Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. #21
    Explorer
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    177
    Themenstarter
    So es wurde das Saittavini und ich muss sagen, es war absolut spitze.
    Vorspeise-Vitello Tonnato
    Hauptspeise-Rinderfilet
    Dessert- Tiramisu
    Wein-Barolo.

    Vielen Dank euch.
    Gruß Alex

  2. #22
    PREMIUM MEMBER Avatar von autofab
    Registriert seit
    18.01.2013
    Ort
    am Fernsehturm
    Beiträge
    2.128
    "Das ist Gold, Mr. Bond. Schon mein ganzes Leben lang hab ich seine Farbe geliebt, seinen Glanz, seine göttliche Schwere”


    Stefan.

  3. #23
    Deepsea Avatar von Corium
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.409
    Ich hole den Thread mal wieder hoch.
    Meine Frau und ich fliegen an einem Montag-Vormittag von Düsseldorf nach New York.
    Wir würden gerne am Sonntag anreisen und in der Nähe des Flughafens übernachten (Maritim oder Sheraton?).
    Am Sonntag Abend würden wir gerne etwas Essen gehen. Kein Sternerestaurant, keine 9 Gänge. Gerne ein Italiener aber eigentlich egal.
    Wir möchten aber auch nicht stundenlang mit dem Taxi durch die Gegend fahren.
    Hat jemand einen Tipp?
    Gruß Jens
    bbhhh
    Wissenschaftlich gesehen haben Sie Recht aber aus formellen Gründen kann ich Ihnen nicht zustimmen!

  4. #24
    Mil-Sub
    Registriert seit
    27.08.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    14.443
    Restobar Andreas Quartier und einen Theater Tisch nehmen

    https://20grad.com/restaurant/
    Viele Grüße, Florian!

  5. #25
    Deepsea Avatar von Peterchens Mondfahrt
    Registriert seit
    12.06.2017
    Ort
    am schönen Niederrhein
    Beiträge
    1.439
    Hotel, wenn dann in jedem Fall das Maritim, wir haben da schon mehrfach übernachtet.
    Nicht weit weg vom Flughafen ist Düsseldorf Kaiserswerth, schön übersichtlich und ein paar nette Restaurants dort.
    Geändert von Peterchens Mondfahrt (15.09.2019 um 22:59 Uhr)
    Viele Grüße Thomas

  6. #26
    PREMIUM MEMBER Avatar von Treo
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.956
    Blog-Einträge
    2
    Ich hole den Faden noch mal hoch...

    Ist das Amici immer noch zu empfehlen?
    Sofern ja, habt ihr ne Idee für ein schönes Hotel (kann auch etwas weiter weg sein, dann würden wir ein Taxi nehmen)

    Überlege gerade ob ich da kommenden Monat an meinem Geburtstag hin gehen soll.

    Danke vorab!
    Lieben Gruß René

  7. #27
    Deepsea Avatar von Peterchens Mondfahrt
    Registriert seit
    12.06.2017
    Ort
    am schönen Niederrhein
    Beiträge
    1.439
    Zitat Zitat von Treo Beitrag anzeigen
    Ich hole den Faden noch mal hoch...

    Ist das Amici immer noch zu empfehlen?
    Sofern ja, habt ihr ne Idee für ein schönes Hotel (kann auch etwas weiter weg sein, dann würden wir ein Taxi nehmen)

    Überlege gerade ob ich da kommenden Monat an meinem Geburtstag hin gehen soll.

    Danke vorab!

    Das Amici ist meiner persönlichen Meinung nach, immer noch sehr zu empfehlen.
    Meine Hotelempfehlung würde ich so aufrechterhalten, sowie das Hyatt am Hafen.
    Geändert von Peterchens Mondfahrt (08.01.2020 um 17:51 Uhr)
    Viele Grüße Thomas

  8. #28
    PREMIUM MEMBER Avatar von Barnabas
    Registriert seit
    17.02.2004
    Ort
    Home is where your heart is
    Beiträge
    13.899
    Ich war gestern zum Lunch da,

    Mega wie immer

    Linksrheinisch gibts Max typische Business Hotels.

    Nimm je nach Budget zb das Melia am Hofgarten oder eines der 5 Sterne Hotels.

    Wenn nur schlafen wichtig ist findest du in ca 10 min zu Fuß vom
    Amici das Innside oder das courtyard hotel.
    LG,
    Markus
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Travel is the only thing you buy that makes you richer...

  9. #29
    PREMIUM MEMBER Avatar von Treo
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.956
    Blog-Einträge
    2
    Danke
    Lieben Gruß René

  10. #30
    Geprüftes Mitglied Avatar von d_s
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Zwischen Odenwald und Pfalz
    Beiträge
    2.443
    Wir haben Düsseldorf auch für uns entdeckt und fahren mittlerweile 2-3x pro Jahr hin. Nachdem wir etliche Hotels durch haben, und wir vom Interconti auf der KÖ etwas enttäuscht waren, gehen wir nur noch hier hin https://www.sir-astor.de/ Ein rein von Männern geführtes Hotel . Die Zimmer sind mal eine Abwechslung und das Frühstück für den Preis mehr als brauchbar. Die Lage ist gut, das Personal freundlich, absoluter P/L-Sieger und das ganze hat nicht diesen typischen 300-Zimmer-Flair.

    Dann hängen wir immer 1-2 halbe Tage im Vabali herum und lassen die Seele baumeln. Essen gut, Champagner gibt es auch

    Als Restaurant ist das Sila Thai eine nette Option. Essen ist gut, Weinkarte für einen Thai top und die Atmospäre ist gemütlich. Vorab nebenan im Zurheide noch an der Champagnerbar ein wenig Neues testen....

    Ebenfalls erwähnt wurde die Sansibar im Breuninger. Die Preise sind ambitioniert, aber das Essen war in unserem Fall top. Da gab es gar nichts zu meckern.

    Gut aber wohl qualitativ durchwachsen ist das Cafe de Bretagne. Wir hatten wohl Glück und einen schönen Abend. Dagegen war das Fischhaus in der Altstadt mehr Masse denn Klasse.

    Amici ist sehr lecker, aber da wir eines der besten italienischen Restaurants bei uns in der Region haben, versuchen wir "ausserhalb" nicht wirklich italienisch essen zu gehen. Die Enttäuschung ist dann immer recht groß.

    Brauhäuser haben wir auch schon durch. Immer lustig und mit einer Frau an der Seite eine spannende Erfahrung. Meine bessere Hälfte trinkt eigentlich nur Wein. Wenn dann ein Alt nach dem nächsten kommt, herrlich.

    Mexikanisch waren wir im Bandido essen. Entweder ist mexikanisch nicht meine Küche oder das Fleisch war halt einfach nichts. Bräuchte ich nicht nochmal.

    Beim nächsten Besuch im Januar werden wir das Restaurant Beluga testen. Meine Frau kommt aus Kasachstan und die Russen sind eigentlich ein lustiges und autenthisches Völkchen. Das Essen ist oft Hausmannskost, aber dafür weiß man, was man bekommt. Eine russische Weisheit habe ich an Silvester im russischen Restaurant gelernt und verinnerlicht. "Wenn der Durst erlöscht, ist das Leben vorbei." Passender kann man die russische Seele nicht erklären.

    Jetzt noch etwas Werbung für unseren Lieblingsitaliener. Wer aus der Nähe von Worms kommt, sollte unbedingt mal das Tivoli probieren. Der Chef ist ein Unikat, das Essen qualitativ top und das Restaurant hat Charme und Stil. Eine Speisekarte solltet ihr hier nicht verlangen, sondern den Chef um Rat fragen. Ihr werdet nicht enttäuscht. Nur bitte sprecht ihn nicht auf Fußball und Politik an und bringt etwas Zeit mit. Kein Schnellrestaurant und keine Pizza.
    Geändert von d_s (09.01.2020 um 01:45 Uhr)
    Gruß,
    Denis

  11. #31
    PREMIUM MEMBER Avatar von TTR350
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.516
    Renè, wenn Du auch shoppen möchtest, dann kann ich Dir den Breidenbacher Hof https://www.capellahotels.com/en/cap...medium=Organic empfehlen. Der liegt zentral auf der Kö und von dort aus ist alles zu Fuß zu erreichen. Das Hotel ist vom Service wirklich top, allerdings auch nicht das günstigste 5 Sterne Hotel in Düsseldorf und zudem nicht wirklich modern art.

    Auch empfehlen würde ich das hier schon genannte moderne Hyatt im Medienhafen https://www.hyatt.com/en-US/hotel/ge...E&gclsrc=aw.ds . Stockwerk so hoch wie es geht, die Aussicht ist schon ganz nett- hier erreichst Du ebenfalls viele Bars und Restaurants (wir können den Italiener Bocconcino https://bocconcino-duesseldorf.de/ empfehlen, sowie - aber hier streiten sich die Geister - das Riva http://riva-duesseldorf.com/ - wir mögen es), bist aber von der Stadtmitte ein gutes Stück entfernt (wobei, wie Du sagst, Taxi ist ja kein Problem).

    Das Amici https://ristorante-amici.de/ ist nach wie vor wirklich top. Von der Düsseldorfer Innenstadt mit dem Taxi würde ich sagen ca. 15 Minuten. Das hier schon oft genannte Saittavini http://www.saittavini.de/ ist ebenfalls absolut zu empfehlen. Entfernung von der Kö dürften keine 5 Kilometer sein.

    Da wir in der Nähe von D`dorf wohnen, sind wir des Öfteren Samstags in der Sansibar im Breuniger https://www.e-breuninger.de/de/ueber...r-duesseldorf/. Wie Denis schon sagt- preislich ambitioniert aber das Essen ist schon wirklich gut. Vielen ist es zu Stoßzeiten etwas zu laut, abends leiser als mittags. Warum auch immer, meine Frau und ich lieben es.

    Wichtig bei allen kulinarischen Empfehlungen- wenn möglich reservieren, spart Zeit und Nerven in Düsseldorf!

    Da wünsche ich Dir jetzt schon - wenn es dann so sein wird - eine schönen Geburtstagsaufenthalt in Düsseldorf!
    Geändert von TTR350 (09.01.2020 um 07:36 Uhr)
    LG Erik


Ähnliche Themen

  1. Restaurant in Düsseldorf gesucht.
    Von FrankL im Forum Off Topic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.11.2016, 06:15
  2. Restaurant Brisbane (25.12.)
    Von blarch im Forum Fotografie & Reisen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2016, 13:06
  3. einfaches Restaurant in Rom
    Von Signore Rossi im Forum Off Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 11:42
  4. Restaurant in München
    Von newharry im Forum Off Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 13:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •