunigen kann als wie beim ersten mal, kann ich nicht sagen, da ich das noch nie probiert habe und ein solcher Test ziemlich sinnbefreit ist.

    Da wir hier aber im Taycan-Thread sind, glaube ich Dir, dass der Porsche beim doppelten Preis auch ein bisschen besser ist als der sieben Jahre alte Tesla
    Gruss Wolfgang


  19. #279
    PREMIUM MEMBER Avatar von Roland90
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Im schönen Schwabenland
    Beiträge
    6.841
    Ich dachte der 7 Jahre alte Tesla wurde kontinuierlich weiterentwickelt und entspricht daher dem aktuellen Stand
    Durch Teilen von Leidenschaft wird sie nicht kleiner sondern größer.....

    LG Roland

  20. #280
    Freccione Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.006
    Das Model S hat nicht die neueste Akkutechnik und auch "nur" der vordere Motor ist ein aktueller Motor aus dem Model 3.

    Es ist richtig, dass das Model S sowie auch alle anderen Modelle ständig überarbeitet werden. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man hier eine Limousine mit einem Sportwagen vergleicht.
    Gruss Wolfgang


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2014, 21:12
  2. Weltpremiere der neuen CORVETTE C7 !!!
    Von timeZone im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 14:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •