Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Daytona Avatar von Thedas
    Registriert seit
    17.07.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.507

    Frage 3-4 Tage Champagne im Herbst - Was? Wo? Wie?

    Hallo zusammen,

    nachdem ich top Beratung zu unserem Winterurlaub bekommen habe und hier viele Genussfreunde unterwegs sind: Ich würde mit meiner Freundin im Herbst (also Ende August/ September) gerne 3-4 Tage in die Champagne fahren. Der Fokus soll auf Genuss, Genuss, Genuss und etwas Erholung vom Kater liegen.

    Wir würden mit dem Auto anreisen und sind daher ziemlich flexibel was den Standort angeht. Hotels habe ich schonmal gescreened und einige nette gefunden - sind eher der Fan von "moderner Einrichtung" verpackt in einem alten Chateau

    Von denen, die schonmal in der Champagne waren, was sind eure Empfehlungen? Wo sollte man nächtigen, wo speisen und vor allem wo trinken? Budget all-in für 2 Personen wären max. 1,5k...

    Vielen, vielen Dank schonmal
    Grüße,
    Alexander

  2. #2
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Hört sich gut an. Bin auch gespannt...

    Thomas

  3. #3
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    47.013
    Blog-Einträge
    47
    Chateau d'Etoges hat mir gut gefallen.

  4. #4
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    778
    Die ganzen Champagner Keller sind doch alle in Eperney? Hat jemand da eine Übernachtungsempfehlung, damit man nach den 3-4 Flaschen nicht mehr fahren muss?
    Oder ist das weitläufiger/breit gestreuter?
    Gibt es im Umland noch etwas zu sehen?
    Grüße:
    Klaus

  5. #5
    PR MI M MEM ER Avatar von AndreasS
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    8.278
    Direkt an der Avenue de Champagne haben wir mal bei Champagne A.Bergère übernachtet. Die haben zwar nicht viele, aber schöne Zimmer. Bissl kitschig eingerichtet für meinen Geschmack, aber hey, das ist halt Frankreich.
    Der Ortskern von Épernay und die ganzen großen Champagnerhäuser sind in wenigen Minuten fussläufig erreichbar.
    Wenn man noch nie dort war, würde ich jedenfalls bei einem großen Haus eine Kellerführung machen. Das könnte interessant sein.

    Dann würde ich auch mal nach Reims fahren, das dauert ungefähr eine halbe Stunde. Da findet man eigentlich immer ein nettes Café oder Restaurant.
    Ich müsste mir immer alles aufschreiben, dann könnte ich auch Namen oder Adressen nennen. Das werde ich künftig machen.

    Aber es gibt hier ja genug Member, die schon in der Champagne waren und bestimmt ein paar gute Tipps haben.
    Zu Vino sag ich Wein.

  6. #6
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    47.013
    Blog-Einträge
    47
    In Epernay mochte ich das Manoir Des Charmes, aber Epernay als solches hat mir nicht gefallen.

    Und wenn Dus wissen willst: Les Crayeres in Reims.
    Beste Grüße, Tobias

    Mimijameguliammigazzegazzejamazemazeguliamigazzega zzeja

  7. #7
    Freccione Avatar von RacingTurtles
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    4.902
    Das von Andreas kann ich auch empfehlen und dann gibbet noch in der gleichen Strasse das Hotel la Villa Eugene auch klasse
    Und wie Andreas schon schrob umbedingt auch mal nach Reims und ein bisschen in die nähere Umgebung von Epernay, also in die Weinberge zu den kleinen Winzern
    Da bekommt man schon mal die Flasche für 15,00 € und die müssen sich im Vergleich zu Moet und Co. nicht verstecken
    Ay ist übrigens auch wunderschön, dort gibbet es das Champangnergut Bollinger
    LG
    Shorty

    Es gibt in unserer Zeit keine andere Möglichkeit mehr, als immer wieder erneut aufzustehen, loszugehen und dafür zu sorgen, dass etwas passiert" (unbekannt)

  8. #8
    Hallo liebes Forum!

    Meine Freundin hat mir zum 30. Geburtstag ein Wochenende in der Champagne geschenkt (23. - 26.09.2021).
    Nächtigen werden wir auf einem kleinen Champagnergut in Cramant.
    Anreise werden wir mit dem Auto, sind daher flexibel - nichtsdestotrotz wäre es natürlich super, wenn wir viel zu Fuß oder mit dem Rad erkunden könnten.

    Plan wäre, dass wir am Anreisetag (Donnerstag) Abends schön essen gehen und den Champagner vom "eigenen" Champagnergut genießen.
    Daher die Frage, ob jmd. ein gutes Restaurant in Cramant kennt? Von urig-gemütlich bis Sterneküche sind wir eig. nicht festgelegt.

    Freitag & Samstag würden wir dann gerne jeweils ein weiteres Champagnerhaus besuchen.
    Welche Häuser "muss" man gesehen haben?
    Wir sind weder krasse Champagner-,/Weinkenner noch legen wir gesteigerten Wert auf möglichst fancy Häuser - kleine, "besondere" Häuse mit freundlichen Besitzern könnten wir uns am Besten vorstellen.
    Gibt es hier Empfehlungen?

    Zu guter Letzt:
    Über jegliche Empfehlungen (Bars, Cafés, Restaurants) sind wir euch unendlich dankbar!

    Merci beaucoup!

  9. #9
    Explorer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    146
    In Cramant direkt wurde ich mal bei Bonnaire sehr herzlich empfangen; die Weine finde ich auch empfehlenswert.
    Gruß, Jascha

  10. #10
    Ist notiert - besten Dank!

  11. #11
    Double-Red Avatar von OrangeHand
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    8.278
    Nicht allzu weit weg von Cramant, empfehle ich ein Essen im Royal Champagne in Champillon nördlich von Epernay.

    62D79EA3-8764-4199-A828-31FE0A771B67.jpg

    Terrasse mit der schönsten Aussicht in der Region.

    8971DAAE-B35F-4A72-AF50-64C769E56335.jpg

    6766284E-54C0-4C5B-94EB-7A0C8650DDF4.jpg


    Reims: Für eine Besichtigung empfehle ich die Crayères von Ruinart.

    6F77367B-C4A5-49E0-B70C-7BC9E727F29B.jpg

    61307B95-3291-4ABE-B55F-7E041423B6E0.jpg


    Vranken-Pommery hat auch eine sehr beeindruckende Führung und ein sehr schönes Firmengelände. Dort auch unbedingt die Villa Demoiselle von Pommery besichtigen.

    Wir haben auch noch Taittinger besichtigt, aber Ruinart fand ich interessanter.



    Danach, gleich um die Ecke im Domaine Les Crayères essen zu gehen wäre natürlich genial.

    DD499177-83F9-4B92-9417-440B645C09A4.jpg

    91FCC875-1D20-45B2-A559-E9E05D69F9B5.jpg


    Ich würde noch empfehlen den Ort Hautvillers zu besuchen.

    Santé

    8D660D0B-F861-4473-9064-4DFFC65CDDDE.jpg
    Superlative Grüße, Frank

  12. #12
    Wow, Frank - wirklich tausend Dank!!!
    Tisch im Royal Champagne ist reserviert.
    Und auch vielen Dank für die schönen Bilder - die Vorfreude steigt.

  13. #13
    Double-Red Avatar von OrangeHand
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    8.278
    Freut mich.

    Unbedingt auch die Besichtigungen in den Kreidekellern vorreservieren. Da muss man sich zwar an Zeiten halten, aber kurzfristig ist meist nichts mehr zu bekommen.

    Und weil du nach Bars gefragt hast: Kult in Reims, mit ausgezeichneter Auswahl an Champagnern: The Glue Pot
    Superlative Grüße, Frank

  14. #14
    Die Bar sieht ja super aus - auch hier noch mal vielen Dank, Frank!

Ähnliche Themen

  1. Tips für die Champagne im April
    Von RacingTurtles im Forum Off Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 18:41
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 11:42
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 22:07
  4. If you like Champagne....
    Von THX_Ultra im Forum Off Topic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 22:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •