Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Date
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    73

    Hauserwerb durch künftiges Erbe - ein paar wirtschaftliche Fragen:

    Hallo Forumsgemeinde,

    ein befreundetes Paar hat einige Fragen zu einem künftigen Erbe und da dieses Forum so gut wie alles weiß, habe ich mir gedacht ich Frage für das Paar hier um Rat.
    Die Zielsetzung ist natürlich so viel Geld wie möglich zu sparen und unnötige Steuern zu vermeiden.
    Zu den Fakten:
    Geerbt wird von der Oma; Wert des Hauses + Grundstück ca. 400k €; Gutachten liegen nicht vor.

    Wie sollte das Paar am bestem vorgehen um Steuern zu sparen?

    Einfach aufs Erbe warten? (Die besagte Oma ist bereit 94)
    Das Haus + Grundstück überschreiben lassen? (10 Jahres Regel?)
    Offiziell kaufen für den obligatorischen Euro?

    Oder gibt es andere - weitaus bessere - Handlungsmöglichkeiten?

    Besten Dank für Eure Hilfe
    Benjamin
    Gruß,
    Benjamin

  2. #2
    Yacht-Master
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.799
    Erst ab 400k wird Steuer fällig und dann auch nur 7 Prozent.
    Bei 410 k wären es 700 Euro.
    Ansonsten wie du sagtest 10 Jahres Regel. Wird hier wohl schon zu spät sein.
    Geändert von NOmBre (18.05.2019 um 14:28 Uhr)

  3. #3
    Yacht-Master Avatar von markus247
    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    2.204
    400k Freibetrag nach der Oma? Für das Enkelkind oder beide Beschenkten. Was wird für den Fall der Trennung draus?
    Und gibt’s noch Absicherungen für die Oma? Die machen nicht nur Sinn, sondern können auch den Wert der Schenkung schmälern, und damit auch eine etwaige Steuerlast.

    Schlechter kann man nicht sparen, als so eine Frage ohne Fachmann anzugehen. Ab zum Fachanwalt.
    Gruß, Markus

    „Eine Platin Rolex! Ich hab schon immer eine Platin Rolex gewollt. Ich hab mir beinah mal eine gekauft, aber ich Idiot hab stattdessen meine Familie krankenversichert.“ (Two and a Half Men)


  4. #4
    PREMIUM MEMBER Avatar von ein michael
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    9.638
    Der obligatorische Euro wird euch steuerlich auch nicht helfen
    Ab zum Stb
    Freude, Freude treibt die Räder in der großen Weltenuhr

  5. #5
    Yacht-Master Avatar von markus247
    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    2.204
    StB? Michael, nichts gegen die Profession.
    Aber Omas haben manchmal mehr als einen Abkömmling. Da geht es auch um Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüche, eventuell auch nicht zu knapp. Jedenfalls, wenn die Immobilie das überwiegende Vermögen darstellt.

    Soweit der Fachanwalt unsicher ist, wird er sowieso einen Steuerberater hinzuziehen.
    Gruß, Markus

    „Eine Platin Rolex! Ich hab schon immer eine Platin Rolex gewollt. Ich hab mir beinah mal eine gekauft, aber ich Idiot hab stattdessen meine Familie krankenversichert.“ (Two and a Half Men)


  6. #6
    PREMIUM MEMBER Avatar von ein michael
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    9.638
    Hast Recht Markus
    Ich übersehe, das hin und wieder, weil meine Gattin beides ist (RAin und StBin).
    Gerade in der Frage wer erbt was, bzw wieviele Erben gibt es überhaupt, brauchst du den RA, bei der Frage, was bekommt Hein Fiskus ist nach Klärung zu 1 meist der StB der kundigere.
    Und wenn sich alle zusammen setzen, sollten auch gute Lösungen rauskommen.

  7. #7
    Date
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    73
    Themenstarter
    Danke für die Anmerkungen und Anregungen.
    Ich hab das 1 zu 1 so weitergegeben.

    Gruß
    Benjamin
    Gruß,
    Benjamin

Ähnliche Themen

  1. 3D drucken - ein paar Fragen
    Von siebensieben im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.09.2016, 18:52
  2. Fragen zu 5513 Materialabtrag durch Polieren
    Von RBLU im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 16:37
  3. Nochmal ein paar Fragen
    Von Daytona342 im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 14:53
  4. Ein paar Fragen zur 6542
    Von Dennis im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 19:52
  5. Hallo,bin neu und hab ein paar Fragen!
    Von Lui im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 21:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •