Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Deepsea Avatar von hallo123
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Da wo es schön ist
    Beiträge
    1.452

    Breitlig Stahl-Gold Band im Ultraschallbad reinigen ?

    Hallo zusammen,

    möchte gerne das Stahl-Gold Band meiner Breitling im Ultraschallbad reinigen, hat das jemand von euch schon mal gemacht? Geht das Problemlos?
    Herzliche Grüße

    Jens

  2. #2
    Datejust-Gott Avatar von R.O. Lex
    Registriert seit
    28.02.2004
    Beiträge
    6.707
    Kein Problem, so lange die Uhr nicht am Band hängt.

  3. #3
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    44.475
    Blog-Einträge
    47
    Für sowas ist das Ultraschallbad perfekt. Kannst Du ohne Bedenken reinpacken. Aber wie Miguel sagt, bitte ohne Uhr.
    Beste Grüße, Tobias

    Beme

  4. #4
    Deepsea Avatar von hallo123
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Da wo es schön ist
    Beiträge
    1.452
    Themenstarter
    Danke euch, gibts da auch keine Bedenken, da die Goldglieder bei Breitling ja nur eine Goldauflage haben und nicht Vollgold sind ?
    Herzliche Grüße

    Jens

  5. #5
    Deepsea Avatar von hallo123
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Da wo es schön ist
    Beiträge
    1.452
    Themenstarter
    Zitat Zitat von R.O. Lex Beitrag anzeigen
    Kein Problem, so lange die Uhr nicht am Band hängt.
    Danke, würde ja auch funktionieren nur das Werk müsste vorher raus ;-)
    Herzliche Grüße

    Jens

  6. #6
    Yacht-Master
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.593
    Zitat Zitat von hallo123 Beitrag anzeigen
    Danke euch, gibts da auch keine Bedenken, da die Goldglieder bei Breitling ja nur eine Goldauflage haben und nicht Vollgold sind ?
    Moment, wie alt ist die Uhr? Bei einigermaßen aktuellen Uhren sind die "Goldglieder" keine Beschichtung eines Metall-Elements, sondern vielmehr eine Art Hülse um ein m. W. Kunststoff-Trägerelements. Vergleichbar vielleicht mit den alten Rolex-Bändern, nur, dass die entsprechenden Glieder eben nicht hohl sind.
    Grüße, Manuel

  7. #7
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    44.475
    Blog-Einträge
    47
    Hülse um Kunststoffträgerelemente? Hab ich ja noch nie gehört. Echt jetzt??
    Beste Grüße, Tobias

    Beme

  8. #8
    Yacht-Master
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.593
    So wurde es mir vor Jahren beim Konzessionär erläutert (auf Nachfrage, ob die Goldglieder massiv wären).
    Grüße, Manuel

  9. #9
    Deepsea Avatar von hallo123
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Da wo es schön ist
    Beiträge
    1.452
    Themenstarter
    Zitat Zitat von uhrvieh Beitrag anzeigen
    Moment, wie alt ist die Uhr? Bei einigermaßen aktuellen Uhren sind die "Goldglieder" keine Beschichtung eines Metall-Elements, sondern vielmehr eine Art Hülse um ein m. W. Kunststoff-Trägerelements. Vergleichbar vielleicht mit den alten Rolex-Bändern, nur, dass die entsprechenden Glieder eben nicht hohl sind.
    Hi Manuel, ja ist wie eine Hülse, dachte es wäre Stahl mit Goldummantelung, Uhr ist aus 2001
    Herzliche Grüße

    Jens

  10. #10
    Yacht-Master
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.593
    Zitat Zitat von hallo123 Beitrag anzeigen
    Hi Manuel, ja ist wie eine Hülse, dachte es wäre Stahl mit Goldummantelung, Uhr ist aus 2001
    Wenn ich mal die Google-Bildersuche anwerfe, erscheint mir dieses plausibler zu sein als die Kunststoffvariante.
    Grüße, Manuel

  11. #11
    Deepsea Avatar von hallo123
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Da wo es schön ist
    Beiträge
    1.452
    Themenstarter
    So sieht das aus:

    Herzliche Grüße

    Jens

  12. #12
    Yacht-Master
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.593
    Ich sehe bei besten Willen keinen Kunststoff.
    Grüße, Manuel

  13. #13
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    44.475
    Blog-Einträge
    47
    Jedenfalls ist das kein Problem in Verbindung mit Ultraschall.
    Beste Grüße, Tobias

    Beme

  14. #14
    Deepsea Avatar von hallo123
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Da wo es schön ist
    Beiträge
    1.452
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Donluigi Beitrag anzeigen
    Jedenfalls ist das kein Problem in Verbindung mit Ultraschall.
    Na dann probiere ich das gleich mal aus. Welche Temperatur stellst du ein und welche Zeit wird ca. benötigt?
    Herzliche Grüße

    Jens

  15. #15
    PREMIUM MEMBER Avatar von HD_Klaus
    Registriert seit
    04.04.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.600
    Die Zeit ist natürlich auch stark davon abhängig, welche Leistung das Ultraschallgerät hat.

    Da gibt's welche mit 40 Watt und ein paar 100 Watt...kann man so pauschal nicht sagen.

    Ich reinige (fast alles mit 40 oder 45 Watt.

    Was die Reinigungswirkung angeht, so kommt es auch darauf an ob man irgend welche Zusätze verwendet.

    Gibt da je jede Menge unterschiedliche Reinigungsflüssigkeiten.

    Ich verwende im Normalfall bei Uhrenbändern ausschl. ein paar Tropfen Spülmittel.

    Inhalt meines Ultraschallgeräts beläuft sich auf 8 Liter. Ist also schon ein größeres Dingens...

    Wird aber hauptsächlich für was anderes verwendet.

    Wenn Du ein Gerät mit 50-80 Watt hast (sind so die "normalen" kleinen Ultraschallgeräte), dann würde ich Dir für eine Bandreinigung ca. 15 Minuten empfehlen...aber kann ja nichts passieren, einfach ausprobieren...
    The difference between men and boys is the price of their toys !

    Suche Jubilee-Band für meine 16710

Ähnliche Themen

  1. Oyster Band Stahl / Gold
    Von Dino-Rosso im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 10:42
  2. GMT 16753 Stahl Gold mit Band
    Von watch12me im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 09:48
  3. Stahl-Gold-Oyster-Band-Verschleiss
    Von HG2 im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 11:19
  4. Frage zum YM Stahl-Gold Band
    Von Daytona MOP im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 11:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •