Seite 1 von 53 123112151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1048
  1. #1
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.229
    Blog-Einträge
    11

    Ausrufezeichen DER Apple watch (iWatch) Thread...

    Denke mal, dass man die Diskussion aus dem iPhone Thread auslagern sollte und möchte gerne mit ein paar Gedanken beginnen, die ich mir zur gestrigen Präsentation gemacht habe.

    Niedergeschrieben in meiner "Kolumne" zur Apple watch auf luxify: http://www.luxify.de/kolumne-die-apple-watch-ist-da/

    One more thing - als Tim Cook gestern die magischen drei Worte aussprach, da wäre ich für gewöhnlich jubelnd von der Wohnzimmercouch aufgesprungen. Abgesehen davon, dass ich zu diesem Zeitpunkt einfach schon viel zu verärgert ob des laufend abbrechenden Live-Streams war, ahnte ich dass das, was da jetzt kommen, mir alleine vom Grundsatz her nicht wirklich schmecken würde.



    Ich liebe Uhren. Und ich liebe Apple. Und bisher waren das zwei Lieben, die wunderbar parallel existieren konnten, die sich nie in die Quere kamen. Seit gestern ist das nun anders. Die iWatch - Entschuldigung - Apple watch ist da.

    Was Apple dort im kalifornischen Cupertino vorstellte, das dürfte bei Uhrenherstellern in der altehrwürdigen Schweiz und auch anderswo zeitgleich einige Sorgenfalten produziert haben. Und auch bei mir im heimischen Wohnzimmer teilte sich die Stimmung. Während die rechte Couchhälfte jubelte und alle paar Sekunden ein "wie geil" zum Besten gab, wurde es auf der linken, meiner Seite, immer ruhiger.

    Der 9. September 2014, er könnte der Tag sein, an den die traditionelle Uhrenindustrie noch lange zurückdenken wird. Droht uns jetzt eine neue "Quarzkrise" wie in den 70er Jahren? Oder ist das alles nur Schwarzmalerei?

    Kein uhrenbegeisterter Mensch wird von seiner Rolex, Omega, Jaeger-LeCoultre oder Patek Philippe auf eine Apple watch wechseln. Klingt logisch. Aber ist das wirklich so?

    Apple Produkte hatten über die letzten Jahre immer das gewisse Etwas. Sie sind cool, sie sind modern und sie sind in. Extrem in. Genau diese Attribute übertragen sie auf ihre Nutzer. Und moderne Rolex Träger sind auch Apple User. Auf luxify etwa liegt der Anteil an Apple Usern mittlerweile bei 60%. Tendenz steigend.

    Die Bereitschaft und der finanzielle Background, mal eben 349 USD für eine Apple watch auszugeben, der dürfte gerade bei dieser Klientel, nein, nennen wir es, wie es ist, der dürfte bei uns allen hier, ebenfalls vorhanden sein. Doch kaum jemand würde im täglichen Leben mit zwei Uhren herumlaufen. Was mit Fitness-Armbändern wie dem Nike+ Fuel oder dem Jawbone Up noch ging, das ist mit der Apple watch nicht mehr möglich. Da wird es zwangsläufig entweder - oder heißen müssen.

    Doch betrachten wir die Sache etwas nüchterner. Die Gefahr, dass eingefleischte Fans teurer Armbanduhren nun ihre Sammlungen verkaufen, weil sie nur noch die Apple watch tragen, die wird wohl verschwindend gering sein. Zu stark ist die Liebe und die Faszination für die Feinmechanik, zu sehr ist die Uhr hier auch zum Statussymbol geworden. Daran werden auch die Apple watch Modelle in Gelb- und Roségold nichts ändern.



    Denken wir nun aber einen Schritt weiter. Was ist mit der Generation nach uns? Was ist mit den, sagen wir 15 bis 25-jährigen, die noch nicht ihren horologischen Weg gefunden haben? Die normalerweise über eine Swatch oder eine der vielen Uhren verschiedener Modelabels zur "guten" Uhr kommen würden?

    Genau in diesem Segment wildert die Apple watch. Genau jenen Hersteller wird der gestrige Tag erheblich Kopfschmerzen bereiten. Sie werden sich jetzt Gedanken machen müssen, wie es weiter geht. Wie ihre Produkte, die auf den In-Faktor, die Coolness unter Jugendlichen abzielen, gegen etwas so Gigantisches wie Apples Armbanduhr zukünftig bestehen können.

    Und die Apple watch wird dabei nur der Anfang sein. Einige andere Hersteller haben bereits Kleincomputer fürs Handgelenk vorgestellt und spätestens seit gestern werden wohl alle Mitbewerber dieses Marktsegment in ihren Fokus rücken. Die kommenden Jahre werden hart für die Hersteller von Uhren im Preissegment bis - sagen wir 1500 Euro. Sie müssen auf den Zug aufspringen oder tatenlos zusehen, wie ihre Felle davon schwimmen.

    Es wird neue Strategien, neue Kooperationen zwischen traditionellen Uhrenherstellern und Technikkonzernen geben, geben müssen. Die Quarzkrise 2.0, sie ist eingeleitet.

    Einzig die Spitzenmanufakturen werden sich einstweilen noch keine großen Sorgen machen müssen. Ihre Klientel 35+ wird ihnen nach wie vor treu bleiben. Die große Frage aber wird sein, ob für die Generation, die mit Apple watch & Co. aufwächst, eine mechanische Armbanduhr irgendwann überhaupt noch erstrebenswert sein wird.

    Andererseits - bei uns Kindern der ersten Quarzkrise hat das ja auch ganz hervorragend funktioniert.





    Ich freue mich über eine fruchtbare Diskussion....
    Geändert von PCS (10.09.2014 um 10:53 Uhr)
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  2. #2
    Freccione Avatar von Bluedial
    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    6.676
    guter Faden.....
    ich hoffte, sie stanzen das Ding in ein Rolex oder AP Gehäuse rein, so quasi als Erwachsenen-Toy und
    Option

    Mich würde interessieren, ob die wasserdicht ist.....

    Gruß Harald

    „Ich lehne ab, was Sie sagen, aber ich werde bis auf den Tod Ihr Recht verteidigen, es zu sagen.“
    Voltaire

  3. #3
    PREMIUM MEMBER Avatar von usummer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Dorf mit Strassenbahn
    Beiträge
    4.093
    Die Uhr ist lediglich spritzwassergeschützt.



    Gruss. Ulf

  4. #4
    Comex Avatar von WUM
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bürostuhl
    Beiträge
    22.751
    somit unbrauchbar


    Gruss


    Wum
    TGT - Trinken gegen Terror

  5. #5
    Steve McQueen
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    LC 100
    Beiträge
    26.880
    Hublot muss sich warm anziehen.

  6. #6
    Day-Date Avatar von Knipser
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    4.749
    Nur spritzwassergeschützt. Unbrauchbar.

    Sehe ich anders. Die Uhr wird ein Renner werden und einen Boom wie weiland die Swatch-Uhren einläuten.

    Kann sein, dass sich das alles nach ein paar Jahren beruhigt. Kann aber auch sein, dass in Punkto Uhren ein neues Zeitalter beginnt.
    Harry

  7. #7
    Steve McQueen
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    LC 100
    Beiträge
    26.880
    Das ist ja keine Uhr um engeren Sinne, sondern ein PC fürs Hangelenk, der zufällig auch die Zeit anzeigt. Das Mobiltelefon hat die klassische Uhr auch nicht verdrängt.

  8. #8
    Mod a.D. Avatar von Kiki Lamour
    Registriert seit
    20.02.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    19.074
    Kommunikation wird sich grundlegend ändern. Bezahlweisen (in Zukunft) auch.
    Ciao, Kiki

    Over-Magic kills Planning!

  9. #9
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Deine Äußerungen bzgl. der Sorgenfalten bei den schweizer Eidgenossen sehe ich nicht, zumindest noch nicht. Derartige Uhren sind einfach zu speziell, um im Luxusuhrensegment großartig zu räubern. Sie funktionieren nur mit einem Smartphone und selbst wenn dem nicht so wäre, wäre der Verwendungszweck aufgrund des kleinen Displays zu beschränkt.
    Man kann das nicht mit den 70ern und dem Siegeszug der digitalen Quarzuhren vergleichen. Diese waren damals ein komfortabler Ersatz, der den gleichen Funktionsumfang hatte - ablesen von Datum und Uhrzeit - mehr nicht. Da sprangen viele auf den Zug des Fortschrittes auf.

    Die Zeit wird es zeigen, ob diese Art der Uhren am Markt Bestand haben werden oder genauso schnell wieder verschwinden wie andere Technologien zuvor. Ich denke, zumindest hoffe ich es, eher Letzteres wird der Fall sein.

  10. #10
    Gesperrter User
    Registriert seit
    21.07.2010
    Ort
    Im Wald
    Beiträge
    472
    Ich werde warten bis die 2. Generation auf den Markt kommt und dann mal zuschlagen. Mir gefällt dieses Teil ganz gut und so für´n Spaß, wieso nicht.


    Zum Thema 2 Uhren am Arm:

    Ich besitze eine TomTom Sportuhr mit GPS, diese trage ich bei Wanderungen u.ä., jedoch ist am linken Handgelenk immer eine Rolex oder Sinn dabei, die Sportuhr kommt an den rechten Arm. Schräg angesehen wurde ich dehalb noch nie, ausser von meiner Frau
    Geändert von 903Klassik (10.09.2014 um 10:17 Uhr)

  11. #11
    Day-Date Avatar von Knipser
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    4.749
    Die anvisierte Zielgruppe wird auf jeden Fall auf diese watch abfahren.
    Harry

  12. #12
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Die Uhr werde zu 100 % kaufen.

    Cool wären in ein paar Jahren Apps mit den Design der Top Uhrenhersteller, ich glaube man kann sich diesen Markt nicht verschließen ( als Uhren Hersteller).

    Wäre doch ein Top Statussymbol, ein Apple Watch mit Rolex App für 1000 € extra .

    Bin mal gespannt wie sich das entwickeln wird.

    Thomas

  13. #13
    PREMIUM MEMBER Avatar von usummer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Dorf mit Strassenbahn
    Beiträge
    4.093
    Percys Einschätzung teile ich voll und ganz.
    Die Zielgruppe 35+ wird sich das Teil nicht dauerhaft umbinden wollen.
    Für mich ist die nötige Anbindung an das IPhone noch der Killer.
    Mit einem Slot für Sim Karten könnte die Uhr ja wenigstens das Telefon mal ersetzen wenn man es nicht mitnehmen möchte.
    So ist das Ganze nicht mehr als eine nette Spielerei.
    Edit: Und das Apple das Weihnachtsgeschäft auslässt ist doch grob fahrlässig!
    Geändert von usummer (10.09.2014 um 10:22 Uhr)



    Gruss. Ulf

  14. #14
    Double-Red Avatar von hadi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    Mein Tiroler Land
    Beiträge
    8.388
    Meine 17 jährige Tochter ist so was von angetan, ist aber auch DIE Zielgruppe.

    Obwohl ich neuen, technischen Dingen alles andere als abgeneigt bin, erschließt sich mir bei näherer Betrachtung der Nutzen (zumindest für mich) nicht.
    Könnte man die Watch auch ohne phone nutzen, wäre z.B. beim Sport absolut hilfreich, ok, das wäre ein Argument.
    Da ich aber das phone ansonsten immer dabei hab, die Uhr nicht wirklich was zusätzliches kann, ist es m.E. ein überflüssiges Gadget.
    Gruß
    Hannes

    Chachadu

  15. #15
    Sea-Dweller Avatar von ToppitsToo
    Registriert seit
    26.05.2014
    Ort
    FSK 18
    Beiträge
    892
    Auf jeden Fall wird sie wegen der "tap tap" Funktion zwischen zwei Personen in Casinos und Schulen verboten werden.
    _______________________

    Mit internetten Grüßen

    Ralf

  16. #16
    Day-Date Avatar von Knipser
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    4.749
    Tablets hatten zu Beginn auch keinen Platz für SIM-Karten. Genauso wie diese wird sich auch die AppleWatch entwickeln. Irgendwann verfügen sie über die Möglichkeiten heutiger Smartphones. Und mehr.
    Harry

  17. #17
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Ich sehe für mich keinen Mehrwert zum iPhone, welches schon mein ständiger Begleiter ist. Aber ich bin ja schon 35+,...

  18. #18
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Rechteckige Armbanduhren sehen sheice aus Apple.


    Beste Grüße,
    Karl

  19. #19
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    734
    Ich sehe die Apple Watch eher wie Knöpfe am Lenkrad eines Autos: Sie vereinfacht die Bedienung des I-Phones. Hat diese Bedienung einen tatsächlichen Mehrwert und kein Rohrkrepierer wie die Sprachsteuerung, so wird sie die traditionelle Armbanduhr verdrängen, weil einfach kein Platz am Arm.
    Gruss Markus

  20. #20
    officially certified Avatar von cardealer
    Registriert seit
    06.02.2006
    Ort
    FoxClub Eastside
    Beiträge
    6.432
    wenn ich sehe wieviele Leute egal welchen Alters in meinen Umfeld zwar ein iPhone haben aber irgendeine Uhr wird das wohl der Renner bei Appel
    Willst du mit mir gehen? [ ]Ja. [ ]Nein. [X] 30 Tage kostenlos testen

Ähnliche Themen

  1. Welche Apple Watch holt Ihr Euch?
    Von Kiki Lamour im Forum Apple Watch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.03.2015, 11:30
  2. DER Apple watch (iWatch) Thread...
    Von PCS im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 454
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 08:30
  3. Apple Watch - Welche kauft ihr?
    Von MacLeon im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 19:09
  4. Der Apple TV Thread
    Von COMEX im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 21:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •