Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    752

    Welchen Raclette Grill?

    Habt ihr eine Empfehlung?

    Danke
    Frank

  2. #2
    Double-Red Avatar von Hypophyse
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Oysterreich
    Beiträge
    9.331
    https://www.lidl.de/de/silvercrest-r...400-b2/p233552

    Wird das bäh, kaufst du ein neues.
    Roland

    "Wenn der Weg das Ziel ist, sollte man sich die Richtung schon sehr gut überlegen." (Gunkl)

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von IronMichl
    Registriert seit
    03.06.2014
    Ort
    CH-6044
    Beiträge
    2.910
    Wenn es mal was anders sein darf/soll,

    individuell,

    nicht so warm wie ein zentraler Elektro.....

    Unser liebstes .....
    Bildschirmfoto 2018-01-03 um 18.51.00.jpg
    https://ch.kuhnrikon.com/kochen-am-tisch/sets/raclette/

    Nein das sind keine normalen Teelichter.
    Das sind extra Rechaudkerzen.
    Diese brennen heisser als Teelichter.
    Mit Rechaudkerzen bringt man sogar knusprigen Speck zustande.
    Am Material liegt es (meistens) nicht!

  4. #4
    Day-Date Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.424
    Ich würde auch eine günstigen Raclettegrill kaufen, denn ich wüsste nicht was einer für 150.- besser macht als das Modell von Lidl für 20.-
    Gruss Wolfgang


  5. #5
    PREMIUM MEMBER Avatar von pasta_hansel
    Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    937
    Wir haben uns vor Weihnachten im Angebot in der Metro für 89 Euro den hier geholt:

    https://www.amazon.de/WMF-antihaftbe...s=wmf+raclette

    Haben Sylvester getestet und für gut befunden! Sieht schick aus, Vorteil ist die untere Schublade für die Pfännchen zum "Parken".
    Gut auch die eckige Form der Pfännchen, passt genau ne Scheibe Raclette Käse rein.
    Viele Grüße.

    Torsten.


  6. #6
    Daytona Avatar von hallolo
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    3.213
    Zitat Zitat von IronMichl Beitrag anzeigen
    Wenn es mal was anders sein darf/soll,

    individuell,

    nicht so warm wie ein zentraler Elektro.....

    Unser liebstes .....
    Bildschirmfoto 2018-01-03 um 18.51.00.jpg
    https://ch.kuhnrikon.com/kochen-am-tisch/sets/raclette/

    Nein das sind keine normalen Teelichter.
    Das sind extra Rechaudkerzen.
    Diese brennen heisser als Teelichter.
    Mit Rechaudkerzen bringt man sogar knusprigen Speck zustande.
    Das gefällt mir. Besonders das mit dem Alpenpanorama.
    Life is good, Michael

    Sie sollten ein Buch schreiben Carlos, Sie haben der Welt viel zu sagen

  7. #7
    Day-Date Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.424
    Wer parkt denn seine Pfännchen, die müssen doch wieder befällt werden
    Gruss Wolfgang


  8. #8
    Day-Date Avatar von Hudlhe
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    3.308
    Wichtig wäre halt das es richtig heiß wird. Nichts ist schlimmer als wenn das gute Fleisch auf der Platte vor sich hinköchelt. Gerade wenn mehr Leute gleichzeitig am Start sind nicht so einfach...
    GRUß STOFFL

    Mein Account wurde NICHT gehackt, der ganze gepostete Mist ist wirklich von mir!

  9. #9
    Day-Date Avatar von dpg666
    Registriert seit
    25.05.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    3.592
    Grundsätzlich gebe ich Euch Recht. Wenn man ausschliesslich Raclette machen möchte, dann reicht ein günstiges Gerät.
    Trotzdem möchte ich eine Empfehlung für die Stöckli Geräte aussprechen, bei der man eine Unterhitze zuschalten kann und
    somit auch Minipizzas in den Pfännchen backen kann. Haben wir zuletzt erst an Silvester gemacht.
    Wir haben so ein Gerät und unsere Besucher sind regelmässig so begeistert, dass sie sich häufig auch so ein Gerät holen...
    Grüsse Deni

  10. #10
    PREMIUM MEMBER Avatar von IronMichl
    Registriert seit
    03.06.2014
    Ort
    CH-6044
    Beiträge
    2.910
    Zitat Zitat von blarch Beitrag anzeigen
    Wer parkt denn seine Pfännchen, die müssen doch wieder befällt werden
    Wo wird hier "parkiert"?



    Pfännchen immer drauf.
    Bis Füllstand erreicht.
    Am Material liegt es (meistens) nicht!

  11. #11
    Wir sind mit diesem sehr zufrieden https://www.amazon.de/gp/product/B00..._rd_i=45820011
    Gruß, Oliver

  12. #12
    Yacht-Master Avatar von KINI
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    1.954
    Eins von Spring.
    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
    Karl Valentin

  13. #13
    Freccione Avatar von avalanche
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    4.818
    Zitat Zitat von blarch Beitrag anzeigen
    Ich würde auch eine günstigen Raclettegrill kaufen, denn ich wüsste nicht was einer für 150.- besser macht als das Modell von Lidl für 20.-
    Z. Bsp. die Pfännchen gleichmässig beheizen. Meine Empfehlung: ein platzsparendes Cheesboard in der gewünschten Grösse von Stöckli
    Geändert von avalanche (03.01.2018 um 19:57 Uhr)
    Cheers! Peter


  14. #14
    Daytona Avatar von bkv
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    am schönen Rhein
    Beiträge
    2.731
    Wir haben dieses hier:
    https://www.amazon.de/beschichteten-...pring+raclette
    Funktioniert wunderbar, man kann sogar kleine Pizzen machen und nimmt nicht so viel Platz ein. Oben auf dem Raclette ist eine Grillplatte, so dass auch die Zubereitung kleinerer Fleisch-oder Fischstücke bzw. von Meeresfrüchten möglich ist.
    Beste Grüße
    Michael

  15. #15
    Double-Red Avatar von mws
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    7.742
    Heute den bekommen und gleich getestet

    Für unsere Zwecke, so drei bis viermal im Jahr, ausreichend.

    https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1

    F8323241-6FD2-4973-8EB3-F60A3FBFF768.jpg
    Beste Grüße,
    Michael


  16. #16
    Double-Red Avatar von mws
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    7.742
    Zitat Zitat von Hypophyse Beitrag anzeigen
    https://www.lidl.de/de/silvercrest-r...400-b2/p233552

    Wird das bäh, kaufst du ein neues.
    Das Ding taugt nichts... die Steinplatte ist maximal zum Warmhalten geeignet, keine Leistung.

    Haben wir Sylvester beim Nachbarn getestet, anschließend flog der Grill gleich direkt in die Tonne.

    Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und was besseres kaufen.
    Beste Grüße,
    Michael


  17. #17
    Freccione Avatar von avalanche
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    4.818
    Zitat Zitat von mws Beitrag anzeigen
    Das Ding taugt nichts... die Steinplatte ist maximal zum Warmhalten geeignet, keine Leistung.

    Haben wir Sylvester beim Nachbarn getestet, anschließend flog der Grill gleich direkt in die Tonne.

    Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und was besseres kaufen.
    Geschenkt! Schau dir besser die Pfännchen an. Spätestens, wenn Mutti mitbekommt, dass Schanntall und Kevin mit der letzen Portion Käse gleich noch die Teflonbeschichtung mitgegessen haben, kommt Freude in die heimische Stube
    Cheers! Peter


  18. #18
    Moderator Avatar von MacLeon
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    8.668
    Blog-Einträge
    1
    Wir hatten uns vorletztes Jahr einen von Steba gekauft und sind sehr zufrieden. Der Grill hat emaillierte Pfännchen, die nicht gleich zerkratzen, eine ordentliche Gußeisenplatte und die Temperatur lässt sich gut einstellen. Einziger Nachteil: wenn alle acht Pfännchen im Einsatz sind, muss man etwas aufpassen, kein anderes Pfännchen beim Reinstellen des eigenen rauszukegeln.
    Beste Grüße,
    Marcus


    Your ego is writing checks your engine can't cash!

  19. #19
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    752
    Themenstarter
    Coole Tips, danke! Spannend, normalerweise ist das Forum (911, Dyson...) sich mehr einig....

    Frank

  20. #20
    PREMIUM MEMBER Avatar von Barnabas
    Registriert seit
    17.02.2004
    Ort
    Home is where your heart is
    Beiträge
    12.251
    Wir haben den hier seit ein paar Jahren:

    https://www.raclette.de/raclette/mit...iABEgLbXPD_BwE

    Alle preiswerteren waren was Leistung angeht minderwertig. Vor allem wenn man die Grillfläche wirklich nutzen will..
    LG,
    Markus
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Travel is the only thing you buy that makes you richer...

Ähnliche Themen

  1. Welchen Grill: Weber oder Weber ?
    Von waba im Forum Off Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 21:28
  2. Sushi statt Raclette
    Von Erg im Forum Premium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 17:58
  3. Brauche einen Grill - aber welchen???
    Von ferryporsche356 im Forum Off Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 19:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •