Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Oyster
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15

    Frage IWC Keramik: Was lässt sich da gegen Hicks machen?

    Hallo zusammen

    Ich möchte mir eine gebrauchte IWC Schaffhausen Top Gun Chrono kaufen. Diese ist gebraucht und hat den einen oder anderen feinen Kratzer (was mich nicht stört).
    Das schöne Stück hat aber auch einen «Hick» auf ca. 13/14 Uhr (siehe Bild). Man sieht den weissen Punkt, was für mich schon so aussieht, als wäre das mehr als einen Kratzer.

    Meine Frage: Habt ihr Erfahrungen, a) ob sich das irgendwie abdecken oder reparieren lässt? Und b) hat jemand positive/negative Erfahrungen mit der Uhr, bzw. mit dem Material? Mir ist bewusst, dass man Keramik nicht einfach «polieren» kann, aber ihr seid ja die Profis hier! ;-)

    Danke schon im Voraus für eure Tipps und Erfahrungen!
    Andreas

    https://ibb.co/L6ZH9kq
    https://ibb.co/qp2kBB5


  2. #2
    Daytona Avatar von HolderFloh
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    Worms/Frankfurt a. M.
    Beiträge
    2.498
    Sieht für mich eher nach PVD-Beschichtung aus.

    Vielleicht hilft ein wasserfester Edding. Ist nur ein Pünktchen.
    Geändert von HolderFloh (22.07.2019 um 15:53 Uhr)


    Gruß
    Oliver

  3. #3
    Oyster
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Zitat Zitat von HolderFloh Beitrag anzeigen
    Sieht für mich eher nach PVD-Beschichtung aus.

    Vielleicht hilft ein wasserfester Edding. Ist nur ein Pünktchen.
    Danke HolderFloh. «Leider» ist das tatsächlich Keramik bei der IW389001, gemäss allen Infos, die ich finde. Aber ich hatte genau das gleiche Empfinden bzgl. Beschichtung …

  4. #4
    Moderator Avatar von Spacewalker
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Fox Club West Chapter
    Beiträge
    9.348
    Zitat Zitat von santa Beitrag anzeigen
    13/14 Uhr (siehe Bild).
    Sieht man das nur am Nachmittag?

    Eding reibt sich schnell wieder ab.

    Ich würde Revell Email Farbe nehmen und mit einer Stecknadel ein winziges Tröpfchen aufbringen. Vorher z.B. mit Alkohol entfetten.
    Das Tröpfchen schrumpft beim Trocken noch recht stark, so dass man im Idealfall danach gar nichts mehr davon sieht.

    https://www.modellparadies.com/revel...iABEgKnwvD_BwE

    oder das.

    https://www.modellparadies.com/revel...iABEgIusvD_BwE

    Am besten die Uhr in einen Modellbauladen mitnehmen und an einer Farbtafel vergleichen, oder halt direkt beide kaufen.
    Geändert von Spacewalker (22.07.2019 um 16:27 Uhr)
    Gruß, Stefan

    Denglisch täuscht Professionalität nur vor. "Das Imponiergefasel hat vor allem das Ziel, Dinge nicht beim Namen zu nennen".
    First 7

Ähnliche Themen

  1. Paris - wo lässt sich schön wohnen?
    Von santo77 im Forum Fotografie & Reisen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 17:57
  2. Zustandseinschätzung 1675 - was lässt sich noch machen?
    Von Spencer im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 21:26
  3. MAC - Papierkorb lässt sich nicht leeren
    Von R.O. Lex im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 13:00
  4. Auf dem Bettchen,.. lässt es sich ruhen
    Von Montreal im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 23:52
  5. ach so lässt sich ein sonntag doch aushalten
    Von watchman im Forum Off Topic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 15:36

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •