Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. #1
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    6.075

    Omega Seamaster Aqua Terra Ultra Light

    Schon gesehen?

    https://www.omegawatches.com/watches...-light/product

    Aber 45000€?? Ich weiß ja nicht...
    Gruß, Christian
    ------------------------------------------

  2. #2
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Ich las was von rund 35.000 Euro. Aber egal wie....

    Spannend zu sehen, was Omega so alles kann, wirklich begehrenswert finde ich die Uhr auf den Fotos aber dennoch nicht....
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  3. #3
    Milgauss
    Registriert seit
    22.09.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    211
    Technologisch beeindruckend!
    Design und Preis, naja, für Profigolfer vielleicht.
    Aber wie auch bei der Ultra Deep, werden innovative Konzepte irgendwann auch die Massenproduktion erreichen.
    Wunderliches Wort: die Zeit vertreiben! Sie zu halten, wäre das Problem.
    R.M.Rilke

  4. #4
    PREMIUM MEMBER Avatar von mactuch
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.165
    Zitat Zitat von PCS Beitrag anzeigen

    Spannend zu sehen, was Omega so alles kann, wirklich begehrenswert finde ich die Uhr auf den Fotos aber dennoch nicht....
    Sehe ich ganz genauso. Aber dass sich mit ultra-light Uhren werbewirksam zeigen lässt, was die eigene Schmiede in Sachen Materialverarbeitung und Werketechnologie so alles drauf hat, ist ja spätestens ein gesetztes Thema, seitdem diverse Tennisspieler ihre RM auf dem Court strapazieren. Und verglichen mit deren Preisschilder ist dieses neue Leichtgewicht von Omega ja fast schon ein Schnäppchen.
    Nicht das Erzählte reicht - nur das Erreichte zählt!

    Beste Grüße,

    Matthias



  5. #5
    Yacht-Master Avatar von nominator
    Registriert seit
    22.01.2011
    Ort
    Metropole der Sicherheit
    Beiträge
    1.759
    Eine 3-Zeiger-Uhr für weit über 10k von Omega? Tja, das ist schon nicht mehr grenzwertig, sondern überspannt den Bogen.

    Ich für meinen Teil möchte meine Uhr am Arm fühlen - leicht ist o.k., aber zu leicht taugt auch nichts.
    Beste Grüße,
    Ralph

    Portfolio: 1603, 16030, 16200, 16570 (w), 18038, 14060m, 16600 und 16700.

  6. #6
    Comex Avatar von WUM
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bürostuhl
    Beiträge
    22.824
    … ah ja!


    Gruss



    Wum
    TGT - Trinken gegen Terror

  7. #7
    Comex Avatar von The Banker
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    16.547
    LOL
    Beste Grüße, Thilo

  8. #8
    PREMIUM MEMBER Avatar von ROLlingEXport
    Registriert seit
    23.04.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    2.053
    Technisch gesehen, wieder einmal eine spannende Uhr von Omega. Optisch so irgendwie überhaupt nicht mein Fall. Das Uhrwerk sieht aber super aus - gefiele mir vorne besser als das Zifferblatt!

    45800.- ist auch ein spannender Preis.
    herzliche Grüße, Friedrich

  9. #9
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Allerdings......
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  10. #10
    Comex Avatar von The Banker
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    16.547
    Wenn ich eine wirklich leichte Uhr möchte gern eine RM für 100 K oder eine Seiko für 50 Euro . Aber bestimmt keine AT für 45 K ...
    Beste Grüße, Thilo

  11. #11
    Oha...Ich hatte vorhin nur kurz den Fratello Bericht quer gelesen aber nicht den auf den Preis geachtet. Mit so einem Preis hätte ich ja gar nicht gerechnet. Und in meinem Kopf waren schon Gedanken, die Uhr mal anzuprobieren, denn leichte Uhren mag ich eigentlich....eigentlich.....

  12. #12
    PREMIUM MEMBER Avatar von mactuch
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.165
    Zitat Zitat von The Banker Beitrag anzeigen
    Wenn ich eine wirklich leichte Uhr möchte gern eine RM für 100 K oder eine Seiko für 50 Euro . Aber bestimmt keine AT für 45 K ...
    Welche mechanische Seiko wiegt denn inkl. Band 50g?

    Und so wirklich verstehe ich Dich da auch nicht. 100k für eine RM ausgeben würden, die preislich schon weit weg von der Omega wäre, gleichzeitig aber noch lange nicht weit genug weg. um dann tatsächlich in die Gefilde der Leichtgewichte von RM zu kommen, aber über die AT mosern...

    Ich find Die Uhr optisch auch nicht ansprechend, technisch sehr wohl aber beachtlich. Kriegt sonst wohl keiner in de Art hin. Wasserdicht bis 150m ist die Uhr schließlich auch noch. Wie da die verwiesenen RM's abschneiden, weiß ich grad nicht.
    Nicht das Erzählte reicht - nur das Erreichte zählt!

    Beste Grüße,

    Matthias



  13. #13
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Zumal auch man für den Gewichtsbereich bei RM ein "klein wenig" mehr als 100k zahlt. Gut, dafür bekommt man dann auch einen Tourbillon das Stöße bis 10.000 g abkann....
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  14. #14
    PREMIUM MEMBER Avatar von mactuch
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.165
    Es hat mich nun nicht losgelassen, ich hab mal geschaut. Die leichten RM's sind - je nach Modell - bis max. 50m druckfest.

    Wie oben schon geschrieben: optisch (für mich) ein Langweiler, technisch in der Kombination aus Gewicht, Druckresistenz, zusammen mit der versenkbaren Krone und einer Gangreserve von immer 72h durchaus eine (aus meiner Sicht) zu würdigende technische Leistung! Da kenn ich auch keine Seiko, die das kann.
    Nicht das Erzählte reicht - nur das Erreichte zählt!

    Beste Grüße,

    Matthias



  15. #15
    Comex Avatar von The Banker
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    16.547
    Jede Quarz von denen ... Ich finde einfach, dass die 45 K ein lachhafter Preis für das Gebotene sind.
    Beste Grüße, Thilo

  16. #16
    Yacht-Master Avatar von nominator
    Registriert seit
    22.01.2011
    Ort
    Metropole der Sicherheit
    Beiträge
    1.759
    + 1
    Beste Grüße,
    Ralph

    Portfolio: 1603, 16030, 16200, 16570 (w), 18038, 14060m, 16600 und 16700.

  17. #17
    Day-Date Avatar von CarloBianco
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    4.586
    Das Ding hat zudem Handaufzug. Das mag dem Gewicht geschuldet sein, passt aber für mich einfach nicht zu einer modernen Sportuhr. Welcher Golfer oder Segler will denn daran denken, seine Uhr aufzuziehen? Schon gar nicht für das Geld.

    Nicht zum ersten Mal in letzter Zeit erweckt das in mir den Eindruck, als wolle man sich mit künstlich hochgedrückten Preise Image erkaufen, das man auf natürliche Weise nicht erlangen kann. Sympathischer macht mir das Omega nicht.
    Ciao, Carlo

  18. #18
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Das mit dem Handaufzug ist m.E. Den g-Kräften geschuldet, die auf die Uhr wirken. Zumindest DIE Entscheidung kann ich noch halbwegs nachvollziehen...
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  19. #19
    Day-Date Avatar von CarloBianco
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    4.586
    Bei Rennfahrern, Piloten und Tennisspielern scheinen Automatikuhren zu funktionieren. Bei einer Auqa Terra mit Dreizeigern und ein paar Gimmicks für die Kohle einer komplizierten Nautilus wäre mir "halbwegs" zu wenig, da hätte ich mir mehr Innovation gewünscht.
    Ciao, Carlo

  20. #20
    Milgauss
    Registriert seit
    22.09.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    211
    Zitat Zitat von CarloBianco Beitrag anzeigen
    Das Ding hat zudem Handaufzug. Das mag dem Gewicht geschuldet sein, passt aber für mich einfach nicht zu einer modernen Sportuhr. Welcher Golfer oder Segler will denn daran denken, seine Uhr aufzuziehen? Schon gar nicht für das Geld.

    Nicht zum ersten Mal in letzter Zeit erweckt das in mir den Eindruck, als wolle man sich mit künstlich hochgedrückten Preise Image erkaufen, das man auf natürliche Weise nicht erlangen kann. Sympathischer macht mir das Omega nicht.
    Der Rotor braucht nunmal auch eine gewisse Masse! Klar, daß dies der Intention möglichst leicht zu bauen widerspricht.
    Wunderliches Wort: die Zeit vertreiben! Sie zu halten, wäre das Problem.
    R.M.Rilke

Ähnliche Themen

  1. Omega Seamaster Aqua Terra Chronograph *neu*
    Von Jaeger im Forum Andere Marken - Beendete Angebote
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 15:58
  2. Omega Seamaster Aqua Terra Co-Axial
    Von fvw1932 im Forum Andere Marken - Beendete Angebote
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 20:58
  3. Omega Seamaster Aqua Terra
    Von C.E. Winchester III im Forum Andere Marken - Beendete Angebote
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 22:16
  4. Omega Seamaster Aqua Terra
    Von Tudormaniac im Forum Omega
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 16:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •