Seite 3 von 120 ErsteErste 12345132353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 2398
  1. #41
    PREMIUM MEMBER Avatar von Chefcook
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Room 641A, 611 Folsom Street, San Francisco, CA 94107
    Beiträge
    7.609
    Zitat Zitat von harlelujah Beitrag anzeigen
    ... BMW 3er oder Golf Basis gibt. Alles hier angebotene sind Hybrids oder kastrierte bzw umgebaute KFZ und somit Quatsch
    Naja, aber wie willst Du ein E-Auto auf 3er BMW oder Golf-Basis bauen, was kein umgebauter Verbrenner und somit Quatsch ist?
    Science is like magic!

    Grüße
    Max

  2. #42
    Freccione Avatar von dpg666
    Registriert seit
    25.05.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.851
    Was haltet Ihr eigentlich vom neuen Golf GT/E, der im Herbst rauskommen soll?
    Erste Berichte klingen zumindest vielversprechend...

    http://www.welt.de/motor/news/articl...-Golf-GTE.html

    Quelle: Welt.de
    LG Deni

  3. #43
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    46.664
    Blog-Einträge
    47
    Was mich daran stört:

    Wie wir alle wissen, gibt es Menschen, die sich vegan ernähren. Veganer. Die Industrie hat diese Zielgruppe entdeckt und möchte nun diesen Veganern und vor allem denen, die erwägen, Veganer zu werden, Produkte verkaufen. Dafür verwendet sie den Trick, altbekannte nichtvegane Produkte in vegane Produkte umzuwandeln. "Da, schau her. Eine Tofuwurst. Sieht aus wie eine Wurst, schmeckt wie eine Wurst. Ist aber keine Wurst. Super, oder?" Nee, nicht super. Ich mag es nicht, wenn Produkte etwas vorgaukeln, was sie nicht sind oder in Verkleidung daherkommen, um dem Kunden zu munden. Etwas mehr Eigenständigkeit, bitte

    Der Golf ist für mich eine Tofuwurst. Der will auf normales Auto machen. Und ich verstehe nicht, warum das sein muß. E-Autos müssen und dürfen anders konstruiert sein. Sie müssen leichter sein und können anders aufgebaut sein, weil andere Konstruktionsprinzipien zugrunde liegen. Auch würde der Poser in mir gern seiner bräsigen Dinoumwelt demonstrieren, wie superanders er doch ist. Und dafür reicht mir eben keine kleine Plakette im Grill. Ich will ein neues, revolutionäres Design. Und zwar keinen alltagsuntauglichen sündteuren Poserschnickschnack, sondern was für jeden Tag. Wo bleibt der Apple der Autobranche? Und warum sind ausgerechnet die Deutschen - die besten Autobauer der Welt - da so verschnarcht?
    Beste Grüße, Tobias

    If I had a mic right now, I‘d drop it.

  4. #44
    Freccione Avatar von CarloBianco
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    5.593
    Gut gesagt, sehe ich ähnlich. Der i3 ist in diesem Segment momentan das einzige deutsche Auto, das versucht weiterzudenken. Da muss mehr kommen, nicht zuletzt von VW.
    Ciao, Carlo

  5. #45
    Yacht-Master
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Düsseldorf/Luxembourg
    Beiträge
    1.857
    Also ich find den super und denke ernsthaft über einen Kauf nach als Alternative zum GTD, der im Moment noch anz oben auf der Liste steht bei mir. Ein reines E Mobil hat mir schlicht zu wenig Reichweite. So werde ich dann unter der Woche nur im E Mode unterwegs sein, und wenns mal rauf aufs Land geht, schmeiss ich den Benziner an.
    Klar, nur E wäre besser, gibts aber leider noch nicht (ausser Tesla). Bis dahin ist das für mich ein guter Kompromiss.
    Für mich muss ein E Auto nicht anders aussehen oder anders konstruiert sein (i3), solange er liefert was er verspricht. Habe sogar den Eindruck, der i3 ist ein wenig overengineered. Klar, stärker als Konkurrenz wie Zoe oder Leaf oder so, aber von der Reichweite her ungefähr gleich. Wo ist da der Mehrwert, Coolheitsfaktor ausgenommen?
    Wann soll der GTE denn endlich kommen??
    Der Philip

  6. #46
    Yacht-Master Avatar von natas78
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.945
    Naja, was wiegt so ein Twizzy? Knapp 600 KG. Und Top-Speed liegt bei ca. 80 km/h. Ist ok für die Stadt und ein wenig Landstraße. Der E-Golf fährt aber 140 km/h, somit auch autobahntauglich. Wenn man sich mit einem 600 KG Leichtbau in einer Umwelt von 1,5t Stahlkolossen bewegt und dann in einen Unfall verwickelt wird, bleibt nicht viel von dem Leichtbau übrig.
    Ich sehe den e-Golf auch eher als ein Übergangsmodell. Wenn es mehr Elektro-Mobile gibt, die nicht mit Top-Speed über die Strassen krachen, sondern eine Entschleunigung so um die 70 km/h Durchschnittsgschwindigkeit eintritt, wird man auch mehr von den leichten Elektrofahrzeugen sehen. Weil es auch Sinn macht. Mein Tank im Porsche ist auch schnell leer, wenn ich Vollgas fahre. Da es aber überall Tankstellen gibt, ist es mir egal, weil ich überall tanken kann. Beim Elektro-Mobil ist es halt nicht der Fall und man schaut, dass man effizienter fährt.

  7. #47
    PREMIUM MEMBER Avatar von Artur
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    4.925
    Full agree!
    Error: reality.sys corrupted. Reboot Universe? [y/n]

  8. #48
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    46.664
    Blog-Einträge
    47
    Wenn man sich mit einem 600 KG Leichtbau in einer Umwelt von 1,5t Stahlkolossen bewegt und dann in einen Unfall verwickelt wird, bleibt nicht viel von dem Leichtbau übrig.
    Ein Grund mehr, endlich von überholten Konstruktionsprinzipien abzukommen. Autos sind viel zu schwer heutzutage. Das ginge alles besser. Ein wirklich gutes Konzept könnte heutige Autos blitzschnell so alt aussehen lassen wie das erste IPhone den Rest des damaligen Marktes.
    Beste Grüße, Tobias

    If I had a mic right now, I‘d drop it.

  9. #49
    PR MI M MEM ER Avatar von AndreasS
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    8.106
    Stimmt. Samsung oder vergleichbare Konzerne hätten das vermutlich im Kreuz.

    Ich habe immer mehr den Eindruck, als würden die deutschen oder europäischen Hersteller das gar nicht wollen. Lieber drückt man den Verbrauch eines Zweiliter-Diesel nochmal um einen halben Liter und verkauft das als ganz tolle Innovation.

    Bei den Verkäufern geht's ja häufig schon los. Elektroautos sind in der Werbung ganz toll, aber wenn man dann im Autohaus steht heißt's meistens nur, also Herr S, mal unter uns, das ist doch alles ein Schmarrn. So ein Diesel ist doch viel besser und schneller. Bei uns auf dem Land setzt sich das eh nicht durch. Außerdem kommt der Strom ja auch nicht aus der Steckdose sondern muss im Kraftwerk produziert werden, dann hat man wieder das Gleiche.
    Ah, danke für die Info, war mir gar nicht bewusst.

    Dazu kommt, dass die Autos meiner Meinung nach zu teuer sind. Logisch, neue Technik kostet schon was, aber so könnte man zumindest einen Anreiz schaffen, damit sich nicht nur Auto- oder Ökofreaks so eine Kiste in den Hof stellen.
    Toyota hat vom ersten Prius meines Wissens anfangs auch nur wenig verkauft, aber so ein Konzern kann sich das schon mal erlauben, seit ein paar Jahren läuft das Auto ja recht gut. Das könnten die großen deutschen Hersteller bestimmt auch.

    Dafür kann man hinterher sagen, dass man gerne E-Autos bauen würde, die Nachfrage aber nicht da ist.
    Frag‘ nicht was für Saft.

  10. #50
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    46.664
    Blog-Einträge
    47
    Das mit den zögerlichen Dealern stimmt. Ich wollte den Twizy ja schon vor nem Jahr mal ausprobieren, der Verkäufer hat auch so rumgeeiert. Erst war ihm das Wetter nicht gut genug, dann stimmte dies nicht, dann jenes nicht. Der hat echt alles versucht, mich von dem Ding fernzuhalten.

    Leuchtet ja auch ein: an dem Ding ist im Nachgeschäft kaum was zu verdienen. Was soll schom kaputtgehen dran?
    Beste Grüße, Tobias

    If I had a mic right now, I‘d drop it.

  11. #51
    PREMIUM MEMBER Avatar von harlelujah
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.346
    E-Golf ist eine Todgeburt wie die Hybrids auch und nichts anderes als ein Alibi-Fahrzeug, das in meinen Augen die Inkompetenz oder den Unwillen fast aller deutscher Hersteller zeigt. Ein als konventionell entwickeltes Fahrzeug kann als e-Auto nichts taugen.

    Einzig BMW geht momentan dieses Thema mit dem i3 konsequent an. 4 Personen und ein Kofferraum. Das funktioniert. Leider brauche ich im Winter sichere 200km Reichweite, um ein e Fahrzeug für mich interessant werden zu lassen. Leider gibts nur den Tesla S und der ist mir zu gross.

    Wie vorher schon geschrieben. Ich bin überzeugt, dass über kurz oder lang neue Player wie z.B. Samsung in den Markt eintreten werden und so mancher Autobauer wird sich die Zähne ausbeißen.
    Gruss
    Peter
    Für alle Tesla-Besteller: 1500km gratis bei Nutzung meines Codes: https://ts.la/peter41636

  12. #52
    GMT-Master
    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    451
    Zitat Zitat von harlelujah Beitrag anzeigen
    ...

    Einzig BMW geht momentan dieses Thema mit dem i3 konsequent an. 4 Personen und ein Kofferraum. Das funktioniert. Leider brauche ich im Winter sichere 200km Reichweite, um ein e Fahrzeug für mich interessant werden zu lassen. Leider gibts nur den Tesla S und der ist mir zu gross.

    ...
    Und genau das sehe ich anders....Ich hätte/habe mir kein 4-sitziges e-mobil zugelegt (es gibt ja auch noch Zoe & co). Wofür brauche ich im Alltag 4 Sitze?? Wir hatten es schon ein paar mal in diesem thread (oder war es in dem "Ein kleiner Stromer"-Thread) 90% der Fahrzeuge sind mit einer oder zwei Personen besetzt. Und insbesondere im Kurz- und Mittelstreckenbetrieb reicht daher eine geringere Reichweite.

    Für den Geschäftsreisenden, der täglich 250 und mehr km zurücklegt, ist das sicherlich keine Alternative, für viele andere schon. Und auch das habe ich in diesem thread schon mal gehört: "Umdenken ist angesagt".

    Spaßauto für die DoT , Partnerin fährt den Kombi/SUV im Alltag wegen Kinder (theoretisch, ich habe ja keine ), dieser wird auch für den Skiurlaub benutzt und das kleine e-mobil deckt ansonsten das ganze Jahr über meine "Gurkerei" in der Stadt ab, die zu mehr als 90% mit maximal zwei Personen stattfindet (überwiegend sogar alleine)...

    Gruß
    Dirk

  13. #53
    PREMIUM MEMBER Avatar von harlelujah
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von mba1973 Beitrag anzeigen
    ... Wofür brauche ich im Alltag 4 Sitze?? Wir hatten es schon ein paar mal in diesem thread (oder war es in dem "Ein kleiner Stromer"-Thread) 90% der Fahrzeuge sind mit einer oder zwei Personen besetzt...
    Bei mir nicht, ich brauche 4 Sitze

    Zitat Zitat von mba1973 Beitrag anzeigen
    ... Und insbesondere im Kurz- und Mittelstreckenbetrieb reicht daher eine geringere Reichweite...
    Das ist doch wohl logisch

    Zitat Zitat von mba1973 Beitrag anzeigen
    Für den Geschäftsreisenden, der täglich 250 und mehr km zurücklegt, ist das sicherlich keine Alternative, für viele andere schon. Und auch das habe ich in diesem thread schon mal gehört: "Umdenken ist angesagt".
    Ich würde ja gerne umdenken. Jedoch kann kein Hersteller momentan meinen Wunsch erfüllen, obwohl es gehen würde (siehe Tesla)
    Gruss
    Peter
    Für alle Tesla-Besteller: 1500km gratis bei Nutzung meines Codes: https://ts.la/peter41636

  14. #54
    PREMIUM MEMBER Avatar von Artur
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    4.925
    Zitat Zitat von Donluigi Beitrag anzeigen
    Ein Grund mehr, endlich von überholten Konstruktionsprinzipien abzukommen. Autos sind viel zu schwer heutzutage. Das ginge alles besser. Ein wirklich gutes Konzept könnte heutige Autos blitzschnell so alt aussehen lassen wie das erste IPhone den Rest des damaligen Marktes.
    Mein kleines 1er Cabrio wiegt knapp 1500kg (klar Cabrios wiegen gelegentlich etwas mehr...) im Vergleich zu meinem Honda CRX vor zig Jahren der knappe 800kg auf die Waage brachte, oder mein Kadett mit gut 700...
    Error: reality.sys corrupted. Reboot Universe? [y/n]

  15. #55
    Wilde Amazone Avatar von karlhesselbach
    Registriert seit
    12.01.2006
    Ort
    Arese, Milano
    Beiträge
    5.608
    E-Autos sind bestimmt schön zu fahren. Als Alternative gerne.

    Aber denkt vielleicht auch mal einer an die Steuereinnahmen die dem Staat wegfallen wenn weniger Benzin verkauft wird?
    Ah, jetzt ja.

    Es wird ganz schnell, und zwar ganz schnell eine Steuer kommen wenn der Mineralölabsatz einbricht.
    Im Moment steigt der Absatz aber gerade, die richtige Wirtschaftswelt draußen tickt etwas anders.

    Ganz anders.
    Sie wurden soeben beleidigt von Ihne Ihrm Direggdär Hesselbach
    Fangt mir nicht an mit dem Universitätsblabla Du Six Sigma Spinner. Ich habe keinen Duden dabei und will es auch nicht hören

    Übrigens, nur die inneren Werte zählen. Thomas, 52, Organhändler

  16. #56
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    46.664
    Blog-Einträge
    47
    Die Wirtschaftswelt ist ja auch gestrig, korrupt und korrumpiert. Irgendwann wird jemand sagen: "Ja, wir haben den Planeten zum Teufel gejagt, aber hey, die Shareholder-Value, die hat gestimmt zum Schluß "
    Beste Grüße, Tobias

    If I had a mic right now, I‘d drop it.

  17. #57
    PREMIUM MEMBER Avatar von Artur
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    4.925
    Wie wahr...
    Error: reality.sys corrupted. Reboot Universe? [y/n]

  18. #58
    PREMIUM MEMBER Avatar von harlelujah
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von Chefcook Beitrag anzeigen
    Naja, aber wie willst Du ein E-Auto auf 3er BMW oder Golf-Basis bauen, was kein umgebauter Verbrenner und somit Quatsch ist?
    Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich hätte gerne einen Tesla S in 3er oder Golf-Größe. 500km Reichweite und 200km/h (zumindest kurzfristig) schnell.
    Gruss
    Peter
    Für alle Tesla-Besteller: 1500km gratis bei Nutzung meines Codes: https://ts.la/peter41636

  19. #59
    Scarface Avatar von Donluigi
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Dorfi
    Beiträge
    46.664
    Blog-Einträge
    47
    Bis auf die 200 km/h bin ich bei Dir. Tempolimit 150 fänd ich ne gute Sache.
    Beste Grüße, Tobias

    If I had a mic right now, I‘d drop it.

  20. #60
    PREMIUM MEMBER Avatar von harlelujah
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von Donluigi Beitrag anzeigen
    Bis auf die 200 km/h bin ich bei Dir. Tempolimit 150 fänd ich ne gute Sache.
    Mit den 150 könnte ich zur Not auch noch leben
    Gruss
    Peter
    Für alle Tesla-Besteller: 1500km gratis bei Nutzung meines Codes: https://ts.la/peter41636

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9999
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 17:40
  2. Informationen und Bilder aus unserem Lebensumfeld
    Von Ulrich Winkler im Forum New to R-L-X
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 20:55
  3. Der BMW-Cabrio Thread . . . zeigt her Eure CABRIOS!!! (BILDER,BILDER!!!)
    Von parkettbulle im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 20:53
  4. Der AUTO-Thread!!!!!
    Von dreikommasechsliter im Forum Technik & Automobil
    Antworten: 741
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 14:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •