Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 121
  1. #61
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    22.314
    Blog-Einträge
    20
    Zitat Zitat von KEd! Beitrag anzeigen
    ... Welche Eigenschaft fehlt denn, die dir zugesichert wurde?
    Nun, zum Beispiel der Abgasausstoß, aufgrund dessen der Wagen überhaupt erst homologiert wurde ist für viele Leute ein Kaufargument. Wenn dieser bis zu 30x so hoch ist, als angegeben, fehlt eine zugesicherte Eigenschfaft.
    Gruß,

    Michi

    Peace through superior firepower

  2. #62
    Submariner
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    365
    Ah... dann verklag doch bitte auch Renault, Opel, BMW, Fiat und Mercedes.

    Im übrigen mag das wohl sein, die Eigenschaft wurde aber nachträglich erbracht, wonach also willst du jetzt klagen?
    Grüße,

    Steffen

  3. #63
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    22.314
    Blog-Einträge
    20
    Zitat Zitat von [Dents]Milchschnitte Beitrag anzeigen
    Aber Benziner sind ja auch nicht wirklich ne Alternative Thilo, oder. Evtl.werden die TSI Motoren die nächste Sau sein die in der Feinstaub Debatte durchs Dorf getrieben wird. Wenn ich mir die Endrohre von meinem TTS im Vergleich zu meinem ehemaligen R32 anschaue, dann sehe ich im wahrsten Sinne des Wortes schwarz.

    Da ist der Auspuff vom TDI meiner Frau echt sauber dagegen.
    Klar und die Auspuffröhrl meines Golf I GTI waren immer schön glänzend silber.....- kam vom Blei. Will sagen: Von der Farbe des Auspuffs auf die Schädlichkeit des Schadstoff-Ausstoßes zu schließen ist wohl ebenso richtig wie bei ner Frau von der Haarfarbe auf die sexuellen Qualitäten.....
    Gruß,

    Michi

    Peace through superior firepower

  4. #64
    Comex Avatar von The Banker
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    18.346
    Zitat Zitat von [Dents]Milchschnitte Beitrag anzeigen
    Aber Benziner sind ja auch nicht wirklich ne Alternative Thilo, oder. Evtl.werden die TSI Motoren die nächste Sau sein die in der Feinstaub Debatte durchs Dorf getrieben wird. Wenn ich mir die Endrohre von meinem TTS im Vergleich zu meinem ehemaligen R32 anschaue, dann sehe ich im wahrsten Sinne des Wortes schwarz.

    Da ist der Auspuff vom TDI meiner Frau echt sauber dagegen.
    Da warte ich ehrlich gesagt schon länger drauf. Erst wenn die Direkteinspritzer Benziner auch noch diskreditiert wurden kann eine E-Auto Quote nolens volens eingeführt werden.
    Wobei ich da bei meinem S5 ganz relaxt bin. Der Konzern sagt, dass diese Motoren sauber sind ...
    Beste Grüße, Thilo

  5. #65
    Submariner
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    365
    Grüße,

    Steffen

  6. #66
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    22.314
    Blog-Einträge
    20
    Zitat Zitat von KEd! Beitrag anzeigen
    Ah... dann verklag doch bitte auch Renault, Opel, BMW, Fiat und Mercedes.

    Im übrigen mag das wohl sein, die Eigenschaft wurde aber nachträglich erbracht, wonach also willst du jetzt klagen?
    Hätte ich ein betroffenes Produkt, wäre ich diesen Weg schon gegangen. Vielleicht solltest Du mal etwas die Emotionen rausnehmen aus der Argumentation, dann tut man sich leichter. Mein Reden die ganze Zeit ist nur diese Ungleichbehandlung der deutschen und ausländischen Kunden, nur weil es vielleicht Gesetzgebung und/oder Protektion hergeben- das kann/darf nicht sein, jeder Kunde sollte gleich wertvoll sein. Und wenn wir schon bei Vater Staat sind: Habe ich irgendwo überlesen, daß die -zumindest bis zur Umrüstung- (gerechtfertigt) erhöhten Steuersätze nachgefordert werden? Wenn ja, von wem? Vom Halter oder vom Hersteller?
    Gruß,

    Michi

    Peace through superior firepower

  7. #67
    Submariner
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    365
    Es war von beginn an klar, dass der Halter nicht dafür haftet sondern der Hersteller die fehlabgeleitete Steuer ersetzen muss. Man verhält sich nunmal nach geltendem Recht, das würdest du ebenfalls nicht anders handhaben.
    Grüße,

    Steffen

  8. #68
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    22.314
    Blog-Einträge
    20
    Das ist richtig. Warum gabs dann in den USA "Zugaben", die nicht durch geltendes Recht gedeckt sind, sondern Kulanz seitens VW?
    Gruß,

    Michi

    Peace through superior firepower

  9. #69
    Submariner
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    365
    Nun, das hängt eben mit jenem geltenden Recht zusammen. Das Rechtssystem in den USA ist völlig anders. Da kann der Sohn den Vater für dessen Zeugung verklagen, so er denn möchte. Um jenen Klagen aus dem Weg zu gehen hat man eben das kleinere Übel gewählt. Für mich verständlich, aber ich gehöre auch nicht zu denen, die aus allem irgendwie ein Schnippchen schlagen müssen.

    Für mich ist klar, die Autos sind und waren gut, es hängen viele Arbeitsplätze etc dran.

    UND

    Wer frei von Schuld ist werfe den ersten Stein!

    Die Aufklärungspolitik ist das einzige, dass ich wirklich negativ ankreide. Für den Endkunden stehen aber Lösungen bereit.
    Grüße,

    Steffen

  10. #70
    Day-Date Avatar von docpassau
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    3.563
    Zitat Zitat von The Banker Beitrag anzeigen
    Da warte ich ehrlich gesagt schon länger drauf. Erst wenn die Direkteinspritzer Benziner auch noch diskreditiert wurden kann eine E-Auto Quote nolens volens eingeführt werden.
    Wobei ich da bei meinem S5 ganz relaxt bin. Der Konzern sagt, dass diese Motoren sauber sind ...
    Und wenn das der Konzern sagt braucht man ja nicht dran zu zweifeln

    Der - hoffentlich bestehende - Unterschied zu den Dieseln ist doch wohl der aufgrund der heimlich eingebauten Software durchgeführte Zulassungsbetrug. Beim Benziner hat ja niemand bisher behauptet, dass die Abgase gesundheitlich wertvoll seien.

    die Diskussion hier verfolge ich übrigens mit Kopfschütteln: Da hat ein großer Konzern systematisch betrogen (und zwar durchaus auch im Sinne des Gesetzes, nicht nur moralisch), wurde erwischt, hat eine eher kostengünstige als effektive Nachrüstung hingelegt, die Abgaswerte produziert, die nun zumindest auch bei annähernd normalem Betrieb in die Nähe der gesetzlichen Vorgaben kommen (soviel ich weiss, wird ja eine Überschreitung um den Faktor 2 oder so toleriert), hat dadurch eine ganze Industrie in Schieflage gebracht, tut hier so, als hätten das nur ein paar kriminelle Subjekte in der grossen Firma alleine durchgeführt, kümmert sich einen Dreck um den - klar ersichtlichen - Wertverlust der Käufer (in Deutschland) und dann wird doch immer noch gesagt : die anderen machen das aber genauso und überhaupt ist auch diese und jene Technik auch nicht besser.....

    Was muss eigentlich noch passieren, dass man sich empört?


    Ach ja, das ist unabhängig von der Qualität des Produktes, die finde ich nämlich auch prinzipeill gut und kaufe die Produkte auch
    Geändert von docpassau (26.02.2018 um 16:11 Uhr)
    Gruss, Bertram

  11. #71
    Double-Red Avatar von [Dents]Milchschnitte
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Im Land der Raketenwürmer
    Beiträge
    10.418
    Zitat Zitat von Vanessa Beitrag anzeigen
    Klar und die Auspuffröhrl meines Golf I GTI waren immer schön glänzend silber.....- kam vom Blei. Will sagen: Von der Farbe des Auspuffs auf die Schädlichkeit des Schadstoff-Ausstoßes zu schließen ist wohl ebenso richtig wie bei ner Frau von der Haarfarbe auf die sexuellen Qualitäten.....
    Naja, Schadstoff im Sinne von Stickoxiden jetzt nicht, aber Ruß, Feinstaub etc.... ist dass nicht schon ein wenig ein Indiz wenn die Abgase von einem Direkteinspritzer Benziner die Rohre innerhalb kürzester Zeit schwärzen und ein Saugrohreinspritzer mit deutlich mehr Hubraum die Rohre glänzend lässt? , bin Laie, aber irgendwoher muss die schwarze Kruste ja herkommen.


    Sorry OT (Nur für Dich Michi)
    Bissi was zur Bildung bzgl. Haarfarbe und so : .............. Red............
    Geändert von [Dents]Milchschnitte (26.02.2018 um 16:13 Uhr)
    Beste Grüsse, Olli

  12. #72
    Comex Avatar von Vanessa
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    22.314
    Blog-Einträge
    20
    Jaja, jetzt kommt gleich wieder der Charly um die Ecke und meint, die Rothaarigen haben 10 PS mehr......
    Gruß,

    Michi

    Peace through superior firepower

  13. #73
    GMT-Master Avatar von Sluggy
    Registriert seit
    06.02.2015
    Ort
    Stuttgarter Speckgürtel
    Beiträge
    514
    Mal was ganz anderes: angenommen man besorgt sich via Ebay und Co ein -jungfräuliches- Motorsteuergerät mit selber Teilenummer und lässt dieses "updaten"....? Danach kommt wieder das alte Steuergerät rein und das Update-MSG wieder ins Netz? Funktioniert?
    Gruß,
    Stef

  14. #74
    Double-Red Avatar von [Dents]Milchschnitte
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Im Land der Raketenwürmer
    Beiträge
    10.418
    Warum so umständlich. Beim Tuner einfach das alte MSG auslesen lassen und nach dem backup wieder einspielen. Geht auch. In der Regel brauchts noch nicht einmal das unmodofizierte STG vorher.
    Auch bei Wagen die bereits das Update haben kann der Tuner ein altes standard-backup eines Fahrzeuges vom gleichen Typ/Motor/Getriebe wieder einspielen. Die haben das zuhauf als backups auf Ihren Rechnern - von anderen Kunden welche Ihre Autos dort gechippt haben.
    Beste Grüsse, Olli

  15. #75
    Sea-Dweller Avatar von Matthias S.
    Registriert seit
    16.07.2004
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.029
    Zitat Zitat von Vanessa Beitrag anzeigen
    Jaja, jetzt kommt gleich wieder der Charly um die Ecke und meint, die Rothaarigen haben 10 PS mehr......
    Das grad nicht, aber je rostiger das Dach, um so feuchter der Keller......
    Nichts hält länger als ein Provisorium.
    Gruß
    Matthias


  16. #76
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    02.05.2014
    Ort
    südlich vom Nordpol
    Beiträge
    953
    Die Grenzwerte für Partikelemissionen sind bei Ottomotoren in der Tat (noch) weniger streng als bei Dieselmotoren. Und ja, schwarze Ablagerungen in den Endrohren solcher Autos kommen daher. Aber nicht mehr lange...

    Gruß
    Thomas
    Offizieller "Die r-l-x-Triathlon-Challenge 2020"- und "November Lockdown Streak Running Lauf-Challenge"- Finisher
    __________________________________________________ ________

    Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist.

  17. #77
    Submariner
    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    375
    Zitat Zitat von Kronenträger Beitrag anzeigen
    Die Grenzwerte für Partikelemissionen sind bei Ottomotoren in der Tat (noch) weniger streng als bei Dieselmotoren. Und ja, schwarze Ablagerungen in den Endrohren solcher Autos kommen daher. Aber nicht mehr lange...

    Gruß
    Thomas
    Kann auch durch das Verbrennen von Motoröl kommen. Gerade die VWAG hat ja diverse Problemmotoren, die aufgrund miseralbler Kolbenring-Dimensionierung literweise Öl saufen.

  18. #78
    Yacht-Master Avatar von alien27
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.624
    Zitat Zitat von docpassau Beitrag anzeigen

    ... Da hat ein großer Konzern systematisch betrogen (und zwar durchaus auch im Sinne des Gesetzes, nicht nur moralisch), wurde erwischt, hat eine eher kostengünstige als effektive Nachrüstung hingelegt, die Abgaswerte produziert, die nun zumindest auch bei annähernd normalem Betrieb in die Nähe der gesetzlichen Vorgaben kommen (soviel ich weiss, wird ja eine Überschreitung um den Faktor 2 oder so toleriert), hat dadurch eine ganze Industrie in Schieflage gebracht, tut hier so, als hätten das nur ein paar kriminelle Subjekte in der grossen Firma alleine durchgeführt, kümmert sich einen Dreck um den - klar ersichtlichen - Wertverlust der Käufer (in Deutschland) und dann wird doch immer noch gesagt : die anderen machen das aber genauso und überhaupt ist auch diese und jene Technik auch nicht besser.....

    Was muss eigentlich noch passieren, dass man sich empört?...
    +1
    Das ist auch die Doppelmoral, die mich zum Würfelhusten bringt.
    Sollen wir dann auch gleich den Nachwuchs so erziehen? Nimm dir was du willst auf Kosten der Gemeinschaft und wenn du erwischt wirst, Schulterzucken, Kulleraugen, leises "Tut mir leid" hauchen und "die anderen haben es aber auch so gemacht" Platte auflegen?

    Und wie Michi auch schon sagte, lass mal den Kleinen Einzelhändler einmal den falschen Mehrwertsteuerbetrag abführen, bums, Knastandrohung jährliche Steuerprüfungen, extreme Strafzahlungen, Steinigung, etc. pp.
    Grüße,
    Stefan

    You gotta risk it for the biscuit.

  19. #79
    Freccione Avatar von CarloBianco
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    5.604
    So isses!

    VW hat zudem über viele Jahre wirklich alles dafür getan, sich zum unsympathischsten und uncoolsten Autokonzern der Welt zu machen, mit geradezu sensationeller Beharrlichkeit. Schon allein deswegen gehe ich lieber zu Fuß als jemals ein Auto dieses Konzerns zu kaufen
    Ciao, Carlo

  20. #80
    PREMIUM MEMBER Avatar von Nixus77
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    8.088
    Zitat Zitat von Sippel Beitrag anzeigen
    Ich wollte mit meiner Frage keine Diskussion los treten!!!

    Mich interessiert es einfach nur,da ich auch betroffen bin (Golf 7 meiner Frau 1,6 TDI). Hab auch schon mit dem Gedanken gespielt, aber ich habe Null Bock nur Papier zu bewegen - wenn man nur klagt damit man klagt.....sehe ich persönlich es als nicht wirklich Zielführend.

    Ich wüsste halt auch nicht "auf" was man klagen sollte, obwohl es mich halt auch ärgert das ganze Thema.....
    Soweit ich weiss wurde im G7 dich gar nich der EA189 verbaut?
    Gruß Toan

Ähnliche Themen

  1. Software-Update für digitale Mondani-Bücher ?
    Von Keilerzahn im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2017, 11:34
  2. Software Update IOS 7.1.1 - web.de kaputt
    Von harleygraf im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 14:38
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 15:33
  4. SKANDAL! Datejust nach 22 Jahren einfach stehen geblieben!
    Von Zeitwert im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 01:26
  5. iPod touch Software update 2.0
    Von JoachimD im Forum Off Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 14:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •