Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. #1
    ehemaliges mitglied
    Gast

    Sub 114060 bald zur Revision?--hoher Verschleiß :( (subjektiv)

    Hallo Leute,

    ich habe mir meine erste Rolex letztes Jahr gekauft und trage sie seit ende September.
    Ich glaube ich habe es mit dem Daily Rocker zu ernst genommen, denn ich trage die Uhr fast immer, d.h. wenn ich lernen, in der Uni selber, beim Schlafen, Auto fahren, beim Duschen, feiern, beim Bowling/Billard etc.

    Nun schaue ich immer auf die Uhr und hatte auch schon vorher gefragt, ob die schnellen Kratzer an den polierten Seiten denn normal sind.
    Die Antwort lautete ja, daran hab ich mich ja (zähneknirschend) gewöhnt und finde es nicht mehr so schlimm.

    Nun sieht aber die Schließe aber alles andere als gut aus und das nach nur einigen Monaten und jetzt habe ich gestern noch bei einem Glied des Bandes einen so komischen Kratzer entdeckt, wo ich dachte, dass das nicht sein kann, das so etwas nur bei meiner Uhr passiert (außer ich gehe zu hart damit um, aber das ist ja die Frage).

    Außerdem wollte ich Fragen wie die Uhr denn von so einer Revision zurückkommt?
    1) Sieht die Uhr aus wie neu?
    2) Gibt es Nachteile?
    3) Wird man benachrichtigt wenn es über 500€ kostet bzw. kriegt man so etwas wie einen Kostenvoranschlag? (Ja ich weiß....aber es ist mein Hobby und meine Leidenschaft und ich bin nunmal nicht millionenschwer und habe einen 911er und 20 andere Uhren, bitte verschont mich mich "dummen Kommentaren", wenn Ihr nichts konstruktives beitragen könnt)
    4) Sollte man das lieber tun, wenn die Uhr wirklich ein Problem hat oder auch schon, wenn man mit der Optik nicht zufrieden ist? Denn ich habe jetzt schon von einigen Uhren gelesen die wohl schlechter aussahen, als diese wieder zurück waren.

    Fotos stelle ich gleich rein aber leider nur mit der Iphone Kamera(SORRY)

    Vielen lieben Dank, ich freue mich auf nette (und einige böse -.-) Kommentare.

    Gruß KOKO

  2. #2
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.478
    Blog-Einträge
    11
    Revision wird wohl noch nicht nötig sein, es sei denn die Gangwerte haben sich massiv verschlechtert.

    Wenn Dich die Kratzer stören, kannst Du die Uhr auch nur äußerlich aufarbeiten lassen. Suche Dir dazu aber unbedingt eine Uhrmacherwerkstatt mit Erfahrung auf diesem Gebiet. Da lässt sich viel falsch machen.

    Nachteil ist, dass Du halt Material wegnimmst bei jeder Politur. Wenn Du das dann jedes Jahr machst, weil sie Dir wieder zu "gerockt" ausschaut, wird's relativ schnell unansehnlich.

    Ich würde an Deiner Stelle einfach (leicht gesagt, ich weiß) damit leben oder wenn es unbedingt sein muss, halt nur das Band bzw. die Schließe auffrischen lassen. Sollte das irgendwann mal runterpoliert sein ist der Ersatz zwar immer noch teuer aber hält sich noch im Rahmen.
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  3. #3
    ehemaliges mitglied
    Gast
    So jetzt noch die Fotos:

    Also zuerst das Glied des Bandes (keine Ahnung wie das passiert ist) :



    Die Schließe :





    Die polierten Seiten:


    Geändert von ehemaliges mitglied (10.01.2013 um 13:29 Uhr)

  4. #4
    PR MI M MEM ER Avatar von AndreasS
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    6.827
    Eine Aufbereitung halte ich für rausgeschmissenes Geld. Die Uhr wird in ein paar Monaten wahrscheinlich wieder so aussehen.
    Dere.

  5. #5
    ehemaliges mitglied
    Gast
    lass es so. selbst wenn die uhr jetzt aufgehübscht wird, wirds mit sehr hoher wahrscheinlichkeit in einpaar wochen oder monaten genauso, oder vielleicht noch schlimmer aussehn

    revi (köln) mache ich nur dann wenn die uhr irgendwie nichtmehr 100% funktioniert.

  6. #6
    Deepsea
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Rhein & Main
    Beiträge
    1.297
    Koko, ich glaube du brauchst eine tegimentierte SINN, die verkratzt nicht.

    Rolex-Stahl lässt sich übrigens nicht tegimentieren.

    Viele Grüsse,

    Bernd (der mit seiner SINN 142 gerade gar keine Freude hat, weil nach Revision und einmaliger Nachbesserung die Automatik immer noch nicht richtig funktioniert. Dann lieber Rolex und ein paar Kratzer.)

  7. #7
    Comex
    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    22.638
    Die Belastungen, denen die Uhr beim Duschen ausgesetzt ist, haben wirklich Spuren hinterlassen!

    Spaß ohne, die Macken am Band würden mich stören, ansonsten stimm ich dem Andreas zu.
    LG, Oliver

  8. #8
    PREMIUM MEMBER Avatar von orphie
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    4.586
    meiner Erfahrung nach entstehen die hässlichsten Kratzer beim Feiern in der Disco, wo man ständig angerempelt wird usw. (oder selbst zu viel getrunken hat und andere anrempelt )
    Alltagskratzer wie von Zipp-Verschlüssen, Nieten an der Jeans usw. lassen sich nicht vermeiden!
    liebe Grüße
    Alex

  9. #9
    Yacht-Master Avatar von Kai_Krone
    Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    1.633
    An den polierten Seiten und oben am Band ist schon ärgerlich , die Schließe ist völlig normal da Du sie immer irgendwo ablegst und das hinterlässt Spuren. Sieht bei polierten Mittelgliedern noch viel schlimmer aus.
    Gruß,
    Kai

  10. #10
    Administrator Avatar von PCS
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    63.478
    Blog-Einträge
    11
    Ganz typische Kratzer. Du hast ned zufällig ein MacBook, oder?

    Ansonsten - siehe meinen Beitrag weiter oben...
    Gruß Percy



    less is more - more or less

  11. #11
    PR MI M MEM ER Avatar von AndreasS
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    6.827
    So eine Macke am Band hatte ich bei meiner Sub auch schon. Mit der Zeit polieren das die Ärmel aber wieder raus.
    Dere.

  12. #12
    ehemaliges mitglied
    Gast
    Zitat Zitat von PCS Beitrag anzeigen
    Ganz typische Kratzer. Du hast ned zufällig ein MacBook, oder?

    Ansonsten - siehe meinen Beitrag weiter oben...
    Doch schon...wegen dem Alu ?

  13. #13
    GMT-Master
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    471
    Es ehrt Dich, dass Du Deine Uhr wirklich trägst. Du hast Dir eine Uhr ausgesucht, die solche Nutzung verträgt. Wie sie aussieht, entspricht der Nutzung, mit der Funktion hat das nichts zu tun. Würdest Du sie polieren lassen - und traust Dich danach nicht mehr, sie wie bisher zu tragen, dann hast Du nichts gewonnen. Stehe dazu wie ein Mann und spare Dein Geld.
    Bei dieser Form der Nutzung (und die hat meine volle Sympathie) ist das Polieren rausgeschmissenes Geld.
    Falls Dir das hilft, denke Dir jeden Tag beim Aufstehen, dass Du sie ja morgen polieren lassen könntest, wenn Du wolltest. Mußt Du aber nicht.
    Gruß, Achim

  14. #14
    Freccione Avatar von Janufer
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    Wo die Wälder noch rauschen...
    Beiträge
    4.874
    Blog-Einträge
    1
    Das einzig störende ist für mich die Macke oben am Band. Ansonsten normale Tragespuren die ich nicht machen lassen würde. Ich bin leider auch so ein ´Verkratzkünstler´. Jetzt polieren und die Uhr sieht in 6 Monaten wieder ähnlich aus. Also spar das Geld, warte bis wirklich eine Revi fällig ist und lass es dann ´miterledigen´.

    Grüsse Jan
    If you pray hard enough, you can make water run uphill! How hard? Hard enough to make water run uphill, of course!

  15. #15
    Deepsea
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.333
    Also ich trage meine Sub auch täglich.

    - In der Arbeit
    - Im Schwimmbad
    - In meiner Freizeit etc.
    - In Bars/Kneipen/Discotheken

    nur beim Schlafen nehm ich diese ab und meine sieht noch net so verschrammt aus

    Ich würds so lassen. Die Uhr lebt davon.
    Perfekt aussehen muss nur, wer sonst nichts kann.

    Grüße, Dominik

  16. #16
    Daytona
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Rolex Republic
    Beiträge
    3.084
    Mit einem Haushaltsschwamm könnte man mit der rauhen Seite die mattierten Flächen des Bandes rasch auffrischen. Sorgfältig in Strichrichtung drübergehen. Viele der kleineren Kratzer verschwinden.

    LG

    Michael

  17. #17
    Yacht-Master Avatar von Patrick85
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    1.973
    mh sieht mir aber schon eher so aus, als wärst du ordentlich mal wo gegen gerempelt (gerade oben am Band) ... ich trage meine 116610 auch jeden tag (seit nun 1,5 Jahren), und Kratzer in der Art habe ich keinen einzigen ...

    ansonsten sehe ich es wie die anderen ... daily rocker ist eben daily rocker ...
    VG Patrick

  18. #18
    Day-Date Avatar von habepe
    Registriert seit
    22.01.2011
    Ort
    Kölle am Ring
    Beiträge
    4.534
    Weitertragen!!!
    Es grüßt der Bernd

  19. #19
    Hallo,
    ich trage zur Arbeit auch eine Stahl-Submariner.Kratzer lassen sich nicht vermeiden wenn du die Uhr täglich trägst.Der am Band schaut schon übel aus Ist vielleicht beim Feiern passiert ...Einfach nicht drüber aufregen!Wenns dich extrem stört,aufbereiten lassen und nicht mehr so oft tragen!Und das Problem mit dem Macbook habe ich auch,immer wenn ich damit arbeite sind ein paar kratzer mehr auf der Uhr...

    Gruß
    Sebastian

  20. #20
    Wristshotkönig des Jahres Avatar von Koenig Kurt
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Zululand
    Beiträge
    24.242
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von ASemih Beitrag anzeigen
    ...bitte verschont mich mich "dummen Kommentaren", wenn Ihr nichts konstruktives beitragen könnt...
    Lese ich so was, höre ich sofort auf, weiterzulesen. Was man sich da Zeit spart!

    Danke dafür,
    sagt der Kurt

    I started out with nothing and I still got most of it left.

Ähnliche Themen

  1. LV auf hoher (Ost-)See
    Von picasso im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 16:50
  2. Bald, ganz bald >>>>>>>
    Von Hannes im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 19:34
  3. Hoher Besuch
    Von Beat im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 18:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •