Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 50
  1. #21
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273
    Hallo zusammen,

    ich grabe den Thread heute mal aus, um euch beim Thema "Omega Service Deutschland" auf dem Laufenden zu halten.

    Meine Speedmaster Moonwatch hat leider bereits nach knapp einem Jahr einen kleinen Defekt aufgewiesen. Manchmal bleibt die gesamte Uhr stehen, wenn der Chronograph benutzt wird. Zudem lief die Uhr seit Beginn mit knapp +15 Sekunden konstant im Plus.

    Der Defekt mit dem Chronographen führte dazu, dass ich die Uhr nicht mehr gerne getragen habe weil es mich genervt hat, dass ich jedesmal bei Nutzung des Chronos prüfen musste, ob die Uhr nicht stehen geblieben ist.

    Ich wollte die Uhr daher auf Garantie reparieren lassen und habe, da derzeit alle Konzessionäre geschlossen sind und mein Stamm-Konzi die Marke Omega nicht führt, per E-Mail Kontakt mit Omega Deutschland aufgenommen und mein Anliegen geschildert.

    Meine Anfrage wurde bereits einen Tag später beantwortet und es wurde angeboten, die Uhr per Intex bei mir abholen zu lassen. Dieses Angebot habe ich angenommen und letzten Freitag um 08.50Uhr wurde die Uhr bei mir zuhause abgeholt (vereinbart war 09.00 Uhr -13.00 Uhr). Bis dato also alles prima gelaufen.

    Ich habe gestern in der Intex Sendungsverfolgung gesehen, dass die Uhr bei Omega angekommen ist und habe heute eine E-Mail erhalten, in der mir der Eingang der Uhr bestätigt worden ist und ein Link zur Nachverfolgung des aktuellen Status enthalten ist. Bis hierher bin ich ziemlich zufrieden.

    Ich weiß, dass das Omega Service Zentrum Pforzheim in der Vergangenheit teilweise schlechte Ergebnisse abgeliefert hat. Dementsprechend bin ich schon etwas nervös, da meine Uhr wirklich fast wie neu aussieht. Ich habe aber explizit geschrieben, dass nur die technischen Defekte behoben werden sollen und die Uhr bitte nicht äußerlich behandelt werden soll. Ich hoffe, dass dies entsprechend gut umgesetzt wird und ich eine gut regulierte und kratzerfreie Uhr zurück bekomme.

    Ich werde auf jeden Fall berichten, wie es in der Geschichte weitergeht.
    Beste Grüße
    Daniel

  2. #22
    Danke für den Bericht, ich drücke die Daumen und bin gespannt, wie es weitergeht.
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  3. #23
    Yacht-Master Avatar von Calimero
    Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    2.282
    Ich drücke dir auch die Daumen.

    Mit dem Service an meiner SMP 300 GMT war ich zufrieden!
    NO ROLEX, NO CRY
    Servus
    Alex

  4. #24
    Ich gebe meine Uhren immer bei einem 1-Mann-Servicezentrum ab, dass auch offiziell zugelassen ist.
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  5. #25
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273
    Sehr gerne, freut mich, wenn es euch interessiert. Ich hätte die Uhr am liebsten auch bei einem Konzessionär abgegeben, aber ich wollte nicht mehr warten. Kurzes Update:



    Ich habe mich heute beim Customer Information Service eingeloggt. Oben kommen meine Daten, wo man leider aus Daniel Daniela gemacht hat und es folgt dann ein Foto der Uhr. Weiter unten kommen dann die Daten gem. Screenshot. Leider ist meine Fehlerbeschreibung nur lückenhaft übernommen worden, oder wird mir zumindest nur lückenhaft angezeigt. Die Zustandsbeschreibung der Uhr hat mich etwas gewundert, weil meine Uhr wirklich im sehr guten Zustand ist. Natürlich kann ich aber Kratzer nicht ausschließen.

    Insgesamt bin ich bisher trotz dieser Kleinigkeiten sehr zufrieden. Ich finde die Statusverfolgung super und auch die Bearbeitungsdauer ist bisher wirklich vorbildlich. Wenn dann noch das Ergebnis passt, bin ich wunschlos glücklich.
    Beste Grüße
    Daniel

  6. #26
    Hoffentlich schreiben die nicht standardmäßig etwas von Kratzern, für den Fall, dass Sie welche rein fabrizieren.
    Geändert von uhrenfan_rolex (24.02.2021 um 10:02 Uhr)
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  7. #27
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von uhrenfan_rolex Beitrag anzeigen
    Hoffentlich schreiben die nicht standardmäßig etwas von Kratzern, für den Fall, dass Sie welche rein fabrizieren.
    hatte ich auch kurz überlegt, aber das wird wohl hoffentlich nicht der Fall sein

    Zumindest Bandwechselspuren sind, wenn auch gering, definitiv vorhanden.
    Beste Grüße
    Daniel

  8. #28
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  9. #29
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273
    Kurzes Update - Liefertermin ist immer noch der 15.03. und Omega liegt gut im Zeitplan:

    Beste Grüße
    Daniel

  10. #30
    Air-King
    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    7
    Meine SMP war 4 Tage alt, als sie zu Omega musste. Auch da schrieben sie, dass das Gehäuse etc aufgrund normaler Tragespuren verkratzt ist.

  11. #31
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273
    Dann scheint das wohl Standard zu sein. Der Status meiner Uhr wurde gestern noch aktualisiert und nun steht dort "abgeschlossen".
    Liefertermin ist nach wie vor der 15.03.21.

    Wurdest du vor dem Rückversand der Uhr informiert? Ich habe bei einigen Berichten gelesen, dass auf einmal INTEX mit der Uhr vor der Tür stand. Grundsätzlich wäre mir dies egal, aber ich bin öfter nicht zuhause und wüsste daher gerne, wann die Uhr zurückkommt.
    Beste Grüße
    Daniel

  12. #32
    Air-King
    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    7
    Wenn abgeschlossen mit grünen Hacken da steht ist es fertig. Über die Rücksendung bin ich mehr als unglücklich gewesen und musste mich auch im Schweizer Stammhaus beschweren.

    1. Es würde 2 Tage später geliefert als angegeben und Datum hat sich nicht geändert.
    2. mehrmals angerufen und jedes Mal die Info bekommen die Uhr kommt pünktlich. Dann 2x weitere Male angerufen dass die Uhr heute versendet wird aber im Endeffekt wurde ich mehrmals angelogen von den verschiedenen Mitarbeiter.

    Das hat leider einen faden Beigeschmack hinterlassen. Meine persönliche Kundenbetreuerin hat sich immer relativ schnell per Mail gemeldet. Als ich mich beschwert habe, dass ich 2 Tage in Folge zuhause gesessen bin und jedes Mal hieß es kommt heute - bekam ich keine Antwort mehr.

  13. #33
    Es spricht also vieles m.E. für ein kleines Servicezentrum:
    http://uhrenkunde.de/

    Hoffe es ist ok, wenn ich die Homepage hier nenne...
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  14. #34
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273
    Danke für euer Feedback.
    Ich habe gerade bei Omega angerufen. Das ist leider wirklich wie befürchtet gelaufen. Ich habe bei Einsendung der Uhr extra gefragt, ob ich über den Versand informiert werde, wenn die Uhr fertig ist. Daraufhin sagte man mir, dass ich selbstverständlich am Tage vor der Versendung eine E-Mail erhalten würde, in der mir der Versand angekündigt wird.

    So und wie war es nun tatsächlich? Ich habe leider keinerlei Benachrichtigung bekommen und auf Nachfrage gerade gehört, dass die Uhr gestern schon versendet worden ist und heute morgen bei meinen Nachbarn im Nebenhaus abgegeben wurde. Der Omega Mitarbeiter konnte es sich nicht erklären und sagte mir, dass der Paketdienstleister dies gar nicht gedurft hätte.

    Es ist kein Drama für mich, dann hole ich die Uhr eben bei meinen Nachbarn ab. Vom Grundsatz her geht das aber leider gar nicht und ich hätte mir bei hochpreisigen Artikeln eine andere Vorgehensweise gewünscht.

    Positiv: Ich habe die Uhr vor genau 2 Wochen abgeschickt. Die Bearbeitungsdauer ist wirklich sehr gut gewesen. Wenn die Qualität der Reparatur passt, dann bin ich insgesamt trotzdem noch zufrieden.
    Beste Grüße
    Daniel

  15. #35
    Air-King
    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    7
    Ich bekam auch keine Mail. Deswegen war ich ja so sauer dass es 2 Tage länger dauert und keiner sagt Bescheid. Vor allem wenn online ein Datum einsehbar ist. Wenigstens wurdest du nicht von 4 verschiedenen Personen am Telefon angelogen.

  16. #36
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273
    Hab insgesamt nur 2 mal angerufen. Zumindest das 1 mal habe ich eine falsche Auskunft bekommen. Vielleicht hätte ich einfach öfter anrufen müssen, um öfter angelogen zu werden
    Beste Grüße
    Daniel

  17. #37
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273


    Die Uhr ist wieder da. Optisch unangetastet, nur sehr sehr gut gereinigt. Bearbeitungsdauer war sehr schnell. Leider habe ich weder erfahren, was jetzt gemacht worden ist, noch mein Longines Reiseetui zurückbekommen. Ich beobachte jetzt wie die Uhr läuft und hoffe, dass alles ok ist.
    Beste Grüße
    Daniel

  18. #38
    Air-King
    Registriert seit
    09.01.2021
    Beiträge
    7
    Zu meiner Verwunderung hab ich das Etui wieder erhalten. Hab extra was billiges genommen

  19. #39
    Wieso behalten die Dein Etui? Ist doch Dein Eigentum?
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  20. #40
    Milgauss Avatar von porto1989
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    273
    Das ist eine gute Frage. Ich werde da jedoch mal nachhaken und um Herausgabe meines Etuis bitten. Das geht prinzipiell ja mal gar nicht, dass die das einfach behalten.
    Beste Grüße
    Daniel

Ähnliche Themen

  1. ...es gibt auch noch erstklassigen Service (II)
    Von Vanessa im Forum Off Topic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 20:19
  2. juwelier böckelmann bielefeld service erfahrung?
    Von Subluca im Forum Rolex - Shopping-Guide
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2014, 23:45
  3. Service-Wüste Deutschland
    Von ehemaliges mitglied im Forum Off Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 11:29
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 12:22
  5. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 18:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •