Seite 1 von 23 1231121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 454
  1. #1
    COMEX & Geprüftes Mitglied Avatar von Essentials
    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    4.966

    Kupferfarbenes Inlay für 1675

    Habe in Peterles Neuvorstellung seiner 1675 im Hauptforum das schöne Inlay bewundert. Was mich etwas gewundert hat war die Aussage dass das Inlay mal schwarz war. In meinem Fundus habe ich auch noch so was ähnliches liegen, also rausgekramt und festgestellt, dass mein Inlay mal braun war. Pics habe ich mal angehängt. Gibt es irgendwelche Theorien zu diesen kupfernen Inlays ?







    "Entspanne Dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön." Kurt Tucholsky

    Gruss, Joachim

  2. #2
    Freccione Avatar von maut
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    6.502
    deins hat offensichtlich einen goldenen font, deshalb stammt es von einer goldenen oder twotone GMT.
    grüsse,
    niels

  3. #3
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    26.918
    So isses
    VG
    Udo

  4. #4
    COMEX & Geprüftes Mitglied Avatar von Essentials
    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    4.966
    Themenstarter
    In real schauen die Ziffern eher weiss-silbern aus, da verzerrt das Bild deutlich. Aber auf meiner Vollgold-GMT sind die Ziffern des braunen Inlays auch silbern. Gab wahrscheinlich beides, goldene und silberne Ziffern. Aber ein schwarzes in kupfer verändert wie bei Peterle ?





    Geändert von Essentials (14.07.2012 um 12:24 Uhr)


    "Entspanne Dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön." Kurt Tucholsky

    Gruss, Joachim

  5. #5
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    26.918
    Das bei alten Inlays die ehemals goldenen Ziffer mit der Zeit Silber werden ist bekannt.
    Das Inlay von Perterle möchte ich gerne mal von hinten sehen.
    Das war nie im Leben schwarz.
    Siehe auch #44 von Michi ...
    VG
    Udo

  6. #6
    Gesperrter User
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    395
    So, jetzt habe ich gerade mal eine knappe halbe Stunde frei, bin für Euch heimgefahren, Inlay fotografiert.
    Ich hab es wegen Zeitmangels jetzt nicht aus dem Metallring gehebelt und für jeden würde ich meine Pause nicht so opfern, da ich dann mindestens bis Mitternacht weiterarbeiten muss, also seid stolz auf Euch


  7. #7
    COMEX & Geprüftes Mitglied Avatar von Essentials
    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    4.966
    Themenstarter
    Dank Dir für die Arbeit, Peter. Aber leider ist das Licht nicht so toll, so dass ich nicht erkennen kann ob schwarz oder braun


    "Entspanne Dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön." Kurt Tucholsky

    Gruss, Joachim

  8. #8
    COMEX & Geprüftes Mitglied Avatar von Essentials
    Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    4.966
    Themenstarter
    So, kleines Resumee: es gibt nach derzeitigem Stand KEINE von schwarz über irgendwas nach kupfer verfärbte Inlays für die 1675. Die sind alle ehemals braun gewesen. Lass mich aber gerne in Zukunft MIT Beweisen vom Gegenteil überzeugen.


    "Entspanne Dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön." Kurt Tucholsky

    Gruss, Joachim

  9. #9
    Sea-Dweller
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    728
    Nachdem ich die Entwicklung der Threads zur Uhr sowie zum Inlay gespannt verfolgt habe, würde mich v.a. eine kurze Einschätzung zum Hergang der Verfärbung durch den ursprünglichen Verkäufer interessieren

  10. #10
    Steve McQueen
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    Ditschiland
    Beiträge
    26.918
    Es gab keine Verfärbung des Inlays so wie von Peterle und den Vorbesitzer beschrieben ...
    VG
    Udo

  11. #11
    Mil-Sub Avatar von steboe
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Llareggub
    Beiträge
    11.850
    in Orologi Passione findet sich die Rezeptur um ein schwarzes Insert zu bräunen...es geht um Backofen und 200' C...somit sind braune Inserts mit silberner Beschrifftung für mich äthiologisch klar und nicht erstrebenswert!
    under Milkwood
    LG
    S

  12. #12
    Gesperrter User
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von steboe Beitrag anzeigen
    in Orologi Passione findet sich die Rezeptur um ein schwarzes Insert zu bräunen...es geht um Backofen und 200' C...somit sind braune Inserts mit silberner Beschrifftung für mich äthiologisch klar und nicht erstrebenswert!
    ätiologischischerweise sind dann aber auch die Ziffern nicht mehr silber, sondern gülden.

  13. #13
    Mil-Sub Avatar von steboe
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Llareggub
    Beiträge
    11.850
    LOL, Fett aber falsch
    under Milkwood
    LG
    S

  14. #14
    Gesperrter User
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    99
    geht auch mager. Im Gegensatz zu Deiner Orthographie eher richtig, da sich die silbernen Ziffern durch die Hitze ebenfalls und zeitgleich verfärben.

  15. #15
    Gesperrter User
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von steboe Beitrag anzeigen
    in Orologi Passione findet sich die Rezeptur um ein schwarzes Insert zu bräunen...es geht um Backofen und 200' C...somit sind braune Inserts mit silberner Beschrifftung für mich äthiologisch klar und nicht erstrebenswert!
    hier noch ein Foto. die mittlere Lünetteneinlage wurde vor meinen Augen von schwarz/silber in braun/gold gefärbt - auf einer Herdplatte.

    [IMG]http://s7.************.net/images/120715/5pxd5qpy.jpg[/IMG]

  16. #16
    Gesperrter User
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von Desert Inn Beitrag anzeigen
    hier noch ein Foto. die mittlere Lünetteneinlage wurde vor meinen Augen von schwarz/silber in braun/gold gefärbt - auf einer Herdplatte.

    [IMG]http://s7.************.net/images/120715/5pxd5qpy.jpg[/IMG]
    Direct---upload scheint hier nicht geduldet.

    2. Versuch:


  17. #17
    Super-Moderator Avatar von NicoH
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Gruppe A
    Beiträge
    20.245
    Zitat Zitat von steboe Beitrag anzeigen
    in Orologi Passione findet sich die Rezeptur um ein schwarzes Insert zu bräunen...es geht um Backofen und 200' C...somit sind braune Inserts mit silberner Beschrifftung für mich äthiologisch klar und nicht erstrebenswert!
    Ist das nicht auch die Backanleitung zum Herstellen von Patrizzi-Dials?
    Aha. Schön für Dich.

  18. #18
    Gesperrter User
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    99
    ätiologisch ja. Aber in Italien, nicht in Äthiopien.

  19. #19
    PREMIUM MEMBER Avatar von Magnum Fan
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    1.624
    Danke fürs Augen Öffnen, gehörte ich doch bis gerade eben zur Fraktion derer, die felsenfest davon überzeugt waren, ein schwarzes Inlay werde niemals kupferfarben...


    Mit besten Grüßen Achim

  20. #20
    PREMIUM MEMBER Avatar von Edmundo
    Registriert seit
    19.02.2004
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Beiträge
    34.700
    Wenn man seinen Arm regelmäßig mit der Uhr auf die Herdplatte legt oder dauern in den Backofen steckt, dann sogar vielleicht regulär
    Grüße
    Elmar

    Plexi ist sexy
    Suche Rolex GMT MASTER Booklet (1987, ENG)

Ähnliche Themen

  1. schwarzes Inlay für 1675
    Von gmt-panam im Forum Rolex - Haupt-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 23:32
  2. An die Experten: Inlay 1675
    Von intras im Forum Rolex - Shopping-Guide
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 15:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •