Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43
  1. #1
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    26.927

    Rolex vs Sinn Armbänder ;)

    Hohles Rolex Klapperband 93150 für komplett matt für 1150€
    vs
    Sinn feingliedriges Massivband,sehr sauber verarbeitet,mit verdeckter Doppelfaltschließe und polierten Außenelementen für 290€

    Schon bemerkenswert
    Ach ja,ich vergaß,Rolex liefert ja nicht an den Endkunden und Uhr/Ersatzteile gehören einem ja auch nicht wirklich selbst,ganz zu schweigen vom Thema Beschaffung

    image.jpg

    image.jpg
    VG
    Udo

  2. #2
    Freccione Avatar von hallolo
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    7.163
    Tja Udo, müßig darüber zu diskutieren, die Preisgestaltung eines Luxusunternehmens ...

    Letzte Woche eine weitere Erfahrung mit PP (wenn natürlich auch nicht dasselbe): 1,5-faches Bandglied für ne 5712: 275€, Ende letzten Jahres dasselbe Bandelement für ne 5711: 185€ das ganze mit Stiften, nicht mal geschraubt ...
    Life is good, Michael

    When I thought drinking is not good for me, I stopped thinking.

  3. #3
    GMT-Master Avatar von Gooni11
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    620
    Hallo
    Also meine Ex 103er (jetzt die Uhr meiner Frau) ist zwar aus Titan, aber das Band ist eine Katastrophe.
    Ich musste die komplette Schließe als sie neu war mit einem Dremel bearbeiten und komplett abrunden!!
    Sie war dermaßen scharfkantig überall das es UNTRAGBAR gewesen ist!
    Also das ist nicht meine Vorstellung von guter Verarbeitung.
    Evt ist das bei Stahl anders , aber das sind halt MEINE gemachten Erfahrungen.

    ABER..... die Uhr selbst ist SUPER. Ich spiele sogar mit dem Gedanken mir jetzt noch einmal das gleiche Modell für mich zu kaufen da die erste wie gesagt jetzt die Frau trägt.


    Also Uhr...Top, Band Flop.
    Mfg
    Geändert von Gooni11 (13.09.2016 um 13:19 Uhr)

  4. #4
    Milgauss
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    225
    Gestiftete Glieder bei Patek? Waren die nicht mal verschraubt? Was kosten komplette Armbänder einer Nautilus eigentlich? Oder Krokobänder dürften dann doch auch sicher bei 600€ liegen oder?

    Alte Rolexbänder sorgen bei mir bis heute für Ratlosigkeit.Ich würde so gerne mal jemanden bei Rolex fragen wieso die das gemacht haben und was die sich dabei gedacht haben.
    Manufakturwerke,Weißgoldzeiger und Weißgoldindizes,Top Verarbeitung und dann ein derartig billiges Band.
    Ich frage mich wirklich wie die Konzis damals um 2008 rum oder später noch 16610er und 14060m den Kunden verkaufen konnten.Wenn daneben dann Modelle anderer Hersteller lagen (zb Omega PO oder SMP) muss doch mal die Frage aufgekommen sein : Soll das ein "Armband" sein?
    Was soll man da dem Kunden sagen?
    Geändert von LaTuta (13.09.2016 um 13:21 Uhr)

  5. #5
    GMT-Master Avatar von Gooni11
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    620
    Zitat Zitat von LaTuta Beitrag anzeigen
    muss doch mal die Frage aufgekommen sein : Soll das ein "Armband" sein?
    Was soll man da dem Kunden sagen?
    Ich habe genau diese Frage Ende der 90er gestellt. Ich hatte meine Breitling verkauft mit Stahlband und wollte eine Pepsi GMT.
    Ich werde es nie vergessen.....
    Die Antwort war.....
    Das ist Rolex! Und die machen das eben so!

    Ich habe die Uhr dann gekauft.....

    War wirklich genau so......

    Mfg

  6. #6
    Milgauss
    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    225
    hahaha da bin ich mal gespannt ob es hier ähnliche Erfahrung gemacht wurden.

  7. #7
    Steve McQueen Avatar von WUM
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bürostuhl
    Beiträge
    23.544
    ich mag die alten Klapperbänder, herrlich leicht....und nein, bei mir hat noch nie ein altes Band versagt!!...heutzutage muss ja alles Massiv gross und schwer sein....sehr kompfortalble!! .... nix trägt sich lässiger wie ne alte Rolex an einem altem Klapperband....muss man mit den Teilen heut mal versuchen


    DSC_0435.jpg



    Gruss


    Wum
    TGT - Trinken gegen Terror

  8. #8
    PREMIUM MEMBER Avatar von nas
    Registriert seit
    22.08.2013
    Ort
    Ganz im Süden
    Beiträge
    2.296
    Wum

  9. #9
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Wum, 100%!

    Klapperbänder sind cool! It's not a bug, it's a feature!

  10. #10
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    893
    Gestiftetes Band bei PP bestätigt mich wieder mal darin dass die Marke völlig überbewertet ist.
    Frank

  11. #11
    Submariner
    Registriert seit
    04.09.2016
    Beiträge
    365
    Allerdings Frank, das geht bei TH eigentlich schon nicht mehr. Heute sind selbst Microbrands mit geschraubten Bänder versehen.
    Grüße,

    Steffen

  12. #12
    Deepsea Avatar von Spongehead
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    1.425
    Ah joa, die aktuellen Sinn-Bänder sind spitze.

    Alles massiv und aus dem Vollen geschnitzt:



    Die Kastenschließe ist bei mir auch nicht scharfkantig. Alles super.


    Es gab´ aber vor der Inbus-Variante auch eine ältere, dünnere Bandversion:





    Und die alten Rolex-Bänder....
    ja da hab´ ich damals meine eigene Lösung gefunden.
    Das Daytonaband war zu der Zeit schon massiv und hatte eine ebensolche Schließe:

    Viele Grüße,

    Daniel

  13. #13
    Day-Date Avatar von Sla
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.329
    Zitat Zitat von RobertRuark Beitrag anzeigen
    Gestiftetes Band bei PP bestätigt mich wieder mal darin dass die Marke völlig überbewertet ist.
    Frank
    Man ist halt wieder zur gestifteten Variante übergegangen. Damit gibt es nun nicht mehr das Problem, dass sich die Schrauben lösen...
    Was kostet eigentlich ein neues Armband einer 5711?
    Viele Grüße

    Simon

  14. #14
    PREMIUM MEMBER Avatar von Big Ben
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    LC100 / 200
    Beiträge
    7.643
    Kreisch Bilderklau! Das Foto ist von mir


    Zitat Zitat von Spongehead Beitrag anzeigen



    Es gab´ aber vor der Inbus-Variante auch eine ältere, dünnere Bandversion:











    Alex

  15. #15
    Deepsea Avatar von Spongehead
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    1.425
    EEECHHT ???

    Dann hat es lange in meinem Ordner "Sinn-Band" geschlummert.




    Ich zahle ein "Nutzungs-Bier" beim nächsten Sinn-Treffen !!
    Viele Grüße,

    Daniel

  16. #16
    PREMIUM MEMBER Avatar von Big Ben
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    LC100 / 200
    Beiträge
    7.643







    Alex

  17. #17
    Daytona Avatar von KINI
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    2.580
    Iche habe jahrelang Sinn-Uhren getragen und gesammelt. So kam ich überhaupt durch eine Google-Suche zum Thema auf dieses kleine Forum hier.
    Hier mit Rolex angefixt. Erste Krone gekauft. Seitdem (fast) alle Sinns verkauft. Haptik, Technik, etc. sind schon gut, aber das Tragegefühl ist nicht aber auch gar nicht mit einer Rolex vergleichbar.
    Vielleicht weil die zu technisch sind und der (durchaus teilweise klapperige) Charme fehlt, ich weiß es nicht. Hab aber auch aufgehört, darüber nachzugrübeln...
    I know how the bunny runs

  18. #18
    Sind denn die Endstücke kompatibel?
    77 Grüße!
    Gerhard

  19. #19
    Gesperrter User
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Irgendwo halt!
    Beiträge
    6.775
    Zitat Zitat von hugo Beitrag anzeigen
    Hohles Rolex Klapperband 93150 für komplett matt für 1150€
    vs
    Sinn feingliedriges Massivband,sehr sauber verarbeitet,mit verdeckter Doppelfaltschließe und polierten Außenelementen für 290€

    Schon bemerkenswert
    Ach ja,ich vergaß,Rolex liefert ja nicht an den Endkunden und Uhr/Ersatzteile gehören einem ja auch nicht wirklich selbst,ganz zu schweigen vom Thema Beschaffung :bgdev
    Bin ein Sinn-Boy, und trotzdem, Udo: Lass' die Bänder mal ein paar Jahre alt werden, nachdem du gelegentlich - sagen wir mit einem EZM - im (Salz)Wasser warst. Und dann schaust du dir die Stifte an und siehst den Unterschied
    Geändert von 21prozent (13.09.2016 um 17:16 Uhr)

  20. #20
    GMT-Master Avatar von old.school
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    OFR
    Beiträge
    613
    Zitat Zitat von WUM Beitrag anzeigen
    ich mag die alten Klapperbänder, herrlich leicht....und nein, bei mir hat noch nie ein altes Band versagt!!...heutzutage muss ja alles Massiv gross und schwer sein....sehr kompfortalble!! .... nix trägt sich lässiger wie ne alte Rolex an einem altem Klapperband....muss man mit den Teilen heut mal versuchen


    DSC_0435.jpg




    Gruss


    Wum
    Psst! Ich würd's nicht so laut sagen, Wum. Laß' den jungen Spunden doch ihre Vollmassivgroßuhren - trägt sich doch viel toller! Die Vintage sind eh' schon so teuer - aber daß natürlich nur wegen der paar komplett Rolex-Verblödeten.
    Die Plexi-Uhren und natürlich erst recht die Bänder waren damals schon neu reiner Schrott!

    Beste Grüße,
    Dirk
    Geändert von old.school (13.09.2016 um 17:29 Uhr)
    "Jeder macht sich fertig so gut er kann."
    (Zitat meiner Frau kurz vor Aufbruch zum Sonntagsspaziergang)

Ähnliche Themen

  1. Armbänder (keine Uhren-Armbänder)
    Von Corium im Forum Kleidung & Accessoires
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 21:14
  2. Preisfindung vintage US-Rolex-Armbänder
    Von AusMaastricht im Forum Rolex - Shopping-Guide
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 23:50
  3. Qualität der Rolex-Armbänder
    Von timekeeper im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 18:57
  4. Amerikanische Rolex-Armbänder
    Von Prof. Rolex im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 02:58
  5. Rolex Armbänder
    Von roberto im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 14:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •