Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. #21
    Double-Red Avatar von [Dents]Milchschnitte
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Im Land der Raketenwürmer
    Beiträge
    10.235
    Toller Bericht, vielen Dank für die Bilder!
    Beste Grüsse, Olli

  2. #22
    Danke für die Live-Bilder

    Die Platin DD ist wirklich ein Traum
    Gruß Dino

    ...always surprising

  3. #23
    Milgauss Avatar von sw_74
    Registriert seit
    30.12.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    285
    Klasse Show, Simon! Toller Bericht und spitzen Bilden - Danke!
    Grüße aus NRW

    Stefan

  4. #24
    Deepsea Avatar von kAot
    Registriert seit
    15.08.2014
    Ort
    West-Berlin
    Beiträge
    1.064
    Thx

  5. #25
    Date
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Fulda, Cap d'Ail
    Beiträge
    46
    Toller Bericht und super Fotos! Ich will auch kein altes Thema aufwärmen aber das Wort Lupenvergrößerung wäre bei der Herren-Yachtmaster schon übertrieben, oder?
    Grüße Sven!



    At the end everything will be OK, if it's not OK it's not the end. (John Lennon)

  6. #26
    PREMIUM MEMBER Avatar von J.S.
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.564
    Eine schöner als die andere, toll!
    Viele Grüße,

    Jonathan

  7. #27
    PREMIUM MEMBER Avatar von Georgio1962
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    3.748
    Danke für die Vorstellung, war interessant!
    <a href=http://imageshack.us/photo/my-images/100/6610ava2a.jpg/ target=_blank rel=nofollow><img src=http://img100.imageshack.us/img100/7786/6610ava2a.jpg border=0 alt= /></a> +++ Instagram Explorer6610 +++ Gruß, Georg

  8. #28
    Datejust Avatar von FerLex
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    84
    Wow
    Gruß
    Daniel

  9. #29
    GMT-Master
    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    545
    Da sieht man sie schön nochmal die zwei heißen Basel-Neuheiten.
    Aber wenn ichs mir recht überlege- so heiß sind sie doch eigentlich gar nicht.
    Ich kann doch nicht der Einzige sein dems völlig wumpe ist ob die DD jetzt 41 oder 40mm hat und dann so ne Wissenschaft draus machen?
    Im Gegenteil...es hat mich eher darin bestärkt die DD2 mal zu behalten und zu schauen wie sich der Wert entwickelt, ob sie sich in ein paar Jahren auf Grund der rekordverdächtig kurzen Bauzeit auch zum gesuchten Modell entwickeln könnte.
    Klar, das neue Blatt hat was, wird auch ein markantes Erkennungszeichen sein mit diesem Muster...aber deshalb oder wegen 1mm Gehäuseunterschied umsteigen?
    Das Schöne war ja glaub ich dass die Blätter von der DD2 in die neue DD passen oder wie war das nochmal?

    Und bzgl der Rosee YM: Mir würde sie ja gefallen...........aber wenn Rolex schon anfängt auf den Hublot und AP Zug aufzuspringen mit so einem Modell dann doch bitte in einer vernünftigen Größe.
    Als sportlicher Klunker finde ich die Offshore und die Big Bang mit ihren 44mm einfach gelungen- Rolex soll sich mal was trauen mit der Größe- hat man doch bei der Deepsea und der YM2 doch bewiesen dass Rolex auch in groß geht.
    Wenn ich sehe wie mickrig die Daytona wirkt mit ihren 39mm und dass man sie mittlerweile vornehmlich an Frauenarmen zu Gesicht kriegt sagt das auch schon einiges aus.
    Viele sagen zwar dass der Trend zu größeren Uhren mittlerweile gestoppt sei- allein es fehlt mir so richtig der Glaube...
    (Was nicht heißen soll dass ich irgendwelche Monstrositäten Marke 48-52mm Tellermine fürs Handgelenk gut heißen will- alles hat auch ne Grenze...)
    Gruß Chris

    Das Leben ist zu kurz um langsame, langweilige Autos zu fahren, schlecht zu essen und Quarzuhren zu tragen.

  10. #30
    Yacht-Master Avatar von markus247
    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    2.130
    Klasse Bericht. Danke für die Fotos
    Gruß, Markus

    „Eine Platin Rolex! Ich hab schon immer eine Platin Rolex gewollt. Ich hab mir beinah mal eine gekauft, aber ich Idiot hab stattdessen meine Familie krankenversichert.“ (Two and a Half Men)


  11. #31
    PREMIUM MEMBER Avatar von stephanium
    Registriert seit
    28.05.2005
    Beiträge
    2.046
    lord of Doom

    Eine Daytona hat nicht 39, sondern 40mm // zumindest meine 116515LN. Aber, sie ist auch mit 40mm für eine sportliche Rotgoldvariante versus AP, Hublot & Co. recht klein.

    Dass finde ich aber, als ehemaliger Träger einer 44mm rotgoldenen IWC Exupery gerade DASS reizvolle.
    Ich kann mir eine 42 oder 44mm Daytona gar nicht vorstellen.
    Auch finde ich die neue rotgoldene Yacht-Master mit 40mm vollkommen richtig dimensioniert.

    Es gibt Freunde von sportlichen Uhren, welche gerne ein solches Modell tragen möchten, ohne dass "all eyes" auf den 44mm "Brocken" gerichtet sind sondern der sportliche Zeitmesser das Gesamterscheinungsbild des Trägers ergänzen aber nicht dominieren soll.

    Wie eingangs beschrieben. In Rotgold hatte ich die Big Ingenieur, die Exupery (45,5 bzw. 44mm) im Besitz.
    So etwas käme mir nicht mehr ins Haus. Lieber ergänze ich meine Everrose Daytona um die neue 40mm Yacht-Master.

    Ich find es prima, dass Rolex den Grössenhype nicht mitmacht. In meiner Wahrnehmung sind die 44mm Modelle als dem Hause Rolex jetzt auch nicht soooo sehr gefragt. Die 40mm Sporties gehen dagegen wie geschnitten Brot.

    Wer grosse Uhren möchte, der ist bei AP, Hublot und IWC sehr gut aufgehoben.
    Wer sportliche Uhren in moderater Grösse bevorzugt, der ist bei der Marke Rolex ziemlich gut aufgehoben.

    Bus these are only my 2 Cents
    Geändert von stephanium (04.07.2015 um 08:22 Uhr)

  12. #32
    PREMIUM MEMBER Avatar von mactuch
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.313
    Chris:
    Ich denke, es ist weniger der Hype um den einen Millimeter weniger als mehr um die wesentlich gelungener weil harmonischeren Proportionen von Gehäuse und Lünette, was gerade bei den Gold-Varianten der neuen Day-Date gut zum Vorschein kommt. Vielen erschien die Lünette bei der DD2 einfach nur ausgewalzt, zu breit - wie gewollt und nicht gekonnt. Das fällt bei der Pl-Variante freilich weniger auf. Deswegen scheinen sich auch bei der kleinen günstigen Schwester, der DJII die Modelle mit planer Stahl-Lüni größerer Beliebtheit zu erfreuen als Ihre Weißgold-Kolleginnen. Das hat man nun einfach korrigiert und damit das nicht das einzige bleibt, auch gleich noch ein neues Werk und ein paar Verbesserungen im Detail spendiert. Ich persönlich find sie gelungen - egal in welcher Farbe!

    Und was die Größenfrage angeht: Sagen wir mal so: Es gab Zeiten, da galt eine 40mm-Submariner als viel zu groß und zu dick, heute als zu klein für den solventen Herren-Arm, irgendwann wird sich der Geschmack auch wieder drehen. Fakt ist: Rolex verkauft seine 40mm-Modelle seit 60 Jahren erfolgreich - mit nur minimalen Veränderungen. Diese Konstanz kann sonst kaum ein Hersteller bei einem Modell aufweisen und in diesen Stückzahlen definitiv gar nicht. Rolex hat vielleicht einfach nur rechtzeitig erkannt, dass 40mm die Dimension ist, die bei schlankeren Handgelenken nicht überdimensioniert und an festeren Gelenken nicht gleich mickrig aussieht. Der Erfolg über Jahrzehnte gibt den Genfern meiner Meinung nach Recht. Da müssen andere erst mal hin schmecken...
    Nicht das Erzählte reicht - nur das Erreichte zählt!

    Beste Grüße,

    Matthias



  13. #33
    Daytona Avatar von Sla
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.217
    Themenstarter
    Guten Morgen,

    freut mich, dass ich euch mit meinem Bericht Freude bereiten konnte
    Vielen Dank auch für den Kommentar über meinen Hulk! Der bereitet mir auch immer sehr viel Freude

    Die neue YM ist wirklich mal etwas komplett Neues und gerade das macht Spaß. Die Standardgröße von 40mm finde ich passend. Dadurch hat man das Gefühl eine wirkliche Uhr am Handgelenk zu haben, die man gut ablesen kann. Sie wirkt dabei aber nicht wie ein Klopper, so dass man sie nicht nur zum Freizeitoutfit, sondern auch zum Anzug tragen kann. Ein echter Allrounder!

    Mein persönliches Hightlight waren jedoch die DD Platin-Modelle. Nicht ganz so kratzerempfindlich (zumindest fallen Kratzer nicht so auf) wie Gold. Ein wirklich super Tragekomfort! Keine auffällige Farbe, keine Riffellünette, keine Brillis. Fast schon "understatement". Nur das Iceblue Zifferblatt fällt dezent auf. Nur ein Uhrenkenner wird erkennen, um was es sich da wirklich handelt.

    Schnell kam das Gefühl auf, diese Uhr zum "Daily-Rocker" zu machen. Meine innere Stimme: "ey, für das Geld kaufen sich andere ne kleine Einzimmerwohnung". "Ja und?" War meine innere Antwort. Besonders das "gepunktete" Zifferblatt mit den CL Indizes hat es mir angetan.

    Vielleicht einmal eines Tages in einer weit entfernten Galaxie

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
    Geändert von Sla (04.07.2015 um 11:20 Uhr)
    Viele Grüße

    Simon

  14. #34
    PREMIUM MEMBER Avatar von Pharmartin
    Registriert seit
    25.03.2014
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    2.324
    Also die mit Abstand schönste Uhr auf deinen Fotos war ganz klar die grüne Sub....:-)

    Ich habe die Modelle in der letzten Woche auch hier bei einem Konzi begutachten dürfen....naja, nichts für mich dabei.
    Glück auf, Martin

  15. #35
    PREMIUM MEMBER Avatar von uhrenfan_rolex
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.312
    Sehr schöner Bericht...danke fürs Zeigen und im Vapiano (wenn ich es richtig erkannt habe) schmeckts auch immer super!



    Für mich momentan auch nix dabei...bin aber gespannt drauf, die Modelle mal live zu betrachten.
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  16. #36
    Daytona Avatar von Sla
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    3.217
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Pharmartin Beitrag anzeigen
    Also die mit Abstand schönste Uhr auf deinen Fotos war ganz klar die grüne Sub....:-)
    Danke

    Zitat Zitat von uhrenfan_rolex Beitrag anzeigen
    Sehr schöner Bericht...danke fürs Zeigen und im Vapiano (wenn ich es richtig erkannt habe) schmeckts auch immer super!

    Gerne Thomas und vielen Dank ! Hast richtig erkannt: das war im Vapiano immer wieder lecker - und eine gute Szenerie für den Hulk
    Viele Grüße

    Simon

  17. #37
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    977
    Chris ich glaube irgendwo im Forum hieß es aus zuverlässiger Quelle dass die neuen Blätter nicht für die DD2 passen sollen. Würde mich auch ehrlich gesagt wundern.
    Zum Thema Wertentwicklung der DD2: dies ist wirklich eine spannende Frage. Hierzu gibt es nun 3 Alternativen.
    1. Sie wird teurer, weil sie sich den steigenden Preisen einer DD40 anpasst
    2. Sie wird günstiger, weil aufgrund der neuen DD40 fehlende Nachfrage herrscht
    3 Sie behält ihren derzeitigen Marktwert

    Ich persönlich gehe stark von 1. aus. Aber das wird sich wohl erst in den kommenden Jahren herausstellen
    Renditespackos hassen diesen Trick.

Ähnliche Themen

  1. neue modelle!
    Von Stephan.H im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 09:19
  2. LP neue Modelle
    Von slimshady im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 11:32
  3. Auf neue Modelle beim Konzi warten??
    Von StephanL im Forum Rolex - Shopping-Guide
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 23:42
  4. Gerücht!!! Neuen Modelle schon beim Konzi
    Von MmeButterfly im Forum Off Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 15:23
  5. Neue Modelle
    Von PVogt im Forum Watch-Talk - alte Themen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 19:48

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •