Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892

    Frage Problem mit Canon Speedlite 600EX-RT

    Allwissendes Forum,

    wir haben hier im Norden eine Herausforderung mit einem Speedlite 600EX-RT.

    Der Blitz funktioniert einwandfrei an einer Canon EOS 6D und an einer G16. An einer EOS 5D MK2 funktioniert der Blitz leider nicht.

    Mit einem Funkauslöser funktioniert der 600er Blitz auch einwandfrei.

    Ein Speedlite 420EX ii funktioniert einwandfrei an allen 3 Kameras.

    Wie bekommt man den Speedlite 600EX-RT an der 5D zum Laufen?

    Gibt es hier ein bekanntes Problem?

    Vielen Dank für Euren Input!

  2. #2
    Date Avatar von Rolleiflex
    Registriert seit
    13.09.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    67
    Grüß dich,

    die etwas besseren Blitzgeräte haben einen USB Anschluss für Firmware Updates, so dass auch neueste Kameras erkannt werden. Ich hab an meiner Canon 50D jahrelang einen Metz Blitz betrieben, nach dem Kauf einer 5D Mark III funktionierte er an der Kamera auch nicht. Ein Firmware Update hat das behoben.

    Schau mal nach, ob dein Blitz einen Mini USB Anschluss hat, dann sollte er sich Updaten lassen.

    VG
    Frank

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892
    Themenstarter
    Moin Frank,

    danke für den Tipp. Ich werde gleich mal nachsehen.

    Das Problem könnte aber eher zu neue FW sein. Die 5D MK2 ist ja doch schon etwas älter.

    Die Kamera kommuniziert übrigens mit dem Blitz. Alle Einstellungen, die man an der Kamera vornimmt, werden vom Blitz übernommen.

    Einzig das Auslösen des Blitzes funktioniert nicht.

    Vielen Dank!

  4. #4
    Date Avatar von Rolleiflex
    Registriert seit
    13.09.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    67
    Möglicherweise ist auch der Eprom des Blitzes verklebt, dass passiert schon mal , wenn man den Blitz selten betreibt. Eine neue Firmware berücksichtigt auch ältere Kameras, von daher dürfte das kein Problem sein. Wenn der Eprom defekt ist, ist die Anschaffung eines neuen Blitzgerätes wirtschaftlich sinnvoller. Das würde auch den nicht auslösenden Blitz erklären.

    Notfalls wechsle mal auf dem Hersteller Metz, ich bin da seit Jahrzehnten zufrieden mit.

    VG
    Frank

  5. #5
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Rolleiflex Beitrag anzeigen
    Möglicherweise ist auch der Eprom des Blitzes verklebt, dass passiert schon mal , wenn man den Blitz selten betreibt. Eine neue Firmware berücksichtigt auch ältere Kameras, von daher dürfte das kein Problem sein. Wenn der Eprom defekt ist, ist die Anschaffung eines neuen Blitzgerätes wirtschaftlich sinnvoller. Das würde auch den nicht auslösenden Blitz erklären.

    Notfalls wechsle mal auf dem Hersteller Metz, ich bin da seit Jahrzehnten zufrieden mit.

    VG
    Frank
    Der Blitz liegt zur Zeit beim Kollegen.

    Gibt es Erfahrungen mit defekten EPROMS/EEPROMS?

    Komisch nur, dass der Blitz an neueren Kameras einwandfrei auslöst.

    VG

  6. #6
    Date Avatar von Rolleiflex
    Registriert seit
    13.09.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    67
    Wenn er an anderen Kameras auslöst (sorry hatte ich wahrscheinlich überlesen) dann kann es nicht am Eprom liegen. Hmmmm....gute Frage, mehr als Firmware Updates an Kamera und Blitz fällt mir da im Moment nicht ein.

    Eventuell noch Kontakte reinigen.

  7. #7
    Moderator Avatar von Spacewalker
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Fox Club West Chapter
    Beiträge
    9.484
    Zitat Zitat von Rolleiflex Beitrag anzeigen
    Möglicherweise ist auch der Eprom des Blitzes verklebt, dass passiert schon mal , wenn man den Blitz selten betreibt.
    Was kann denn an einem EPROM verkleben?
    Gruß, Stefan

    Denglisch täuscht Professionalität nur vor. "Das Imponiergefasel hat vor allem das Ziel, Dinge nicht beim Namen zu nennen".
    First 7

  8. #8
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892
    Themenstarter
    Danke für Deine Mühe.

    Die Kontakte sind selbstverständlich gründlich gereinigt. Ich habe sogar den gesamten Blitzschuh auseinander gebaut und die Schrauben überprüft.

    Morgen mal in HH anrufen.

    http://www.fotomaerz.de/

  9. #9
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Spacewalker Beitrag anzeigen
    Was kann denn an einem EPROM verkleben?
    Bei Motorola haben wir die Flashproms und CPUs immer verklebt.

  10. #10
    Moderator Avatar von Spacewalker
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Fox Club West Chapter
    Beiträge
    9.484
    Das Belichtungsfenster eines EPROM wird natürlich verklebt um eine ungewollte Löschung zu verhindern.

    Aber was kann an einem EPROM verkleben, was die Funktion betrifft?
    Gruß, Stefan

    Denglisch täuscht Professionalität nur vor. "Das Imponiergefasel hat vor allem das Ziel, Dinge nicht beim Namen zu nennen".
    First 7

  11. #11
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892
    Themenstarter
    Verwendet man heute in Consumer-Elektronik überhaupt noch EPROMS?

    Ein schnelles Update via USB wäre damit jedenfalls nicht möglich. Mein Brenner und die UV-Lampe wurden Anfang des Jahres entsorgt.

  12. #12
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    32.898
    Zitat Zitat von mojohh Beitrag anzeigen
    Bei Motorola haben wir die Flashproms und CPUs immer verklebt.
    Ich dachte bei Motorola würde man CPUs löten oder allenfalls in Sockel stecken.
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy.
    Suche Rolex Magazin Ausgabe #1

  13. #13
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892
    Themenstarter
    Zitat Zitat von elmar2001 Beitrag anzeigen
    Ich dachte bei Motorola würde man CPUs löten oder allenfalls in Sockel stecken.
    Zusätzlich. Doppelt hält besser!

    Sockel haben wir bereits in den 90ern abgeschafft.

    SMD, BGA und uBGA. Die kleinsten SMDs, die wir mit Hand gelötet haben, waren 0201.

  14. #14
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892
    Themenstarter
    Wir haben es noch mit einer 2. 5D MK2 ausprobiert. Funktioniert ebenfalls nicht.

    Aussage von CPS/Fotomaerz. Beide 5D MK2 müssen defekt sein. Diesen Fehler hatten sie noch nie.

  15. #15
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.892
    Themenstarter
    So, wir haben den Tipp von Stefan mit dem Abkleben der Kontakte bis auf den Mittelkontakt ausprobiert.

    Der Blitz wird ausgelöst! Nun wird der Blitz natürlich nicht gesteuert.

    Das Problem ist damit zwar nicht gelöst, aber wir sind der Lösung einen Schritt näher.

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •