Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1

    Hautausschlag Rolex Datejust

    Hallo Zusammen,
    Meine Frau hat bei Ihren Rolex Uhren immer das Problem, dass sie Hautausschlag im Bereich der Schliesse bekommt.
    Sowohl an einer Explorer II als auch an einer Datejust.
    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit Hautausschlägen bei Rolex, da der Nickelanteil in den Bändern eigentlich so gering ist, dass man selbst bei Nickelallergie nicht reagieren sollte.
    Was könnte man tun? Abkleben?
    Danke im voraus für viele nützliche und hilfreiche Antworten.....

  2. #2
    Geprüftes Mitglied Avatar von ibi
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    BER
    Beiträge
    14.902
    die vorhandene prozentzahl des nickels reicht oftmals aus um eine allergische reaktion auszulösen.
    einzige lösung wäre abkleben.
    Gruß
    Ibi

  3. #3
    Air-King
    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    einzige lösung wäre abkleben
    ....und wie bzw. womit stell ich das am besten an??

  4. #4
    PREMIUM MEMBER Avatar von Chefcook
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Room 641A, 611 Folsom Street, San Francisco, CA 94107
    Beiträge
    8.387
    Edelstahl 904L enthält auch schlanke 25% Nickel, da kann man schonmal allergisch reagieren...
    Relaxen und watchen das Blinkenlights

    Grüße
    Max

  5. #5
    PREMIUM MEMBER Avatar von mojohh
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    6.960
    Willkommen im Forum; nach 8 Jahren!

    Edelmetall ist eine Lösung.

    Hat sie den Ausschlag nur im Bereich der Schließe? Vielleicht klappt es ja tatsächlich mit dem Abkleben.

    Viel Erfolg

    /Leif

  6. #6
    Air-King
    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Nur im Bereich der Schliesse, ja!

  7. #7
    Milgauss Avatar von buster
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    257
    Dafür kann ich "Flick & Fertig" empfehlen.

    http://www.amazon.de/Kleiber-430-79-.../ref=pd_cp_k_0

    Das ist normalerweise eine Textilklebefolie um z.B. Hosenlöcher zu kleben.
    Es ist dünn und hält vorzüglich auf Metall und es löst sich nicht so schnell z.B. durch Schweiss oder Händewaschen usw..

    Einfach auf die gewünschte Größe zuschneiden und aufkleben.
    Wenn es mal wieder runter muß, dann abziehen, so weit wie möglich und Klebereste mit Spiritus entfernen.
    Grüße,
    Thomas

  8. #8
    Double-Red Avatar von [Dents]Milchschnitte
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Im Land der Raketenwürmer
    Beiträge
    10.469
    Sind das noch ältere Modelle mit den Blech-Faltschliessen?
    Beste Grüsse, Olli

  9. #9
    Wempe hat uns empfohlen den Bereich der Schließe mit Nagelklarlack einzustreichen und seitdem ist der Hausschlag weg.
    Profilösung von Profis
    __________________________________________
    von mir aus......

  10. #10
    Air-King
    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    7
    Themenstarter
    Danke für die Tips! Werden wir ausprobieren.
    Sind übrigens Uhren von 2013 & 2014!

  11. #11
    RAMichel
    Gast
    Klarer Nagellack ist die Lösung. Funktioniert einwandfrei und hält lange.

  12. #12
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Zitat Zitat von pelzerthorsten Beitrag anzeigen
    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit Hautausschlägen bei Rolex, da der Nickelanteil in den Bändern eigentlich so gering ist, dass man selbst bei Nickelallergie nicht reagieren sollte.
    Ich kenne eine Person, die so empfindlich auf Nickel reagiert, dass sie Ausschlag bekommt, wenn Essen in einem Topf oder einer Pfanne mit Nickelpartikeln zubereitet wird. Also im direkten Hautkontakt reichen wirklich die kleinsten Anteile. Der Klarlacktipp klingt aber perfekt.

  13. #13
    Mil-Sub Avatar von miboroco
    Registriert seit
    09.03.2005
    Beiträge
    14.834
    Oder die Uhr nach dem waschen besser von Seife befreien ;-)
    Gruß: Michael (Er kennt nur Beute keine Feinde)
    „Ich habe es schon oft versucht, aber erst einmal eine Fliege mit einem Dart erwischt. Die hatte aber auch Pech.
    Die saß auf meiner Dartscheibe im Wohnzimmer. Genau in der Triple-20.“
    Phil Taylor "The Power"

  14. #14
    Explorer
    Registriert seit
    29.12.2011
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    138
    Lederarmband ?
    Gruß,
    Thomas

  15. #15
    Milgauss
    Registriert seit
    23.01.2014
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    250
    Natur-Lederband ohne chromhaltige Färbung mit Dornschliesse.
    Ansonsten eine andere Uhr in Edelmetall. Titan oder Keramik ist auch allergiefrei, gibt's aber nicht bei Rolex.

  16. #16
    Day-Date
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    4.084
    Hallo,

    es verwundert mich etwas, das sie den Ausschlag nur an der Schließe bekommt. Das Material ist bei einer Edelstahluhr am Band, Gehäuse und der Schließe 904L. Unter umständen liegt keine Allergie gegen das Material an, sondern gegen das was sich im laufe der Zeit darunter ansammelt. Leider habe ich hier schon erlebt, das viele ihre Uhr täglich tragen, aber die richtige Reinigung vernachlässigen.
    Persönlich reinige ich meine Uhr min. 1x die Woche mit etwas Flüssigseife, Zahnbürste unter lauwarmen Wasser. Danach trockne ich die Uhr gut mit einem flauschigen Handtuch ab. Dies mache ich möglichst am Abend, damit der Rest an Wasser in der Nacht trocknen kann. Feuchtigkeit unter dem Band ist für die Haut auf Dauer eine Belastung.
    Sollte eine regelmäßige Reinigung nicht helfen (und immer darauf achten, das es unter dem Band trocken ist) sind die oberen Tips zu probieren. Wenn das alles nichts hilft; Lederband mit entsprechender Schließe (Edelmetall oder Lederstreifen zwischen Schließe und Haut).
    Gruß
    Elmar

  17. #17
    Deepsea Avatar von Analyst
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    1.212
    sollte Nickel der Übeltäter sein, dann müßte das Problem auch an anderen Kontaktstellen auftreten. Trägt Sie die Uhr sehr eng ? Könnte auch sein, daß die Haut etwas eingeklemmt und mechanisch gereizt wird. Dann mal entsprechend locker tragen.

    Nochmal zum Ni-Gehalt von 904 L, der liegt wirklich bei über 20 %. Das macht den Stahl härter (nickelfreien Stahl gibt es nicht, zu spröde). Allerdings ist die %-Angabe irrelevant, maßgeblich ist die Freigabe von Nickel, da gibt es auch Grenzwerte und die Freigabe von Nickel ist bei Rolexbändern sehr gering.

    Dann noch zu Edelmetall. Auch Gold ist nicht 100 % Gold, da sind jede Menge Legierungsmetalle mit bei. Reines Gold hat 24 Karat und Rolex verwendet 18 karätiges Gold. Besser sieht es bei Platin aus (>95 % reines Platin) und bei Silber (auch > 95 %) aber Silberbänder gibt es halt nicht.

    Gruß Hans

  18. #18
    Milgauss Avatar von buster
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    257
    An der Puls-Seite ist die Haut dünner und sensibler. Da reagiert die Haut dann natürlich auch schneller.
    Grüße,
    Thomas

  19. #19
    Sea-Dweller Avatar von roni
    Registriert seit
    18.02.2004
    Beiträge
    1.012
    Das Problem kennen wir ebenfalls. Leider haben wir keine Lösung gefunden. Der Hautasuschlag war nicht wegzubringen.
    Das Komische ist aber, dass das Phänomen nur bei der Rolex aufgetreten ist. Meine Frau trägt noch einige andere Uhren (AP, Hublot, Cartier) da gibts keine Probleme. Die DJ musste deshalb - leider - gehen.
    Roni

    «Ich habe einen ganz einfachen Geschmack. Ich bin stets mit dem Besten zufrieden.»
    Oscar Wilde (1854-1900)

  20. #20
    Steve McQueen Avatar von WUM
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Bürostuhl
    Beiträge
    23.807
    .... hab ich früher auch mal gehabt...hat mich fast irre gemacht.......bei mir hat geholfen 1) Uhr locker tragen 2) des Nachts unbedingt ablegen 3) den Wecker regelmässig mit Seife Waschen......


    Gruss



    Wum
    TGT - Trinken gegen Terror

Ähnliche Themen

  1. Rolex Datejust II
    Von Hannes im Forum Rolex Galerie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2015, 17:46
  2. Katze mit Hautausschlag - Tierärzte vor!!!
    Von madmax1982 im Forum Off Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 21:07
  3. Rolex Zifferblätter und 2 Rolex Datejust gestohlen auf dem Flug von Paris - NYC
    Von ehemaliges mitglied im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 18:42

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •