Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 109 von 109
  1. #101
    Oyster Avatar von AMGaida
    Registriert seit
    02.01.2019
    Beiträge
    35
    Themenstarter
    Wir sind uns aber sicher einig, dass das was Du tust nicht für jeden anderen zwingend das einzig Wahre sein muss, richtig? Leben und leben lassen, danke.

  2. #102
    GMT-Master Avatar von Blacksteel
    Registriert seit
    11.12.2017
    Beiträge
    509
    Ich weiß nicht, was Du mir hier "andichten" möchtest, ich habe einfach eine andere Einstellung zu Gangwerten.
    Das kann jeder handhaben wie er möchte - etwas anderes habe ich nie behauptet
    ----------------------------------------
    Gruß Dirk
    ----------------------------------------

  3. #103
    PREMIUM MEMBER Avatar von TTR350
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.432
    Da die BB meine erste Tudor überhaupt ist und ich 0 Ahnung von der Marke habe, mal eine Frage zum Design der BB GMT- beim Besuch der Rolex Seite - GMT - ist die erste Pepsi GMT von irgendwas um 1955 rum abgebildet- sogar als kleiner Film, in dem sich die Uhr dreht.

    Hat das einen Grund, warum die BB GMT annähernd 1:1 aussieht, wie die erste Rolex GMT inkl. des Armbandes und dessen Vernietung.
    Geändert von TTR350 (17.01.2020 um 07:41 Uhr)
    LG Erik


  4. #104
    GMT-Master Avatar von Devisioner
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    564
    Tudor bedient halt einfach die Retro-Schiene. Früher waren sich die Modelle ja generell sehr ähnlich und unterschieden sich vorrangig durch zugekaufte Werke, während Rolex die eigenen Manufakturkaliber verbaut hat. Gerade mit neuen Modellen wie der P01, die ja auch eine Vintage-Zwiebel als Vorbild hat, zeigt sich eine größere Experimentierfreudigkeit, die der "Mutter" verwehrt bleibt - was meiner Meinung nach strategisch sehr klug ist. Tudor emanzipiert sich zusehends und traut sich auch mal was. Die inzwischen eigenen Kaliber sind top. Meine BB58 läuft nahezu auf die Sekunde genau. In der jetzigen Marktsituation etabliert sich Tudor immer mehr als echte Alternative mit eigenem Charakter. Und das i.d.R. zum halben Preis der vergleichbaren Schwestermodelle.

  5. #105
    GMT-Master Avatar von Devisioner
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    564
    Zitat Zitat von TTR350 Beitrag anzeigen
    beim Besuch der Rolex Seite - GMT - ist die erste Pepsi GMT von irgendwas um 1955 rum abgebildet- sogar als kleiner Film, in dem sich die Uhr dreht.
    Das ist die Ref. 6542 mit Bakelit-Lünette.

  6. #106
    Submariner
    Registriert seit
    20.09.2015
    Beiträge
    373
    ...und vor allem auch verfügbar!!!;-)

    Zitat Zitat von Devisioner Beitrag anzeigen
    Tudor bedient halt einfach die Retro-Schiene. Früher waren sich die Modelle ja generell sehr ähnlich und unterschieden sich vorrangig durch zugekaufte Werke, während Rolex die eigenen Manufakturkaliber verbaut hat. Gerade mit neuen Modellen wie der P01, die ja auch eine Vintage-Zwiebel als Vorbild hat, zeigt sich eine größere Experimentierfreudigkeit, die der "Mutter" verwehrt bleibt - was meiner Meinung nach strategisch sehr klug ist. Tudor emanzipiert sich zusehends und traut sich auch mal was. Die inzwischen eigenen Kaliber sind top. Meine BB58 läuft nahezu auf die Sekunde genau. In der jetzigen Marktsituation etabliert sich Tudor immer mehr als echte Alternative mit eigenem Charakter. Und das i.d.R. zum halben Preis der vergleichbaren Schwestermodelle.

  7. #107
    Deepsea Avatar von henri_san
    Registriert seit
    17.05.2016
    Beiträge
    1.525
    ...nicht mehr ganz so wie früher leider!!!
    "An enthusiast looks at the watch 10 times without looking at the time."

    Gruß, Henri

  8. #108
    Datejust Avatar von KICKASS993
    Registriert seit
    29.10.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    109
    Wären sie besser verfügbar, würden sie weniger haben wollen.
    Gruß
    Dominik

  9. #109
    Zitat Zitat von Mblu223 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch am überlegen mir eine zuzulegen. Ich habe ja seit Kurzem meine Sub Date und bin damit unglaublich zufrieden. Nun habe ich mal wieder die Omega Seamaster Planet Ocean an und merke wieder mal, dass sie mir mittlerweile einfach zu schwer ist. Würde sie daher gerne verkaufen und mir die Tudor GMT zulegen. Dürfte preislich mehr oder weniger sich aufheben.
    Aber: hier wird ja beschrieben dass sie mächtig wäre. Ist sie vergleichbar mit der PO? Dann bräuchte ich gar nicht weiter darüber nachzudenken.
    Ich habe meine PO ebenfalls verkauft und mir eine Tudor GMT geholt. Das ist kein Vergleich, die Tudor ist zwar kein Leichtgewicht aber trotzdem deutlich besser vom Tragekomfort und schaut kleiner am Arm aus. Kann ich daher uneingeschränkt empfehlen!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 11:19
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 19:27
  3. 16800 matt Detailfragen
    Von rolsche im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 22:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •