Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 183
  1. #41
    Day-Date Avatar von Hudlhe
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    3.499
    Danke für das Update

  2. #42
    Date Avatar von Loktreiber
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    50
    Hallo Gemeinde,

    Heute Vormittag Anruf vom Konzi, Uhr aus Köln zurück. Auf meine Frage : Große oder kleine Kreditkarte mitbringen ?
    Antwort Keine ! Nachmittag sofort abgeholt. Im Beiblatt von Rolex, werden keinerlei Angaben zur Reperatur gemacht.

    Zitat: " nach einer Überprüfung durch unsere Techniker wurden die zur Wiederherstellung der Funktion notwendigen Arbeiten im Rahmen der Kulanz (gratis) durchgeführt und es erfolgte die Reglage des Werkes mit einer mehrtägigen Gangkontrolle "
    Aber egal , sie ist wieder in ihrer gewohnten Umgebung.

    Lg Elmar
    Liebe Grüße
    Elmar

    Sinn 756 Diapal - Rolex Sub D - Rolex Gmt Master2-
    Omega Speedmaster Broad Arrow - Breitling Avenger 2 Gmt

  3. #43
    Day-Date Avatar von Hudlhe
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    3.499
    Cool, so gehört sich das

  4. #44
    Steve McQueen
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    LC 100
    Beiträge
    26.880
    Exzellenter Service von Rolex. Wie gewohnt!

  5. #45
    Datejust
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    98
    Meine 116710 hat es am Wochenende auch erwischt. Wollte sie nach einer Tragepause stellen und siehe da: die gleichen Symptome. Der Stundenzeiger rastet nicht mehr. Ging heute auch zum Konzi, der davon bisher noch nichts gehört hatte. Die knapp drei Jahre alte Uhr geht nun direkt nach Köln.
    Gruß an alle,
    Chris

  6. #46
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    25.234
    Na denn ist doch alles gut.

  7. #47
    Date Avatar von Loktreiber
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    50
    Hallo Chris,

    bedauerlich, aber denke dies wird ebenfalls kulanzmäßig behoben werden.
    Naja , das die Konzis immer von nichts wissen, erinnert mich an BMW. Händler weis von nichts , ( sie sind der erste mit diesem Problem ) aber BMW hat vor Wochen schon eine Schadnummer bezüglich diese Problems herausgegeben. Gut das es solche themenbezogenen Foren gibt. Weil sonst würden uns die Händler, Verkäufer, Konzis, usw. noch mehr verar..............
    Wie immer, alles nur meine Meinung,
    lg Elmar
    Liebe Grüße
    Elmar

    Sinn 756 Diapal - Rolex Sub D - Rolex Gmt Master2-
    Omega Speedmaster Broad Arrow - Breitling Avenger 2 Gmt

  8. #48
    Habe ebenfalls eine 116710LN, gekauft im März 2014 (da mit Chromalight ausgestattet ist die Uhr wohl aus aktueller Produktion). Drei Monate später defekt, Stundenradfeder gebrochen. Der Schäden wurde innerhalb von wenigen Tagen auf Kulanz behoben und die Uhr läuft wieder problemlos. Fazit: guter Service, das Qualitätsproblem besteht aber scheinbar auch in der aktuellen Produktion noch.

  9. #49
    PREMIUM MEMBER Avatar von uhrenfan_rolex
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.191
    Hallo,

    anscheinend hat Rolex dieses Problem nicht im Griff. Warum aber die Uhren mit diesem "Defekt" ausgeliefert werden und man dann dem Nachverkaufsservice die Arbeit überlässt, um den zunächst enttäuschten Kunden wieder fröhlich zu stimmen ist seltsam.

    Solch eine Kleinigkeit auf Kulanz zu regeln ist m.E. selbstverständlich! Ein problemloser Reparaturablauf ebenso! Das ist man von Rolex, insbesondere der guten Truppe in Köln, aber gewohnt!
    Beste Grüße, uhrenfan_rolex

    "Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen (J.W.v.Goethe)."

  10. #50
    PREMIUM MEMBER Avatar von Soeckefeld
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Rhein_Km_730
    Beiträge
    4.569
    Jeder einzelne Defekt ist ärgerlich und lästig, da gibt es nichts zu beschönigen.
    Ich weigere mich jedoch, von einem generellen "Defekt" bei der GMT II Cera zu sprechen.
    Ebenso die anfänglich beklagte Sollbruchstelle, der damals neuen Schließe, bricht nicht bei jedem.

    Vielleicht habe ich mit meiner auch nur Glück, trage sie nun im 5. Jahr.

    Auf dass der Schadensfall ausbleibt und wir Besitzer auf den guten Rolex Service verzichten können
    Nicht vergessen, die GMT ist nach wie vor die Beste!
    mit besten Grüßen
    Andreas


    - Watch-it -

  11. #51
    Milgauss
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    201
    Mal eine Frage an die Geschädigten,tritt das Problem während des normalen tragens auf,oder immer nur dann,wenn die Feder belastet wird,also beim Stundenzeiger verstellen?

    Gruss Volkmar

  12. #52
    Deepsea Avatar von Kristian
    Registriert seit
    20.09.2004
    Ort
    Minga
    Beiträge
    1.272
    Meinem Uhrmacher ist dieses Problem bekannt, scheinen also keine Einzelfälle zu sein
    Grüße, Jörg


  13. #53
    PREMIUM MEMBER Avatar von Soeckefeld
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Rhein_Km_730
    Beiträge
    4.569
    ist schon seltsam....
    das gute alte Kaliber 3135... der Traktor!
    die Basis des seit 2005 produzierten 3186

    sorry, ich will es einfach nicht wahr haben
    mit besten Grüßen
    Andreas


    - Watch-it -

  14. #54
    PREMIUM MEMBER Avatar von Street Bob
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.572
    Wird so etwas eigentlich im Laufe der Jahre nachgebessert oder bleibt das Teil bis zum Bauende gleich? (Meine ist aus 2013).
    Rückrufe wie in der Autoindustrie gibt es wohl kaum ...
    Gruß Lou

    First member of the Rolex Madness Social Club

  15. #55
    Datejust
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    98
    Gestern gab es eine Zwischeninfo vom Konzi: Wird von Rolex (wie erwartet) auf Kulanz behoben und in drei Wochen sollte sie zurück sein. Bei mir trat das Problem beim neu Stellen nach dreiwöchiger Liegezeit auf.
    Gruß an alle,
    Chris

  16. #56
    Date Avatar von Loktreiber
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    50
    Onkel Hotte,

    Problem trat während des Stellens des Datums auf. Uhr wurde (wird) nur ca 5-10 mal pro Jahr getragen.
    lg Elmar
    Liebe Grüße
    Elmar

    Sinn 756 Diapal - Rolex Sub D - Rolex Gmt Master2-
    Omega Speedmaster Broad Arrow - Breitling Avenger 2 Gmt

  17. #57
    GMT-Master Avatar von Gooni11
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    620
    Hallo
    Ich bin im übrigen gar kein Fan dieser Art der Datumsverstellung.
    Ich dachte schon beim ersten Stellen das Datums .....wie lange soll das so gut gehen und halten??
    Ich hab mir angewöhnt wenn ich das Datum mal ein paar Tage verstellen muss nachdem ich sie nicht getragen hab, dies in der dritten Position zu tun. Also Zeiger drehen......
    Es kann nicht gut sein dies über den Stundenzeigermechanismus zu machen da dieser ja jede Stunde "einrastet". Und das macht er dann bei drei Tagen Datum vorstellen 72 mal!
    Ich mach das über die letzte Position es sei denn es sind 14 Tage..... Dann geht es LEIDER nicht anders.

    Da lob ich mir die 16700 die ich leider nicht habe aber mal hatte oder eben meine SeaDweller.

    Mfg
    Geändert von Gooni11 (24.10.2014 um 17:45 Uhr)

  18. #58
    Mil-Sub Avatar von Magic
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    Land without Nogger Choc
    Beiträge
    11.059
    Ich stelle meine 116713 immer mit der Stundenschnellverstellung, dafuer ist sie doch gemacht und man macht nichts "verbotenes". Gekauft habe ich sie 2007 und ausser einem abgefallenen Stundenindex nach harmlosem indirekten Kontakt mit einem Holzgelaender, der innerhalb von 12 Stunden repariert wurde mit kostenloser Politur der Uhr, kann ich nichts Negatives berichten.
    carpe diem - every second is a moment you’ll never have again

  19. #59
    GMT-Master Avatar von Gooni11
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    620
    Klar ist es dafür gemacht. Ich sag ja nix anderes. Aber MEIN Kopf sagt mir.... Mach es besser anders.

    Wobei.......mein Kopf ist eh so eine Geschichte für sich
    Mfg

  20. #60
    Milgauss
    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Loktreiber Beitrag anzeigen
    Onkel Hotte,

    Problem trat während des Stellens des Datums auf. Uhr wurde (wird) nur ca 5-10 mal pro Jahr getragen.
    lg Elmar
    Also immer nur dann,wenn die Feder auch belastet wird,so habe ich es vermutet.
    Vielen Dank Elmar

    Gruss Volkmar

Ähnliche Themen

  1. Defekte GMT-Funktion an 116710
    Von klazomane im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 09:24
  2. 116710 defekte Stundenzeigerverstellung
    Von Beast im Forum Rolex - Tech-Talk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 19:05
  3. defekte sea-dweller ???
    Von hemi_barracuda im Forum Rolex - Shopping-Guide
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 20:12
  4. defekte accus im thinkpad
    Von reddisch im Forum Off Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •