Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 64
  1. #1
    Explorer
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    186

    Audemars Piquet CRM

    Im Febr. diesen Jahres habe ich mir spontan im Urlaub an der Nordsee einen AP Royal Oak Chrono gegönnt. Im Gegensatz zu einer ebenfalls dort erworbenen Offshore eine wirklich gut und angenehm tragbare Uhr.
    Soweit zur Vorgeschichte...
    Mir ist aber schnell aufgefallen, dass im Verhältnis zu meinen anderen Uhren diese Uhr irgendwie sehr schlechte Gangwerte hatte. Aber OK, neue Uhr und Trageverhalten etc.... ich war auf jeden Fall sehr entspannt.
    Dann in den Urlaub gefahren und sie blieb tatsächlich dann auch noch mehrmals stehen.....etwas, was ich von keiner meiner Uhren bisher kannte bzw. kennengelernt habe.....also nach dem Urlaub sofort zu einem AP Konzi.
    Ich habe "Glück" das in der Nähe meiner Heimatstadt ein AP Konzessionär (noch) ist. Nach Überprüfung der Gangwerte die Bestätigung des Werkstattleiters zur notwendigen Werksüberprüfung durch AP.
    Also wurde meine Uhr dann Anfang Juni zu AP geschickt...... die Zeit läuft und so habe ich dann mal in der letzten Woche mir erlaubt bei meinem Konzessionär nachzufragen.
    Antwort:" Wir versuchen etwas zu klären, aber AP zieht sich vom Service komplett aus Deutschland zurück und es ist schwierig hier in D noch jemanden für eine Aussage zu bekommen".
    Mit diese Aussage habe ich mich natürlich nicht zufrieden gegeben und daher selbst den Versuch unternommen etwas zu klären.
    Gestern unter der gegoogelten Tel. Nr. angerufen und tatsächlich, es ging jemand dran.
    Fragte mich nach dem Grund des Anrufes und nachdem er meine Geschichte gehört hatte, die Gehäusenummer überprüfte (alles telefonisch natürlich unter Datenschutz )und dann mir sagte, dass er mich versteht und für solche Probleme es eine interne Prio geben würde habe ich mich doch gefreut. Eine Frau Knoop ist zur Zeit nicht am Platz, aber sie wird mich noch am gleichen Tag zurückrufen.
    Aber, kein Anruf und auch bis heute Mittag keine Lebenszeichen......
    Ich rief dann heute unter der mir genannten Tel. Nr. mit Durchwahl an und eine Dame deren Name ich nicht nennen möchte erzählt mir:" ach wissen Sie, hier in Wiesbaden sind wir nur noch zu zweit und Ende des Monats ist hier sowieso alles dicht und ich steh auf der Straße"...häh, dachte ich mir, bin ich hier beim Psycho.......
    Ich war echt platt und dachte mir dann frage doch mal nach der Frau Knoop? Jetzt kommt die Antwort:" Frau Knoop kommt nur noch sporadisch hier zu uns und übernimmt dann in einer neuen Funktion ab nächsten Monat in München für AP einen neuen Job"!!!!
    Auf die Frage wie ich Kontakt zu dieser Person bekommen kann sagte die Dame mir, dass sie glaubt das Frau Knoop im Urlaub ist und daher nicht sagen kann wann sie mich zu Rückrufen kann aber sie wird ihr eine Mail schreiben.......
    Ich beendete daraufhin das Gespräch.

    Leider, oder Gott sei Dank hatte ich den Rest des Tages keine zeitliche Möglichkeit mehr mich an das Headquarter von AP zu wenden. Aber das geschieht morgen.
    Ich werde mir zwei Blutdrucksenker einschmeissen, in meinem klimatisierten Büro einen Kaffee trinken -nein Tee ist besser.... und dann werde ich entgegen meiner etwas temperamentvollen Mentalität versuchen ruhig zu bleiben und eine Antwort zu bekommen

    Was erlaubt sich so ein Verein überhaupt mit Kunden umzugehen die für den Preis eines kleinen Mittelklassewagens eine Uhr kaufen und sie so zu behandeln.

    Also je mehr ich schreibe bekomme ich Puls, daher höre ich jetzt auch auf.

    Danke fürs Lesen.

    Jochen

  2. #2
    Freccione Avatar von mask
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    6.305
    Das macht mir selbst beim Lesen richtig Wut im Bauch. Bitte berichte wie es weitergeht.


    Grüße Dirk

  3. #3
    Gesperrter User
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Mittenmang
    Beiträge
    2.128
    Klingt nach einer perfekten Antiwerbung für AP. Unglaublich!
    Ich drücke die Daumen und bin gespannt, was du erreichst.

  4. #4
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.540
    Blog-Einträge
    11
    Puuuuuuh. Schwierig.

    AP zieht derzeit tatsächlich nach München. Nach Wiesbaden und Köln bereits der dritte Standort in wenigen Jahren. Das mag den Frust einiger MA erklären aber natürlich ist der auf seine Uhr wartende Endkunde definitiv der falsche Ansprechpartner.

    So schwer es fällt, aber ich würde versuchen, mich erstmal nicht aufzuregen, die Tage nochmal anzurufen und ganz sachlich darzulegen, dass Du jetzt gerne wüsstest, was mit Deiner Uhr ist..

    Halt' uns auf dem Laufenden.....
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  5. #5
    PREMIUM MEMBER Avatar von uhrenfan_rolex
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.258
    Echt ein schlechtes Bild vom AP Service.
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  6. #6
    Yacht-Master Avatar von peterlicht
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    Vienna (AT)
    Beiträge
    2.076
    Zitat Zitat von PCS Beitrag anzeigen
    So schwer es fällt, aber ich würde versuchen, mich erstmal nicht aufzuregen, die Tage nochmal anzurufen und ganz sachlich darzulegen, dass Du jetzt gerne wüsstest, was mit Deiner Uhr ist..
    Würde ich auch so angehen. Die Situation ist in der Tat sehr ärgerlich für dich, aber ich kann auch AP verstehen, dass die nicht sofort alles liegen und stehen lassen, nur weil die Uhr eines Kunden ein Problem hat, zumal auch noch Urlaubszeit ist.

    Meistens ist sogar das "Kontaktformular" effizienter als telefonisch nachzufragen, da heutzutage überall Ticketing-Systeme im Einsatz sind und selbst die Supportmitarbeiter am Telefon jeden Anruf ins System eintippseln müssen - ob das auch bei AP der Fall ist, weiß ich natürlich nicht. Es würde mich aber sehr wundern, wenn die noch nicht digitalisiert sind.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit Freundlichkeit und Geduld schneller weiterkommt, als wenn man auf "Terror" macht. Das Leben ist zu kurz, um sich über solche Dinge zu ärgern.

    Hoffe, dass sich die Situation für dich bald in Wohlgefallen auflöst und du deine AP wieder am Handgelenk hast
    Geändert von peterlicht (18.07.2018 um 06:40 Uhr)
    Servus, Tom

    Wäre ich der Konjunktiv, hätte ich mehr Würde.

  7. #7
    Explorer
    Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    129
    "Das Leben ist zu kurz, um sich über solche Dinge zu ärgern." +1

    ...und falls dann doch ärgern, dann eher über den Konzi - eigentlich wäre es ja seine Aufgabe den Sachverhalt zu klären, vielleicht mit etwas mehr Nachdruck, und die besseren Connections zu AP müsste er ja wohl ebenfalls haben.
    Liebe Grüsse, Guy

  8. #8
    Double-Red
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    7.920
    Hmmm, meine Erfahrung mit AP in der Schweiz sind besser. Zwar hält sich die Uhr zur Revi seeehr lange (eine equation du Temps knapp 1Jahr, gewöhnliche Chronos und ewige Kalender ca. 6 Monate) in Le Brassus auf, aber bei Nachfrage freundlicher und kompetenter Kontakt.

    Auch wenn die Verlagerung des Standortes von Wiesbaden nach München ansteht, so empfinde ich das Verhalten der Mitarbeiter wie du es schilderst inakzeptabel.

    Ich würde am Ball bleiben, eigentlich zwar auch Sache des Konzi aber der ist vermutlich gefrustet über die Änderungen in der Vertriebsstruktur und ob er da noch gute Beziehungen hat????

  9. #9
    Yacht-Master Avatar von Micha-K
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    Schwabe
    Beiträge
    2.202
    Also ich kenne die Frederike Knop von AP auch und bisher war sie immer eine sehr freundliche und hilfsbereite Ansprechpartnerin bei AP.

    Wenn du in Wiesbaden nochmal anrufst, frage nach Ulrike Schafheutle. Sie war immer eine Spitzenkraft bei AP und äußerst zuverlässig. Habe leider schon länger keinen Kontakt mehr mit ihr gehabt und weiß daher nicht, ob sie noch dort ist.

    Deinen Ärger kann ich nachvollziehen. Es handelt sich eigentlich nur um eine Uhr, aber wo Leidenschaft/Hobby ist,...

    Alles Gute
    Geändert von Micha-K (18.07.2018 um 10:02 Uhr)
    Aloha
    Micha

  10. #10
    Freccione Avatar von Bluedial
    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    6.683
    sehr ärgerlich, einerseits muß man um die Uhren fast betteln, andererseits kaum noch Konzis....,
    dann der Support schlecht, trotzdem sehr begehrt, die Uhren.
    Passt alles schlecht zusammen, was soll man davon halten
    Keine guten Zeiten für einfache Uhrenliebhaber....,

    bleib dran und tröste Dich mit anderen schönen Sachen, derweil

    Good Luck
    Gruß Harald

  11. #11
    Deepsea Avatar von Schorse
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    nördlich
    Beiträge
    1.305
    Ich habe KEINE AP!!
    ...und ich weiß auch warum.
    Besten Gruß,
    Schorse

  12. #12
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.540
    Blog-Einträge
    11
    Toll, dass Du Dich dennoch in diesem Thread zu Wort gemeldet hast.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  13. #13
    Yacht-Master Avatar von Micha-K
    Registriert seit
    26.01.2005
    Ort
    Schwabe
    Beiträge
    2.202
    Zitat Zitat von Schorse Beitrag anzeigen
    Ich habe KEINE AP!!
    ...und ich weiß auch warum.
    Na ja, das kann dir woanders auch passieren. Ich kenne genug Geschichten von anderen Marken und aus anderen Bereichen. Und im Hauptforum hat ja gerade einer Probleme mit Rolex.

    Des wegen auf die mit schönsten Uhren zu verzichten...Nee, wäre Blödsinn und es ist ja nicht generell so.

    Percy: you safed my day
    Aloha
    Micha

  14. #14
    GMT-Master Avatar von Ardi
    Registriert seit
    20.01.2016
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von PCS Beitrag anzeigen
    Puuuuuuh. Schwierig.

    AP zieht derzeit tatsächlich nach München. Nach Wiesbaden und Köln bereits der dritte Standort in wenigen Jahren. Das mag den Frust einiger MA erklären aber natürlich ist der auf seine Uhr wartende Endkunde definitiv der falsche Ansprechpartner.

    So schwer es fällt, aber ich würde versuchen, mich erstmal nicht aufzuregen, die Tage nochmal anzurufen und ganz sachlich darzulegen, dass Du jetzt gerne wüsstest, was mit Deiner Uhr ist..

    Halt' uns auf dem Laufenden.....
    Percy, auch ich mag AP sehr gerne, liebe auch meine Uhr, bis dato habe ich auch immer perfekten Service von AP erhalten.
    Der Service in Wiesbaden und auch in München ist eigentlich vorbildlich.
    Aber wenn sich bei diesem Fall jemand aufgeregt, dann völlig zurecht.
    VG Ardi

  15. #15
    GMT-Master Avatar von Ardi
    Registriert seit
    20.01.2016
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von PCS Beitrag anzeigen
    Toll, dass Du Dich dennoch in diesem Thread zu Wort gemeldet hast.
    VG Ardi

  16. #16
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    11.982
    Naja, ich weiß, dass das nicht hilft und finde gleichzeitig gut, dass Du Dir hier Luft machst. Hier & da haben mir immer Off Shore Modelle gefallen & der obige Vorfall ist genau der Grund, weshalb ich von AP fernbleibe. Das wäre und ist nicht der erste Vorfall dieser Art von dem in lese. Die Positionierung im Markt spiegelt Image & Luxus wieder, der Service und die Servicedauer tun dies nicht.

    Ich wünsche viel Erfolg beim Beheben des Problems & freue mich, wenn Du uns auf dem Laufenden hälst.
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

  17. #17
    Genau diese Geschichten kenne ich aus eigener Erfahrungund lässt mich daher immer einen großen Bogen
    um diese Marke machen,mein Fazit, die waren selbst zu besten Zeit nur undurchschnittlich!

    Gruß

    Kurt

  18. #18
    Daytona Avatar von Philly
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    2.568
    Jochen - viel Erfolg beim Beheben (lassen) dieser Situation.

    Ich bin der Meinung, dies könnte bei einer (geogr.) "Service-Umdisponierung" im worst case bei jeder anderen Marke auch (einmal) passieren.
    Der match-entscheidende Punkt spielt der zuständige Konzi: dieser sollte sich aus eigenem Antrieb und Motivation maximalst darum kümmern.

    Meine Meinung/Erfahrung generell: Buy the franchise holder - not the watch.

  19. #19
    PREMIUM MEMBER Avatar von Perseus
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    nebenan
    Beiträge
    11.982
    Und da geht die Rechnung nicht auf. Denn an vorderster Front steht immer noch die Uhr.
    cheers, Behrad

    Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.
    Suche: Sehr gute 6263 WD aus den 80igern

  20. #20
    Daytona Avatar von Philly
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    2.568
    Ich denke, Du weisst wie DER Spruch zu verstehen ist: wir sprechen hier von hoch-qualitativen Uhren. Da kann - auch beim "Service" immer mal was sein. Die Frage ist, wie damit umgegangen wird: in den meisten Faellen ist nunmal der Konzi selbst die "1."Ansprechspsartei: i.e. derjenige welcher die issue-Behebung koordiniert.

Ähnliche Themen

  1. Audemars Piquet baut Hotel in den Alpen
    Von Drevodom im Forum Audemars Piguet
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2018, 00:07
  2. Benötige Infos zu Audemars Piquet Uhren
    Von The Rolex Prince im Forum Audemars Piguet
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 08:06
  3. Audemars Piquet Royal Oak Offshore
    Von Kiki Lamour im Forum Audemars Piguet
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 13:23
  4. FS: Audemars Piquet Montoya Titan
    Von smico im Forum Andere Marken - Beendete Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 21:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •