Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 190
  1. #161
    Deepsea Avatar von Peterchens Mondfahrt
    Registriert seit
    12.06.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.245
    super Tolle Eindrücke Kalle mit einem Personal Guide, da würde man sonst nie hinkommen.
    Ich habe das vor vielen, vielen Jahren in Shanghai und Taipeh auch mir mal gegönnt und es war super klasse.

  2. #162
    Moderator Avatar von Muigaulwurf
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    15.690
    Sehr geil, danke fürs mitnehmen.

    An Bangkok hab ich auch tolle Erinnerungen.
    Gruß, Joe
    willi
    “Never challenge Death to a pillow fight unless you're prepared to handle the reaper cushions.“

  3. #163
    Deepsea Avatar von Reverend_O
    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    1.287
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Sei mal nicht so streng mit mir...grundsätzlich haste recht, mag ich auch nicht. Aber bei fast 24h unterwegs ist es einfach zweckdienlich.
    Ein bisschen Off Topic: Die perfekte Reisehose ist die ABC Pant von lululemon. Gibt mehrere Varianten. Sieht aus wie eine normale Freizeithose, ist aber in alle Richtungen elastisch und sieht auch nach 24 Stunden aus wie gerade erst angezogen...

    Ansonsten: Tolle Bilder, schöner Bericht - danke fürs mitnehmen!
    Cheers, Oliver

    "Unfortunately, no one can be told, what the Matrix is; you have to see it for yourself."

  4. #164
    PREMIUM MEMBER Avatar von Kalle
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    40.003ft
    Beiträge
    6.639
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Reverend_O Beitrag anzeigen
    Ein bisschen Off Topic: Die perfekte Reisehose ist die ABC Pant von lululemon. Gibt mehrere Varianten. Sieht aus wie eine normale Freizeithose, ist aber in alle Richtungen elastisch und sieht auch nach 24 Stunden aus wie gerade erst angezogen...
    Danke...schaue ich mir nachher mal genau an
    ...take the World by the tail!


  5. #165
    PREMIUM MEMBER Avatar von Pharmartin
    Registriert seit
    25.03.2014
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    2.201
    Also laut meinem Amex-Konto ist M&M KEINE Airline-Partner....wie bekommst du Bitteschön die Punkte dahin?

    Zitat Zitat von Kalle Beitrag anzeigen
    Du legst Dir ein Miles&More Konto bei der Lufthansa an.
    Hinterlegst dann Deine M&M Nummer bei Amex und transferierst Deine Membership Rewards Punkte dorthin.
    Dauert in der Regel 5 Tage...

    Auf der Seite Meilenschnaeppchen.de findest Du jeden Monat BusinessClass Angebote der Lufthansa für 55.000 Meilen für Hin- und Rückflug z.B. in die USA. Steuern und Gebühren fallen aber noch an...

    Das sollte dann für insgesamt 3 Flüge reichen...

    Dann würde ich das genau so machen. Aber erst, wenn Du wirklich buchen willst...die Punkte würde ich erst ganz zum Schluss transferieren, wenn klar ist was und wann Du fliegen magst...
    Glück auf, Martin

  6. #166
    PREMIUM MEMBER Avatar von Kalle
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    40.003ft
    Beiträge
    6.639
    Themenstarter
    War ein Fehler, hatten wir doch schon aufgeklärt...das geht nur über den Umweg Payback.
    Habe bisher immer nur Avios getauscht, deswegen ist mir das durchgerutscht.
    ...take the World by the tail!


  7. #167
    PREMIUM MEMBER Avatar von Kalle
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    40.003ft
    Beiträge
    6.639
    Themenstarter
    Am zweiten Tag ging es dann erstmal mit einem kleinen Snack los


    Fast direkt am Hotel führt ein kleiner Weg entlang, der nur für Fussgänger und Radfahrer ist, der den Lumpini- und Bejakittipark verbindet.


    Gut zu sehen, mein Zimmer mit der Terrasse von dem Weg aus (rechtes Gebäude).


    Die Unterschiede stehen manchmal direkt nebeneinander


    Der Weg war super ausgebaut und ging auch an einem kleinen Fluss entlang


    Auch dieser Park war extrem gepflegt und die Aussicht eindrucksvoll.


    Wir sind direkt am Wasser einmal um den See gegangen


    Das Wetter war die ganze Zeit bewölkt und es hat immer zwischendurch geregnet.


    Um den See gab es extra "Strassen" für Radfahrer und Fussgänger / Jogger.


    Si Lom


    und weiter ging es auf dem Chao Phraya mit dem Boot


    ...das wäre das richtige gewesen


    Station Wat Arun (buddhistischer Tempel) mit dem Phra Prang


    Die Yaksha-Wächter davor dem Eingang des Tempels


    Unter den Gängen / Dächern sind Urnengräber von wichtigen und einflussreichen Menschen aus der Region.


    Tolle Verzierungen waren zu sehen an den gesamten Gebäuden.


    und weiter geht es auf dem Fluss zur nächsten Station Phra Arthit, viel Verkehr war zeitweise






    Einige Boote hatten richtig Leistung...


    Phra Sumen Fort, diese Forts standen an einigen Stellen am Fluss.


    und dann war auch schon Mittag, die Wahl viel auf ein Thai-Restaurant


    Nudeln mit Hühnchen


    gebratener Reis


    Gemüse im Wok...alles mega lecker





    ich wäre auch hier nicht eingekehrt als Tourist, bin froh das ich einen Local dabei hatte


    wie auch schon in Peking, die gleichen Wächter und den gleichen Symbolen (Weltkugel und Baby)


    Kahosan Road (Polierter Reis Strasse), eine der bekanntesten Strassen


    auf der Hauptstrasse zum Denkmal der Demokratie


    Loha Prasat, auch wieder eine Tempelanlage an der Ratchadamnoen Road


    und weiter zum Golden Mount...der genau gegenüber lag.




    die Stufen waren zwar flach, aber die Abstände so komisch, dass man aufpassen musste wo man hintrat.


    Die Aussicht war gut, nur eben das Wetter nicht so schön. Aber warm war es natürlich ausreichend.




    Der Blick noch mal von unten auf den unteren Teil vom Golden Mount.


    Danach ging es dann weiter über einen Kanal? Phanfa Bridge Water Gate.


    so wurde während der Fahrt kassiert...


    und das Ding war in dem engen Kanal richtig schnell, egal ob Gegenverkehr oder nicht.
    Man sieht, wie das Wasser an die "Fenster" spritzt...muss man erleben.


    Night Market, allerdings noch etwas früh, die waren gerade am aufbauen.


    Soi Cowboy, bekannt aus Hang Over


    Als ich Abends wieder auf dem Zimmer war, eine kleine Überraschung.


    Abendessen auf dem Zimmer, ich war so müde...an dem Tag 22km gelaufen durch die Stadt


    Blick aus dem Schlafzimmerfester


    und dann erspäte ich das
    ...take the World by the tail!


  8. #168
    Deepsea Avatar von Joni123
    Registriert seit
    22.09.2009
    Beiträge
    1.146
    Wow! Sieht nach nem fantastischen Trip aus, Thailand steht bei mir auch ganz oben auf der Liste.

    Und die Suite ist echt Endstufe.

  9. #169
    PREMIUM MEMBER Avatar von otc
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Norden
    Beiträge
    587
    Zitat Zitat von Vanessa Beitrag anzeigen
    ....und ich dachte, die Zeiten, als man mit Jogging-Hose/Anzug gereist ist, wären Gott sei Dank vorbei.....
    Also ich vereise fast immer im Anzug.
    Viele Grüße

    Florian

    "Der Hustle ist real."

  10. #170
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    11.951
    Kalle gerade den ganzen Thread angeschaut, krasse Reisen. Das was ich gelernt habe, ein gutes Dessert darf nicht fehlen
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

  11. #171
    PREMIUM MEMBER Avatar von Kalle
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    40.003ft
    Beiträge
    6.639
    Themenstarter
    G E N A U so ist es
    ...take the World by the tail!


  12. #172
    Mil-Sub Avatar von Magic
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Land without Nogger Choc
    Beiträge
    11.320
    Wir planen, im Dezember nach El Nido bzw. Palawan (island Hopping) zu fliegen...steht doch sicher schon auf Deiner "to-do-and-see"-list ?
    carpe diem - every second is a moment you’ll never have again

  13. #173
    PREMIUM MEMBER Avatar von Kalle
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    40.003ft
    Beiträge
    6.639
    Themenstarter
    Da bin ich gespannt...hatte das so noch nicht auf dem Radar. Aber das nehme ich definitiv auf. Das sieht da ja traumhaft aus.
    ...take the World by the tail!


  14. #174
    PREMIUM MEMBER Avatar von Kalle
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    40.003ft
    Beiträge
    6.639
    Themenstarter
    Tag 3
    Los ging es zum Khlong Toni Pier, um danach überzusetzen auf die andere Seite...
    Das Wetter war, wie an allen Tagen oft grau und regnerisch.


    Warten auf's Boot


    und schon kann es losgehen, nur nicht reinfallen


    dichter am Wasser wäre man nur, wenn man schwimmt


    heute stand Radfahren auf dem Programm. Mal was anderes nach den zwei Tagen immer nur laufen.


    Steering Wheel Wirstshot


    Einfahrt zum Sri Nakhon Khuean Khan Park


    Die Strecke war gut ausgeschildert und...


    ...der Weg selbst zum fahren super ausgebaut...


    ...selbst Parkplätze waren vorhanden.


    man konnte so einiges an Tieren entdecken. Auch einen Aussichtsturm gab es, um Vögel zu beobachten.


    Auf der linken Seite ging es 3 Meter unbefestigt nach unten an einigen Stellen


    Mittagessen...an der Strasse standen so viele Restaurants


    Wer früh anfängt, macht eher Pause...mit einem frisch-gepressten Mangosaft als Aperitif.


    Papaya-Salat, Thai-Omelette und Schweinefleisch mit Thai-Basilikum


    und weiter geht es auf der Rundtour...ein weiterer Tempel auf dem Weg.
    Interessant war, das fast jeder noch so kleine Tempel ein eigenes Krematorium hat.


    Unterwegs kann man viele Sachen sehen. Beim Radfahren viel mehr, als mit dem Auto.
    Auch die ganzen Gerüche unterwegs, wenn man an den Küchen vorbei radelt...


    an der Tankstelle kann man selbst Handykarten aufladen


    und so ging es 1-2h weiter...


    um dann wieder zurück über den Fluss zu fahren


    Vollgas!


    und mit dem Taxi in einen anderen Bezirk...


    Die Stadt ansehen vom 20. Stock auf dem Dach


    Markthalle, Wahnsinn was es hier so zu sehen gab


    Und mit der S-Bahn wieder zurück zum Hotel


    In der Lounge einen kleinen Snack zum PreDinner


    danach ein Bad zur Entspannung...


    Abendessen, diesmal etwas europäischer


    mit dem dazugehörigen Desert, New York Cheesecake
    ...take the World by the tail!


  15. #175
    Mil-Sub Avatar von Magic
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Land without Nogger Choc
    Beiträge
    11.320
    carpe diem - every second is a moment you’ll never have again

  16. #176
    Deepsea Avatar von Peterchens Mondfahrt
    Registriert seit
    12.06.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.245
    super interessanter Reisebericht 👍

  17. #177
    Double-Red Avatar von [Dents]Milchschnitte
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Im Land der Raketenwürmer
    Beiträge
    10.130
    Klasse. Vielen Dank für Deinen tollen Bericht!
    Beste Grüsse, Olli

  18. #178
    PREMIUM MEMBER Avatar von Kalle
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    40.003ft
    Beiträge
    6.639
    Themenstarter
    Zähne putzen mit dem Ausblick...


    so kann der Tag beginnen...und sogar mit etwas Sonne


    also diesmal keine Tour, sondern relaxen am Pool


    der Pool ist toll angelegt und der Service 100% für ein Businesshotel


    Mittags an die Bar...


    Blick vom 3.Stock in die Lobby


    Der Hotelkomplex war sehr gross...


    es gab so viele Gänge und selbst ein eigenes Einkaufszentrum war angeschlossen


    andere Lobby auf der gegenüberliegenden Seite


    und dann ging es wieder nach Hause.


    Blacklane...Business bestellt, First bekommen.


    Frühstück in der Cathay Pacific Lounge. Diese war um Welten besser, als damals in Peking.
    Mit direktem Blick aufs Rollfeld und ziemlich nah am Gate.


    Boarding...das war der letzte Flug von Bangkok, den BA vor dem grossen Streik durchgeführt hat.
    Ursprünglich hatte ich einen anderen gebucht, der einen Tag später zurück gehen sollte. Aber sie haben mich
    durch Zufall noch umgebucht.




    Die Suppe war ungenießbar...tippe auf reinen Knoblauch mit Sahne


    exakt wie auf dem Hinflug...


    Dessert geht immer...


    Indien - Indischer Ozean
    der Rückflug ging komplett anders, als der Hinflug.
    Bangkok - Mumbai - Dubai - Bagdad - London, vermute wegen den Spannungen Pakistan Indien und der Krise mit dem Iran
    Flugzeit war dann auch dementsprechend...


    Dubai


    Natürlich auch wieder die gleiche alte 772 erwischt wie schon auf dem Hinflug.
    Nix USB, WiFi ist zwischendurch immer mal wieder ausgefallen.
    An Turbulenzen hat es diesmal auch nicht gefehlt.


    Thai Curry zum Abschied kurz vor der Landung


    Dann hatte ich noch 30 Minuten, um den Anschluss nach Amsterdam zu erwischen.
    Und das in Heathrow...


    ...hat aber funktioniert, weil dieser Flug auch verspätet war. Auf BA kann man sich verlassen


    Einchecken ins Hilton Airport Hotel, die Zimmer gehen auch in die Lobby


    Upgrade auf die Executive Etage mit Lounge...


    ...und direkter Blick auf das Rollfeld in AMS


    am nächsten Morgen geht es wieder zurück nach Hannover.
    Die KLM Lounge hat mir gut gefallen, vom Angebot besser als BA in London.


    Wetter wie auch schon die Tage zuvor...


    Tolle 5 Tage gehen zu Ende...


    Sixt ride mal ausprobiert, gibt ja 10 x 20 € Rabatt über die Amex Pt
    Leider war der Fahrer verspätet bzw nicht auffindbar.
    ...take the World by the tail!


  19. #179
    Mil-Sub Avatar von Magic
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Land without Nogger Choc
    Beiträge
    11.320
    Cool
    carpe diem - every second is a moment you’ll never have again

  20. #180
    Geprüftes Mitglied Avatar von ibi
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    BER
    Beiträge
    14.131
    Hier, die Hotels auf der Palme insbesondere am äusseren Ring Sofitel, Atlantis usw ist doch nervig jedesmal rauf und runter zu fahren oder?
    gruß
    ibi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •