Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56
  1. #1

    Die "Handwerkskunst" hinter der Apple Watch

    http://atomicdelights.com/blog/a-gli...-watch-is-made

    lests euch durch, bevor der thread gelöscht wird

  2. #2
    Moderator Avatar von Spacewalker
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Fox Club West Chapter
    Beiträge
    9.849
    Hallo,

    dieser Bereich ist zwar nicht meine "Baustelle", da ich aber gerade mal hier bin und sich sonst noch kein Moderator geäußert hat:

    Dein vorheriger Thread wurde nur gelöscht, weil er rechtlich bedenklich war. Vollzitate ohne Quellenangaben, Hotlinks etc.

    Danke für Dein Verständnis.
    Gruß, Stefan

    Denglisch täuscht Professionalität nur vor. "Das Imponiergefasel hat vor allem das Ziel, Dinge nicht beim Namen zu nennen".
    First 7

  3. #3
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    65.784
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Wiesenlooser Beitrag anzeigen
    http://atomicdelights.com/blog/a-gli...-watch-is-made

    lests euch durch, bevor der thread gelöscht wird
    SO wird er nicht gelöscht. Vollzitate und Bilder, dazu ohne Quellenangaben gehen, wie Stefan schon sagte, nicht. Das gibt leider Ärger.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  4. #4
    Date
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    66
    Themenstarter
    Zitat Zitat von PCS Beitrag anzeigen
    SO wird er nicht gelöscht. Vollzitate und Bilder, dazu ohne Quellenangaben gehen, wie Stefan schon sagte, nicht. Das gibt leider Ärger.
    ich habe doch die quelle nachgereicht

  5. #5
    Officially Certified Helldriver 2014 Avatar von Ingo.L
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    Quintumnia
    Beiträge
    6.697
    Wenn dir die Probleme durch Kleinzitate, Quellenangabe, Hotlinks, etc nicht geläufig sind, dann verzichte im eigenen Interesse und zum Wohl des Forums in Zukunft darauf und poste nur den Link mit ein paar erklärenden Worten und deiner Meinung dazu
    Geändert von Ingo.L (14.03.2015 um 23:34 Uhr)

    No. 395.148.987/500.000.000

  6. #6
    Date
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    66
    Themenstarter
    okay

  7. #7
    Officially Certified Helldriver 2014 Avatar von Ingo.L
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    Quintumnia
    Beiträge
    6.697
    Trotzdem danke für den Link. Guter Artikel

    No. 395.148.987/500.000.000

  8. #8
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    46.370
    Blog-Einträge
    47
    Hihi, schon geil, mit welchem Aufwand uns Apple die bahnbrechend neue Innovation verkauft, die unsereins erst seit ein paar Jahrhunderten als "walzen" und "Kaltverformung" bekannt ist.
    Beste Grüße, Tobias

    Tu das nicht, Michael

  9. #9
    Steve McQueen
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    LC 100
    Beiträge
    26.850

  10. #10
    Date
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    66
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Donluigi Beitrag anzeigen
    Hihi, schon geil, mit welchem Aufwand uns Apple die bahnbrechend neue Innovation verkauft, die unsereins erst seit ein paar Jahrhunderten als "walzen" und "Kaltverformung" bekannt ist.
    Apple verkauft da nichts als bahnbrechende Innovation, der Artikel interpretiert lediglich die Videos.
    Zweitens hat Apple durchaus Innovationen in der Elektronikbranche vorangetrieben. Wenn man sich ein wenig auskennt, dann weiß man dass Apple z.B. in der Aluminiumfertigung führend ist.

    Selbst wenn die Fertigungsmethoden teilweise eher klassisch sind, dann ist es vor allem die Umsetzung und das Endergebnis, welches durch Firmen und extrem niedrige Toleranzen besticht. Wer fertigt denn auf so hohem Niveau in so hoher Stückzahl?

    Schaut man sich mal die fertigung vom Mac Pro an
    Das sind eigentlich alles nur klassische Fertigungsmethoden, aber bei welcher anderen Firma kommt dann so ein Endergebnis bei raus?

  11. #11
    Yacht-Master
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    1.548
    Apple ist nicht das erste Unternehmen, das auf hohem Niveau in hoher Stückzahl produzieren kann. Je höher der Preis, den man erzielen kann, desto höher ist auch das Qualitätspotential. Die Höhe des Preises wiederum hängt nicht nur an der Qualität der Ware, sondern auch an dem Geschick, die Ware zu verkaufen, und diese Videos sind der beste Beweis für außerordentliche PR-Fähigkeiten.

    Spannend wird es doch wirklich erst, wenn die Preise einmal nachhaltig unter Druck geraten. Und das wird passieren, wie bei jedem anderen Unternehmen vor und nach Apple auch.
    Geändert von rolimai (15.03.2015 um 09:19 Uhr)

  12. #12
    Date
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    66
    Themenstarter
    Zitat Zitat von rolimai Beitrag anzeigen
    Apple ist nicht das erste Unternehmen, das auf hohem Niveau in hoher Stückzahl produzieren kann. Je höher der Preis, den man erzielen kann, desto höher ist auch das Qualitätspotential. Die Höhe des Preises wiederum hängt nicht nur an der Qualität der Ware, sondern auch an dem Geschick, die Ware zu verkaufen, und diese Videos sind der beste Beweis für außerordentliche PR-Fähigkeiten.

    Spannend wird es doch wirklich erst, wenn die Preise einmal nachhaltig unter Druck geraten. Und das wird passieren, wie bei jedem anderen Unternehmen vor und nach Apple auch.
    Du meinst wie im Notebook Markt?
    Apple hat den gesamten hochpreisigen Sektor für sich mittlerweile und firmen wie Samsung oder Sony bieten gar keine laptops mehr an.

  13. #13
    PREMIUM MEMBER Avatar von Clapton
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    3.142
    Zitat Zitat von Donluigi Beitrag anzeigen
    Hihi, schon geil, mit welchem Aufwand uns Apple die bahnbrechend neue Innovation verkauft, die unsereins erst seit ein paar Jahrhunderten als "walzen" und "Kaltverformung" bekannt ist.
    Sowas nennt sich "Marketing"
    Gruß Hans

  14. #14
    Yacht-Master
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    1.548
    TS

    Das ist ja sehr schön für Apple, dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern sei es gegönnt.

    Der Tag wird kommen, an dem die Kunden den Markenzuschlag, mit dem das Unternehmen so komfortabel kreativ sein kann, zu bezahlen. Dafür mögen unternehmerische Fehlentscheidungen ursächlich sein oder aber einfach nur, dass die Mode sich ändert und die Kunden keine Lust mehr auf die Marke haben. Möglicherweise wird es sogar just an dem Tag sein, an dem Apple den höchsten Gegenwert für den Preis liefert, den das Unternehmen verlangt, ebenso wie der Stern, der dann am hellsten leuchtet, wenn er am Verglühen ist.

    Bitte nicht falsch verstehen: Ich verfüge über die Apple-Standardausstattung.

  15. #15
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    46.370
    Blog-Einträge
    47
    Zitat Zitat von Wiesenlooser Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Fertigungsmethoden teilweise eher klassisch sind, dann ist es vor allem die Umsetzung und das Endergebnis, welches durch Firmen und extrem niedrige Toleranzen besticht. Wer fertigt denn auf so hohem Niveau in so hoher Stückzahl?
    Naja, so geil Apple auch sein mag und so sehr sich Apple-Jünger auch gern in dieBresche schmeißen: perfekte Maßtoleranzen sind doch Commodity, nicht erst seit heute.
    Beste Grüße, Tobias

    Tu das nicht, Michael

  16. #16
    Date
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    66
    Themenstarter
    Zitat Zitat von rolimai Beitrag anzeigen
    TS

    Das ist ja sehr schön für Apple, dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern sei es gegönnt.

    Der Tag wird kommen, an dem die Kunden den Markenzuschlag, mit dem das Unternehmen so komfortabel kreativ sein kann, zu bezahlen. Dafür mögen unternehmerische Fehlentscheidungen ursächlich sein oder aber einfach nur, dass die Mode sich ändert und die Kunden keine Lust mehr auf die Marke haben. Möglicherweise wird es sogar just an dem Tag sein, an dem Apple den höchsten Gegenwert für den Preis liefert, den das Unternehmen verlangt, ebenso wie der Stern, der dann am hellsten leuchtet, wenn er am Verglühen ist.

    Bitte nicht falsch verstehen: Ich verfüge über die Apple-Standardausstattung.
    Naja, man muss kein Prophet sein um zu sagen, dass irgendwann jede Firma untergehen wird oder durch andere verdrängt wird. Da kann ich aber auch sagen der tag wird kommen an dem niemand mehr bereit sein wird soviel für eine Rolex zu zahlen.

    Naja, so geil Apple auch sein mag und so sehr sich Apple-Jünger auch gern in dieBresche schmeißen: perfekte Maßtoleranzen sind doch Commodity, nicht erst seit heute.
    Bei allem Respekt, aber das ist ganz sicher nicht der fall, da braucht man sich nur mal Samsung anzuschauen.

  17. #17
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    46.370
    Blog-Einträge
    47
    Mag sein. Aber nicht, weil die das nicht können, sondern weil der Kunde das nicht verlangt. Wer billiger kaufen will, muß hier Abzüge in Kauf nehmen und wird das auch gern tun. Würde der Kunde das von Samsung verlangen, würde Samsung das auch liefern - eben weils keine Rocket-science ist.
    Beste Grüße, Tobias

    Tu das nicht, Michael

  18. #18
    Date
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    66
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Donluigi Beitrag anzeigen
    Mag sein. Aber nicht, weil die das nicht können, sondern weil der Kunde das nicht verlangt. Wer billiger kaufen will, muß hier Abzüge in Kauf nehmen und wird das auch gern tun. Würde der Kunde das von Samsung verlangen, würde Samsung das auch liefern - eben weils keine Rocket-science ist.
    Ich glaube du Unterschätzt, wie schwer es ist hochqualitative Hardware ohne hohen Ausschuss zu produzieren. Dafür braucht man erstmal ein Team, die Infrastruktur und vor allem aber die Firmenphilosophie, die das unterstützt.

    Apple hat da über Jahre Vorsprung und ich kenne keine Firma in der Elektronikbranche, die da konkurrieren kann.

  19. #19
    Submariner
    Registriert seit
    24.12.2011
    Beiträge
    366
    Zitat Zitat von Wiesenlooser Beitrag anzeigen
    Das sind eigentlich alles nur klassische Fertigungsmethoden, aber bei welcher anderen Firma kommt dann so ein Endergebnis bei raus?
    es hängt ja auch davon ab, was Deine Kunden bereit sind auszugeben
    Von den Preisen, die Apple aufrufen kann, können doch andere nur träumen - da bleibt dann auch noch genug Luft für entsprechende Gestaltung

    mechanische Uhren braucht heute ja im Grunde auch niemand (genauso wie niemand unbedingt einen MacPro braucht)

  20. #20
    Date
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    66
    Themenstarter
    Zitat Zitat von franzfranz Beitrag anzeigen
    es hängt ja auch davon ab, was Deine Kunden bereit sind auszugeben
    Von den Preisen, die Apple aufrufen kann, können doch andere nur träumen - da bleibt dann auch noch genug Luft für entsprechende Gestaltung

    mechanische Uhren braucht heute ja im Grunde auch niemand (genauso wie niemand unbedingt einen MacPro braucht)
    Es wird gerne vergessen, dass Apple nicht immer eine der größten Firmen der Welt war und schon lange nicht trendy. Selbst als man finanziell arg angeschlagen war und man es sich nicht leisten konnte, hat man so eine Detailverliebtheit an den Tag gelegt. Die Leute sind auch so viel bereit, für Apple zu zahlen, weil sie jetzt seit Jahrzehnten hochqualitative Produkte produzieren. Wenn Acer auf einmal 2000€ für einen Laptop verlangt, dann ist das nicht glaubwürdig, zumal 90% ihres restlichen Produktportfolios ramsch ist.

    Btw. der Hands on (vom letzten Jahr) Bericht von Hodinkee ist besonders interessant, vor allem auch die Lobpreisungen über die Armbänder
    http://www.hodinkee.com/blog/hodinke...e-watch-review
    Geändert von Wiesenlooser (15.03.2015 um 13:05 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Wird der "Rolexianer" eine Apple-Watch tragen?
    Von HiFi-Mirko im Forum Apple Watch
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 07.05.2020, 16:46
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 18:24
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 08:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •