Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 62
  1. #1
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11

    DSOTM: alles nur eine Frage des Bandes.....

    Safe Queen. Die Bezeichnung kennen wir wahrscheinlich alle. Seit vergangenem Herbst bin ich stolzer Besitzer einer Omega Speedmaster Dark Side of the Moon. Eine Uhr, bei der für mich - Sorry - einfach jede Daytona einpacken kann. Und dennoch: seither sah die Gute die meiste Zeit dennoch nur die Dunkelheit des Schließfaches.

    Warum das so war - und was sich nun geändert hat, das könnt Ihr heute hier lesen:

    https://www.luxify.de/dark-side-of-t...-neue-kleider/

    Viel Vergnügen...





    Gruß Percy



    less is more - more or less

  2. #2
    Comex Avatar von The Banker
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    16.547
    Sieht gut aus, danke für den Bericht Percy . Bekommt man diese individuellen Bänder nur wenn man in Wien an einem Kneipentisch sitzt ?
    Beste Grüße, Thilo

  3. #3
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    Also grundsätzlich lohnt es sich IMMER, in Wien am Kneipentisch zu sitzen. Aber - normal geht das auch so.....
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  4. #4
    PREMIUM MEMBER Avatar von oberstklink
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    1.923
    Das Band steht der Uhr ausgezeichnet
    Grüße! Christoph

  5. #5
    Yacht-Master
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    1.747
    Cool, Was lasse ich mir am besten für meine Racing anbauen?
    Ideen? Suche grad ein neues band..
    zB ein oliv grünes Gewebeband wir an den IWC Chronos?

    Oder das graue Kroko der Grey side, oder das braune der Vintage...?

    Geändert von famoso_lars (13.08.2019 um 11:02 Uhr)

  6. #6
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    Die Racing hat auch 21 Millimeter, oder?
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  7. #7
    Yacht-Master
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    1.747
    Ja genau 21

  8. #8
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    oliv-grünes Gewebeband klingt zumindest spannend...
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  9. #9
    PREMIUM MEMBER Avatar von Soeckefeld
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Rhein_Km_730
    Beiträge
    4.766
    Zitat Zitat von The Banker Beitrag anzeigen
    Sieht gut aus, danke für den Bericht Percy . Bekommt man diese individuellen Bänder nur wenn man in Wien an einem Kneipentisch sitzt ?
    zack... in den "Hirsch-Warenkorb"
    mit besten Grüßen
    Andreas


    - Watch-it -

  10. #10
    PREMIUM MEMBER Avatar von uhrenfan_rolex
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.258
    Sehr schön, Danke! Was musstest Du denn bei Hirsch für den Hingucker investieren?
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  11. #11
    Deepsea Avatar von yourken
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Wörms
    Beiträge
    1.454
    Geht's hier um das Band oder die Uhr?. Und warum kann eine Daytona einpacken?, das erschließt sich mir mal gar nicht.
    Ist deine Katze fett hast du Geld , chinesisches Sprichwort.

    Viele Grüße Ralf

  12. #12
    Deepsea Avatar von yourken
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Wörms
    Beiträge
    1.454
    Ist das Hirschband jetzt 20 oder 21 ?, und ja den Artikel habe ich gelesen.
    Ist deine Katze fett hast du Geld , chinesisches Sprichwort.

    Viele Grüße Ralf

  13. #13
    Double-Red Avatar von OrangeHand
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    7.726
    21, aber das ist nur die halbe Antwort.
    Superlative Grüße, Frank


  14. #14
    Habe ich bei meiner GSOTM vor fünf Monaten auch gemacht. Hat mich ca. 170€ gekostet.

  15. #15
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    Zitat Zitat von uhrenfan_rolex Beitrag anzeigen
    Sehr schön, Danke! Was musstest Du denn bei Hirsch für den Hingucker investieren?
    Hängt immer ein wenig von den Spezifikationen ab, beispielsweise könnte man das Band auch so anfertigen lassen, dass es für die original Faltschließe passt etc....

    Aber so, wie es da steht, handgefertigt aus Louisiana Alligatorleder für Stiftschließe liegst du bei rund 250 Euro.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  16. #16
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    Zitat Zitat von yourken Beitrag anzeigen
    Ist das Hirschband jetzt 20 oder 21 ?, und ja den Artikel habe ich gelesen.

    Anstoßbreite 21 mm, Schließenbreite 20 mm.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  17. #17
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.528
    Blog-Einträge
    11
    Themenstarter
    Zitat Zitat von yourken Beitrag anzeigen
    Geht's hier um das Band oder die Uhr?. Und warum kann eine Daytona einpacken?, das erschließt sich mir mal gar nicht.
    Gut, DAS wird jetzt ein wenig länger...

    Zunächst mal: nix gegen die Daytona. Ich mag sie, sie ist Kult, keine Frage. ABER..........

    Mit der DSOTM habe ich einen Chronographen mit einer ziemlich perfekten, zeitgemäßen Größe. Omega schreibt was von 44,25 Millimetern. Das stimmt zwar, geht aber hauptsächlich auf die Gehäuseform zurück. Misst man die Lünette, bin ich bei nicht ganz 42 Millimetern. Also etwas mehr als GMT oder Sub. Das schwarze Gehäuse wirkt auch nochmal ein wenig kleiner. Das passt, und zwar deutlich besser als die damenhaften 38 Millimeter der aktuellen Stahl-Daytona.

    Dann haben wir da dieses Blatt. Aus schwarzer Keramik, spiegelglatt ist es optisch einfach nur unglaublich schön. Man kann wirklich in ihm versinken wie in einem tiefen Ozean :schmacht: Wenn ich dagegen die Standardblätter der Daytona sehe, erblicke ich nur wenig Faszinierendes.

    Die Anordnung der Totalisatoren ist ebenfalls ziemlich schön gelöst. Bicompax, mit einem Totalisator für Stoppminute UND -stunde zusammengefasst. Die gestoppte Zeit lässt sich einfach und intuitiv wie eine Uhrzeit ablesen.

    Das bedeutet auch, dass man den Chrono der DSOTM auch als zweite Zeitzone nutzen kann. Und zwar in jeder Zeitzone, auch bei halb- oder viertelstündiger Zeitabweichung. Okay, nicht, dass ich das brauchen würde, aber es ist cool zu wissen, das es geht. Warum geht das? Da kommen wir zum nächsten Punkt.

    Das Kaliber 9300 ist eine Neuentwicklung (gut, mittlerweile auch schon wieder ein paar Jahre alt) und ein Wunderwerk der Technik. Es wäre vermessen, da meinerseits weiter drauf einzugehen, denn dafür kenne ich mich zu wenig aus, allgemein erzählte mir aber schon der ein oder andere Experte, dass das so ziemlich das Chronowerk wäre, an dem sich auch ein 4130 messen lassen müsse.

    Und das Kaliber hat zum Einen ein Datum (sic!!!), und zwar auch noch sehr schön ins Zifferblatt integriert, es hat aber auch, so kommen wir wieder zu den Zeitzonen, einen unabhängig verstellbaren Stundenzeiger, mit dem man die Zeitzonen hin und her wechseln kann, ohne dass die Uhrzeit angehalten wird.

    Aus diesen ganzen Gründen kann für mich die aktuelle Daytona gegen die DSOTM eben einpacken.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  18. #18
    PREMIUM MEMBER Avatar von tigertom
    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    7.045
    Blog-Einträge
    1
    Danke für den Bericht Percy, sehr schön geschrieben! Und was deinen Vergleich mit der Daytona betrifft: +1000!
    GRÜSSE TOM

  19. #19
    Freccione Avatar von ligthning
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    LaSarre
    Beiträge
    6.332
    Danke für die Erläuterung, Percy. Alles gut nachvollziehbar - aber wie schaut es mit der Bauhöhe aus? Verschwindet sie auch so elegant unter der Manschette wie eine Daytona?
    LG Helmut

  20. #20
    PREMIUM MEMBER Avatar von tigertom
    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    7.045
    Blog-Einträge
    1
    Dann oute ich mich auch einmal: Farbe braucht die Uhr, haben wir bei unserem konspirativen Treffen mit dem Hirsch-Sprössling einhellig festgestellt - und Farbe hat auch Meine bekommen...


    EB7BC221-E882-4D84-9326-B2DAA7577437.jpg


    A8AA7488-4887-4EF3-93E8-270C1CBAC25C.jpg
    GRÜSSE TOM

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 10:40
  2. Bitte frage an die Experten wegen eines Bandes, 7206 von 69 aus USA
    Von menschmaier im Forum Rolex - Shopping-Guide
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 19:14
  3. Alles eine Frage des Zustandes>>>>
    Von Kiki Lamour im Forum Budget
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 20:38
  4. Eine Frage des Bandes !?
    Von Frischling im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 22:58
  5. Eine Frage des Bandes: Präsi vs. Oyster
    Von Mostwanted im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 21:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •