Seite 2 von 62 ErsteErste 1234122252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 1234

Thema: Bitcoins

  1. #21
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Shangri-La
    Beiträge
    943
    Tja , und wie man sieht war das Thema 2013 noch lange nicht durch, so wie einige Experten hier in dem Thread meinten.

  2. #22
    Hab meine damals für 350€ abgestoßen
    Das dass so durch die Decke geht....
    Naja zumindest das Mining lohnt sich nicht mehr...

  3. #23
    Day-Date Avatar von bernie1978
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    3.437
    Themenstarter
    hehe ja die Bitcoins...WÄREN jetzt ca. 40k steuerfrei...habe damals aber verkauft mit etwas Gewinn. Kann ja kein Mensch ahnnen.
    Gruss
    Bernie

  4. #24
    ehemaliges mitglied
    Gast

    Bitcoins: wo/wie handeln?

    Gibt es hier Member, die sich mit der Geldanlage in Bitcoins befassen? Dass das eine risikobehaftete Anlage ist, darüber bin ich mir im Klaren. Allerdings könnte ich z.Zt. 5-10 k€ investieren, die bei Verlust zu verschmerzen wären.

    Aber auf welcher Plattform handelt man am besten damit?
    Welchen Zahlungsdienst nutzt man am besten - PayPal?
    Was gibt es noch zu beachten?

    Danke euch für Tipps.

  5. #25
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    771
    Hallo Kai,

    komplexes Thema, hast Du dich schon mit dem Thema schon genauer beschäftigt? Sagt Dir Segwit etwas oder der bevorstehende BIP148 mit einem eventuellen Hard-Fork etwas? Hier solltest du dich zwingend einlesen und informieren.

    Was Du brauchst ist auf jeden Fall eine Exchange, wo Du die Bitcoins kaufen kannst und eine Wallet auf denen Du deine Bitcoins "aufbewahrst". Bei den Wallets wird unterschieden von Software Wallets und Hardware Wallets. Wichtig ist auf jeden Fall, dass Du den Privatekey kontrollierst. Ich bevorzuge hier die Hardware Wallets.

    Ich persönlich nutze unter anderem kraken.com als Exchange und Ledger und Trazor als Hardware Wallet.
    Gruß
    Markus

  6. #26
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    965
    Habe mit Bitcoin.de gute Erfahrungen gemacht.

    Nach dem Kauf habe ich die Coins auf ein Paper-Wallet übertragen (z.B. https://www.bitaddress.org).

    Gruß Uli

  7. #27
    Freccione Avatar von obiwankenobi
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    6.243
    +1 Kraken und Hardware wallet.

  8. #28
    Yacht-Master Avatar von benjik
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    1.672
    Jap, hier auch ein + für Kraken. Ein Hinweis noch: Ich hadere noch mit dem lokalen Finanzamt für die Anerkennung von Verlusten aber auch Gewinnen aus Krypto.
    Immer noch die Finger im Spiel wie der Zahnarzt von The Game

    Beste, Ben

  9. #29
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    583
    .
    Es grüßt herzlichst - Guido

  10. #30
    PREMIUM MEMBER Avatar von Treo
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.101
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von benjik Beitrag anzeigen
    Jap, hier auch ein + für Kraken. Ein Hinweis noch: Ich hadere noch mit dem lokalen Finanzamt für die Anerkennung von Verlusten aber auch Gewinnen aus Krypto.
    Da brauchst nicht zu hardern, Gewinne sind Steuerpflichtig und können mit Verlusten verrechnet werden.
    Lieben Gruß René

  11. #31
    Freccione
    Registriert seit
    06.09.2005
    Beiträge
    6.529
    Zitat Zitat von Treo Beitrag anzeigen
    Da brauchst nicht zu hardern, Gewinne sind Steuerpflichtig und können mit Verlusten verrechnet werden.
    Pauschal kann man das doch gar nicht sagen. Kapitalertragssteuer/Abgeltungssteuer gibt's jedenfalls nicht.

    Wenn du innerhalb eines Jahres verkaufst, dann §23EStg. Wenn nach einem Jahr, dann nix.
    Solltest Du die Bitcoins nicht gekauft sondern gemined haben, musst Du sie allerdings als Einkommen versteuern.
    Gruß, Hubertus

  12. #32
    PREMIUM MEMBER Avatar von SeniorFrank
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    2.440
    Bitcoin.de in Verbindung mit der Fidor Bank (kostenlos) kann ich empfehlen.
    Grüße

    Frank

  13. #33
    PREMIUM MEMBER
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    100
    1.) Bestell dir JETZT (mindestens) einen Ledger Nano S (Hardware Wallet) , Lieferzeit etwa 4 Wochen.
    2.) Registriere dich bei Coinbase.com ( imho der seriöseste Anbieter ) und führe die notwendigen Verifikations-Schritte durch.
    3.) Aktiviere 2FA (Google Authenticator)!!!
    4.) Führe eine Probe - SEPA Überweisung aus, nachdem dir der Geldeingang bestätigt wurde ( idR innerhalb von 24h) kannst du Summe X auf dein Coinbase Konto überweisen.
    5.) Benutze deine Coinbase Login Daten bei der Schwester Exchange GDAX (keine weitere Verifikation notwendig), auf die du kostenlos das Geld von deinem Coinbase Konto aufladen kannst.
    6.) Kaufe BTC / ETH / LTC als Limit Order (Post only) ohne Gebühren oder als Market Buy für 0.3%.
    7.) Sichere deine BTC/ETH/LTC im Coinbase Vault bis dein Hardware Wallet angekommen ist.

    Tip: DCA ist bei cryptocurrencies dein Freund ...

  14. #34
    ehemaliges mitglied
    Gast

  15. #35
    Steve McQueen
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    LC 100
    Beiträge
    26.850
    Die ganzen Gründer aus der Hauptstadt, mit denen ich zu tun habe, nutzen Coinbase.
    Habe ich daher auch. Funktioniert via App https://www.coinbase.com/mobile

    und analog natürlich auch online ganz einfach.

    https://www.coinbase.com

    Man kann hier bequem die Wallet verschiedener Kryptowährungen verwalten (und natürlich kaufen/verkaufen).
    Selbst ein Euro-Wallet gibt es.
    Geändert von TheLupus (23.09.2017 um 08:55 Uhr)

  16. #36
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Bis hierher schon mal vielen Dank für eure Unterstützung. Schönes Wochenende!

  17. #37
    Freccione Avatar von hallolo
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    6.913
    Zitat Zitat von thegood Beitrag anzeigen
    1.) Bestell dir JETZT (mindestens) einen Ledger Nano S (Hardware Wallet) , Lieferzeit etwa 4 Wochen.
    2.) Registriere dich bei Coinbase.com ( imho der seriöseste Anbieter ) und führe die notwendigen Verifikations-Schritte durch.
    3.) Aktiviere 2FA (Google Authenticator)!!!
    4.) Führe eine Probe - SEPA Überweisung aus, nachdem dir der Geldeingang bestätigt wurde ( idR innerhalb von 24h) kannst du Summe X auf dein Coinbase Konto überweisen.
    5.) Benutze deine Coinbase Login Daten bei der Schwester Exchange GDAX (keine weitere Verifikation notwendig), auf die du kostenlos das Geld von deinem Coinbase Konto aufladen kannst.
    6.) Kaufe BTC / ETH / LTC als Limit Order (Post only) ohne Gebühren oder als Market Buy für 0.3%.
    7.) Sichere deine BTC/ETH/LTC im Coinbase Vault bis dein Hardware Wallet angekommen ist.

    Tip: DCA ist bei cryptocurrencies dein Freund ...
    Das klingt anstrengend und kompliziert
    Life is good, Michael

    When I thought drinking is not good for me, I stopped thinking.

  18. #38
    Steve McQueen
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    LC 100
    Beiträge
    26.850
    Nur Coinbase reicht IMHO völlig aus.

  19. #39
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Mir raucht auch schon der Kopf -
    Viele gute Infos schon hier.
    Neuland, welches langsam entdeckt werden muss , von meiner Seite .....

  20. #40
    Gesperrter User
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    8.008
    In Zürich so


Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •