Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 159
  1. #1
    PREMIUM MEMBER Avatar von paia99
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    3.635

    VORSICHT: Betrug bei Uhrenkäufen

    Liebe Member,

    leider bin ich im uhrforum einem ******** aufgesessen, vor dem ich Euch hiermit warnen möchte.
    Es ist ein Voll- Profi, der bereits einigen Schaden angerichtet hat und dies bei erfahrenen Sammlern und sogar einem Juwelier.

    Im konkreten Fall wurde eine Rolex Submariner 116610 LV zu einem zwar günstigen, aber nicht unrealistischen Preis angeboten. Fotos der Uhr werden gezeigt, auch ein Zettel mit Uhr und aktuellem Datum. Es wird auch Abholung und Übergabe vor Ort und in der Hausbank angeboten, allerdings befinden sich dort weder Uhr, noch der Verkäufer!

    Nach Kontakt wird bereitwillig der Personalausweis als Foto geschickt, allerdings nicht der des ********s, sondern einer der Vor- Geschädigten! Er benutzt auch den Forums- Nickname!

    Ich habe mit dem Typ telefoniert, er kennt sich sehr gut mit Uhren aus, ist nett und angenehm, keinerlei Verdachtsmoment. Er beantwortet alle Fragen freundlich und schnell.Er benutzt verschiedene Konten. Nach Überweisung bestätigt er den Zahlungseingang, die Beauftragung von Galle und den Liefertermin.

    Am Tag des Liefertermins bricht er dann die Kommunikation ab, keine Antwort mehr, Handy ausgeschaltet .


    Es sind mehrere Strafanzeigen gegen den Typ seit Beginn des Jahres anhängig, der wohl in Berlin lebt. Leider haben Polizei und Staatsanwaltschaft bis heute offenbar nichts unternommen, obwohl ein Detektiv den Aufenthaltsort des ********s kennt.

    MEINE BITTE: da der ******** nun auch eine Kopie meines Personalausweis hat, wird er eventuell versuchen unter meinem Nick-Name und Namen neue Opfer zu finden.

    Wenn Euch also jemand etwas als paia99 ( Andreas Kuschel) anbietet, schreibt bitte zuerst eine PN an die Mods, ob ich tatsächlich der Anbieter bin !

    Danke und viele Grüße Andreas
    viele grüße
    Andreas
    insta:snuggle1969
    Ich bin bereit, jeden Weg zu gehen, solange er vorwärts führt-David Livingstone

  2. #2
    Deepsea Avatar von yourken
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Wörms
    Beiträge
    1.413
    Oh Mann, was für eine üble Geschichte, tut mir sehr leid für Dich. Mich wundert es nicht, dass unsere Freunde von der Justiz nichts machen, sind ja komplett überarbeitet. Auch ein Grund, warum immer mehr ******** sich hier in D tummeln.
    Ist deine Katze fett hast du Geld , chinesisches Sprichwort.

    Viele Grüße Ralf

  3. #3
    Freccione Avatar von ligthning
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    LaSarre
    Beiträge
    6.225
    Ganz große Sch++++e, was da passiert. Wem soll man überhaupt noch trauen?

    Danke für die Info, Andreas - fühle mit Dir!
    LG Helmut

  4. #4
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    529
    Miese Nummer

    Danke fürs Warnen!
    Es grüßt herzlichst - Guido

  5. #5
    Danke für den Hinweis, tut mir leid für Dich !!

    Hoffe dieses A....... wird geschnappt
    Grüße von Stephan

  6. #6
    Explorer Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    178
    Ich meine die Anzeige auch gesehen zu haben. Der Preis war gut und die Anzeige war auf den ersten Blick seriös. Ich wäre ihm wohl auch auf den Leim gegangen. Danke für die Warnung und tut mir leid für dich. Hoffentlich bekommt derjenige das, was ihm zusteht.
    Beste Grüße
    Daniel

  7. #7
    GMT-Master Avatar von John Wick
    Registriert seit
    02.11.2015
    Ort
    ODW
    Beiträge
    517
    Drücke die Daumen, dass nicht noch mehr Schaden entsteht durch die Perso-Sache und du irgendwie/irgendwann an dein Geld kommst. Da wünscht man sich doch so manchmal ein bestimmtes "Inkassobüro" dem Axxxxx zu schicken.
    LG Thomas

  8. #8


    So ein mist, tut mir echt leid für dich!

    Wäre es in dem Fall nicht sinnvoll, die von ihm bekannten Daten (Nicknames etc.) zu veröffentlichen, damit nicht andere auf ihn reinfallen oder ist das nicht erlaubt?
    Gruß,
    Tom

    Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen. - Maurice Chevalier

  9. #9
    GMT-Master Avatar von bibo4
    Registriert seit
    17.06.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    503
    Tut mir echt leid für dich Andreas
    - Jedes Thema lebt vom Grad der persönlichen Betroffenheit -

    Gruß,
    Bastian

  10. #10
    So ein Arxxx,der Blitz soll Ihn treffen!
    Geändert von Darth Vader (20.08.2019 um 12:29 Uhr)

  11. #11
    PREMIUM MEMBER Avatar von nas
    Registriert seit
    22.08.2013
    Ort
    Ganz im Süden
    Beiträge
    1.869
    Du hast mein Mitgefühl Andreas. Wird wohl leider immer schlimmer

    Danke für die Warnung!

  12. #12
    Milgauss Avatar von Skullking
    Registriert seit
    17.08.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    269
    So ein Mist, tut mir echt leid.

    Wenn er die Lieferung (Galle) bestätigen kann, kommt dann ein Paket mit nichts drin oder wie?
    Kann man so eine Bestätigung nicht besser abklären und/oder nachverfolgen? Klar, das Geld ist weg, da Vorauszahlung.
    Zumindest der Strafbehörde sollte das möglich sein in Zusammenarbeit mit dem Lieferdienst...

    Es sollte die Möglichkeit geben, eine Vorauszahlung zu machen, diese wird blockiert auf der Bank bis die Ware korrekt geliefert wurde.
    Gruss, Felix

  13. #13
    Yacht-Master Avatar von Uhrendicki
    Registriert seit
    04.06.2018
    Ort
    Gerne am Meer
    Beiträge
    1.887
    Lieber Andreas, das tut mir einfach nur sehr leid und gleichzeitig macht es mir auch Angst, dass das einem Profi wie Dir passiert. Ich hoffe irgendwie dass es trotzdem noch gut für Dich ausgeht.
    Danke auf jeden Fall für die Warnung
    Beste Grüße, Dirk

  14. #14
    GMT-Master
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    551
    Wieso hat er deinen Personalausweis? Du bist der Käufer und solltest vielleicht seinen Ausweis bekommne als gewisse Sicherheit bevor du das Geld überweist.

  15. #15
    Deepsea Avatar von yourken
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Wörms
    Beiträge
    1.413
    Weil sie die Persos ausgetauscht hatten ?
    Ist deine Katze fett hast du Geld , chinesisches Sprichwort.

    Viele Grüße Ralf

  16. #16
    Datejust
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von Martin 840 Beitrag anzeigen
    Wieso hat er deinen Personalausweis? Du bist der Käufer und solltest vielleicht seinen Ausweis bekommne als gewisse Sicherheit bevor du das Geld überweist.
    möglicherweise um den Kaufvertrag auszufüllen, falls dort die Personendaten beider Personen aufgenommen werden (Käufer und Verkäufer)
    Liebe Grüße
    Martin

    Uhren und Zubehör bitte auf www.RLX-Sales.com inserieren

  17. #17
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    25.553
    Sehr ärgerlich.Die Zahl solcher Gauner steigt stetig.
    Danke für die Warnung Andreas.

    Auch hier wieder der oft genutzte Trick,Vertrauen erwecken mit Kopie vom Ausweis des VK.
    War schon oft Thema hier,daher noch einmal der Tip will der VK eine Kopie von eurem Ausweis darf er anderweitig verkaufen.

    Gerade vor 2 Wochen ....

    https://www.r-l-x.de/forum/showthrea...m-Uhrenverkauf
    Geändert von hugo (20.08.2019 um 12:52 Uhr)

  18. #18
    Yacht-Master Avatar von Salamander
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.955
    So ein Dreck. Ich drücke die Daumen, dass erstens das Geld zurückkommt und zweitens dem Typen das Handwerk gelegt wird.
    Christoph

    "I hate being Bi-Polar. Its awesome"

  19. #19
    Milgauss Avatar von clim4
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    VIE/AT
    Beiträge
    274
    Wirst du vermutlich schon gemacht haben, aber ich schreibe es trotzdem: Bitte unbedingt und sofort zur Polizei gehen und dabei alle Beweismittel (Screenshots der Konversation und der Anzeige im UF, usw.) ausdrucken. Falls ihr E-Mail Kontakt hattet, dann versuche auch die Kopfzeile (E-Mail Header) auszulesen.

    Ist der tatsächliche Name des ****** bekannt? Dann unbedingt den Namen (und die Telefonnummer) googeln und ggf. den Arbeitgeber/Bekannte/Familie usw. informieren. https://usersearch.org/ kannst auch verwenden.

    Die Chancen auf Erfolg sind gering, aber trotzdem würde ich alles versuchen.

    Ganz ehrlich, ich weiß wie du dich fühlst. Falls ich irgendwie helfen kann, dann melde dich.
    Lg,
    Mario

  20. #20
    PREMIUM MEMBER Avatar von Klaus
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Metropolregion
    Beiträge
    3.203
    Au shit, das tut mir leid Andreas
    Gruß Klaus

    Der Weg ist das Ziel

Ähnliche Themen

  1. Versuchter Betrug? Bitte Vorsicht walten lassen!!!!!!
    Von fvw1932 im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 13:29
  2. EBAY Betrug?
    Von rainer1309 im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 08:41
  3. VORSICHT! ebay-Betrug?
    Von Spider-Man im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 18:12
  4. Betrug?!?
    Von PCS im Forum Off Topic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.08.2004, 19:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •