Seite 124 von 145 ErsteErste ... 74104114122123124125126134144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.461 bis 2.480 von 2882
  1. #2461
    Date Avatar von FeSch
    Registriert seit
    27.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    64
    Ich habe in den letzten 4 Monaten ca. 10000km mit dem M3 LR abgespult und einen Durchschnittsverbrauch von 15,5Kwh. Fahrprofil viel Langstrecke mit Tempomat 150.

  2. #2462
    PREMIUM MEMBER Avatar von jpf
    Registriert seit
    29.03.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    920
    Ich bin viel Stadt unterwegs mit dem M3SR+ aber auch gerne AB im nicht-EV-Tempo jenseits der 150km/h… trotzdem im Schnitt auch um die 18-19…

    19E2F82D-5E8D-4DD9-8B06-1274B75DCC7F.jpg1195EA0D-3704-48B1-8A80-D3CC06E2210B.jpg

  3. #2463
    Explorer
    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    162
    Die ca.17,5 beim Smart beziehen sich auf flottes Fahren Stadt und Überland sowie BAB 120, jedoch ohne Klima. Sicher gehen auch 13kWh mit Eco Modus, aber das macht mir persönlich keinen Spaß.

  4. #2464
    Freccione Avatar von dpg666
    Registriert seit
    25.05.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.942

    Das ist mein Verbrauch. Leider bin ich mal auf Reset gekommen und habe daher nicht mehr den Verbrauch auf die kompletten Kilometer seit Beginn. Im Schnitt sind hier aber auch Kilometer vom Winter enthalten. Die meiste Strecke ist in der CH zurückgelegt. Wobei ich auch regelmässig in D. unterwegs bin. Davon häufig sehr flott im Schwarzwald
    Geändert von dpg666 (27.07.2021 um 12:22 Uhr)

  5. #2465
    Freccione Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.841
    Zitat Zitat von skyhigh Beitrag anzeigen
    Die ca.17,5 beim Smart beziehen sich auf flottes Fahren Stadt und Überland sowie BAB 120, jedoch ohne Klima. Sicher gehen auch 13kWh mit Eco Modus, aber das macht mir persönlich keinen Spaß.
    Finde ich für ein so kleines Auto mehr als schlecht. 17.5 kWh/100km habe ich ohne Probleme auch mit meinem Model 3 geschafft und dabei war die Klima immer an und ich bin immer so schnell gefahren wir es die Situation zugelassen hat resp. erlaubt war.
    Gruss Wolfgang
    _______________________________________________

    Wer ein Tesla Model S, 3 oder X kaufen möchte, kann gerne meinen Weiterempfehlungs-Link benutzen und bekommt momentan 1'500 km gratis Supercharging: https://ts.la/wolfgang76430

  6. #2466
    Explorer
    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    162
    Die 17 kWh sind doch nicht als allgemeingültig zu verstehen. Ich kann meinen Porsche auch mit 16l oder mit 8l fahren. Ich persönlich trete den Smart, weil mir die Fahrerei Spaß macht. Und deshalb kommen halt bei dem kleinen Auto in meinem Profil die 17kWh zustande, je nach Tagesform auch mal weniger.
    BTW: 15kWh bei Tempomat 150km/h halte ich für ein Gerücht, oder kann Tesla auf der A5 schon an die Oberleitung andocken😉

    Bitte nicht alles zu ernst nehmen.

  7. #2467
    Yacht-Master Avatar von GPX8888
    Registriert seit
    06.05.2012
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    1.815
    15kWh finde ich Hammer, gerade bei Tempomat mit 150km/h. Das kann der i3 nicht, da geht der Verbrauch einiges über 20kWh. Hätte ich nicht gedacht, dass da der Tesla so megasparsam ist bzw. im direkten Vergleich mit einem i3 locker 30% weniger verbraucht.
    Gruß,
    Michael


    Ich verliere nicht - entweder ich gewinne oder ich lerne!

  8. #2468
    Freccione Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.841
    15 kWh/100km bei 150 km/h wird in der Tat wohl nicht realistisch sein. Allerdings hatte ich von Zürich nach Bonn auch schon einen Verbrauch von 12 kWh/100km und bin immer so schnell gefahren wie erlaubt oder, wo kein Geschwindigkeitslimit, 150 km/h mit Tempomat. Ich denke das ist so zu verstehen ... da man nur sehr kurze Strecken wirklich konstant mit 150 km/h fahren kann. Auf der deutschen BAB verbrauche ich, wenn ich so schnell fahre wie es geht oder erlaubt ist, so zwischen 17-18 kWh/100km.

    Betreffend Verbrauch ... es ist schon klar, dass das nicht allgemeingültig und sehr individuell ist. Ich lasse es auch mal krachen und fahre so wie es die Situation zulässt auch mal zügiger. Allerdings liege ich im Schnitt über die letzten 30'000 km mit dem Model 3 auch bei rund 17.5 kWh/100km und das mit allen Verbrauchern an (Klima schalte ich z.B. nie ab).
    Geändert von blarch (27.07.2021 um 14:33 Uhr)
    Gruss Wolfgang
    _______________________________________________

    Wer ein Tesla Model S, 3 oder X kaufen möchte, kann gerne meinen Weiterempfehlungs-Link benutzen und bekommt momentan 1'500 km gratis Supercharging: https://ts.la/wolfgang76430

  9. #2469
    Explorer
    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    162
    Beim E Auto können die Verbrauchsunterschiede objektiv ja nur vom Gewicht, der Aero sowie den verbauten Verbrauchern kommen. E-Motoren haben ja bekanntlich von Haus aus einen sehr guten Wirkungsgrad. Das KFZ-Gewicht fällt beim Stop&Go mehr ins Gewicht und die Aero auf der Bahn. Der CW-Wert vom M3 ist bekanntlich sehr sehr gut (0,23) und vom Smart sehr sehr schlecht (0,37). Da der Smart aber primär als Stadtauto vermarktet wird, darf er auch eine Schrankwand sein. Nichts desto trotz ergibt das bei BAB Reisegeschwindigkeit einen ordentlichen Verbrauch. Klima zieht im Normalbetrieb übrigens 1-2kW, also das ist jetzt nicht DER Verbrauchstreiber bei Smart.

  10. #2470
    Freccione Avatar von dpg666
    Registriert seit
    25.05.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.942
    Bei einem Verbrenner mag die Sache mit dem Gewicht sicherlich stimmen. Bei einem E-Auto wird aber ein grosser Anteil der Energie, die zum Beschleunigen benötigt wird beim Bremsen wieder zurückgewonnen. Daher hat sich hier eher gezeigt, dass die Aerodynamik ausschlaggebend ist und nicht das Gewicht.
    Daher meiner Meinung nach völlig falsch zum Grossteil auf hohe SUVs zu setzen, statt auf effiziente Fliessheckmodelle oder Kombis.
    LG Deni

  11. #2471
    Explorer Avatar von hummtidummti
    Registriert seit
    19.09.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von dpg666 Beitrag anzeigen
    Daher meiner Meinung nach völlig falsch zum Grossteil auf hohe SUVs zu setzen, statt auf effiziente Fliessheckmodelle oder Kombis.
    Da hast Du vollkommen recht, aber nur in den SUVs haben sie ohne Elektroplattform die Möglichkeit die Akkus gut unterzubringen und der Weltmarktanteil an SUV ist signifikant höher. D.h. die Entwicklungskosten werden nicht auf homöopathische Dosen verteilt. Gerade der Kombi ist ein reines DACH-Phänomen.
    Gruß, Matthias

  12. #2472
    Explorer
    Registriert seit
    09.10.2017
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von dpg666 Beitrag anzeigen
    Bei einem Verbrenner mag die Sache mit dem Gewicht sicherlich stimmen. Bei einem E-Auto wird aber ein grosser Anteil der Energie, die zum Beschleunigen benötigt wird beim Bremsen wieder zurückgewonnen. Daher hat sich hier eher gezeigt, dass die Aerodynamik ausschlaggebend ist und nicht das Gewicht.
    Daher meiner Meinung nach völlig falsch zum Grossteil auf hohe SUVs zu setzen, statt auf effiziente Fliessheckmodelle oder Kombis.
    Ich habe E-Autos miteinander verglichen und natürlich spielt da das Gewicht eine Rolle, da ja beide rekuperieren. Im Vergleich zu Verbrenner passt es natürlich.
    Der worst case wäre wohl eine elektrifizierte G-Klasse😃
    Geändert von skyhigh (28.07.2021 um 08:04 Uhr)

  13. #2473
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    01.05.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von skyhigh Beitrag anzeigen
    Der worst case wäre wohl eine elektrifizierte G-Klasse��
    Und genau die wird wohl auf der IAA vorgestellt!
    Grüße:
    Klaus

  14. #2474
    Day-Date Avatar von klazomane
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    3.425
    Zitat Zitat von noksie Beitrag anzeigen
    Und genau die wird wohl auf der IAA vorgestellt!
    Ist dann wie mit Ski-Klamotten zu schwimmen. Geht alles...
    Gruß, der Carsten

  15. #2475
    PREMIUM MEMBER Avatar von ferrismachtblau
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Teilzeitinsulaner
    Beiträge
    2.044
    Zitat Zitat von blarch Beitrag anzeigen
    Unbedingt hier berichten wie es geklappt hat und was Deine Erfahrungen warten.
    Hallo zusammen,

    ich bin gestern glücklich auf der Insel mit dem i3s nach 800 km angekommen, hätte aber fast noch die Fähre verpasst Dafür kann aber das E-Auto nix. Staus haben mich fast 3 Stunden gekostet, so dass meine Sicherheitsreserve auf 15 Minuten zusammengeschrumpft war und ich in Heide nur 20 Minuten laden konnte.

    Kurzer Erfahrungsbericht:

    - Das BMW-Navi ist für lange Strecken für mich nicht brauchbar, da es deutlich zu negativ rechnet. Klar, auf der Autobahn hast du so gut wie keine Rekuperation, aber dass die Reichweite von ursprünglich 270 km im Comfort-Modus auf 171 nach dem Losfahren in Eco Pro einbricht und im Navi angezeigt wird, macht für mich eine echte Planung zur nächsten Ladestelle, die 185 km entfernt lag, unmöglich. Ich bin dann auf TomTom Beta mit iOS 15 über CarPlay umgestiegen, perfekt. Sobald ich die Routenführung im BMW Navi beendet hatte, ist die Reichweite sprunghaft wieder auf 240 km angestiegen.

    - Das Fahren mit 110 bis 120 km/h ist sehr entspannend. Rechte Spur und dem Krieg auf der linken Spur gelassen zusehen

    - Die Ladeinfrastruktur ist zwischenzeitlich hervorragend

    - Ich habe von Ladestation zu Ladestation mit 180 km geplant. Das war bei der Geschwindigkeit perfekt, ich bin dort immer mit Restreichweite 40 - 60 km angekommen. Der Ladevorgang selbst bis auf 80 Prozent dauerte ca. 30 Minuten. Auf 90 Prozent 10 Minuten länger.

    Fazit: Mit dem i3s kann man auch lange Strecken fahren und absolut entspannt ankommen. Der Schnitt ist ausschlaggebend, und da habe ich nicht so sehr viel zum Verbrenner verloren. Die Ladezeit selbst habe ich genutzt, um mit dem Hund spazieren zu gehen - so relaxed ist der noch nie hier angekommen, der war total irritiert, dass er schon wieder gehen musste. Insofern, wenn ich Zeit habe, gerne wieder. Wenn es pressiert, sind bei 4 Ladestopps die Ladezeiten von insgesamt 2 Stunden der limitierende Faktor.

    1.jpg

    2.jpg

    3.jpg

    6.jpg
    Geändert von ferrismachtblau (02.08.2021 um 10:48 Uhr)
    Gruß Frank

    "Das Leben ist viel zu schnell vorbei - wenn man nicht ab und zu stehen bleibt, könnte man es verpassen!" (Ferris Bueller)

  16. #2476
    Moderator Avatar von Muigaulwurf
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    17.310
    Fast auf den Tag genau zwei Jahre i3:

    5C0EB1B6-5580-40C9-BC5B-610E8BBE0ADE.jpg
    Gruß, Joe
    Kow How Joe

  17. #2477
    Yacht-Master
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    1.787
    In 14 Tagen ist der 94AH 5 Jahre auf der Straße.

    Gruß, Kai

  18. #2478
    PREMIUM MEMBER Avatar von ein michael
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    9.816
    Cool, wenn eines unserer Fahrzeuge mal ersetzt werden muss (wir fahren idr bis das der TÜV uns scheidet) wird es bestimmt auch ein vollelektro.
    Also mal sehen, was die nächsten 5 Jahre noch so an eAutos bringen…
    Freude, Freude treibt die Räder in der großen Weltenuhr

  19. #2479
    Freccione Avatar von blarch
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.841
    Zitat Zitat von ein michael Beitrag anzeigen
    Also mal sehen, was die nächsten 5 Jahre noch so an eAutos bringen…
    Ich würde mal behaupten, dass es bis 2025 für jeden Verbrenner eine Alternative mit e-Antriebt gibt.
    Gruss Wolfgang
    _______________________________________________

    Wer ein Tesla Model S, 3 oder X kaufen möchte, kann gerne meinen Weiterempfehlungs-Link benutzen und bekommt momentan 1'500 km gratis Supercharging: https://ts.la/wolfgang76430

  20. #2480
    Day-Date Avatar von TMG
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    4.268
    Da kommen bestimmt bald coole Sachen.

    Wir haben ja bereits einen eCooper S und demnächst noch nen Tesla Model 3 als LR. Freu mich schon… Hab den vor knapp 6 Wochen bestellt, Liefertermin leider erst Ende November.
    Viele Grüße
    Carsten

    Man muss immer tun, was man nicht lassen kann.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9999
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 17:40
  2. Informationen und Bilder aus unserem Lebensumfeld
    Von Ulrich Winkler im Forum New to R-L-X
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 20:55
  3. Der BMW-Cabrio Thread . . . zeigt her Eure CABRIOS!!! (BILDER,BILDER!!!)
    Von parkettbulle im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 20:53
  4. Der AUTO-Thread!!!!!
    Von dreikommasechsliter im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 741
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 14:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •