Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 171
  1. #1
    Daytona Avatar von Sla
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.137

    Frage Bankschließfach Versicherung

    Liebe Forenmitglieder,

    ich suche eine Versicherung für ein Bankschließfach. Das Angebot der entsprechenden Bank, die das Schließfach anbietet, finde ich mit 2,40 € / 1000 € Versicherungssumme recht teuer.

    Jetzt habe ich mir überlegt auf andere (vom Bankinstitut unabhängige Versicherungen) zurückzugreifen. Nach Rücksprache mit einem Forenmitglied, bin ich auf die RuV gekommen. Habe dort auch bereits eine Mail hingeschickt, allerdings kann es sein, dass die aufgrund ihrer "Nähe" zur Volksbank nur Volksbank-Schließfächer versichern.

    Welche Versicherung für das Bankschließfach käme für mich in Frage?

    Vielleicht gibt es ja einige Member (aus dem Versicherungswesen), die mir weiterhelfen können.

    Vielen Dank für eure Mühen im Voraus!
    Viele Grüße

    Simon

  2. #2
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    25.363
    Sind Sf nicht auch so schon bis 5K versichert ?

  3. #3
    Daytona Avatar von Sla
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.137
    Themenstarter
    Hallo Udo,

    das ist wohl regional sehr unterschiedlich. Die Spardabank HH (bis 128.000€!!) deckt sehr große Summen automatiach mit der Sf-Miete ab. Wohl auch die Sparkasse FFM. Andere Sparkassen hingegen wieder nichts...
    Geändert von Sla (08.01.2016 um 15:23 Uhr)
    Viele Grüße

    Simon

  4. #4
    580
    Gast
    Hier ist die Mindestversicherungssumme 2,5K, und das kostet EUR 1,49/Jahr. Jede weitere 2,5K liegen ebenfalls bei EUR 1,49.

  5. #5
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    25.363
    Nichts versichert gibt es nicht,es sei denn der Sachbearbeiter ist planlos und ein schlechter Verkäufer.

  6. #6
    PREMIUM MEMBER Avatar von Hans E.
    Registriert seit
    01.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.651
    Zitat Zitat von hugo Beitrag anzeigen
    Nichts versichert gibt es nicht,es sei denn der Sachbearbeiter ist planlos und ein schlechter Verkäufer.
    Doch, gibt es! Bei Sparkassen nicht unüblich...
    Gruß Hans

    Gewinne ein iPhone X: Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!


  7. #7
    Steve McQueen Avatar von AndreasL
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    24.746
    Eine Idee wäre der eigene Hausratversicherer. Habe im Topprodukt oder wie auch immer plus 20 T für Schließfach und kann weitere Summen erhöhen. Dafür extra einen Versicherer suchen, wäre mir zu kompliziert.

  8. #8
    PREMIUM MEMBER Avatar von usummer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Dorf mit Strassenbahn
    Beiträge
    4.126
    Die Commerzbank versichert bis € 25,000-.



    Gruss. Ulf

  9. #9
    Daytona Avatar von Sla
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.137
    Themenstarter
    "Wir haften bei Verlust oder Beschädigung nur bei eigenem Verschulden. Es bleibt dem Mieter überlassen, das sonstige Risiko durch seine Versicherung zu decken, deren Abschluss zu vermitteln wir bereit sind."

    Hausrat wäre bei mir recht umständlich. Gibt es denn nicht günstigere unabhängige Versicherer?
    Viele Grüße

    Simon

  10. #10
    GMT-Master
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    548
    Du kannst bei deiner Haushaltsversicherung auch Banksafes einbinden....

    Bei uns in der Bank kosten 75.000 ca. 40 Euro im Jahr

  11. #11
    PREMIUM MEMBER Avatar von Mali
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    2.276
    Ich frage mich warum Ihr ein Bankschließfach versichern wollt?! Für welche Fälle? Tunnelbohrung und Aufbruch über Nacht? Hochwasser? Flugzeugabsturz und Zerstörung des Tresorinhaltes infolgedessen? Bei der Wahrscheinlichkeit des Eintritts eines der vorgenannten Versicherungsfälle würde ich mir das Geld sparen...
    Beste Grüße
    Mali

  12. #12
    Double-Red Avatar von [Dents]Milchschnitte
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Im Land der Raketenwürmer
    Beiträge
    10.086
    Bei meinen 39 Euro/Jahr für das Schließfach sind 50K Versicherung bereits dabei und bei meiner Hausrat ist's auch inkludiert.
    Beste Grüsse, Olli

  13. #13
    GMT-Master
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    548
    es soll schon vorgekommen sein, dass tagsüber Nebenfächer aufgebrochen wurden ;-)

  14. #14
    PREMIUM MEMBER Avatar von Mali
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    2.276
    Wenn tagsüber Nebenfächer aufgebrochen werden, geht sofort am Schalter der Alarm los, weiterhin wird der Tresorraum videoüberwacht und der Zugang zum Tresorraum ist nicht ohne weiteres so einfach möglich...
    Geändert von Mali (08.01.2016 um 16:10 Uhr)
    Beste Grüße
    Mali

  15. #15
    PREMIUM MEMBER Avatar von Mali
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    2.276
    Und wenn tagsüber jemand seelenruhig Nebenfächer aufbrechen kann bei den o.a. Sicherheitsvorkehrungen, dann sollte dieser Satz einschlägig sein:

    "Wir haften bei Verlust oder Beschädigung nur bei eigenem Verschulden..."
    Geändert von Mali (08.01.2016 um 16:23 Uhr)
    Beste Grüße
    Mali

  16. #16
    Geprüftes Mitglied Avatar von ibi
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    BER
    Beiträge
    14.083
    Zitat Zitat von Mali Beitrag anzeigen
    Ich frage mich warum Ihr ein Bankschließfach versichern wollt?! Für welche Fälle? Tunnelbohrung und Aufbruch über Nacht? Hochwasser? Flugzeugabsturz und Zerstörung des Tresorinhaltes infolgedessen? Bei der Wahrscheinlichkeit des Eintritts eines der vorgenannten Versicherungsfälle würde ich mir das Geld sparen...
    lol in berlin wurden in den letzten jahren massiv schließfächer aufgebrochen vor und während der geschäftszeiten.

    Meine sind bei der R&V seperat versichert - glaub 0,125 promille der versicherungssumme
    gruß
    ibi


  17. #17
    PREMIUM MEMBER Avatar von Mali
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    2.276
    Vor und während der Geschäftszeit?! Das Risiko muss dann jeder bei seiner Bank individuell selber abschätzen.
    Beste Grüße
    Mali

  18. #18
    GMT-Master
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von Mali Beitrag anzeigen
    Wenn tagsüber Nebenfächer aufgebrochen werden, geht sofort am Schalter der Alarm los, weiterhin wird der Tresorraum videoüberwacht und der Zugang zum Tresorraum ist nicht ohne weiteres so einfach möglich...
    Ich weiss es aus erster Hand ohne hier zu nennen wo es passiert ist. Das wird gerne stillgeschwiegen.

    Es soll schon mal vorgekommen sein, dass sich Kriminelle mit gefälschten Ausweisen Safes eröffnen und Nebnfächer nicht von vorne (da würde der Alarm losgehen) sondern durch die Seite, oben oder unten öffnen!

  19. #19
    Daytona Avatar von Lübke
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    2.668
    Bei meiner Spaßkasse ist in der Grundgebühr von 24 Euro/Jahr eine Versicherung für 15.000 Euro enthalten.
    Beste Grüße, Sebastian
    -------------------------------------------------------------
    I'm strong healthy and full of energy

  20. #20
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Ich zahle im Jahr 24,08€ pro Jahr für die Schließfachversicherung bei der Zurich. Die Versicherungssumme beträgt 40K€.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 11:53
  2. Versicherung
    Von aficionado im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 16:32
  3. Die Versicherung
    Von Bullit im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 00:27
  4. Versicherung
    Von sport-time im Forum Off Topic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 18:52
  5. KFZ Versicherung
    Von Savas im Forum Off Topic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 00:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •